Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Expertenrat von Stiga: Welche Schneefräse soll man wählen?

Der Winter kann Sie überraschen und Sie plötzlich mit Schnee bedecken. Welches Gerät hilft Ihnen, mit Schnee in Ihrem Garten umzugehen? Wir haben unseren Experten gefragt! 

Frage von STIGA: Die Schneefräse soll nach der zu räumenden Fläche ausgewählt werden. Welche Geräte eignen sich am besten für kleine und welche für große Flächen?   

Expertenantwort: 

Bei kleinen Flächen wie Privathäusern sind akkubetriebene Schneefräsen ideal. kleinstes Modell ST 300 AE, ausgestattet mit einem bürstenlosen Motor und einem 30 cm breiten Rotor, bewältigt problemlos Schnee bis zu einer Dicke von 15 cm, jedoch das größere Modell ST 700 AE Es ist ein 50 cm breiter Rotor und kann bis zu 20 cm dicken Schnee entfernen.Vorne am Rotorgehäuse angebrachte LED-Scheinwerfer erleichtern die Arbeit bei Nacht oder bei schlechten Wetterbedingungen.

Schneefräsen mit Verbrennungsmotor sind für die Schneeräumung auf großen Flächen konzipiert. Die Arbeitsbreite der Kreisel beträgt 62 bis 76 cm, die Motorleistung 4,40 kW bis 9 kW. Diese Maschinentypen bewältigen problemlos eine Schneedecke von bis zu 50 cm Dicke. 

S: Akku-Schneeschleudern sind ein Produkt, das besondere Aufmerksamkeit verdient. Dies ist eine Neuheit auf dem Markt, was viele Fragen und Zweifel mit sich bringt. Ist es sicher und effektiv, batteriebetriebene Geräte bei winterlichen Bedingungen (nass und kalt) zu verwenden?

E: Bei Akku-Schneefräsen geht es in erster Linie um Benutzerfreundlichkeit. Wir müssen uns keine Gedanken über das Nachfüllen von Kraftstoff, das Wechseln des Öls oder den Wechsel des Luftfilters machen. Sie sind leicht und einfach zu bedienen und können bei Temperaturen bis -20 °C betrieben werden. Das Batteriefach schützt vor festen und flüssigen Partikeln und gewährleistet so Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Denken Sie jedoch daran, den Akku nach Gebrauch vollständig aufzuladen und in diesem Zustand zu lagern. Der Akku sollte im Temperaturbereich von 7 bis 40 °C geladen werden. 

S: Was ist mit Ausbeutung? Was ist die Akkulaufzeit von Schneefräsen und wie lange können Sie mit einer einzigen Ladung laufen? 

Weiterlesen:
Gründünger oder wie man den Boden im Garten düngt?

E: Die Stiga ePower-Akkus werden aus Lithium-Ionen-Zellen höchster Qualität hergestellt, was ihnen eine Lebensdauer von etwa 600 vollständigen Ladezyklen verleiht. Die Schneefräse ST 700AE kann mit einer oder zwei Batterien unterschiedlicher Kapazität (4 bis 7,5 Ah) betrieben werden, und ein fortschrittliches synchronisiertes elektronisches System verwaltet die Energie beider Batterien und sorgt für optimale Leistung, während beide Batterien gleichmäßig entladen werden. Die Betriebszeit von Akku-Schneeschleudern hängt hauptsächlich von der Kapazität der verwendeten Akkus ab und kann bis zu 40 Minuten Dauerbetrieb erreichen.

S: Viele Menschen legen Wert darauf, dass ihre Gartengeräte umweltfreundlich sind, keine Abgase ausstoßen und keinen Lärm machen. Können Schneefräsen zu dieser Gruppe hinzugefügt werden?

E: Na sicher. Akku-Schneefräsen von Stiga sind äußerst komfortabel zu bedienen, stoßen keine Abgase aus und machen keinen Lärm. Sie eignen sich hervorragend für dicht besiedelte Stadtgebiete und ruhige Gegenden.

S: So ähnlich wie andere Geräte der STIGA ePower-Serie. Warum Modelle aus derselben Familie wählen?

E: Das Angebot an Stiga ePower 48V Akkus ist sehr groß. Neben Schneefräsen gehören dazu Rasenmäher, Gebläse, Astschere, Kettensägen, Hochentaster, Sensen und bald noch größere Innovationen werden hinzukommen. All diese Geräte werden mit denselben Akkus betrieben, was für den Kunden ein messbarer Vorteil ist – er investiert nur einmal in Akku und Ladegerät. oder, wenn es mehr gibt, kann es jedes Gerät der Serie mit Strom versorgen

S: Universelle Geräte! Und ist es so bequem, es zu benutzen? Welche Annehmlichkeiten bietet der Hersteller den Benutzern von Schneefräsen — Akku und Diesel? Was ist mit ihrem Gewicht und ihrer Manövrierfähigkeit? Ist der Einsatz einer Schneefräse mit viel körperlicher Anstrengung verbunden?

Weiterlesen:
Akku-Schere oder wie man eine Hecke schneidet?

E: Stiga Schneefräsen sind ergonomisch. Sie bieten dem Besitzer eine einfache Handhabung. Sie sind sehr wendig und gut ausbalanciert. 

Akku-Schneefräsen sind leicht und wendig. Der ST 300 AE ist nichts anderes als eine Schneeschaufel, die jedoch nur mit minimalem Bedienereingriff funktioniert. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche, um loszulegen. Ein zusätzlicher Vorteil ist die Möglichkeit, den Winkel des Schneewurfs einzustellen, was bei einem so kompakten Gerät sehr wichtig ist. Dadurch können wir Schnee auch neben einer Tür oder einem Zaun entfernen, ohne Gefahr zu laufen, den Garten des Nachbarn oder empfindliche Pflanzen zu überschwemmen. 

Die Schneefräse ST 700 AE ist außerdem einfach zu starten und zu bedienen. Für noch mehr Arbeitsfreude haben wir das Gerät in diesem Fall mit einem leistungsstarken Brushless-Motor (1000 W), einem 50-cm-Rotor und einer LED-Beleuchtung ausgestattet, die an der Vorderseite des Rotorgehäuses montiert, erleichtern das Arbeiten bei Nacht oder bei schlechten Wetterbedingungen. Die kompakte und intuitive Schneefräse hilft Ihnen, fallenden Schnee schnell und sicher von der Einfahrt, Terrasse oder dem Bürgersteig zu entfernen.

Schwerere Benzin-Schneefräsen sind mit Allradantrieb ausgestattet. Mit einem Getriebe mit 6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgängen kann der Benutzer die Fahrgeschwindigkeit seinen Bedürfnissen anpassen und die Maschine leicht manövrieren. 

Die größte Schneefräse ST 7276RN Es verfügt über einen hydrostatischen Antrieb, dank dem die Bewegungsgeschwindigkeit stufenlos reguliert wird. Schneewurfweitenverstellung, LED-Scheinwerfer und Heizgriffe erleichtern das Arbeiten bei schwierigen Witterungsbedingungen. Außerdem sind alle Schneefräsen mit Verbrennungsmotor mit einem Elektrostarter ausgestattet, der das Starten des Motors bei kaltem Wetter erleichtert.

S: Werden Nicht-Techniker Probleme mit der Verwendung von Schneefräsen haben? 

EA: Stiga-Schneefräsen sind einfach und intuitiv zu bedienen. Selbst unerfahrene Benutzer dieser Maschinen werden keine Probleme mit der Bedienung haben. 

Batteriegeräte werden mit einem einzigen Knopf aktiviert, und die Auswurfrichtung wird durch einen handlichen, bequemen Hebel eingestellt. Benzin-Schneefräsen werden über Auspuffrohr, Deflektor und Geschwindigkeitssteuerhebel gesteuert.

S: Was ist mit Konservierung und Lagerung? Benötigt eine Schneefräse Ausrüstung?  

Weiterlesen:
Machen Sie sich bereit für den Frühling! Welche Gartengeräte benötigen Sie?

E: Bei Akku-Schneeschleudern beschränkt sich die Wartung auf die Reinigung gemäß den Anweisungen in der Bedienungsanleitung.

Bei Benzin-Schneeschleudern ist neben der Reinigung auch eine Motorwartung inklusive Öl-, Luftfilter- und Zündkerzenwechsel durchzuführen.

Schneefräsen sollten an einem trockenen Ort (Schuppen oder Garage) gelagert werden. Das wichtigste Thema bei Batteriemodellen ist das Laden und Lagern von Batterien, was bei einer Temperatur von 7 bis 40 °C erfolgen muss.

Installieren Sie jedoch niemals einen Verbrennungsmotor mit Kraftstoff im Tank in Gebäuden, in denen Abgase mit Flammen, Funken oder Wärmequellen in Kontakt kommen können. Lassen Sie den Motor abkühlen, bevor Sie die Schneefräse in einen Schuppen oder eine Garage stellen.

S: Danke für die umfassenden Antworten! Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam einen hervorragenden Leitfaden für die STIGA-Schneefräsenfamilie erstellt und die häufigsten Zweifel vor dem Kauf ausgeräumt haben. 

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector