Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Benzokosa «Kaliber» BK-1380. Spezifikationen und Betriebsvorschriften

Benzintrimmer Caliber BK-1380: Beschreibung, Spezifikationen und Nutzungsregeln

Der Rasenmäher bk 1380 „Caliber“ wird in einem heimischen Werk aus in China hergestellten Komponenten zusammengebaut. Die Marke Calibre kam vor nicht allzu langer Zeit, im Jahr 2001, nach Russland und gewann an Popularität. Das Hauptsortiment der Marke sind Elektrowerkzeuge und Gartengeräte, zu denen auch Gasmäher gehören.

Dies ist ein Haushaltsgerät, das für die Bearbeitung kleiner und mittlerer Flächen (bis zu 25 Hektar) ausgelegt ist.

Eigenschaften des Rasenmähers «Caliber» bK-1380

Benzintrimmer «Caliber» BK-1380 ist ein Haushaltsgartengerät. Damit können Sie sowohl kleine als auch mittelgroße Rasenflächen, Gartenflächen, Parkrasen mähen.

Benzintrimmer Caliber BK-1380: Beschreibung, Spezifikationen und Nutzungsregeln

Trimmer Kaliber 1380

Das Gewicht des Rasenmähers beträgt 7,8 kg. Das Zweitakt-Triebwerk 1E40F-5 versorgt den Trimmer mit 1,86 PS. Platzierung des Motordachs auf einer starren zusammenklappbaren Stange. Das Startsystem ist manuell, von einem Trägheitsstarter besteht ein Schutz gegen versehentliches Starten.

Motokosa kommt problemlos mit Gras, Unkraut und sogar einem einzelnen Strauch zurecht, aber sein Hauptzweck ist das Mähen von Gras und das schonende Rasenmähen – entlang von Bordsteinen, Zäunen und an schwer zugänglichen Stellen.

Berührungslose elektronische Zündung, in Japan hergestellter Membranvergaser. Ein manueller Primer wird verwendet, um das Kraftstoffgemisch in den Vergaser zu pumpen. Die Kupplung ist automatisch, zentrifugal. Fahrradlenkrad, klappbar, mit Vibrationsschutz und Fernbedienung.

Korsettartige Schultergurte helfen, den Bediener des Rasenmähers während des Betriebs so weit wie möglich zu entlasten. Als Arbeitskörper wird verwendet:

  • Messer mit drei Klingen;
  • Spule mit Schnur, Schnurdurchmesser 2,4 mm.
  • Die Griffweite variiert je nach gewähltem Schneidwerkzeug:
  • 25,5 cm beim Arbeiten mit einem Paddelmesser:
  • 43 cm beim Mähen mit Faden.
Weiterlesen:
Test der Schneefräse HUSQVARNA 1130 STE. Beschreibung, Anleitung



Aus Sicherheitsgründen sind die Schneidelemente mit einer strapazierfähigen Schutzhülle aus Kunststoff ummantelt.

Eigenschaften des Benzintrimmers «Caliber» BK-1380

Motornennleistung1,38 kW. / 1,86 PS
SchneidewerkzeugAngelschnur / Metallmesser.
Klasse TrimmerLandwirt (semi-professionell)
Stangentypzusammenklappbar gerade.
Antriebswelleharter Stahl.
Griff (Lenkrad)Fahrrad (zweihändig).
Lenkradeinstellunghorizontal und vertikal.
Schnittbreite (maximal)420mm..
Motor startenmanueller Anlasser.
Einfacher MotorstartNr.
KraftstoffartBenzin AI-92 + Additiv.
Treibstofftank Kapazität1,0 Liter.
Motorleistung42,7 cm3.
Motor ModellKaliber
MotortypZweitakt.
MotorkühlungLuft.
Möglichkeit, zusätzliche Ausrüstung zu installierenNr.
Komponenten— Spule mit Angelschnur. — Ein Metallmesser. — Schulterriemen. — Ein Satz Schlüssel. — Benutzerhandbuch.
Verpackungkarton.
HerstellungslandRussland-China.
Gewicht7,8 Kilo..
Гарантия1 Jahr.

Das Paket für den Gasmäher «Caliber» beinhaltet:

  • Messer mit drei Klingen;
  • Kugel mit Linie;
  • eine Reihe von Werkzeugen;
  • Schutzhülle;
  • Kraftstoffmischtank;
  • Schultergurte;
  • Handbuch.

Vor- und Nachteile des Modells

Lassen Sie uns über die Vorteile eines Benzintrimmers sprechen:

  1. Hochleistungs-Zweitaktmotor.
  2. Mobilität.
  3. Stromunabhängig.
  4. Schutz gegen unbeabsichtigtes Starten.
  5. Wirtschaftlichkeit, geringer Kraftstoffverbrauch.
  6. Vielseitigkeit, die Fähigkeit, sowohl mit Angelschnur als auch mit Messer zu arbeiten.
  7. Für mittlere und kleine Flächen.
  8. Arbeiten Sie mit dem Werkzeug an schwer zugänglichen Stellen, entlang von Bordsteinen und Zäunen.
  9. Lange Lebensdauer.
  10. Schlichtheit, Einfachheit in Arbeit und Service.
  11. Vibrationsschutz für den Bediener.
  12. Erschwinglicher Preis.

Und jetzt schauen wir uns die Mängel des Rasenmähers Calibre BK-1380 an:

  1. Das hohe Gewicht des Rasenmähers.
  2. Lärm bei der Arbeit.
  3. Arbeiten mit explosiven Flüssigkeiten.

Bedienungsanleitung

Achten Sie beim Kauf eines Trimmers «Caliber» Bk-1380 darauf, dass die Bedienungsanleitung im Kit enthalten ist. Dieses Dokument enthält alle Informationen zu Ihrem Rasenmäher:

  1. Das Gerät des Rasenmähers «Caliber» BK-1380.
  2. Montageanleitung Mähwerk.
  3. Tabelle mit den Eigenschaften des Modells BK-1380.
  4. Sicherheitsanforderungen für den Betrieb und die Wartung von Rasenmähern.
  5. Vorbereitung auf den ersten Start.
  6. Trimmerpause.
  7. Wartung des Mähwerks.
  8. Spezifische Fehlfunktionen der Kaliber-Trimmer BK-1380.
Weiterlesen:
Rasenmäher Huter ELM-1800. Übersicht, Eigenschaften, Bewertungen

Vorbereitung von Motokosa «Caliber» für den Betrieb

Alle weiteren „Arbeitstätigkeiten“ des Mähwerks hängen von der Richtigkeit der Handlungen des Mäherführers vor der ersten Inbetriebnahme ab. Es reicht aus, sich richtig auf den Start vorzubereiten — und die Lebensdauer des Trimmers steigt:

  • Sammeln Sie Motokosu streng nach den Beschreibungen in den Anweisungen.
  • Bereiten Sie ein Kraftstoffgemisch (Verhältnis 40/1) aus bleifreiem AI-92-Benzin und Motoröl für Zweitaktmotoren vor.
  • setzen Sie das Schneidelement (Angelschnur, Messer) auf die Spindel und befestigen Sie es;
  • Befestigen Sie die Schutzabdeckung an der Stange.
  • Überprüfen Sie die Festigkeit aller verfügbaren Befestigungselemente.
  • Verbinden Sie das Hochspannungskabel mit der Zündkerze:
  • Kontakt suchen
  • gießen Sie das brennbare Gemisch in den Kraftstofftank;
  • Rucksackkorsett anlegen und Position anpassen;
  • Starten Sie den Trimmer gemäß den Anweisungen.
  • vergewissern Sie sich, dass die Steuerung funktioniert.

Lassen Sie den Trimmer sofort nach dem ersten Start einlaufen.

Einlaufzeit

Die Einlaufzeit beträgt 5-8 Stunden. Während dieser Zeit laufen alle Mechanismen ein, sodass der Vorgang ohne Belastungen mit halber Kraft durchgeführt wird. Der Bediener überprüft die Leistung des Trimmers und lernt, damit umzugehen.

Technischer Service

Die Wartung eines Benzintrimmers besteht aus mehreren Phasen:

  1. Tägliche Pflege.
  2. Geplante Inspektion.
  3. Vorbereitung für die Langzeitlagerung.

Die tägliche Wartung des Rasenmähers ist wie folgt:

  • Reinigung des Trimmers von Gras-, Staub- und Schmutzresten;
  • Luftfilterwartung (alle 10 Stunden);
  • Reinigen der Lufteinlasslamellen;
  • Überprüfung der Zuverlässigkeit des Anziehens von Befestigungselementen;
  • Kraftstoffstandskontrolle im Tank;
  • Austausch von Arbeitskörpern, Messerschärfen.

Planmäßige Inspektion wird durchgeführt:

  • zum Prüfen und Einstellen des Spalts an der Kerze;
  • um die Leistung der Kerze zu überprüfen (nach 50 Betriebsstunden);
  • um die verbrauchte Zündkerze durch eine neue zu ersetzen (wenn die Zündkerze durchgebrannt ist oder nach 100 Betriebsstunden).
Weiterlesen:
Leichte Motorsense Husqvarna 125R. Beschreibung des Modells, Bedienungsanleitung, Videoarbeit, Bewertungen

Die Konservierung der Einheit wird wie folgt durchgeführt:

  1. Lassen Sie das Kraftstoffgemisch ab.
  2. Starten Sie den Motor und spucken Sie das restliche Gemisch im Vergaser aus.
  3. Entfernen Sie das Messer, wickeln Sie es mit geöltem Papier ein;
  4. Trennen Sie bei kaltem Motor das Hochspannungskabel.
  5. Schrauben Sie die Zündkerze ab.
  6. Gießen Sie 15 ml hochwertiges Zweitakt-Motoröl in den Zylinder.
  7. Langsam am Starterseil ziehen, damit sich das Öl im Inneren des Motors verteilen kann.
  8. Schrauben Sie die Zündkerze wieder ein.
  9. Reinigen Sie auch die Oberfläche des Rasenmähers.
  10. Mechanismen schmieren.
  11. Trocken lagern.

Probleme mit Mähern «Caliber» BK-1380

Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Problemen vertraut zu machen, die für Trimmer der Marke Caliber typisch sind.

Der Motor läuft nicht an, bleibt stehen:

  • die Zündung ist ausgeschaltet;
  • der Tank war leer;
  • pumpen Sie Kraftstoff mit der manuellen Pumptaste (5 Mal);
  • Kraftstoffüberlauf;
  • die Zündkerze ist defekt;
  • die Vergasereinstellungen sind in die Irre gegangen;
  • der Luftfilter ist verstopft;
  • minderwertiges Kraftstoffgemisch;
  • der Primer pumpt die Mischung nicht;
  • Hochspannungskabel getrennt;
  • Verschleiß von Dichtungen;
  • der Magnetzünder versagte;
  • das Kabel wird nicht herausgezogen;
  • keine kompression im zylinder.

Mähkopf fördert Faden nicht:

  • die Angelschnur ist zu Ende;
  • Kopf durch Gras blockiert;
  • der Faden auf der Spule ist verheddert;
  • Der Kopf führt nicht genug Faden zu.

Messer dreht sich nicht:

  • gelöste Befestigungsschrauben;
  • die Klinge oder der Schutz ist blockiert;
  • Laufwerk kaputt.

Motor schaltet nicht ab:

  • Dämpferstecker nicht angeschlossen;
  • Elektronik ausgefallen.

Gras hörte auf zu schneiden

  • Messer mit stumpfer Klinge;
  • die Linie im Schneidkopf ist zu Ende.

Der Trimmer vibriert während des Betriebs stark:

  • lose Befestigungselemente;
  • das Messer ist verformt;
  • das Schneidelement ist unwuchtig.
Weiterlesen:
Schneefräse Champion ST1170E. Übersicht, Eigenschaften, Bewertungen

Weitere Informationen vollständig bereitgestellt Anleitung zum Benzintrimmer «Caliber» BK-1380.

Videobewertung

Wir bieten an, den Rasenmäher Caliber BK-1380 im Betrieb zu bewerten, indem wir uns eine kurze Videobewertung ansehen:

Benzokosa «Kaliber» BK-1380, Besitzerbewertungen

Vladislav, 39 Jahre alt, Odessa

„Ich habe im Frühjahr einen Trimmer gekauft, als ich ihn zusammengebaut habe — der Estrich an der Kupplung ist geplatzt, die Sechskantköpfe halten nicht, sie brechen. Rücksendung ohne Arbeitsbeginn! Und ich empfehle es anderen.»

Wladimir, 25 Jahre alt, Chmelnizki

„Der Motor ist gut, die Verarbeitungsqualität ist ekelhaft. Ich habe sofort die Schultergurte, das Gehäuse, das Verfangen an den Büschen, Schriftrollen, den in Stücke zerbrochenen Kopf, durch ein anderes ersetzt. Die Griffe haben auch nicht lange gehalten. Was ist der Preis und was ist die Qualität. Ich repariere öfter als ich arbeite. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich ihn nicht gekauft … Wenn er komplett ausfällt, bin ich froh, aber ich werde den Motor auf jeden Fall anpassen, das ist das Wertvollste an diesem Trimmer.

Andrey, 44 Jahre alt, Kirow

„Mein Rasenmäher arbeitet seit dem zweiten Monat, ich habe ihn ohne Probleme zusammengebaut, er ist gestartet. Mäht sowohl Gras als auch Büsche. Der Riemen ist unbequem, der Starter klebt ein wenig. Für seinen Preis ist das Geflecht ausgezeichnet.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector