Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

3 Verfahren, um Ihren Rasen im Winter in gutem Zustand zu halten

Ein schöner Rasen ist das Ergebnis einer ganzjährigen Pflege. Wie hält man es trotz Frost und Schneefall im Winter in gutem Zustand?

Es scheint eine lächerliche Idee zu sein, Ihren Rasen weit unter 0 ° C zu halten, wenn Sie ihn für den Winter in Ruhe lassen und ihn sicher unter einer dicken Schneeschicht überwintern lassen. Dies ist jedoch nicht machbar. Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten, Ihren heimischen Rasen während der Nebensaison sicher zu halten.

Zunächst einmal: Befreien Sie den Rasen von Pflanzen und kleinen Abfällen

Der Rasen sollte vor Winter und Winter sauber sein, also entfernen Sie das Laub von seiner Oberfläche vor dem ersten Schneefall. Dies ist kein einmaliger Job, sondern ein Dauerjob, also überlegen Sie, ob es sich lohnt, ihn mit einem normalen Rechen zu machen? Besser, sowohl in puncto Komfort als auch Effizienz, ist ein Gartengebläse mit Staubsaugerfunktion. Mit dem Gebläse können Sie das Laub auf dem Rasen in Form eines ordentlichen Hügels lagern, und der Staubsauger sammelt es und legt es in einen geräumigen Beutel (bis zu 55 Liter beim Modell SBL 327 V), der sich leicht entleeren lässt nach der Arbeit.

Ein Gartengebläse ersetzt erfolgreich einen Rechen. Damit werden Sie die im Haus herumliegenden Blätter effektiv und mühelos los.

Quelle: www.stiga.pl

Indem Sie den Betrieb der Maschine an die Menge der Gartenabfälle anpassen, werden Sie das Aufräumen Ihrer heimischen Landschaft schnell bewältigen. Der vom Gebläse gesammelte Gartenabfall wird vor dem Einfüllen in den Beutel zerkleinert, wodurch sein Volumen um mehr als das Zehnfache reduziert wird, was sich in Arbeitseffizienz niederschlägt — Sie können alle kleinen Äste, Eicheln und Zapfen entfernen, die um den Beutel herumliegen Haus sofort. Sie können sie erfolgreich kompostieren oder wegwerfen. Geschreddert nehmen sie weniger Platz in Ihren Müllsäcken ein, sodass Sie weniger für ihre Entsorgung bezahlen.

Weiterlesen:
Ernten und Pflanzen z.B. Oktober im Garten

Ein sorgfältig gereinigter Rasen, frei von Pflanzenresten und Schadstoffen, wird weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge.

Zweitens: Treten Sie nicht auf den schneebedeckten Rasen

Anstatt Ihre Kinder am Spielen im Freien zu hindern, können Sie ihnen einen sicheren Ort geben, an dem sie so viel herumlaufen können, wie sie wollen, ohne den Rasen zu beschädigen. Warum ist es so wichtig? Beim Niedertreten von schneebedecktem Schnee bildet sich anstelle von leichtem und leicht durchlässigem Schnee eine dicke Eisschicht, die den Rasen vor freiem Sauerstoffzugang schützt. Dies ist ein äußerst ungünstiges Umfeld für die Überwinterung und das anschließende Wachstum junger Stängel, aber günstig für Krankheitserreger. Vor allem Fusarium nivale, der Schneeschimmel verursacht, ist eine der gefährlichsten Pilzkrankheiten des Rasens. Leider erfahren Sie davon erst zu Frühlingsbeginn, während des Tauwetters. Dann bemerken Sie einen charakteristischen weißen Belag auf der Rasenoberfläche oder – wenn die Krankheit in ein fortgeschrittenes Stadium übergegangen ist – große braune Flecken mit einem Durchmesser von 5 cm bis sogar 20 cm, wodurch die negativen Auswirkungen des Erregers Fusarium nivale beseitigt werden schwierige und mühsame Arbeit, die keinen Erfolg garantiert; Trotz günstiger Bedingungen können sich keine Triebe entwickeln. Im Extremfall kann Schneeschimmel sogar dauerhafte Rasenschäden verursachen.

Drittens kontrollieren Sie die Schneemenge, die auf den Rasen geworfen wird.

Schnee, der auf dem Gelände rund um das Grundstück geräumt wird, wird normalerweise auf den Rasen geworfen. Dies ist eine Gewohnheit, die geändert werden muss, da niedrige Temperaturen zu Hypoxie in der Wurzelschicht und dann zum Einfrieren des gespeicherten Wassers führen. Dadurch vergrößert es unkontrolliert das Volumen und bricht die filigrane Struktur der Triebe. Ein im Frühjahr stark geschädigter Rasen wird trotz intensiver Regeneration noch lange ungepflegt aussehen.

Weiterlesen:
Entlarvung der Mythen: Der Benzin-Rasenmäher. Wie kaufe ich klug ein?

Eine Schneefräse hilft Ihnen, Schnee schnell zu entfernen, ohne Ihren Rasen zu beschädigen.

Quelle: www.stiga.pl

Um diese Gartenkatastrophe zu verhindern, versuchen Sie, schlechte Gewohnheiten loszuwerden und Schneehaufen auf Ihrem Rasen zu vermeiden. Möglich ist dies mit einer Schneefräse wie der Diesel ST 6276 PB, die mit einem robusten Rotor und praktischen Features wie Wurfwinkel- und Wurfweitenverstellung ausgestattet ist. Die Maschine mahlt effektiv schweren Schnee zu leichten Flusen und wirft ihn dann in jede Richtung (innerhalb von 190 °) bis zu 15 Meter von der Schneeräumstelle entfernt. Dank ihm fällt der Schnee gleichmäßig und vor allem sanft auf den schneebedeckten Rasen, ohne zusätzlichen Schaden zu verursachen.

Der Rasen muss nicht nur während der Saison gepflegt werden, sondern auch danach. Es erfordert im Winter eine sehr sanfte Handhabung, also versuchen Sie nicht darauf zu treten und denken Sie daran, es nicht als Schneeräumungsziel zu behandeln. Dadurch bleibt der Rasen vor allem gegen Krankheitserreger resistent und übersteht widrige Witterungsbedingungen bis ins Frühjahr problemlos.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector