Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Erfahren Sie, wie Sie die Effizienz Ihres Kreiselgrubbers verbessern können

Der handgeführte Traktor ersetzt erfolgreich eine Reihe von Gartengeräten: eine Schaufel, einen Rechen, einen Grubber, eine Mistgabel oder eine Hacke. Dieses multifunktionale Gerät erspart Ihnen nicht nur die notwendige Bodenbearbeitung, sondern erleichtert auch die nachfolgenden Tätigkeiten, wie das Säen von Gemüse- und Obstsamen, erheblich.

Alles, was Sie brauchen, um das Beste aus Ihrem Kreiselgrubber herauszuholen, ist die richtige Ausrüstung. Hier sind 3 Zubehörteile, die den Standard-Pinnenbereich erweitern!

  1. Okuchnik: ein Gerät zum effizienten Graben von Graten

Durch die Arbeit mit einem Kreiselgrubber entfällt das manuelle Auflockern des Bodens, ohne entsprechendes Gerät müssen Sie den Boden aber dennoch selbst für die Pflanzung vorbereiten.

Das Ausheben und anschließende Verfüllen der Dämme, dh der länglichen Hügel, in denen Kartoffelknollen und Saatgut für Reihenkulturen gepflanzt werden, ist eine mühsame und äußerst anstrengende Arbeit. Die eingesparten Kräfte bei der Arbeit mit der Motorhacke werden Ihnen jetzt sehr zugutekommen, obwohl Sie nach Abschluss der Dammarbeiten wahrscheinlich neben extremer Ermüdung auch starke Rücken- und Wirbelsäulenschmerzen verspüren werden.

Dank dem Ridger sind diese Anstrengungen nicht nötig! Wofür genau werden Sie dieses Gerät verwenden?

Zunächst werden Sie die Grate gleichmäßig graben. Sie zu markieren und mit einer Hacke zu schließen, ist eine beliebte, aber riskante Methode, hauptsächlich aufgrund der ungleichmäßigen Tiefe der Schnitte im Boden.

Wenn Ihnen das dynamische Wachstum von Pflanzen am Herzen liegt, müssen Sie dafür sorgen, dass ihre Samen so genau wie möglich gesät werden – in regelmäßigen Abständen und auf gleicher Höhe. Auch bei der gärtnerischen Praxis ist es nicht immer möglich, die Samen mit der gleichen Schicht Erde zu bedecken, was dazu führt, dass einige von ihnen langsamer blühen als andere. Eine häufige Folge dieser Situation ist die zwangsweise Entfernung von Pflanzen, die nicht rechtzeitig gewachsen sind.

Weiterlesen:
Laubsauger – welcher wäre der beste?

Das Risiko dieser Verluste können Sie ein für alle Mal ausschließen, indem Sie mit einem Grubber arbeiten, der mit einem zusätzlichen Häufler ausgestattet ist. Dank ihm können Sie perfekt ebene Grate graben und diese dann mit genau der gleichen Menge Erde füllen.

  1. Spur: eine Garantie für einen stabilen Betrieb der Motorhacke

Der Sporn hält den Reiter am Laufen. Dieses kleine Werkzeug gewährleistet einen stabilen Betrieb des Grubbers beim Bohren von Löchern in den Boden. Mit Hilfe eines Sporns erhöhen Sie die Manövrierfähigkeit der Maschine, was besonders wichtig ist, wenn Sie beispielsweise auf einer schlammigen Fläche arbeiten. Um Probleme mit der freien Dammtrennung in schweren und verdichteten Böden zu vermeiden, achten Sie jetzt auf die entsprechende Ausstattung des Motorgrubbers und sorgen Sie für einen reibungslosen und reibungslosen Betrieb.

Mit Hilfe von Hiller und Sporn säen Sie ohne großen Aufwand und viel schneller als mit einer Schaufel alle Pflanzen auf dem Gelände aus, aber nicht nur. Diese Mittel spielen auch eine wichtige Rolle, um frisch gesäten Samen günstige Wachstumsbedingungen zu bieten, d.h. erforderliches Maß an Hydratation und Sauerstoffsättigung. Das wiederum garantiert eine bessere Ertragssteigerung, wovon Sie sich in wenigen Wochen selbst überzeugen können – wenn Sie die ersten Ergebnisse Ihrer Arbeit in Form gesunder Blütenpflanzen bemerken.

 

Mit dem richtigen Zubehör können Sie die Effizienz Ihres STIGA-Grubbers steigern. Welche davon werden Sie zuerst testen?

Quelle: www.stiga.pl

  1. Transporträder: Einfaches Manövrieren des Grubbers zwischen den Dämmen

Das häufigste Problem, das bei Arbeiten auf der Baustelle auftreten kann, ist die Unfähigkeit, frei zwischen den Graten zu manövrieren.

Weiterlesen:
Novaliyki im Winter - ein Minigarten auf der Fensterbank

Schäden an frisch gesätem Saatgut können z. B. bei Arbeiten auf nassem Boden auftreten. Die selbstkippenden Räder eines Kreiselgrubbers in feuchtem Boden stellen ein schwer zu überwindendes Hindernis dar. Dies ist jedoch nicht unmöglich! Alles, was Sie tun müssen, ist, die Standardräder durch fortschrittlichere zu ersetzen: Transporträder.

STIGA Transporträder mit zusätzlichen Wölbungen verhindern, dass der Grubber auf den Boden fällt und erhöhen somit seine Manövrierfähigkeit. Andererseits ermöglichen sie es Ihnen, die Motorhacke einfach, schnell und bequem an jeden Ort zu bewegen.

Pinne — das effektivste Gerät für die Arbeit auf der Baustelle. Es ist ideal zum Umgraben, Sauerstoffanreichern und Auflockern des Bodens, aber nicht nur. Mit dem richtigen Zubehör können Sie Ihre Pflanzen genauso effizient säen. Besuch STIG-Laden und wählen Sie Zubehör, das die Arbeit mit der Motorhacke noch effizienter und einfacher macht als je zuvor!

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector