Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Immergrüner Garten, pflegeleicht

Von November bis Februar sehen die meisten Gärten in Polen nicht sehr attraktiv oder sogar unattraktiv aus. Glücklicherweise kann dies vermieden werden, indem Pflanzen gepflanzt werden, die ihn im Winter schön schmücken können. Viele von ihnen haben bescheidene Ansprüche an Boden und Wetterbedingungen, und die Pflege ist überhaupt nicht schwierig.

Nadelpflanzen

Die erste Pflanze, die mit der Wintersaison, insbesondere der Weihnachtszeit, in Verbindung gebracht wird, ist zweifellos der Weihnachtsbaum. Es sind Fichten und Tannen, die seit jeher weihnachtlich die Häuser schmücken, denn auch strenge Fröste lassen sie ihren Chic nicht verlieren. Die bemerkenswerte Winterhärte der meisten Nadelbäume und -sträucher ermöglicht es, sie das ganze Jahr über zu genießen. Für die Pflanzung im Garten eignen sich nicht nur die vorgenannten Arten, sondern auch anmutige Eiben, Zypressen, Wacholder und Lebensbäume, im Volksmund Arborvitae genannt. Eine interessante Idee könnte zum Beispiel das Anlegen einer Reihe immergrüner Zypressen- oder Thujahecken sein, die im Winter leere Blumenbeete bedecken.

Blätter eines immergrünen Strauchs

Pflanzen werfen seit Mitte Herbst ihre Blätter ab, daher werden die meisten wahrscheinlich nicht dekorativ sein, bis die wärmeren Temperaturen zurückkehren … Sind Sie sicher? Es sei darauf hingewiesen, dass viele Sträucher auch unter polnischen Bedingungen schön grün sind, obwohl der Boden seit langem mit einer dicken Schneeschicht bedeckt ist. Eine dieser einzigartigen Arten ist die Stechpalme, die immer beliebter wird, aber beim Kauf von Setzlingen sollten Sie darauf achten, ob es sich um eine dornige Sorte handelt – sie verträgt Temperaturen unter -20℃ nicht. American oder Meserva wären viel besser. Buchsbaum und Euonymus werden auch den Winter überstehen, aber wenn der Frost extrem stark und langanhaltend ist, ist es besser, es nicht zu riskieren und sie für diese Zeit fest abzudecken.

Weiterlesen:
5 Schritte zum perfekten Rasen!

farbige Akzente

Der erwähnte Euonymus hebt sich vor dem Hintergrund des Schnees nicht nur mit grünen Blättern ab, sondern auch mit der intensiv roten Farbe der Fruchtkörper von charakteristischer Form. Es mag scheinen, dass dies ein sehr kleiner Akzent ist, aber wenn Sie nicht auf Blumen zählen können, lohnt es sich, auf diese Weise Farbvielfalt in Ihren Garten zu bringen. Einen ähnlichen Effekt erzielt man durch das Pflanzen einer Berberitze, deren rote Früchte noch lange nach dem Laubfall an den Zweigen hängen. Der Schneemann wiederum erfreut das Auge, wie der Name schon sagt, mit weißen Beeren. Sein naher Verwandter, der Korallen-Schneeball, ist etwas seltener, aber es lohnt sich, in einem Gartengeschäft nach ihm zu fragen, denn auch seine intensiv rosafarbenen Früchte sind bis ins Frühjahr zu bewundern.

Dank der richtigen Auswahl an Pflanzen, die in verschiedenen Monaten blühen und Früchte tragen, ist der Garten nicht nur immer schön, sondern verändert sich auch oft. Eine solche Vielfalt lässt die Besitzer definitiv nicht langweilen.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector