Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Anbau von Vichy-Trauben

Die außergewöhnliche Vichy-Traube zeichnet sich durch einen geringen Pflegeaufwand aus. Es wird oft verwendet, um Gebäude zu schmücken. Im Aussehen ähnelt es einer tropischen Liane. Die meisten Schädlinge können den dichten Teppich der Pflanze nicht durchdringen, was die Pflege erleichtert.

Anbau von Vichy-Trauben

Anbau von Vichy-Trauben

Eigenschaften von Trauben

Eine dekorative Vichy-Rebsorte wird verwendet, um Gebäude oder Zäune zu schmücken. Er webt an den Wänden entlang und erhebt sich allmählich. Vichy-Trauben sind hoch. Seine Schlingpflanzen werden bis zu 20 m hoch, wodurch er sich um jede Wand winden kann. Im Laufe des Jahres wächst die Pflanze um 5 m. Die Vegetation dauert 5 Monate.

Merkmale der Pflanze

Laut Beschreibung haben Vichy-Trauben folgende Eigenschaften:

  • die Blätter sind klein und grün gefärbt: Im Herbst nehmen sie einen satten Rotton an und sehen aus wie Ziegel, die das Dach von Häusern bedecken.
  • die Blätter haben eine glatte, dichte Oberfläche mit einer durchschnittlichen Wachsbeschichtung;
  • bei einer Pflanze nehmen die Blätter eine andere Form an (rund, länglich oder herzförmig);
  • Blüten sind klein, haben weiße Blütenblätter mit roten Flecken:
  • Die Pflanze blüht von Hochsommer bis Mitte Herbst.

Beschreibung der Frucht

Abgerundete Beeren einer triostrischen Sorte von kleiner Größe, lila. Der Durchmesser jeder Frucht beträgt 1 cm, in der Beere befinden sich 2 Samen.

Das Bündel ist kegelförmig und kann bis zu 1 kg wiegen.

Die Früchte sind weder frisch noch als Bestandteil von Gerichten zum Verzehr geeignet.

Wachsende Trauben

Triostrenny Vicha-Trauben stellen hohe Anforderungen an die Art des Bodens. Sie können keine Büsche auf sauren Böden pflanzen. Der optimale Säuregehalt liegt bei 3 %. Die Bepflanzung erfolgt sowohl in den schattigen Bereichen des Gartens als auch in gut beleuchteten Bereichen. Der Unterschied liegt nur in der Wuchsqualität und der Blattfarbe. Pflanzen in sonnigen Gebieten sind höher, ihre Blätter sind heller.

Weiterlesen:
Merkmale des Rebschnitts

Zum Schutz vor Wind werden neben dem Zaun Weintrauben gepflanzt. Innerhalb von 3 Jahren wird der Stamm der Rebe so gestärkt, dass er keine Angst vor Windböen hat.

Graben Sie vor Beginn der Frühjahrspflanzung die gesamte Fläche um. Während des Eingriffs werden Unkräuter und deren Wurzeln entfernt. Dies geschieht für ein besseres Pflanzenwachstum.

Löcher sollten 20 cm tief sein. Am Boden ist ein Entwässerungssystem installiert, das überschüssige Feuchtigkeit entfernt. Die Drainage wird mit Sandboden und Humus bestreut (5 kg Sand und 1 kg Humus werden in jede Vertiefung gegossen). Am Ende der Pflanzung wird der Wildbusch mit 10 Liter warmem Wasser gegossen und gut gestampft. Der Abstand zwischen den Büschen sollte 2 m und zwischen den Reihen 2,5 m betragen.

Pflege der Pflanze

Anbau von Vichy-Trauben

Die Pflanze muss jährlich beschnitten werden.

Das Gießen der Vicha-Trauben erfolgt im Abstand von einem Monat. Wenn die Pflanze in einem heißen Klima (zentrale und südliche Regionen des Landes) angebaut wird, verkürzt sich das Intervall auf 2 Wochen. Es ist besser, die Pflanze morgens zu gießen, wenn die Sonne tief aufgegangen ist. Unter jeden dreizackigen Busch werden 10 Liter warmes Wasser gegossen. Nach 2-3 Tagen wird der Boden gelockert und alle Unkräuter vernichtet.

Merkmale der Fütterung

Triostrenny Vichy-Trauben brauchen ein hochwertiges Top-Dressing. 20 Tage nach dem Pflanzen wird Nitrophoska unter die Pflanzen aufgetragen (100 g pro Strauch). Während des aktiven Wachstums besteht das Top-Dressing in der Verwendung von Phosphorkomponenten (40 g Superphosphat pro 10 Liter Wasser). Wenn die Früchte gesetzt sind, werden die Büsche mit einer Ammoniumnitratlösung (30 g des Arzneimittels pro 10 Liter Wasser) bewässert.

Weiterlesen:
Merkmale der Fütterung von Traubenbüschen

Trimmen

Triebe der Sorte Vichy erfordern einen jährlichen Schnitt: Dies ermöglicht die Bildung von Büschen. Im Sommer werden grüne Triebe entfernt, im Herbst werden alle erkrankten und beschädigten Stellen abgeschnitten. Lassen Sie bei jedem Trieb die gewünschte Augenzahl stehen.

Im Spätherbst wird die gesamte Pflanze mit Plastikfolie oder Agrofaser bedeckt, damit der Frost die Struktur des Busches nicht stört.

Krankheiten und Schädlinge

Vicha-Trauben sind resistent gegen die meisten Krankheiten und Schädlinge, aber oft wird die Kultur von Blattläusen oder Mücken befallen. Eine Lösung des Medikaments «Oxyhom» oder «Khomus» (50 g pro 10 Liter Wasser) hilft, Blattläuse loszuwerden. Die Mücke wird durch Besprühen mit einer Lösung aus Holzasche (200 g pro 10 Liter Wasser) behandelt. Die Spritzung erfolgt im Abstand von 14 Tagen.

Die Sorte ist häufig von Graufäule und Echtem Mehltau befallen. Regent-Lösung (10 g pro 10 l Wasser) hilft gegen Graufäule und Manganlösung (5 g pro 10 l Wasser) im Kampf gegen echten Mehltau.

Als vorbeugende Maßnahme wird Unkraut entfernt, auf dem sich oft Eier von Parasiten oder Krankheitsbakterien ansammeln. Außerdem wird die Stelle täglich mit Kupfersulfat (30 g pro 10 Liter Wasser) besprüht.

Wilde Trauben «Vichy» — Videobewertung von Greensad

Triostrenie der Traubenjungfrau. Wie wächst man aus Samen?

Die Trauben sind dreizackig. Triostreny-Trauben für eine lebende Wand pflanzen!

Abschluss

Eine Vielzahl von Vichy-Trauben ist die beste Option, um Schatten im Haus zu schaffen. Es ist üblich, es auf der Sonnenseite zu verwenden, um eine Wohnung oder ein Haus vor der Sonne zu schützen. Die Pflege dieser Wildpflanze ist einfach, sodass auch Anfänger sie anbauen können.

Weiterlesen:
Wie man Trauben in Sibirien beschneidet

Es ist erforderlich, regelmäßig aus der allgemeinen Struktur gefallene Triebe zu entfernen, bei heißem Wetter zu gießen und die Pflanze vor Frost zu schützen. Auf diese Weise können Sie einen schönen hohen Busch anbauen.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector