Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Beschreibung der Trauben «Dyuzhina»

Die Dozen-Traube ist den Erzeugern seit 2007 bekannt. Die Verbraucher werden vom Geschmack und Aroma der Früchte angezogen, und die Züchter werden von der Unprätentiösität der Pflanze gegenüber Witterungsbedingungen und der Resistenz gegen die häufigsten Schädlinge und Krankheiten angezogen.

Beschreibung der Trauben Dyuzhina

Beschreibung der Trauben «Dyuzhina»

Charakteristisch für die Sorte

Trauben Dutzend bezieht sich auf Tafelsorten. Die Vorfahren dieses Hybriden sind Red Delight und Rizamat.

Pflanzenbeschreibung:

  1. Frühe Reife. Vom Beginn der Vegetationsperiode bis zur Ernte vergehen etwa 125 Tage.
  2. Frostbeständigkeit. Die Pflanze braucht keinen Winterschutz, hält bis zu -27 ° C stand.
  3. Krankheitsresistenz. Die Pflanze benötigt 2 Insektizidbehandlungen pro Saison.
  4. Kräftiges Wachstum. Für das Jahr übersteigt das Wachstum der Rebe 140 cm.
  5. Die meisten Knospen am Weinstock sind weiblich.
  6. Blüht Anfang Juni.
  7. Große Frucht.
  8. Produktivität. Fünf vollwertige Bürsten reifen an einer Wimper.
  9. Qualität bewahren. Die Ernte wird 60 Tage ohne Geschmacksverlust gelagert.

Obst Beschreibung

  • Kugelform;
  • dunkelrosa Farbe;
  • dichtes Fruchtfleisch:
  • der Geschmack ist süß mit einer leichten Fruchtnote;
  • die Haut ist dicht, aber beim Essen nicht zu spüren;
  • Beerengröße bis 3 cm Durchmesser;
  • Gewicht — 20 gr.

Laut Beschreibung haben die Bürsten der Rebsorte Dyuzina eine konische Form. Das maximale Gewicht erreicht 1500 g, während das durchschnittliche Gewicht eines Bündels etwa 500 g beträgt.Zu den positiven Eigenschaften gehört die Resistenz gegen Risse bei zu viel Feuchtigkeit sowie die Unattraktivität für Wespen.

Anbau einer Sorte

Der Anbau von Dutzend Trauben ist nicht schwierig.

Platzieren Sie die Rebe in erhöhten und gut beleuchteten Bereichen mit feuchtem Boden. Der Säuregehalt des Bodens spielt keine Rolle, aber es ist wünschenswert, die mineralische Zusammensetzung der Erde zu sättigen:

  • Stickstoff;
  • Eisen;
  • Kalium;
  • Kalzium;
  • Magnesium;
  • Phosphor.
Weiterlesen:
Traubenverpflanzung im Frühling

Landung im Boden

Beschreibung der Trauben Dyuzhina

Der Sämling muss an einen Pflock gebunden werden

Der Boden zum Anpflanzen von Reben wird im Herbst vorbereitet. Die Größe der Aussparung sollte mindestens 60 cm breit und lang und 50 cm tief sein.

Das Loch am geplanten Landeplatz ist mit Kies oder Schotter gefüllt und bildet Abflüsse. Danach wird eine Erdschicht gegossen und eine Mischung:

  • 3 Teile Humus;
  • 1 Teile Rasen;
  • 1 Teil Flusssand

Am Ende wird die Grube reichlich mit abgesetztem oder Regenwasser bewässert, dem 1 EL hinzugefügt wird. l. Nitroammophoska und Kaliumnitrat pro 10 Liter Wasser. Der vorbereitete Graben wird mit Dachmaterial abgedeckt und überwintert.

Im Frühjahr wird das Dachmaterial entfernt und eine Rebe gepflanzt, an der sich eine Knospe öffnet. Die eingepflanzte Pflanze wird reichlich bewässert und bietet Schutz vor Schädlingen. Neben dem Sämling wird ein Pflock eingetrieben und eine Weinrebe daran gebunden.

Der Wurzelraum wird mit Gründüngung eingesät oder gemulcht. Das lockert nicht nur den Boden auf, sondern nährt ihn auch mit Mineralien und schützt gleichzeitig den Boden vor dem Austrocknen.

Pflege der Pflanze

Pflanzen sollten geschützt werden vor:

  • Entwürfe;
  • Temperaturschwankungen;
  • Boden austrocknet.

Pflegehinweise:

  1. Der erste Top-Dressing wird 1 Monat nach der Transplantation durchgeführt. Verwenden Sie dazu organischen Humat- oder Stickstoffdünger. Die zweite Portion Dünger wird aufgetragen, wenn der Boden der Rebe Knospen öffnet. Das dritte Mal wird die Pflanze zum Zeitpunkt der Beerenreife gefüttert.
  2. Das Gießen alle 2 Wochen erfolgt bei normaler Temperatur, nicht höher als 35 ° C im Schatten.
  3. Behandlung von Echtem Mehltau und anderen Rebkrankheiten. Eine junge Pflanze, in deren Nähe sich keine Krankheitsquellen befinden, wird einmalig mit dem Komplexpräparat Fitosporin behandelt.
  4. Rebenbildung. Auf einer Pflanze dürfen nicht mehr als 25 Triebe und 35 Knospen verbleiben. Nichtbeachtung führt zum Verschleiß der Anlage.
  5. Liana braucht Requisiten. Der Sämling gibt im zweiten Jahr den ersten Eierstock, aber diese Bürsten werden entfernt. Sonst bildet die Pflanze nicht den richtigen Wuchs.
Weiterlesen:
Warum weinen Trauben im Frühling?

Krankheiten und Schädlinge

Krankheiten

Laut Beschreibung ist die Rebsorte Dyuzhina resistent gegen die häufigsten Krankheiten:

  • Mehltau;
  • Oidium;
  • Graufäule.

Deshalb muss die Pflanze nicht mehrfach bearbeitet werden. Dies schließt jedoch das Sprühen nach Zeitplan nicht aus: im Frühjahr vor der Öffnung der Reben und im Herbst nach dem Laubabwurf der Rebe. Im Frühjahr werden sie mit Borsäure und im Herbst mit einer Bordeaux-Mischung behandelt. In Jahren, in denen der Frühling durch viele bewölkte Tage und Regen gekennzeichnet ist, wird eine Woche nach dem Sprühen mit Borsäure, Bordeaux-Mischung oder Fitosporin-Lösung gesprüht.

TRAUBEN DUTZEND.

Rebsorte Dyuzhina — Saison 2015

Trauben Dyuzhina (Trauben Dyuzhina) 2015

Ungeziefer

Trauben der Sorte Dozen sind nicht anfällig für Schädlinge. Wenn aber benachbarte Pflanzen betroffen sind, muss diese Sorte zur Vorbeugung ebenfalls verarbeitet werden. Verwenden Sie systemische Insektizide sowie Volksformulierungen, die aus Folgendem bestehen:

  • Senfpulver;
  • bitterer roter Pfeffer;
  • Infusion von Wermut.

Abschluss

Die Rebsorte Dozen ist eine geeignete Sorte für den Anbau nicht nur in den südlichen Regionen, sondern auch in der Mittelspur. Der Weinertrag ist hoch. Die Pflanze trägt jährlich Früchte. Die Beeren sind groß, süß und saftig, daher werden sie in der Weinherstellung verwendet. Außerdem werden aus Früchten Marmeladen gemacht, Saft ausgepresst und Marshmallows zubereitet. Frische Trauben werden verzehrt, da die Bürsten nach der Ernte lange gelagert werden können.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector