Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Heckenschnitt im Herbst. Wie und womit im Herbst eine Hecke schneiden?

Eine Hecke braucht keinen schönen Wuchs, sie braucht nur eine Grundpflege. Unter anderem… Beschneiden.

Eine Hecke, also eine dichte grüne Mauer aus dicht gepflanzten gesunden Sträuchern, ist ein schönes und praktisches Element der heimischen Landschaft. Es schmückt nicht nur den Garten, sondern isoliert ihn auch vor Lärm und Wind. Darüber hinaus schützt es vor den Blicken von Nachbarn oder Passanten, was die Privatsphäre des Haushalts gewährleistet. 

Wie kann man diese einzigartige Pflanze pflegen, damit sie das ganze Jahr über das Auge erfreut und ihre Funktionen gut erfüllt? Trimmen Sie zunächst regelmäßig. 

Warum im Herbst Hecken schneiden?

Regelmäßiges Scheren ist besonders wichtig für lose Hecken, die wie eine Reihe natürlich wachsender Pflanzen mit üppigem Laub und dekorativen Blumen aussehen. Besteht hauptsächlich aus Sträuchern:

  • stachelig (zum Beispiel Weißdorn, Wildrose),
  • immergrüne Sträucher (z. B. ausgewählte Arborvitae-Arten),
  • blühend (zB Norwegische Tavula, Jasmin, Wunderstrauch).

Solch ein origineller «lebender Zaun» erhöht den ästhetischen Wert des Gartens, aber nur für ein paar Wochen — während der Blütezeit. Danach braucht er Hilfe, um die richtige Form und das attraktive Laub zu erhalten. Leider behalten nur wenige der für ungeformte Hecken vorgesehenen Sträucher ihre makellose Form. Ausnahmen von der Regel sind: 

  • Flieder Meier,
  • kleine Pflaume,
  • Berberitze Thunberg,
  • Korallen Viburnum Kompakt.

Die meisten Arten und Sorten von Sträuchern, die unbeaufsichtigt bleiben und die Möglichkeit eines unkontrollierten Wachstums haben, verkümmern. Viele Triebe wachsen nicht mehr in die richtige Richtung und überlappen benachbarte Äste. Außerdem verlagern sich die Blühzonen innerhalb weniger Jahre nach dem Pflanzen in die oberen (jüngeren, besser beleuchteten) Teile der Pflanzen.

Hagebutten, Arborvitae und Jasmin sind Beispiele für Sträucher, die Sie für Hecken wählen können, die Ihrer heimischen Landschaft einen originellen Charakter verleihen.

Źródło:Adobe Stock

Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, die Hecke zu verjüngen und einen hygienischen Schnitt vorzunehmen. Es besteht darin, die ältesten und dicksten Äste sowie sich kreuzende und übermäßig verdickte Triebe zu entfernen.

  • bringt Büsche in ihre richtige Form zurück,
  • begrenzt das Überwuchern von Sträuchern,
  • regt die Pflanzen in den Folgejahren zum Blühen an.

Warteschlange Formschneiden, Dank dessen geben Sie den Sträuchern die gewünschte Form, sie ist nur für die geformte Hecke bestimmt. Sie sollten so oft durchgeführt werden, wie es der Anlagentyp erfordert. 

  • stärkt und verdichtet die Pflanze,
  • gibt der Pflanze die gewünschte Form,
  • hält die Hecke in einwandfreiem Zustand.

Welche Sträucher eignen sich am besten für eine geformte Hecke? Prüfen!

Top 5 geformte Hecken

Berücksichtigen Sie bei der Planung eines prägenden Haarschnitts die Wachstumsrate (Wachstumsrate) der Sträucher, aus denen die Hecke besteht. Daher wird es einfacher sein, es unter Kontrolle zu halten — in einer geplanten Form.

Wann die Hecke schneiden – im Herbst?

Erstens pünktlich, d.h. von September bis Mitte November. Das Verfahren selbst sollte an einem warmen und sonnigen Tag durchgeführt werden — ohne Niederschlag (der Himmel kann bedeckt sein, es ist wichtig, dass es nicht regnet). 

Warten Sie jedoch nicht bis zur letzten Minute, da sich die Wetterbedingungen schnell verschlechtern. Je näher der Winter rückt, desto geringer ist die Chance auf eine Aura, die die Pflege der Pflanzen rund ums Haus begünstigt. Im November kann die Heckenpflege aufgrund von kaltem Wetter und häufig anhaltenden Regenfällen (oder Schneeregen) verhindert werden. 

Arbeiten unter solchen Bedingungen ist gefährlich und ineffizient. Die Wunden, die vom Schneiden auf nassen Trieben zurückbleiben, verrotten, anstatt zu heilen. Was den Zustand sowohl einzelner Büsche als auch der gesamten Hecke stark schwächen wird. Auch feuchte Luft schadet ihm – sie mindert den Widerstand der Sträucher und macht sie anfällig für Krankheiten.

Wie schneidet man eine Hecke im Herbst?

1. Geformte Hecke

Weiterlesen:
Die wichtigsten Arten und Zeitpunkte des Beschneidens von Bäumen und Sträuchern

Eine klassische Hecke mit Querschnittsform, meist trapezförmig. Es ist an der Basis breiter und oben schmaler (die Seiten sind von der Basis bis zur Spitze leicht nach innen geneigt). Und das bedeutet, dass alle Pflanzenteile (auch die in Bodennähe wachsenden Triebe) freien Zugang zum Licht haben. Dadurch wächst die Hecke schön — sie verzweigt sich gut von der Basis und ist mit Blättern oder Nadeln bedeckt, die über die gesamte Fläche gleichmäßig gefärbt sind. 

Um diesen Effekt zu erzielen, stecken Sie vor dem Rückschnitt alle 2-3 Meter ausreichend hohe Pfähle zwischen die Sträucher und ziehen Sie die Schnur darüber. 

Geschnittene niedrige Hecke (weniger als 1 m):

  • Hecke oben schneiden, 2/3 des diesjährigen Zuwachses einkürzen,
  • schneiden Sie alle Triebe ab, die über dem gespannten Seil hervorstehen,
  • Heckenkanten nach Ihren Vorstellungen formen (z. B. abrunden). 

Scheren einer geformten Hecke, mittelhoch (von 1 m bis 2 m) und hoch (über 2 m):

  • unnötige Triebe an den Seitenrändern entfernen (Wachstum außerhalb der Hecke),
  • Begradigen Sie die Oberseite des Zauns.

Nicht weniger verbreitet ist ein kegelförmiger Zaun. So entstehen zum Beispiel Nadelbäume. 

Schattenliebende Sträucher wie Eiben wiederum können die Form eines Rechtecks ​​haben — eine Figur, die so beliebt ist wie das oben erwähnte Trapez und der Kegel. Dann haben die Triebe an der Basis nur eingeschränkten Zugang zu Licht, was sie jedoch nicht daran hindert, normal zu wachsen.

Herbstschnitthecke aus Thuja

  • Kürzen Sie die Triebe (die über die natürliche Form der Pflanze hinausragen) um 1-2 cm. 

Tui (insbesondere Sorten: Atrovirens, Brabant, Zebrina) Aufgrund des sehr schnellen Wachstums sollten Sie es ständig unter Kontrolle halten; sich selbst überlassen, wachsen sie sowohl in der Länge als auch in der Breite sehr intensiv. Zu lange Äste beginnen abzufallen — sie überlappen sich — wodurch die Pflanzen ihre korrekte dichte Form verlieren.

Großer, schlanker Kegel — Thuja «Emerald» — eine der beliebtesten Thujas, die für eine spektakuläre Hecke ausgewählt wurde. 

Źródło:Adobe Stock

Der erste Schnitt einer Thuja-Hecke sollte erst erfolgen, wenn die Sträucher eine Höhe von mindestens 1,5 Metern erreichen. Wenn Sie dieses Verfahren durchführen, bevor die Büsche die gewünschte Höhe erreicht haben, können sie dauerhaft beschädigt werden — sie können Probleme mit der Regeneration haben, sie verlieren ihr Wachstumspotenzial und werden nicht so gut verdicken, wie sie könnten.

Herbstschnitt einer Eibenhecke

  • Schneiden Sie junge Triebe in der Mitte des letztjährigen Wachstums (ca. 0,5 cm über einer gesunden und starken Knospe), sodass sie nicht länger als 10 cm sind.

Ein zu langer Schnitt und gleichzeitig verzweigte und dünne Triebe lassen die Büsche wieder in die richtige, schön verdichtete Form zurückkehren. 

  • Schneiden Sie die Hecke von oben und entfernen Sie Triebe, die über die Höhe der Schnur hinauswachsen, die über die Spitzen der Büsche gespannt ist. 

Junge Büsche müssen nicht scharf geschnitten werden. Es reicht aus, die wachsenden Seitentriebe etwas einzukürzen, schwache und dünne Äste (insbesondere solche, die sich im mittleren Teil der Pflanzen entwickeln) und beschädigte (beschädigte, kranke) Äste zu entfernen.

Eibe bildet eine sehr schöne kompakte und dichte Hecke. Dies ist der beste Weg, um Privatsphäre zu haben und sich im Garten zu entspannen, ohne Angst vor neugierigen Blicken zu haben.

Źródło:Adobe Stock

Eine sehr alte oder schlecht gepflegte Eibenhecke braucht einen drastischen Schnitt. Die Vernachlässigung wird durch die Anzahl brauner (oft verfaulter oder kranker) Zweige belegt. Achten Sie darauf, sie alle abzuschneiden, indem Sie einen Schnitt in der Nähe des Stammes machen. In den ersten Frühlingswochen treiben neue Triebe aus, wodurch sich die Hecke schön verzweigen und gleichmäßig verdichten kann.

2. Ungeformte Hecke

Weiterlesen:
Hecke im Garten anbringen – was müssen Sie beachten?

Die Pflege einer ungeformten Hecke ist viel einfacher, da kein regelmäßiger Schnitt erforderlich ist. Die Herbstsaison wird nicht benötigt. Erst im Frühjahr kann eine Röntgenaufnahme der Pflanze gemacht werden, indem alle im unteren Teil wachsenden alten Äste von den Büschen entfernt werden. Junge Triebe um 2/3 der Länge einkürzen.

Heckenschere

Wird zum Schneiden hoher Hecken verwendet. Muti-Tool STIGAeinschließlich STM 24 AE (Gartenschere und Gartenschere am Ausleger). Mit der leichten Verlängerungsschere können Sie die Spitzen von Büschen sicher schneiden, ohne Treppen steigen zu müssen. Was sich im großen Arbeitskomfort ausdrückt; Schneiden Sie die Hecke in einer natürlichen Position, ohne Ihre Schultern und Arme zu belasten. Dank der 20-cm-Führung, die mit einer Geschwindigkeit von 6,7 m/s arbeitet, ist ein schnelles und präzises Entfernen unnötiger Äste möglich. 

Die Heckenschere ist im Lieferumfang des STIGA Akku-Multifunktionswerkzeugs enthalten. Mit seiner Hilfe können Sie sicher, ohne die Verwendung einer Trittleiter, bequem — ohne Schmerzen in der Wirbelsäule und den Schultern — die Heckenkrone professionell dekorieren.

Sie sind ideal zum Entfernen unerwünschter Triebe in mittelhohen Hecken. Gartenschere STIGA. 

Benzin-GartenschereDank des Vibrationsdämpfungssystems arbeiten Sie viel effizienter: mit minimalem Kraftaufwand, ohne unnötige Unterbrechungen. Durch den Einsatz reduzieren Sie den Zeitaufwand für das Trimmen und Formen einer Hecke auf ein Minimum. Präzises Schneiden wird durch Doppelklingen mit Laserschärfen erreicht; Der Messerspitzenschutz ermöglicht es Ihnen, jede Ecke der Hecke zu erreichen (selbst wenn sie beispielsweise an Mauern oder entlang eines traditionellen Zauns wächst), ohne Gefahr zu laufen, die Maschine zu beschädigen.

Eigentum elektrische und batteriebetriebene Gartenscheren Es ist umweltfreundlich (kein Rauch) und bequem zu bedienen (kein Lärm, der die Umwelt stört). Die volle Kontrolle über das Gerät bietet ein ergonomischer Griff — ein weicher Griff, der um 180 Grad in 3 oder 5 Positionen gedreht werden kann (je nach Modell der Gartenschere). Was sich in der Einfachheit der Arbeit ausdrückt; Sie entfernen überschüssige Heckentriebe in Wuchsrichtung.

Leichte Astscheren (elektrisch oder kabellos) sind nützlich, um niedrige Hecken zu pflegen. Verwenden Sie den praktischen Griff, um unerwünschte Sträucher in Wuchsrichtung zu schneiden. So stellen Sie schnell ihre natürlich schöne Form wieder her!

Zum Trimmen und Formen von kleinen Hecken bis 1 Meter Höhe, klein Akku-SchereB. STIGA SGM 102AE. Das Gerät ist mit Wechselmessern ausgestattet, von denen eines (mit einer Schnittlänge von 180 mm) speziell für den Heckenschnitt ausgelegt ist. Darüber hinaus verfügt er über einen drehbaren Griff sowie eine elektrische und kabellose Gartenschere. Sie können es in 180 Positionen um 3 Grad drehen (vertikal, horizontal oder in einem Winkel).

Eine kleine und handliche Akku-Schere ist alles, was Sie brauchen, um aus kleinen Sträuchern effektiv Hecken zu formen. Vor allem, wenn Sie die Triebe in Wuchsrichtung (senkrecht, waagerecht oder schräg) schneiden können.

Akku-Scheren eignen sich auch zum Schneiden und Formen von großblättrigen Hecken wie z. B. immergrünen Lorbeerbäumen. Das Trimmen mit größeren, breiteren Klingen kann die empfindlichen Blattspreiten beschädigen (reißen). Beschädigte Blätter werden braun und sterben ab, und die Hecke verliert ihre natürliche Schönheit.

Nur eine gepflegte Hecke – gesund, dicht, stark verzweigt – erfüllt ihre Aufgaben gut: schmückt die Hinterhoflandschaft, sorgt für Sichtschutz beim Entspannen im Garten. Außerdem schützt es vor starkem Wind und isoliert von der Hektik. 

Weiterlesen:
Gärtnerische Grundlagen – nicht vergessen!

Eine der Formen der Herbstpflege für diese einzigartige Pflanze ist das Beschneiden von Sträuchern (sanitär, formend). Sie sollten vor dem ersten Frost durchgeführt werden – so ist keine Zeit zu verlieren. Folglich STIGA in der Hand! Gemeinsam schaffen wir den letzten Heckenschnitt dieser Saison im Handumdrehen; Wir fertigen sie termingerecht, nach gärtnerischer Kunst und mit minimalem Aufwand.

 

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector