Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

HOM und Trauben

HOM ist ein kupferhaltiges Präparat, das als Alternative zur Bordeaux-Mischung verwendet wird, um Trauben zuverlässig vor Pilzen zu schützen. HOM und Trauben sind eine gelungene Kombination für eine reiche Ernte.

HOM und Trauben

HOM und Trauben

Gebrauchsanweisung

HOM wird zur Behandlung von Krankheiten und Schädlingen im Freiland eingesetzt. Dies ist ein Hilfsmittel im Kampf gegen Anthraknose und Mehltau. Das Medikament enthält eine große Menge Kupfer, das die Trauben auch vor Alternaria und Echtem Mehltau schützt.

Zur Prophylaxe der Erkrankung werden bis zu 5 Sprühstöße mit Pausen zwischen jeweils 15 Tagen durchgeführt. Voraussetzung ist, dass das Verfahren spätestens einen Monat vor Erntebeginn abgeschlossen ist.

Wirkungsweise der Chemikalie

HOM ist ein Pulver mit einer grünlichen Tönung, geruchlos. Die in der Zubereitung enthaltene Substanz wirkt wirksam auf Mikroorganismen ein, ohne eine Sucht zu verursachen.

Vorteile:

  • zur Vorbeugung von Krankheiten verwendet;
  • wirksam zur Behandlung betroffener Pflanzen;
  • kombiniert mit anderen Medikamenten;
  • einfach zu bedienen;
  • hat einen erschwinglichen Preis.

Nachteile:

  • Es ist feuchtigkeitsinstabil, lässt sich auch bei kleinen Niederschlägen leicht abwaschen — die Behandlung muss häufig durchgeführt werden.
  • Eine gute Verarbeitung erfordert viel Geld.
  • Verursacht Korrosion auf Metalloberflächen.
  • Schützt kurzzeitig Trauben.
  • Es kann nicht während der Blütezeit der Kultur verwendet werden.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Pulver neigt dazu, sich schnell in Wasser aufzulösen. Es ist in Beuteln von 20 und 40 g sowie in Kartons von 10 und 25 kg verpackt.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält einen hochkonzentrierten Wirkstoff — Kupferoxychlorid (90%). Es wird auf die Blattoberfläche aufgetragen, wodurch das Eindringen des Pilzes in die Rebe verhindert wird.

Weiterlesen:
Methoden zur Vermehrung von mädchenhaften Trauben

Regeln für die Verwendung des Arzneimittels

HOM und Trauben

Die Pflanzenverarbeitung erfolgt während der Vegetationsperiode

Zur Durchführung der Behandlung mit dem Medikament wird die Pflanze während der Vegetationsperiode besprüht. Die Wirkung des Arzneimittels kann in der Zeit vor dem Knospenbruch, nach dem Laubfall, während der Blüte nicht erfolgen. Die Erde sollte regelmäßig gegossen werden.

HOM wird mit Wasser verdünnt, um eine Lösung herzustellen. Der Mischbehälter darf nicht aus Metall sein. Als nächstes fügen Sie Wasser gemäß den Anweisungen hinzu (40 g trockenes Pulver pro Eimer Wasser — für 1 Gewebe). Es ist auch akzeptabel, mit Magermilch zu mischen (eine halbe Tasse pro Eimer), um die Haftung zu verbessern.

Die vorbereitete Lösung von Kupferoxychlorid wird unmittelbar nach dem Mischen verwendet.

Für eine effektive Verarbeitung von Trauben ist es wichtig, beim Besprühen der Pflanze eine qualitativ hochwertige Benetzung der Blätter durchzuführen.

Die Trauben werden bei trockenem und ruhigem Wetter verarbeitet, während die Lufttemperatur bis zu 30 ° C betragen sollte. Die Fütterung erfolgt abends. HOM schützt bis zu 2 Wochen ohne Regen.

Sicherheitstechnik

HOM ist ein Stoff der 3. Gefahrenklasse. Es ist strengstens verboten, die Pflanze während der Blütezeit zu verarbeiten, da die Chemikalie für Bienen schädlich ist. Das Produkt darf in der Nähe von Fischteichen verwendet werden, es sollte jedoch nicht in der Nähe von Trinkwasserquellen verwendet werden.

Überprüfen Sie unbedingt das Verfallsdatum der Chemikalie.

Beim Umgang mit der Chemikalie sollten eine Schutzbrille, ein Atemschutzgerät, Handschuhe und ein Kittel getragen werden. Am Ende des Eingriffs Kleidung wechseln, Hände und Gesicht gründlich mit Wasser und Seife waschen, Mund ausspülen.

Weiterlesen:
Maiden's triospiced Trauben

Während des Sprühens ist es verboten zu trinken, zu rauchen und zu essen. Sie müssen das Geschirr, in dem Speisen zubereitet werden, nicht für das Verfahren verwenden. Es sollten keine Kinder oder Tiere in der Nähe sein.

Abschluss

HOM ist für Pflanzen ungiftig, wenn es jedoch in übermäßigen Mengen mit viel Feuchtigkeit auf den Blättern verwendet wird, treten Verbrennungen oder braune Maschen auf.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector