Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Anbau von Trauben Daria

Daria-Trauben sind eine der beliebtesten Sorten der heimischen Selektion. Es wird wegen seines hohen Ertrags und seines schönen Aussehens bevorzugt angebaut. Diese Sorte ist unprätentiös in der Pflege und trägt jährlich Früchte.

Anbau von Trauben Daria

Anbau von Trauben Daria

Äußere Merkmale der Sorte

Die beliebte Daria-Traube zeichnet sich durch folgende Erscheinungsmerkmale aus:

  • der Strauch wird bis zu 3 m hoch;
  • Fruchtbildung der Triebe wird auf Höhe des 6. Auges beobachtet;
  • sattgrüne Blätter;
  • hellgrüne Blüten;
  • Beeren sind groß und wiegen bis zu 20 g;
  • die Oberfläche der Frucht ist mit einer Wachsschicht bedeckt;
  • die Farbe der Beeren ist hellbraun;
  • Das Gewicht einer einzelnen Bürste beträgt 1-1,5 kg.

Laut Beschreibung zeichnet sich die Rebsorte Daria durch einen angenehmen Geschmack mit Noten von Muskatnuss aus. Die inneren Knochen sind klein, sie enthalten etwa 3-5 Stücke. Trauben werden lange gelagert und zeichnen sich durch eine angenehme Präsentation aus.

Sorte Dasha

Die Rebsorte Dasha wurde Anfang 1991 in der Ukraine gezüchtet. Es zeichnet sich durch eine frühe Reifung aus: 80 Tage ab dem Zeitpunkt der Blüte. Nach dem Steckling wurzeln die Triebe schnell.

Die Höhe des Busches beträgt 2-3 m. Jedes Blatt besteht aus 5 Klingen, an seinem Ende befindet sich eine scharfe Spitze. Blütenstände werden durch Hybridblüte (weibliche Staubblätter und männlicher Stempel) dargestellt. Die Krankheitsresistenz ist durchschnittlich.

Die Beeren sind groß und oval. Laut Beschreibung haben sie eine hellgrüne Farbe, sie sind mit einer dichten Wachsschicht bedeckt. Ein Bündel von konischer Form. Das Gewicht von 1 Beere beträgt 20 g, jedes Bündel wiegt bis zu 1,5 kg. Der Geschmack der Beeren der Sorte Dasha ist angenehm und süß. Es riecht leicht nach Muskat.

Weiterlesen:
World Vineyards und Weinbereitung

Vielzahl von Dashun

Dashun-Trauben gehören zum Produkt der Auswahl von M. Kraynov. Der Busch ist hoch, bis zu 3 m. Die Triebe sind kräftig, so dass sie schnell die Struktur eines Baumes annehmen. Die Pflanze beginnt 2 Jahre nach dem Pflanzen Früchte zu tragen. Die Vegetation dauert 100 Tage.

Die Beeren der Sorte Dashun erreichen ein Gewicht von 25 g und haben eine ovale Form. Das Gewicht des konischen Bündels beträgt 1,5 kg. Die Beeren haben eine satte rote Farbe und sind mit einer Wachsschicht überzogen.

Das Fruchtfleisch der Beeren der Sorte Dashunya ist dicht. Das Aroma und der Geschmack haben Noten von Muskat, so dass aus der Sorte ein köstlicher Wein gewonnen wird.

Wachsende Trauben

Anbau von Trauben Daria

Die Pflanze braucht Sonnenlicht

Bestimmen Sie vor dem Pflanzen den richtigen Ort für die Traubenkultur. Der Standort sollte von Sonnenlicht gut beleuchtet sein. Davon hängt die Geschwindigkeit und Qualität der Ernte ab. Um die Trauben der Dashenka-Serie vor Wind zu schützen, pflanzen sie auf der Südseite des Hauses in der Nähe der Zäune.

Bei der Auswahl des Bodens werden fruchtbare Böden bevorzugt. Für eine bessere Fruchtbildung werden dem Boden pro Quadratmeter mehrere Eimer Kompost und Humus hinzugefügt. Der Boden muss mit einem Drainagesystem ausgestattet sein, um den Feuchtigkeitsfluss zu regulieren.

Die Trauben werden im zeitigen Frühjahr, aber nach Winterfrösten gepflanzt. Besser ist es, dies Ende März zu tun.

Landung im Boden

Die Art des Einpflanzens in den Boden hängt von der Art des Bodens ab. In sandigen Böden wird es durch Gräben durchgeführt. In lehmigen Böden oder Schwarzerden erfolgt die Pflanzung auf Hochbeeten. Graben Sie zuerst ein kleines Loch. Seine Größe hängt von der Entwicklung des Wurzelsystems ab. Sämlinge werden in einem großen Winkel gesetzt. Dadurch kann sich die Pflanze schneller entwickeln und die Rebe reifen.

Weiterlesen:
Beschreibung der Rebsorte Sizilien

Die Wurzeln werden dicht mit Erde bestreut und ein wenig gerammt. Am Ende der Pflanzung wird jeder Busch mit 10 Liter warmem Wasser gegossen, damit er schneller Wurzeln schlägt. Das Pflanzschema der Dashenka-Serie beträgt 1,5 x 2 m.

Pflege der Pflanze

Die Pflanze braucht eine hochwertige Pflege. Die Pflanzung erfolgt in offenen, nicht schattierten Bereichen, da bei der richtigen Temperatur optimale Fruchtbedingungen eingehalten werden. Die Pflanze gedeiht tagsüber gut bei 25°C-27°C und nachts bei 14°C-18°C.

Bewässerungsregeln

Die Bewässerung erfolgt morgens oder abends mit warmem Wasser. Mindestens 10-15 Liter werden unter jede Pflanze gegossen. Lockern Sie nach dem Gießen den Boden und entfernen Sie Unkräuter, die die Entwicklung des Busches verzögern. Das Bewässerungsintervall beträgt 20 Tage. In der Phase der Blüten- und Fruchtbildung verkürzt sich das Intervall auf 10 Tage.

Füttern

Während der gesamten Vegetationsperiode wird mehrmals gedüngt. Verfahrensbeschreibung:

  • Während des intensiven Wachstums werden 20 Liter einer Kaliumnitratlösung (30 g pro 10 Liter Wasser) unter den Busch gegossen.
  • In der Blütephase werden 15 Liter Superphosphatlösung zugegeben (50 g pro 10 Liter Wasser).
  • Zum Zeitpunkt der Fruchtbildung werden mindestens 20 Liter Ammoniumnitratlösung (50 g pro 10 Liter Wasser) unter jeden Traubenstrauch gegossen.

Die Notwendigkeit des Beschneidens

Das Beschneiden der Büsche erfolgt im Frühjahr. Entfernen Sie alle beschädigten Triebe und trockenen Äste. Jeder sollte nicht mehr als 5 Augen haben.

Auch die Antennen sollen entfernt werden. Für den Winter werden Pflanzen mit Agrofaser oder Folie abgedeckt, um sie vor Frost zu schützen.

Daria — frühreife Trauben — Daria’s Pedigree

Rebsorte Daria

Trauben Daria. Saison 2017

Weiterlesen:
Wachsende Trauben in Sibirien

Krankheiten und Schädlinge

Pflanzen der Sorte Dashenka sind häufig von Graufäule, Mehltau und Oidium befallen. Eine Lösung von Bordeaux-Flüssigkeit (3 g pro 10 Liter Wasser) hilft, Graufäule loszuwerden. Im Kampf gegen Mehltau und Oidium wird das Besprühen mit einer Homa-Lösung (30 g pro 10 Liter Wasser) verwendet.

Von den Pflanzenschädlingen befallen nur Blattläuse. Oxychoma-Lösung (50 g pro 10 Liter Wasser) hilft, es effektiv zu bekämpfen. Die Spritzung erfolgt im Abstand von 10 Tagen.

Als vorbeugende Maßnahme werden Pflegeverfahren befolgt: Jäten und Lockern des Bodens werden rechtzeitig durchgeführt. Das Besprühen von Sträuchern mit Kupfersulfat erhöht die Widerstandsfähigkeit der Pflanze gegen Krankheiten und Schädlinge.

Abschluss

Die Sorten Dasha, Dashunya und Daria wurden in verschiedenen Regionen der UdSSR gezüchtet. Alle zeichnen sich durch guten Ertrag und Präsentation aus. Jeder Gärtner, selbst ein Anfänger auf diesem Gebiet, wird Qualitätsprodukte sammeln, wenn er einfache Regeln für den Anbau dieser Sorten befolgt.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector