Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Kettensäge Makita UC4030A. Spezifikationen und Betriebsvorschriften

Elektrosäge Makita UC4030A: Beschreibung, Eigenschaften und Nutzungsregeln

Die Kettensäge Makita UC4030A wird von der japanischen Marke „Makita“ hergestellt, die 1915 von Masaburo Makita gegründet wurde. Das Unternehmen begann seine Tätigkeit mit der Herstellung und Reparatur von Elektromotoren, Generatoren und Kompressoren.

Elektrosäge Makita UC4030A: Beschreibung, Eigenschaften und Nutzungsregeln

Kettensäge Makita UC4030A

Heute ist Makita einer der weltweit größten Hersteller von Werkzeugen und Gartengeräten. Vertretungen des Unternehmens befinden sich in 120 Ländern auf der ganzen Welt, Produktionsstätten befinden sich in Japan, England, den USA, Russland, Deutschland und Rumänien.

Fälschung aus China

Um nicht auf eine chinesische Fälschung zu stoßen, müssen die zukünftigen Besitzer von Makita Motorsägen auf Nummer sicher gehen und nur zwei einfache Schritte befolgen:

  1. Überprüfen Sie das vorgeschlagene Werkzeug anhand des Barcodes – wenn der Hersteller chinesisch ist – wissen Sie sofort Bescheid.
  2. Gehen Sie auf die offizielle Website von Makita und vergewissern Sie sich, dass die vom Verkäufer angebotene Modifikation der Elektrosäge im elektronischen Katalog vorhanden ist — alles, was nicht im Produktkatalog der Marke Makita enthalten ist, ist nicht original (vergleichen Sie jeden Buchstaben).

Makita UC4030A Elektro-Kettensäge im Test

Die Elektrosäge „Makita“ UC4030A ist ein Haushaltsgerät, das häufig bei Hausbesitzern, Bewohnern des Privatsektors oder Bauherren zu finden ist. Diese elektrische Säge wird mit dem Beschneiden von Ästen, dem Sägen von Baumstämmen und Arbeiten in der Höhe auf dem Bau fertig.

Aufgrund der Abwesenheit von Abgasen kann dieses Werkzeug sowohl im Freien als auch im Innenbereich verwendet werden. Die Hauptbedingung für den Betrieb ist der Zugang zum Stromnetz und die zulässige Luftfeuchtigkeit.

Das Gewicht der Makita UC4030A Elektro-Kettensäge beträgt 5,2 kg. Der Elektromotor (längs) versorgt die Säge mit einer Leistung von 2000 Watt. Die Stromversorgung des Elektromotors erfolgt über ein Netzkabel aus einer herkömmlichen Steckdose mit 220 V. Gegen unbeabsichtigtes Starten des Motors ist eine Verriegelung vorhanden. Die Auflaufbremse der Kette und der Safety Matic Elektromotor dienen dem Schutz des Bedieners.

Elektrosäge Makita UC4030A: Beschreibung, Eigenschaften und Nutzungsregeln

Kettensäge Makita UC4030A: Ausstattung

Eine geteilte Kupplung schützt vor Kettenklemmen. Ein spezieller Schutz schützt die Hände des Bedieners vor Verletzungen, wenn die Kette reißt. Das Netzkabel ist doppelt isoliert. Der Hersteller empfiehlt, das Original-Sägeset zu verwenden: eine 40-cm-Schiene und eine 56-Zahn-Kette. Die Ölversorgung der Kette ist automatisiert, der Öltank ist mit einem Sichtfenster ausgestattet, was die Kontrolle der Tankentleerung erleichtert.

Elektrosäge Makita UC4030A: Beschreibung, Eigenschaften und Nutzungsregeln

Motorsäge Makita UC4030A: das Ergebnis der Arbeit

Eigenschaften der Makita UC4030A Kettensäge:

Weiterlesen:
Übersicht Trimmer, Rasenmäher und Rasenmäher Champion. Bewertungen
Leistung, W2000
Spannung220
Reifenlänge, cm40
Anzahl der Glieder, Stk.56
Öltankvolumen, ml140
Standort des Motorslängs
Schlüssellose Einstellung der Kettenspannunges
Gewicht, kg5.2
Reifenlänge, Zoll16
Kettenteilung, Zoll3 / 8 (0.375)

Komponenten

Das Paket für Haushalts-Elektrowerkzeuge beinhaltet:

  • Bedienungsanleitung;
  • Steuersatz: Kette und Reifen;
  • Schutzabdeckung für den Reifen.

Vor- und Nachteile

Lassen Sie uns die Hauptvorteile der Makita UC4030A Kettensäge hervorheben:

  • kleine größen;
  • das Vorhandensein einer geteilten Kopplung;
  • umweltfreundlich, keine Emissionen;
  • Bremssystem (Kette und Motor);
  • Blockierung durch unbeabsichtigten Start;
  • Doppelisolierung;
  • die Ölversorgung der Kette ist automatisiert;
  • Regulatorische Kettenspannung;
  • die Position des Sternchens ist extern;
  • das Instrument ist perfekt ausbalanciert;
  • Öltank-Vollanzeige;
  • gummierte bequeme Griffe;
  • Es gibt einen Schutzschild.

Besitzer von Geräten heben die folgenden Nachteile des Modells UC4030A hervor:

  • Preis;
  • Kabel ziehen.

Bedienungsanleitung

Die Betriebsanleitung ist die erste Hilfestellung für den neuen Bediener, sich mit dem Kettengerät vertraut zu machen. Vollständige Informationen über die Elektrosäge sind in einem Handbuch zusammengefasst und in Punkte unterteilt:

  1. Kettensägengerät, Montage.
  2. Regeln für sicheres Arbeiten und Bedienen.
  3. Eigenschaften der Elektrosäge Makita UC4030A.
  4. Vorbereitung des Werkzeugs für die Arbeit.
  5. Was und wie trinken.
  6. Wartung der Kettensäge.
  7. Typische Störungen und ihre Ursachen.
  8. Gehen wir kurz auf einige Punkte ein.

Vorbereitung der Makita UC4030A Elektrosäge für die Arbeit

Die Inbetriebnahme der Makita Elektrosäge läuft wie folgt ab:

  • Montage von Elektrowerkzeugen;
  • ein Sägesatz wird aufgesetzt, der Reifen wird sicher befestigt, die Kette wird gespannt;
  • der Öltank ist mit Öl gefüllt;
  • überprüfen Sie die Spannung im Netz;
  • Kabel, Buchse und Stecker werden auf Beschädigungen überprüft;
  • die elektrische Säge startet;
  • die Schmiermittelzufuhr zum Kettenmechanismus wird eingestellt.
Weiterlesen:
Übersicht Trimmer, Rasenmäher und Krüger Rasenmäher. Anwendungs- und Betriebsmerkmale

Makita Elektrokettensäge Wartung

Wir beschreiben die wichtigsten Punkte, auf die der Betreiber achten sollte:

  1. Überprüfen des Status des Busses.
  2. Kette prüfen und ggf. schärfen.
  3. Überwachung des Kabelzustands.
  4. Kontrolle des Ölstands im Tank.
  5. Reinigung des Lufteinlasses.
  6. Reinigung der Säge von Schmutz.
  7. Prüfen Sie die Funktionsfähigkeit der Bremsanlage.
  8. Stellen Sie die Ölzufuhr zur Kette ein.

Typische Probleme mit der Makita UC4030A Elektrosäge

Betrachten Sie die für Kettensägen charakteristischen Pannen:

Kette dreht sich nicht:

  • die Bremse ist angezogen;
  • Kettenzug.

Die Motorsäge vibriert stark:

  • die Kette ist gespannt;
  • der Reifen ist falsch aufgezogen oder schlecht befestigt;
  • Werkzeug ist kaputt.

Verringerte Drehzahl:

  • Kohlebürstenverschleiß.

Die Kette wird nicht mit Öl versorgt:

  • kein Öl im Tank;
  • Schmierungseinstellung erforderlich;
  • das System ist verstopft.

Elektrosäge «Makita» startet nicht:

  • der Elektromotor ist ausgefallen;
  • keinen Strom;
  • das Kabel ist beschädigt oder nicht angeschlossen.

Kettenbremse funktioniert nicht:

  • das Bremsband ist abgenutzt.

Weitere Informationen finden Sie in der Vollversion der Operation Anleitung für Kettensäge Makita UC4030A.

Videobewertung der elektrischen Kettensäge von Makita

Das Video zeigt die Makita UC4030A Kettensäge im Einsatz:

Eigentümer-Feedback

Oleg, 43 Jahre, Surgut

„Ich habe das Instrument vor 3 Jahren gekauft. Er arbeitet sehr leise, hat genug Kraft für Holz und Bretter – er schneidet alles hintereinander. Gewöhnen Sie sich an das sich ständig dehnende Kabel. Verwendet für die Dacheindeckung. Es gibt keine Beschwerden über das Werkzeug, Makita ist immer Qualität.

Vorteile: komfortabel, kraftvoll, leise, vielseitig.

Nachteile: Um die nötige Ölversorgung zu gewährleisten, muss die Elektrosäge ständig zerlegt, gereinigt und eingestellt werden, was aber eher Fakt als Nachteil ist.

Nikolai. 39 Jahre alt, Sumy

Weiterlesen:
Benzin-Rasenmäher Daewoo DABC 420 - Trimmer Test, Besitzer Bewertungen

„Die Säge ist sehr erfolgreich. Für eine Sommerresidenz gekauft. Gartenarbeit, Brennstoffbeschaffung – alles mit ihrer Mitwirkung.

Vorteile: Seit zwei Jahren funktionieren alle Verbrauchsmaterialien, die Säge ist jeder Arbeit gewachsen.

Nachteile: nicht gefunden.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector