Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

August im Garten

August ist der Monat, in dem leuchtende Sommerblumen üppig blühen. Dies ist die Zeit, in der das Wetter normalerweise günstig ist, um im Garten zu entspannen und zu grillen, und die Zeit, in der wir unsere Grünfläche in vollen Zügen genießen können.

Denken Sie bei all dem Farbenzauber und dem Hauch frischer, warmer Luft daran, dass der August auch ein Monat ist, in dem jeder Gärtner viel zu tun hat. In dieser Zeit regelmäßig zum Wasser i düngen Pflanzen — vor allem, wenn die hohe Temperatur mehrere Tage anhält. Bei Trockenheit sollte auch dem Rasen Aufmerksamkeit geschenkt werden, der nicht zu tief geschnitten werden sollte, damit er nicht austrocknet.

Im August sollten Sie regelmäßig die Erde in den Beeten auflockern und die Pflanzen gießen, die es brauchen. Nützlich in dieser Angelegenheit sind Grubber, die den Boden nicht nur umgraben, sondern auch beim Lockern und Einebnen helfen.

Pinne Grizzly EGT 1345

In diesem Monat endet die Sammlung von Kräutern, die nach dem Trocknen am besten in fest verschlossenen Gefäßen aufbewahrt werden. In den ersten Tagen des Monats können Sie auch Setzlinge von angebautem Gemüse pflanzen Herbsternte (Spinat, Butternut-Kürbis, Rettich, Chinakohl, Dill, Rübe) und in der zweiten Monatshälfte mit Kegeln aus Tomaten-, Kürbis- und Paprikasprossen bedecken. Diese Verfahren werden am besten bei trockenem Wetter ohne Regen durchgeführt.

August und September sind die besten Brutmonate. Nadelholz durch Setzlinge. Außerdem beginnt Mitte August die Pflanzung von Frühlingsblumenzwiebeln. Auch Hecken und Wasserpflanzen sollten Sie in diesem Monat regelmäßig schneiden. Entfernen Sie dann verwelkte Rosen und Stauden, um sie zum Weiterblühen anzuregen, und um das Aussehen der Sträucher zu verbessern, schneiden Sie verwelkte ab.

Weiterlesen:
Wann Ziersaat kaufen und säen?

Im August sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden Rose. Das Land unter ihren Büschen sollte regelmäßig von Unkraut befreit und blühende Sträucher mit komplexen Düngemitteln gedüngt werden. Denken Sie bei der Pflege von Rosenbüschen daran, dass sie nicht zu häufig, aber reichlich gegossen werden müssen. Faulende Blütenstände entfernen Sie am besten, indem Sie sie oberhalb des ersten oberen fünfblättrigen Blattes abschneiden.

Darauf sollten Sie auch achten Bäume. Ihre Äste, die unter dem Gewicht der in der Augustsonne reifenden Früchte gebogen sind, werden gut vor Bruch geschützt, indem sie mit Holzpfählen gestützt oder an dickere Äste gebunden werden. Nach der Ernte können wir wiederum die diesjährigen Triebe schneiden, die von den alten Ästen senkrecht nach oben wachsen. Diese Triebe konkurrieren mit den Früchten um Wasser, Licht und Nährstoffe.

In der zweiten Sommerhälfte dürfen wir das natürlich nicht vergessen Rasenwas auch die richtige Pflege erfordert. Wenn die warmen Monate im Garten verbracht werden und der Rasen oft mit Liegestühlen oder einer Decke ausgestattet ist, dann besser jeden Tag an einem neuen Ort, damit der Rasen nicht knittert und sich regenerieren kann. Das Gras ist in Ordnung niedermähen jede Woche oder so und alle 3-4 Tage reichlich zum Wasserso dass Wasser bis zu einer Tiefe von 10-15 cm sickert, wo sich die Wurzeln befinden. Bei sehr heißem Wetter sollte der Rasen täglich gegossen werden, am besten abends, wenn die Sonne nicht so stark scheint.

Das gesamte Sortiment an Gartengeräten finden Sie auf DIESER SEITE.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector