Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Kettensägen-Champion. Überblick über das Sortiment

Die erste Erwähnung der russischen Marke Champion erfolgte zu Beginn des 2005. Jahrhunderts bzw. XNUMX. Damals wurden Gartengeräte mit dem Logo dieses Herstellers auf dem Markt verkauft. Die Produktionsstätten des Unternehmens befinden sich in China, viele Modelle von Elektro- und Kettensägen Champion werden in den Fabriken des bekannten Unternehmens ZOMAX hergestellt.

Champion-Kettensägen: Testberichte, Spezifikationen, Übersicht über das Lineup

Champion-Kettensäge

Concern Champion überwacht sorgfältig die Qualität seiner Produkte, die in allen Phasen des technologischen Prozesses überprüft werden.

Um die Leistung und Langlebigkeit der Werkzeuge zu verbessern, bezieht das Unternehmen Komponenten von namhaften amerikanischen, westeuropäischen und japanischen Herstellern.

Eine besonders enge Beziehung besteht zur Briggs & Stratton Corporation, die Motoren für verschiedene Kettensägenmodelle liefert.Viele Benutzer fragen sich, wie viel die Champion Kettensäge kostet.

Bei der Beantwortung dieser Frage verweisen wir auf die angemessene Preispolitik des Unternehmens. Die Kosten für Kettensägen der Marke Champion liegen zwischen 3 Rubel. bis zu 6 Tausend Rubel (1,5 Tausend UAH — 3 Tausend UAH)

Champion-Kettensägen sind zu einem niedrigen Preis von anständiger Qualität und guter Leistung. Zufrieden mit der Produktpalette. Das Sortiment des Konzerns umfasst mehrere Dutzend Arten von Kettensägen, deren Anzahl aufgrund neuer, fortschrittlicherer Modelle ständig zunimmt.

Neben Kettensägen finden wir im Produktkatalog unter der Marke Champion Rasenmäher, Grubber, Motorpumpen, Schneefräsen, Holzspalter, Trimmer, andere Geräte und Zubehör.

Beschreibung der Kettensägen von Champion

Das Kettensägen-Sortiment von Champion umfasst viele verschiedene Modelle, die sich in ihren Eigenschaften unterscheiden und für verschiedene Arten von Arbeiten bestimmt sind. Es gibt sowohl professionelle Kettensägen, die für Forst- und Kommunalarbeiter interessant sein werden, als auch Haushaltsgeräte.

Letztere sind bei Sommerbewohnern, Landbewohnern und Liebhabern eines aktiven Lebensstils sehr beliebt. Neben leistungsstarken Kettensägen umfasst das Sortiment des Konzerns sehr kleine Mini- (oder Taschen-, wie die Eigentümer sie nennen) Werkzeuge.

Champion-Kettensägen: Testberichte, Spezifikationen, Übersicht über das Lineup

Kettensägen-Champion 265-18

Für Profis empfehlen wir die Kettensäge Champion 265-18. Es ist ein leistungsstarkes und zuverlässiges (ziemlich teures) Tool, das viele Probleme lösen kann. Semiprofessionelle und Haushaltskettensägen von Champion sind viel breiter vertreten.

Weiterlesen:
Überblick über den handgeführten Traktor MTZ-12 von Belarus. Beschreibung und Eigenschaften

Kettensägen-Champion: Spezifikationen

Jedem Kettensägenmodell liegt eine Wartungs- und Bedienungsanleitung sowie die technischen Eigenschaften der Kettensäge bei. Wenn Sie nur ein Werkzeug kaufen, besuchen Sie die Website des Herstellers, auf der Sie alle interessanten Materialien finden.

Die Aufstellung

  1. Meister — 125t-10 (für Haushaltszwecke, hat eine geringe Größe und ein geringes Gewicht).
  2. Meister — 142 — (Haushaltskettensäge, hohe Verarbeitungsqualität und gute Leistung).
  3. Meister — 265.
  4. Meister — 55.
  5. Meister — 138.
  6. Meister — 256.
  7. Meister — 254.
  8. Champion — 250 (Budgetmodell mit verbesserter Leistung).
  9. Meister — 241.
  10. Meister — 237.
  11. Champion — 265-18 (professionelle Kettensäge zum Preis von 11 Rubel).
  12. Meister — 38cc.
  13. Meister — 335.
  14. Champion 55 cc (eines der leistungsstärksten Modelle, kann für nicht professionelles Fällen verwendet werden).

Topmodels

Es gibt mehrere Kettensägen in der Champion-Reihe, die bei Benutzern besonders beliebt sind und nach den Bewertungen der Besitzer zu urteilen, seit mehr als einem Jahr treue Dienste leisten. Sie unterscheiden sich in ihrer Leistung und ihrem Zweck, zeichnen sich jedoch durch hohe Zuverlässigkeit, Leistung und Betriebseigenschaften aus.

Von besonderem Interesse für Verbraucher ist das Modell Champion 237-16. Trotz ihrer moderaten Kosten (im Preiskatalog — 5 Rubel) kann diese Säge über einen langen Zeitraum eine Vielzahl von Aufgaben lösen.

Champion-Kettensägen: Testberichte, Spezifikationen, Übersicht über das Lineup

Kettensägen-Champion-237-16

Die Verbraucher bemerken auch die Zuverlässigkeit und hohe Wartbarkeit des Modells Champion 241-16.

Champion-Kettensägen: Testberichte, Spezifikationen, Übersicht über das Lineup

Kettensägen-Champion 241-16
  1. Champion 55-18 (leistungsstarke und langlebige semiprofessionelle Säge).
  2. Meister 250-18.
  3. Champion 254-18 (hochleistungs-semiprofessionelle Kettensäge).
  4. Meister 237-16.
  5. Meister 241-16.

Wartungs- und Bedienungsanleitung

Um die lange Lebensdauer Ihres Werkzeugs zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, die Anforderungen des Wartungs- und Betriebshandbuchs für Kettensägen von Champion sorgfältig zu studieren und stets einzuhalten.

  1. Verwenden Sie nur hochwertige Kraftstoffe und Schmiermittel — dies verlängert die Lebensdauer des Motors und einzelner Komponenten und Teile.
  2. Überwachen Sie die Qualität des vorbereiteten Kraftstoffgemisches. Alle 3-4 Wochen wechseln.
  3. Lagern Sie die Säge in einem trockenen, belüfteten Bereich. Lassen Sie es nicht fallen und werfen Sie es nicht auf den Boden – gehen Sie vorsichtig mit dem Werkzeug um.
  4. Stoppen Sie den Motor alle 50-60 Betriebsminuten. Auf Normaltemperatur abkühlen lassen.
  5. Überprüfen Sie das automatische Schmiersystem des Getriebes, der Schiene und der Kette. Dies erhöht die Verschleißfestigkeit der Teile und erhöht die Produktivität der Kettensäge.
  6. Überwachen Sie den Zustand der Kette. Überprüfen und schärfen Sie die Kette regelmäßig, falls erforderlich, und passen Sie ihre Spannung an.
  7. Verwenden Sie nicht das falsche Werkzeug. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Zustand der automatischen Kettenbremse, der Dichtigkeit des Kraftstoffsystems und dem Zustand des Schalldämpfers geschenkt werden.
  8. Beachten Sie bei der Arbeit die Sicherheitsvorschriften. Tragen Sie eine Maske oder Schutzbrille. Wickeln Sie die Säge nicht auf, während Sie sie mit einer Hand halten.
Weiterlesen:
Bäume im Garten fällen - rechtliche Fragen

Erstinbetriebnahme und Einlauf

Bedienungsanleitung und Betriebsanleitung der Motorsäge aufmerksam lesen, Sicherheitsvorschriften studieren.

  1. Führen Sie eine gründliche Sichtprüfung durch und stellen Sie sicher, dass alle Komponenten und Teile sicher befestigt sind.
  2. Schiene und Kette einbauen.
  3. Bereiten Sie das Kraftstoffgemisch im Verhältnis 1 zu 25 zum Einfahren in die Säge vor.
  4. Stellen Sie die Säge auf den Boden, aktivieren Sie die Kettenstoppbremse und starten Sie den Motor.
  5. Im Leerlauf einen Tank Gemisch ausarbeiten.
  6. Bereiten Sie das Kraftstoffgemisch mit einer Rate von 1 zu 50 vor, tanken Sie die Säge auf.
  7. Öl in das automatische Kettenschmiersystem einfüllen.
  8. Trainieren Sie 8-9 Tanks des Kraftstoffgemisches in einem sanften Modus: schneiden Sie keine dicken Stämme, überhitzen Sie den Motor nicht.

Wichtig: Vergessen Sie nicht, den Ölbehälter rechtzeitig zum Schmieren aufzufüllen, dies erhöht die Leistung der Säge und schützt sie vor Ausfällen.

Kraftstoff und Öl

Verwenden Sie zum Einlaufen der Champion-Sägen eine Mischung im Verhältnis 1/25. Nach dem Betrieb der Kettensäge ändert sich das Öl/Benzin-Verhältnis auf 1/50. Bei der Herstellung des Kraftstoffgemisches dürfen nur hochwertige Öle für Zweitaktmotoren verwendet werden.

Gemäß den Anweisungen sind für die Herstellung der Mischung halbsynthetisches Mineralöl CHAMPION JASO FD und CHAMPION TSC-3 am besten geeignet. Die beste Kraftstoffoption für Champion-Kettensägen ist AI92-95-Benzin.


Champion: Vergasereinstellung

  1. Motor starten, 2-3 Minuten laufen lassen. Ziehen Sie die Einstellschrauben bis zum Anschlag an und lösen Sie sie dann um anderthalb Umdrehungen.
  2. Lassen Sie den Motor gut warmlaufen und stellen Sie die Leerlaufdrehzahl ein. Stellen Sie mit der Leerlauf-Pflegeschraube die Geschwindigkeit ein, bei der sich die Kette beim Ablassen des Gases nicht am Reifen entlangbewegt.
  3. Motor auf Beschleunigung prüfen. Klicken Sie auf den Gashebel – die Geschwindigkeit sollte stark ansteigen. Wenn dies nicht der Fall ist, finden Sie die Schraube L, indem Sie sie nicht weiter als 1/8 Umdrehung drehen, um den korrekten Betrieb des Motors zu erreichen.
  4. Wenn alle Maßnahmen nicht zum erwarteten Ergebnis geführt haben, wenden Sie sich an das Servicecenter.
Weiterlesen:
Motoblocks RotVerg. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Einstellung der Kettensäge

Die Leistung und Langlebigkeit Ihrer Kettensäge hängt von der richtigen Ketteneinstellung ab.

  1. Entfernen Sie die Seitenabdeckung, stecken Sie die Schiene in die Bolzen und legen Sie die Kette an.
  2. Bringen Sie die Abdeckung wieder an und sichern Sie sie mit Muttern.
  3. Stellen Sie mit der Einstellschraube die Kettenspannung ein, bei der die Mittelglieder um 5-7 mm durchhängen.
  4. Ziehen Sie die Muttern an den Bolzen fest, prüfen Sie die Spannung — die Kette sollte sich leicht von Hand bewegen lassen, ohne Nebengeräusche zu machen.

Wichtig: Überprüfen Sie die Schmierung der Champion-Motorsägenkette, da sonst die Leistung nachlässt, einzelne Komponenten und Teile ausfallen.

Mögliche Fehlfunktionen von Champion-Kettensägen und wie man sie behebt

FehlerGrund für das AuftretenAbhilfe
Während des Betriebs sind starke Vibrationen zu spüren, Fremdgeräusche sind zu hörenDie Knoten und Teile der Säge sind schlecht befestigt.Führen Sie eine visuelle und taktile Inspektion des Instruments durch. Schrauben und Muttern festziehen.
Der Motor startet nicht.Kein Kraftstoffgemisch. Kerze funktioniert nicht.Stellen Sie sicher, dass Sie das Kraftstoffgemisch haben. Reinigen und trocknen Sie die Kerze, falls erforderlich, ersetzen Sie sie durch eine neue.
Die Kettensäge springt an, läuft aber ungleichmäßig und bleibt stehen.Vergaser unwuchtig.Stellen Sie den Vergaser selbst ein oder wenden Sie sich an ein Servicecenter.
Im Leerlauf nimmt der Motor selbstständig Fahrt auf.Komplizierte oder keine Luftzufuhr.Luftfilter reinigen, ggf. ersetzen.
Wenn Sie den Gasknopf drücken, kommt der Motor nicht in Schwung.Der Vergaser ist verschmutzt.Vergaser reinigen und einstellen.
Kraftstoff lecktDas Kraftstoffgemisch kann aufgrund eines Lecks im Tank, Vergaser oder in der Kraftstoffleitung austreten.Kraftstofftank ersetzen. Schäden am Kraftstoffsystem beheben.
Weiterlesen:
Motoblock Plowman MZR-800. Übersicht, Eigenschaften, Bewertungen

Kettensägen-Champion: Vor- und Nachteile

Aufgrund unserer eigenen Erfahrung und nach Analyse vieler Bewertungen von Champion-Kettensägenbesitzern sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Werkzeuge dieses Herstellers eine Reihe von unbestrittenen Vor- und einigen Nachteilen haben.

Vorteile:

  1. Angemessene Kombination aus Preis und Qualität.
  2. Die Säge ist perfekt ausbalanciert, ergonomisch und hat ein modernes Design.
  3. Relativ geringes Gewicht.
  4. Hochwertiges Schwingungsdämpfungssystem.
  5. Zuverlässige Motoren.
  6. Motorsägen sind an die Arbeit unter verschiedenen klimatischen Bedingungen angepasst.

Nachteile:

  1. Nicht alle Modelle starten bei kaltem Wetter gleich gut.
  2. Es gibt Probleme mit dem Vergaser — von Zeit zu Zeit muss der Leerlauf eingestellt werden.
  3. Bei einigen Modellen erfolglose Lokalisierung des Anlassers — das Kabel ist durchgescheuert.
  4. Motoren brauchen ein frisches, hochwertiges Kraftstoffgemisch.

Kettensägen-Champion: Videobewertungen

Überblick über das Champion-Sortiment:

Teildemontage der Kettensäge

Champion-Kettensägeneinstellung

Chainsaw Champion: Besitzerbewertungen

Daniil Arkadjewitsch, 56 Jahre, Moskau

„Ich erzähle Ihnen ein wenig über meinen Favoriten. Es funktioniert bei jedem Wetter, irgendwie bei minus 20 ° C gesägt — ein solches Bedürfnis entstand. Nach kalten Nächten oder langen Standzeiten springt er problemlos an, besonders wenn Sie ein hochwertiges Kraftstoffgemisch einfüllen. In Sachen Ausstattung und Optik steht es teureren Konkurrenten in nichts nach. Ich benutze sie seit etwa zwei Jahren — es gab noch keine Ausfälle, ich habe eine andere Kette gekauft.

Anton, 32 Jahre, Charkiw

„Denken Sie beim Kauf eines Werkzeugs darüber nach, wofür Sie es kaufen, lesen Sie Rezensionen, konsultieren Sie echte Champion-Besitzer. Hier ist meine Haushaltskettensäge. Dementsprechend stelle ich ihr keine beruflichen Aufgaben, und es gibt keine Probleme. Sie sägt fast alles, aber wir dürfen nicht vergessen, ihr eine Pause und Abkühlung zu gönnen. Sie können 20 Kubikmeter Brennholz schneiden, aber nur mit Ruhe.

Ich nehme es oft mit zum Auto — es ist bequem für den Transport, es beginnt beim ersten oder zweiten Mal. Für meine Bedürfnisse ausreichend.»

Weiterlesen:
Übersicht der Motoblocks Khoper 900. Eigenschaften, Vorteile, Bewertungen

Alexey Altukhov, 28 Jahre alt, Samara

„Ich habe es für Haushaltszwecke genommen. Springt gleich beim ersten Start an. Sie arbeitete ein Jahr lang perfekt, sägte durch alle Büsche herum, alle Arten von Gerümpel — Bretter, einen alten Zaun, bereitete Brennholz für den Winter vor. Im zweiten Jahr begann sie ins Stocken zu geraten. Zuerst dachte ich es wäre ein Vergaser. Dann stellte sich heraus, dass die Dichtung verbrannt war — sie begann Luft einzusaugen. Der Service sagte, es sei überhitzt. Sie haben die Dichtung gewechselt und gleichzeitig den Anlasser — der Eingeborene war unbequem. Während es funktioniert.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector