Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Eigenschaften der Rebsorte Magarach Citron

Unter den beliebtesten Rebsorten der russischen Selektion verdienen Citronny Magaracha-Trauben besondere Aufmerksamkeit. Sie wird in Russland, Moldawien, der Ukraine und Weißrussland industriell angebaut.

Eigenschaften der Rebsorte Magarach Citron

Eigenschaften der Rebsorte Magarach Citron

Eigenschaften von Trauben

Die Rebsorte Citronny Magaracha gehört zu den Industrie- und Tafelsorten. Meistens wird daraus Wein gemacht, manchmal auch Säfte.

Vinorgade hat eine mittelfrühe Reifezeit — sie wird im Frühherbst, in den letzten Augusttagen oder in der ersten Septemberdekade von den Sträuchern entfernt.

Eigenschaften von Zitronentrauben:

  • bisexuelle Blüte (erfordert keine zusätzliche Bestäubung);
  • schnell wachsend;
  • ertragreich;
  • unprätentiös;
  • Krankheitsresistent.

Beschreibung des Aussehens

Die Sträucher dieser Rebsorte sind hoch, breit, mit starken Reben und mit einem hohen Laubanteil. Wenn die Pflanze in einem Gebiet mit mildem, warmem Klima angebaut wird, erreicht der Busch bereits 3-5 Jahre nach dem Pflanzen sein volles Wachstum.

Die Beschreibung der Trauben und Früchte unterscheidet sich kaum von den meisten Sortenarten:

  1. Die Traube hat eine konische Form, wenn sie in einem warmen Klima gezüchtet wird, wird sie prächtiger. Je nach Pflege, Gießen und Düngen liegt das Gewicht eines Bunds zwischen 250 und 550 Gramm. Die Struktur ist oft locker, aber wenn viele Sträucher an einer Rebe stehen, können einzelne Trauben eine dichte Struktur mit eng beieinander liegenden Beeren haben.
  2. Beeren mit der richtigen ovalen Form erreichen in gemäßigten Klimazonen die durchschnittliche Größe, bei guter Pflege und in Gebieten mit feuchtem Klima können sie die durchschnittliche Größe überschreiten. Während der Zeit der technischen Reife, grünlich-gelb, je länger die Ernte an den Zweigen dauert, desto heller werden die Beeren, während der Zeit der biologischen Reife können sie eine hellgelbe Farbe mit einem leichten Rosastich annehmen.
  3. Die Haut ist in der Zeit der technischen Reifung stark, in der biologischen — dünn, leicht beschädigt. Das Fruchtfleisch ist dicht, mittelfleischig, saftreich. Der Geschmack ist süß-zuckerhaltig, Muskat überwiegt, während der Zeit der technischen Reife gibt es einen bitteren Nachgeschmack.
Weiterlesen:
Wie man Trauben im Herbst düngt

Wachsende Trauben

Die Traube Citron Magaracha fühlt sich auf verschiedenen Böden wohl, bevorzugt aber gleichzeitig ein mildes, mäßig feuchtes Klima ohne plötzliche Temperaturschwankungen. Im Frühjahr verpflanzt, durch Chubiks vermehrt.

Ausschiffung

Diese Sorte erfordert keine besondere Behandlung:

  1. Der Ort ist gut beleuchtet und vor Zugluft geschützt.
  2. Graben Sie ein mindestens 40 cm tiefes Loch, füllen Sie es mit reichlich Wasser und mischen Sie die Untererde mit der Flüssigkeit zu einem breiigen Zustand.
  3. Tauchen Sie den Chubuk in die Mischung. Leicht mit Erde bestreuen, die Mischung sollte Feuchtigkeit aufnehmen. Füllen Sie den Rest der Erde vorsichtig ein, ohne sie in der Nähe des Stammes zu stampfen.
  4. In ein Loch werden zwei Stecklinge gepflanzt. Dies geschieht, um die Anzahl der Landungen zu erhöhen.

Buschpflege

Erstmals nach dem Aussteigen ist es wichtig, die Vorbauten vor Wind und Zugluft zu schützen. Um eine stabile Temperatur aufrechtzuerhalten, wird um die Buchse ein Rahmen mit Schutz angebracht (5-6 Stifte herum, mit Wachstuch im Kreis umwickeln und so etwas wie eine Flasche bilden).

Zusätzliche Düngung

Eigenschaften der Rebsorte Magarach Citron

Pflanzen müssen im Frühjahr gedüngt werden.

Es ist erforderlich, Trauben dieser Art zweimal im Jahr im Frühjahr während der Zeit intensiver Eigenbewegung und im Herbst nach der Ernte zu düngen.

Die Pflanze benötigt ein komplexes Top-Dressing:

  • spezielle Präparate;
  • organisch (Stickstoffzusätze).

Spezialchemikalien:

  1. Novofert — 1 Packung des Arzneimittels wird in 10 Liter warmer Flüssigkeit aufgelöst. Verwenden Sie die Mischung als Wurzelbewässerung.
  2. Mörser — 20 g des Arzneimittels werden mit 5-7 Liter Wasser verdünnt. Wird als Mischung zum Gießen oder Spritzen verwendet.

Bio:

  1. Einstreu — 100 g Einstreu pro 4 Liter warme Flüssigkeit. Lassen Sie die Mischung eine Woche lang stehen und rühren Sie häufig um. Dann wird die Lösung in 10 Liter warme Flüssigkeit gegossen. Es wird während der Blütezeit der Büsche und während der Bildung der Ernte als Wurzelspitzendünger verwendet.
  2. Asche — Aschelösungen werden als organischer Herbstdünger verwendet. Für 100 gr. Asche benötigt 5 Liter warmes, abgesetztes Wasser. Die Lösung wird unmittelbar nach der Herstellung verwendet. Organische Mittel dieser Art sind so sicher wie möglich (im Gegensatz zu Stickstoffdünger) und werden daher mehrmals pro Saison verwendet.
Weiterlesen:
Warum werden Trauben schwarz?

Bewässerung

Trauben der Sorte Citron sind nicht wählerisch in Bezug auf Pflege und Bewässerung, es ist selten notwendig, den Boden zu befeuchten. Die Wurzeln der Pflanze sind tief, was es den Trauben ermöglicht, gute Nährstoffe aus dem Boden aufzunehmen. Das Gießen der Pflanze erfordert nur im Sommer und in trockenen Klimazonen.

Ein Busch benötigt mindestens 10 Liter Flüssigkeit. Es lohnt sich nicht, stark zu gießen, da dies zu Wurzelfäule führt. Der Busch wird alle 10 Tage bewässert und besprüht (Benetzung der Blätter und Stängel).

Krankheiten und Schädlinge

Da es sich bei der Rebsorte Citron Magarach Muscat um eine Hybridsorte handelt, weist sie hohe Resistenzraten gegen die meisten Krankheiten auf und ist nicht anfällig für Schädlinge. Je nach Pflege und Anbauort ist der Strauch mitunter Fäulnis sowie Wespenbefall ausgesetzt.

Bekämpfung von Krankheiten

Weiß- und Graufäule an Trauben ist eine Folge des Befalls durch Pilzorganismen. Das Provozieren einer Krankheit selbst bei einer Hybridsorte kann ein Verstoß gegen die Bewässerungsregeln oder häufige Regenfälle sein, die sich mit sehr heißen Tagen abwechseln. Es ist wichtig, Krankheiten dieser Art sofort ab den ersten Tagen ihres Auftretens zu entfernen. Pilzkrankheiten bedrohen nicht nur die Ernte, sondern auch das Leben der Büsche.

Sowohl Grau- als auch Weißfäule haben die gleiche Natur und die Methoden, mit ihnen umzugehen, sind identisch:

  1. Entfernen Sie vom Busch alle Blätter und Trauben, die durch die Krankheit beschädigt wurden (außerhalb des Territoriums des Weinbergs vernichten).
  2. Behandeln Sie die Büsche mit fungiziden Präparaten mit Kupfer in der Zusammensetzung. Es ist notwendig, das Medikament in strikter Übereinstimmung mit den Anweisungen zu verwenden.
  3. 3 Tage nach der Behandlung die Weinberge inspizieren, die Büsche auf neue Krankheitsherde untersuchen. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang zur Reinigung und Aufbereitung der Anlage.
Weiterlesen:
Die beliebtesten Sorten von Frühtrauben

Trauben Zitrone Magaracha. Trauben 2016.

Citron Magaracha Weinrebsorte

Trauben-Zitronen-Magarcha (Trauben-Zitronen-Magaracha)

Schädlingsbekämpfung

Der Kampf gegen Wespen beginnt mit vorbeugenden Maßnahmen. Sobald die Aktivität dieses Insekts auf dem Gelände bemerkt wird, müssen Sie das Gebiet auf das Vorhandensein von Wespennestern untersuchen. Nestern wird empfohlen, sie sofort zu zerstören — zu verbrennen.

Sie verbrennen die Nester abends bei Sonnenuntergang, zu dieser Zeit kehren die Insekten «nach Hause» zurück und können so die gesamte Population des Schwarms vernichten.

Sie schützen Zitrus-Traubensträucher mit Hilfe von Rahmennetzen vor Angriffen. Diese Methode ist jedoch nur unter heimischen Anbaubedingungen nützlich, sie funktioniert nicht im industriellen Maßstab, oder die Installation von industriellen Rahmenbeschichtungen ist erforderlich.

Abschluss

Es ist nicht schwierig, Citron Magaracha-Trauben anzubauen. Laut Beschreibung erfordert diese Hybride nicht viel Aufmerksamkeit und bringt auch bei schwierigen klimatischen Bedingungen eine gute Ernte.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector