Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Beschreibung der Rebsorte Erzeuger

Heutzutage erfreuen sich hybride Rebsorten immer größerer Beliebtheit, weil sie schmackhafter und auch widerstandsfähiger gegen Krankheiten und Fröste sind. Erzeuger-Trauben oder Erzeuger-Keimling-Trauben werden wegen ihrer frühen Reife und Geschmacksqualitäten geschätzt.

Beschreibung der Rebsorte Erzeuger

Beschreibung der Rebsorte Erzeuger

Merkmale der Pflanze

Die Rebsorte Producer reift Anfang August, die gesamte Periode dauert 110-115 Tage. Das Gewicht eines Bündels beträgt 0,8 kg.

Producer-Trauben haben laut Beschreibung eine gut reifende und aktiv wachsende Rebe. Sämlinge neigen dazu, schnell Wurzeln zu schlagen. Die Blüten der Pflanze sind hart und müssen bestäubt werden. Die Blätter sind groß, haben seitliche tiefe Kerben mit 5 Lappen. Die Laubfarbe ist tiefgrün.

Die Beeren sind groß, weiß, matt, oval, 8-10 g.

Eine Pflanze anbauen

Um einen guten Ertrag zu erzielen, muss der Busch jeden Herbst beschnitten werden. Mit Hilfe des Beschneidens gelangt eine große Menge nützlicher Substanzen in den Busch. Das Beschneiden wird durchgeführt, wenn die Pagonets wachsen, achten Sie darauf, 6-8 Augen zu lassen, wenn der Busch hoch ist, 4-5 Augen, wenn er mittelgroß ist.

Landung im Boden

Sämlinge sollten sowohl im Herbst als auch im Frühjahr gepflanzt werden. Diese Sorte verträgt keine Zugluft, daher sollten Sie sich um den Zaun kümmern.

Damit die Pflanze wachsen und sich entwickeln kann, muss sie richtig gepflanzt werden:

  • Bereiten Sie ein paar Tage vor der Landung die Grube vor.
  • füllen Sie die Grube zur Hälfte mit Düngemitteln mit Erde;
  • warten Sie, bis sich der Boden gesetzt hat;
  • den Sämling einen Tag lang in Wasser einweichen;
  • Pflanze;
  • Wasser;
  • den Boden mulchen.
Weiterlesen:
Abstand zwischen den Reben

Pflege der Pflanze

Bei der Pflege einer Pflanze ist zu beachten, dass sie regelmäßig gegossen werden muss. Wenn dies nicht ausreicht, nimmt der Strauch nicht die richtige Form an und der Ertrag ist gering. Die Pflanze benötigt Dünger, der Großteil wird beim Mulchen auf den Boden aufgebracht. Damit sie hohe Erträge bringt, sollte ein Rückschnitt erfolgen.

Es ist besser, auf der Südseite der Gebäude zu pflanzen, um dem Busch eine gute Beleuchtung zu bieten.

Diese Sorte ist frostbeständig bis -23 ° C, aber es ist besser, ihm einen zuverlässigen Unterschlupf für den Winter zu bieten. Für kleine Sämlinge eignen sich Plastikflaschen, für große Pflanzen eine Folie, während oben ein Tunnel entsteht.

Dünger

Nützliche Komponenten gelangen vor allem beim Mulchen in die Pflanze. Gleichzeitig werden Humus, Moos, altes Sägemehl verwendet. Dieser Prozess findet bis zu einer Tiefe von 3 cm statt.Zur Fütterung werden auch Kali- und Phosphatdünger verwendet.

Bewässerung

Beschreibung der Rebsorte Erzeuger

Die Pflanze muss nach Bedarf gegossen werden.

Traubenproduzent unprätentiös beim Gießen. Starkes Gießen während der Reifezeit kann dazu führen, dass die Beeren platzen. In der trockenen Sommerzeit müssen Sie den Boden kontrollieren. Wenn er austrocknet, müssen Sie ihn unbedingt gießen. Außerdem ist reichliches Gießen erforderlich, bevor die Pflanze zu blühen beginnt, sowie nach Abschluss der Blüte. Krankheiten und Schädlinge

Rebsorte Sämling Produzent resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Aber wenn diejenigen, denen er unterliegt. Von den Schädlingen — das ist eine Spinnmilbe, ein Blattwurm. Krankheiten — Mehltau, Oidium, Anthraknose.

Krankheitskontrolle

Die Mehltaukrankheit äußert sich in blassgrünen und gelblich transparenten Ölflecken auf Blättern, braunen Flecken auf Trieben und Graten. Blütenstände und Beeren verdunkeln sich und fallen ab. Die Entwicklung der Krankheit wird die Einführung von Kali- und Phosphatdünger, Blattdünger (Eisen, Zink, Bor) stoppen. Zur Behandlung wird das Besprühen mit Fungiziden verwendet.

Weiterlesen:
Merkmale des Anbaus von Indoor-Trauben

Oidium wird auch Echter Mehltau genannt. Von einem Pilz gerufen, zerstört es die Pflanze und verhindert, dass sie reift. Führen Sie umfassende Maßnahmen zur Behandlung der Krankheit durch. Chemische Präparate Topas, Bayet, Skor werden vor der Ernte verwendet. Danach werden Fundazol, Kupferchlorid verwendet.

Anthraknose ist eine Krankheit, die durch einen Pilz aus der Klasse Schlauchpilze auftritt. Betroffen sind alle grünen Pflanzenteile. Am anfälligsten für diese Krankheit sind junge Gewebe. Auf den Blättern erscheint Anthracnose als kleine braune Flecken mit weißem Rand. Im Laufe der Krankheitsentwicklung nehmen sie zu und verschmelzen. Auf den Trieben — braune Flecken mit violettem Rand. Die Triebe werden spröde und brechen. Zur Behandlung wird ein Komplex von Maßnahmen angewendet: chemisch, agrotechnisch. Die Büsche werden belüftet, ausgegraben, die betroffenen Teile abgeschnitten und verbrannt, dann kommen Chemikalien zum Einsatz.

Schädlingsbekämpfung

Die Spinnmilbe befällt den unteren Teil der Blätter und bildet weiß-gelbe Flecken. Behandlung mit Akariziden 3 mal mit Pausen von 7-10 Tagen.

Das Medikament Omite rettet Raubmilben, sie zerstören den Rest, was die Behandlungsdauer beschleunigt.

Blattwurm schädigt Knospen, Blüten und Beeren. Beschädigte Teile beginnen zu faulen, trocknen aus und fallen ab. Es ist erforderlich, die beschädigten Teile der Pflanze vorsichtig zu entfernen, um die Ausbreitung von Schädlingen zu verhindern. Um den Busch zu retten, werden drei Behandlungen durchgeführt: Fozalon, Ambush, Sumicidin.

Traubenproduzent, neue weiße Tafeltrauben

Traubenproduzent (Keimlingsproduzent)

Traubenproduzent (Keimlingsproduzent). Saison 2017

Vorbeugung

2 Behandlungen sollten regelmäßig durchgeführt werden, um Krankheiten vorzubeugen. Das erste Mal vor der Blüte, das zweite Mal — wenn sich die Beeren in der Erbsenphase befinden. Wenn eine Krankheit bereits erkannt wird, wird eine zusätzliche Behandlung durchgeführt.

Weiterlesen:
Anbau von Russbol-Trauben

Abschluss

Die Rebsorte Producer ist ein Hybrid, der gut reift, einen hohen Ertrag liefert und einen ungewöhnlichen Geschmack hat. Wäre eine tolle Ergänzung zu Obstsalat. Es ist unprätentiös gegenüber Witterungsbedingungen und resistent gegen Krankheiten.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector