Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Beschreibung der Rebsorte Pharao

Die Rebsorte Pharaoh ist eine neue Hybride mit einem ungewöhnlich angenehmen Geschmack, für den die Gärtner sie so sehr liebten. Diese Art wurde vom Züchter Pavlovsky geschaffen, der zwei Trauben kombinierte — das Geschenk von Zaporozhye und Straschensky. Die Pharao-Traube wurde kürzlich gezüchtet und befindet sich daher in der Testphase.

Beschreibung der Rebsorte Pharao

Beschreibung der Rebsorte Pharao

Charakteristisch für die Sorte

Diese Sorte wird wegen ihrer schnellen Anpassung an das Gelände geschätzt. Neue Triebe wurzeln schnell und reifen über die gesamte Länge. Laut Beschreibung ist Grape Pharaoh frostbeständig, die maximal tolerierte Temperatur liegt bei 23°C. Sinkt die Lufttemperatur unter diese Marke, wird die Pflanze abgedeckt. Reifezeit — Durchschnitt, erreicht 130 Tage. Die Früchte werden im Spätsommer — Frühherbst geerntet. Die Traube ist groß und üppig, in Form eines Kegels, ihr Gewicht reicht von 0,7 bis 1 kg. Ein zusätzlicher Bestäuber ist nicht erforderlich, die Blüten sind bisexuell.

Obst Beschreibung

  1. Die Beeren sind dunkelviolett, rund, groß.
  2. Geschmack und Aroma sind ausgeprägt;
  3. Die Haut der Beeren ist nicht hart und das Fruchtfleisch ist saftig mit einer kleinen Menge Samen.
  4. Fruchtgewicht bis 15 gr.

Landung

Wählen Sie für hohe Erträge gesunde und hochwertige Sämlinge. Der Landeplatz muss vollständig den Merkmalen dieser Art entsprechen.

Wählen Sie einen Standort aus

Der Landeplatz muss sein:

  • gut beleuchtet;
  • geschützt vor Wind und Zugluft;

Wenn der Ort Zugluft und Wind ausgesetzt ist, bauen Gärtner spezielle Schutzstrukturen.

Wenn das Gelände abschüssig ist, wählen Sie einen Südwest- oder Südhang, und die Reihe wird in Nord-Süd-Richtung gebildet. Die Stütze wird unabhängig aus Metall oder Holz erstellt, es ist auch aus improvisierten Materialien möglich. Höhe — bis zu 2 m. An den Wänden auf der Südseite sind Büsche gepflanzt. An den Nordhängen oder Senken wächst die Pflanze auch nicht. Die Rebe wird durch Frost im zeitigen Frühjahr oder Spätherbst geschädigt.

Weiterlesen:
Regeln zum Schutz von Trauben für den Winter in Sibirien

Boden

Die Sorte Pharao ist unprätentiös für den Boden, aber es gibt dennoch Bodenanforderungen, deren Einhaltung die Fruchtbildung erhöht.

Der Boden muss sein:

  • entleert;
  • gut aufgewärmt;
  • gut hydriert

Bevor Sie Pflanzenmaterial pflanzen, müssen Sie den Boden vorbereiten. Es ist ideal, Stecklinge im April oder Oktober zu pflanzen. Wenn im Frühjahr gepflanzt wird, wird der Boden bereits im Herbst vorbereitet. Lockern Sie den Boden, damit er im Winter Zeit hat, sich zu setzen und Feuchtigkeit aufzunehmen. Wenn das Pflanzen eines Setzlings in den Herbst fällt, sollte die Vorbereitung im August erfolgen.

Es lohnt sich, den Füllstand der Pflanzgrube so zu überwachen, dass das Grundwasser mindestens 0,5 m tief ist, Pharao-Trauben vertragen keine übermäßige Feuchtigkeit.

Weinbergbildung

Beschreibung der Rebsorte Pharao

Zwischen den Büschen sollte ein Abstand von zwei Metern sein

Laut Beschreibung ist Grape Pharaoh eine kräftige Sorte, daher wird zwischen den Reihen mehr Platz gelassen. Pflanzen sollten sich nicht gegenseitig verdecken.

Zwischen den Reihen sollte ein Abstand von 2-2,5 m sein, ebenso sollte der Platz zwischen den Büschen selbst sein.

Fütterung

Wenn der Boden nicht reich an Nährstoffen ist, muss er angereichert werden. Dies geschieht alle drei Jahre mit organischen Düngemitteln.

Gärtner verwenden komplexe Präparate und kaufen sie in einem Geschäft. Diese Substanzen enthalten Makro- und Mikroelemente. Vor dem Einsatz organischer Substanzen werden diese mit Wasser vermischt und erst dann zur besseren Aufnahme nach Herstellerangaben in den Boden injiziert. Andernfalls wirkt der Dünger nicht und kann sogar schaden, wenn gegen die Fristen und die Korrektheit des Verfahrens verstoßen wird.

Krankenpflege

Ein wichtiges Element der Pflege ist das Jäten. Dieses Verfahren wird regelmäßig durchgeführt. Das Entfernen von unerwünschtem Unkraut ist sowohl für reife als auch für junge Pflanzen gut. Unkräuter stören die Entwicklung und sind auch ein Lebensraum für Schädlinge.

Weiterlesen:
Welche Sorten von Muscat-Trauben gibt es?

Besonders an heißen Tagen sollte regelmäßig gegossen werden. Eine erwachsene Pflanze breitet das Wurzelsystem 2,5 m entlang der Oberfläche und 14 m tief aus, um nach Wasser zu suchen. Dies wirkt sich nicht nur negativ auf die Trauben selbst aus, sondern auch auf andere Pflanzen, die in der Nähe wachsen.

Reichlich bewässert wird in der Zeit durchgeführt:

  • das Auftreten von Nieren;
  • nach der Blüte;
  • Reifung von Früchten.

Während der Blütezeit wird das Gießen ausgesetzt, um die Blumen nicht zu schädigen. Das Beschneiden wird regelmäßig für 6-8 Knospen durchgeführt, da große und schwere Trauben der Pflanze schaden.

Krankheiten und Schädlinge

Die Resistenz gegen Krankheiten wie Mehltau und Oidium ist durchschnittlich. Vorbeugende Maßnahmen sind erforderlich.

Verwenden Sie Bordeaux-Flüssigkeit, um Krankheiten vorzubeugen. Die Droge wird mit Trieben besprüht, insbesondere auf den Blattinnenseiten. Häufigkeit — 6-8 Mal pro Saison.

Die Läden verkaufen viele Medikamente sowohl für lokale als auch für Kontaktaktionen. Streng nach den Anweisungen.

Trauben Pharao 2016 (Panchenko)

Trauben Pharao

Pharao der Traube. G.f Trauben Pharao.

Abschluss

Die Pflege dieser Sorte ist einfach, Sie müssen die Pflanze regelmäßig inspizieren und die Bewässerung überwachen. Die Pflanze trägt Früchte mit großen Beeren, die einen angenehmen Geschmack und Aroma haben.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector