Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

3 Möglichkeiten, Holzasche in Ihrem Garten zu verwenden

Haben Sie bisher Holzasche als Abfall behandelt? Sehen Sie sich an, wie Sie es im Garten verwenden können. 

Verbringen Sie gerne Zeit am Feuer oder wärmen Sie sich an der Wärme des Kamins? Es ist auf jeden Fall ein Vergnügen. Aber was macht man mit dem Rest Asche eines verbrannten Baumes? Eines ist sicher — wirf es nicht in den Müll. Es ist ein wertvoller natürlicher Dünger. Ist es sicher für Pflanzen? Sie werden aus dem Artikel lernen.

Welchen Nährwert hat Asche? 

Es umfasst ungefähr:

  • 2-4 % Phosphor,
  • 5-10 % Kalium
  • 30-35 % Kalzium.

Durch die Verbrennung werden Oxide, Sulfide und Phosphate von Metallen (z. B. Eisen oder Magnesium) freigesetzt, sodass Asche auch zur Regulierung des Säuregehalts des Bodens verwendet wird. Es enthält jedoch keinen Stickstoff, da dieser beim Verbrennen von Holz in die Atmosphäre freigesetzt wird.

Warum Holzasche im Garten verwenden? 

Asche zur Bodendüngung 

Die erste Möglichkeit besteht darin, Asche zum Düngen von Blumenbeeten zu verwenden. Das gilt auch für Blumenbeete im Garten sowie Bäume und Sträucher, die sich auf basischen Böden am wohlsten fühlen. Streuen Sie keine Asche auf Azaleen, Rhododendren oder Heidekraut – sie sind säureliebend.

приложение Holzasche Jako Dünger es kann den Ertrag von Pflanzen steigern und die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Bodens verbessern. Es ist ein ausgezeichneter Ersatz für Mineraldünger.

Hinzufügen von Asche zum Kompost 

Holzasche das ist die perfekte Idee für Zusatz zum Kompost. Verbessert die Zusammensetzung von Komposthaufen und bekämpft zusätzlich unangenehme Gerüche, die von ihnen ausgehen. Es ist am besten, Asche zu Haufen hinzuzufügen, die beispielsweise Grasschnitt oder Grünpflanzenfragmente enthalten, da sie den Stickstoffgehalt ergänzen, der der Asche fehlt.

Weiterlesen:
Wie wird Brennholz richtig vorbereitet? Teil II: Grundsätze der Lagerung und Lagerung von Holz

Pflanzendecke 

Holzasche kann auch für verwendet werden Gehäuse den Mund halten Pflanzen die frostempfindlich sind. Machen Sie Hügel aus der Asche und mischen Sie sie mit der zerkleinerten Rinde. So schützen Sie die Pflanzen vor niedrigen Temperaturen.

Andere Verwendungen für Asche:

  • Kampf gegen Schnecken: Auf sie wirkt Asche abschreckend 
  • Streuen Sie im Winter rutschige Oberflächen anstelle von Sand oder Salz, was schlecht für die Oberfläche ist.
  • Rasendünger: Sie können Ihren Rasen auch düngen, aber denken Sie daran, Asche in Maßen zu verwenden. Wenn Sie eine Überdüngung vermeiden möchten, fügen Sie keine Düngemittel hinzu, die reich an Magnesium, Eisen oder Kalzium sind.

Was ist der beste Zeitpunkt für die Befruchtung?

Die günstigste Zeit für diese Behandlung ist der Frühling, wenn die Pflanzen in die Vegetationsperiode eintreten. Im Herbst ist es auch ideal, denn dann ist es nicht ratsam, Stickstoffdünger zu verwenden (der, wie bereits erwähnt, keine Holzasche enthält).

Es gibt keine ernsthaften Einschränkungen für die Verwendung von Asche im Garten. Wenn wir viel davon haben, können wir die Pflanzen die ganze Saison über düngen.

Sie haben bereits bemerkt, dass Holzasche im Garten mehrere Verwendungszwecke hat. Finden Sie es selbst heraus, indem Sie die Tipps in diesem Artikel befolgen. 

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector