Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Echter Mehltau an Trauben: Symptome und Bekämpfungsmethoden

Echter Mehltau ist eine der häufigsten Krankheiten im Garten. Es befällt absolut alles, worauf Pilzsporen fallen. Aber es wird durch verschiedene Arten von Pilzen verursacht, die bestimmte Pflanzen infizieren. Beispielsweise besiedelt der Erreger Oidium tuckeri Weintrauben. Durch die Beeinträchtigung von Trieben, Blättern, Blüten und Beeren beeinträchtigt der Pilz die Entwicklung der Pflanze erheblich und kann sogar zu ihrem Verfall führen.

Echter Mehltau an Trauben: Symptome und Bekämpfungsmethoden

Ein anderer Name für Echten Mehltau an Trauben ist Oidium oder Aschenbecher. Die Sporen des Pilzes vertragen Fröste gut, da sie sich unter den Augenschuppen, im Boden, unter abgefallenen Blättern verstecken. Im späten Frühjahr, wenn die Temperatur +18 °С … +25 °С erreicht, wachen Sporen auf und beginnen sich auf der Oberfläche des Blattes zu entwickeln. Bei hoher Luftfeuchtigkeit erfolgt die Entwicklung schneller. Daher erfolgt die Wachstumsaktivierung in der Regel nach Regen.

Symptome und Entwicklungszeiten von Echtem Mehltau

Eine unterschiedliche Manifestation von Oidium hängt von der Jahreszeit ab. Im Frühjahr, wenn der Pilz gerade aufgewacht ist, sind die Trauben mit einem hellweißen Belag überzogen, der an Mehl erinnert (daher der Name). Dadurch, dass die Krankheit in die Zellen der Pflanze eindringt und diese befällt, wird der Nährstoffzugang gestört und das Blatt vertrocknet. Allmählich verdunkelt sich die Plaque, da sich darunter braune Flecken bilden.

Im Sommer, wenn die Krankheit fortschreitet, schrumpeln und verdunkeln sich die betroffenen Trauben. Dann reißen und verrotten sie. Zum Zeitpunkt der Ernte, nämlich im Herbst, sind nur noch wenige Beeren übrig und viele davon sind vom Echten Mehltau befallen. Dies wird passieren, wenn Sie keine therapeutischen Maßnahmen ergreifen, und noch besser vorbeugende, um der Krankheit nicht die geringste Chance zu geben.

Echter Mehltau an Trauben: Symptome und Bekämpfungsmethoden

Echter Mehltau an Weintrauben

Nach der Ernte wird die letzte Herbstdüngung und Behandlung von Krankheiten und Schädlingen durchgeführt. Während der Herbstverarbeitung können Sie keine Angst haben, Chemikalien zu verwenden.

Weiterlesen:
Was tun mit grünen Tomaten?

Gängige Kampfmethoden

Um das Auftreten von Mehltau auf Trauben zu verhindern, müssen Sie die folgenden Empfehlungen einhalten:

  • Entfernen Sie rechtzeitig die Reste von Pflanzen und Fallobst auf dem Boden.
  • Herabfallende Blätter sofort entfernen.
  • Nicht mit Gießen missbrauchen.
  • Halten Sie den Weinberg frei von Unkraut.
  • Im Falle einer Buschkrankheit, ändern Sie die ganze Erde um ihn herum und reißen Sie die betroffenen Blätter ab und verbrennen Sie sie.

Einsatz von Fungiziden

Um Echten Mehltau auf Trauben schnell und effektiv loszuwerden, müssen Sie chemische Verbindungen verwenden, die zur Bekämpfung dieser Krankheit entwickelt wurden. Derzeit wird eine breite Palette von Fungiziden vorgestellt, die die Aufgabe perfekt bewältigen: Topaz, Acrobat CM, Skor, Vitaros und dergleichen. Sie müssen sie gemäß den Anweisungen züchten. In der Regel sind das 20 g pro 10 Liter. Wasser. Pflanzen sollten durch Besprühen behandelt werden. Aufgrund der Tatsache, dass sie für den Menschen unsicher sind, ist es jedoch notwendig, mit einer Maske zu arbeiten. Normalerweise reicht 2 Mal pro Saison, um den Pilz loszuwerden, aber wenn die Situation läuft, dann kann es bis zu 4 Mal im Abstand von 10 Tagen verarbeitet werden.


Wichtig! Es ist unmöglich, Trauben während der Reifezeit der Beeren mit Fungiziden zu behandeln. Es ist ratsam, Biosubstanzen oder Volksheilmittel zu verwenden.

Eine der effektivsten Methoden zur Bekämpfung ist Schwefel, der in gelöster Form vom Pilz gut aufgenommen wird. Sprühen Sie die Lösung vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang. Wenn Sie es zu vorbeugenden Zwecken verwenden, müssen Sie 30 g pro 10 Liter einnehmen. Wasser, und wenn in medizinischen, dann 100 g. Diese Menge reicht aus, um den gesamten Weinberg zu verarbeiten.

Weiterlesen:
Pfeffer in einem Gewächshaus - wachsende Merkmale

Vor- und Nachteile

Der Hauptvorteil von Chemikalien ist ihre schnelle Wirkung auf den Krankheitsherd und eine lange Verhinderung ihres Auftretens. Alle Chemikalien sind jedoch giftig und können die menschliche Gesundheit beeinträchtigen. Daher empfehlen die Hersteller, Medikamente mit äußerster Vorsicht zu verwenden, die vorgeschriebenen Dosen nicht zu überschreiten und die Anweisungen strikt zu befolgen. Ein weiterer Nachteil ist die Abhängigkeit von Parasiten von den Inhaltsstoffen.

Echter Mehltau an Trauben: Symptome und Bekämpfungsmethoden

Volksheilmittel

Die Verwendung von Volksheilmitteln zur Behandlung von Echtem Mehltau ist nur im Frühstadium oder zu Präventionszwecken wirksam. Wurde der Überfall nicht sofort gefunden, helfen nur Fungizide.

  1. Nehmen Sie 2 EL. l. trockener Senf und löst sich in 10 Liter auf. kochendes Wasser. Nach dem Abkühlen wird die Lösung auf die beschädigten Stellen aufgetragen.
  2. Kaliumpermanganat ist ein gutes Mittel gegen Plaque. 3 g lösen sich in 10 Liter auf. Wasser und alle 5 Tage wird eine Behandlung durchgeführt. Insgesamt können Sie 3 Mal sprühen.
  3. Knoblauchlösung ist auch ein wirksames Volksheilmittel nicht nur gegen Mehltau, sondern auch gegen Insektenschädlinge. 25 g gehackter Knoblauch werden in 1 Liter gegossen. heißes Wasser. Die Lösung ziehen lassen und an einem Tag auf die Trauben auftragen.
  4. Königskerze hilft gegen alle Arten von Pilzen. Gießen Sie Wasser im Verhältnis 1:3 und lassen Sie es 3 Tage an einem dunklen Ort stehen. Dann 2 mal mit Wasser verdünnen und kann zur Behandlung von Büschen verwendet werden.
  5. Backpulver 1 EL. l. auf 4 Liter verdünnt. Wasser. Flüssige Waschseife wird zu der Lösung gegeben und gut gemischt. Jede Woche 3 Mal verarbeiten.
Echter Mehltau an Trauben: Symptome und Bekämpfungsmethoden

Volksrezepte

Vorteile:

  • Nachhaltigkeit;
  • Verfügbarkeit von Bestandteilen;
  • eine positive Wirkung auf die parasitäre Erkrankung nach mehreren Behandlungen.
Weiterlesen:
Phytophthora auf Tomaten: Ursachen für Entwicklung und Prävention

Nachteile:

  • geringe Effizienz von einmal;
  • Manchmal dauert es lange, bis eine heilende Mischung entsteht.

Nachhaltige Sorten

Damit die Trauben von sich aus gegen Krankheiten resistent sind, empfiehlt es sich, resistente Sorten wie Semillon, Aligote, Negrul’s Memory, Favor zu pflanzen.

Videobewertung

Bewertungen von Gärtnern

Hoffen:

Ich liebe meinen Weinberg, denn der köstlichste Saft ist die Traube. Als ich also Echten Mehltau auf den Blättern fand, war ich verwirrt. Erstens habe ich sie zuerst nicht erkannt. Nun, flieg und okay. Und dann, als viele Trauben starben, beschloss ich, etwas zu tun. Im Herbst habe ich alles mit Topaz besprüht und im Frühjahr werde ich mit vorbeugenden Maßnahmen beginnen.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector