Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Ist es schon? Wann und wo mit dem Gärtnern beginnen?

Es gibt ein paar Dinge im Garten zu tun, die nicht bis zum Kalenderfrühling warten müssen. Drei, was genau? Prüfen!

Wann und wo mit dem Gärtnern beginnen?

1. Bodenstruktur verbessern

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu überprüfen, ob sich der pH-Wert des Bodens verändert hat und wie. Die richtige Reaktion wirkt sich positiv auf die Struktur des Substrats aus, wodurch überschüssiges Wasser schnell von der Oberfläche entfernt und in tieferen Schichten, insbesondere im Wurzelbereich von Pflanzen, besser zurückgehalten wird.

Was sich in einer intensiven Entwicklung und Steigerung der Effizienz niederschlägt. Dadurch versorgt es die Pflanzen während der Vegetationsperiode ständig mit der notwendigen Menge an aktiven Nährstoffen.

Wenn Sie den pH-Wert des Bodens selbst überprüfen möchten, benötigen Sie ein Säuremessgerät — chemisch oder elektronisch. Das chemische Säuremessgerät enthält eine Laborampulle, die mit einer Lösung gefüllt ist, die ihre Farbe ändert, wenn sie mit einer Bodenprobe gemischt wird. Für ein elektronisches Säuremessgerät genügt es, einen Metallstift senkrecht in den Boden zu stecken.

Wie ist das Ergebnis abzulesen?

Der pH-Wert des Bodens sagt Ihnen, welcher Dünger angewendet werden muss, um die Bodenstruktur effektiv zu verbessern. So schaffen Sie günstige Bedingungen für die Entwicklung von Pflanzen — Blumen, Sträuchern, Zier- und Obstbäumen.

pH-Bereich

pH-Wert des Bodens

Bäume und Sträucher, die Erde mit einem bestimmten pH-Wert benötigen

<4,5

sehr sauer

Heidelbeere

4,6 – 5,5

sauer

Himbeeren, Stachelbeeren

5,6 – 6,5

leicht sauer

 Rose, Magnolie. Apfel, Birne, Johannisbeere

6,6 – 7,2

gleichgültig (optimal)

Süßkirsche, Kirsche, Pflaume, Aprikose

> 7,3

alkalisch

                       Erstellt von: STIGA

Wie ändere ich den pH-Wert?

Um den pH-Wert zu erhöhen, d.h. Um den Säuregehalt des Bodens zu verringern, mischen Sie ihn mit saurem Torf. Pflanzen, die sauren Boden bevorzugen, wachsen am besten, wenn sie in Mulden gepflanzt werden, die mit einer von zwei Mischungen gefüllt sind:

  • Saurer Torf, Gartenerde (Verhältnis 1:1),
  • Saurer Torf, Kiefernrinde und Gartenerde (Verhältnis 1:1:1).

Um den pH-Wert zu senken, d.h. den Boden kalken, mit gemahlener Kreide mischen. Eventuell mit Calcium-Magnesium-Dünger; Aufgrund des natürlichen Phänomens der Calciumauswaschung von der Bodenoberfläche muss dessen Mangel regelmäßig wieder aufgefüllt werden. Regelmäßige Mittel, in der Praxis einmal alle 4 Jahre.

Weiterlesen:
hausgemachte Gewürze

       Wenn Sie den Dünger gründlich in die Erde mischen möchten, damit das Produkt die Wurzeln der Gartenpflanzen erreicht, verwenden Sie einen Kreiselgrubber. Ausgestattet mit massiven Messern gräbt die Maschine schwere Lehmböden gleichzeitig vollflächig und gleich tief aus.

Außerdem füllt es es mit Sauerstoff. Eine bessere Luftzirkulation und ein freier Wasserfluss zum Wurzelbereich tragen zu einem schnelleren Pflanzenwachstum bei. Dadurch beginnt sich der Garten schon vor dem Frühling zu verwandeln.

Statt Schaufel ein handgeführter Traktor! Es ist sinnvoll, die Erde im Garten umzugraben, um Platz für einen Rasen, neue Zierpflanzen oder einen Hausgarten zu schaffen.

Quelle: STIG

Der pH-Wert des Bodens ist ein interessantes Thema, deshalb haben wir ihm einen eigenen Artikel gewidmet:

Ist der Garten wie eine Wüste? Überprüfen Sie den Säuregehalt des Bodens!

Aufgrund seiner kompakten Abmessungen Pinne perfekt für die Arbeit auf dem Feld, auf einem großen Grundstück und in einem kleinen Garten — mit Blumenbeeten oder Blumenbeeten. Eine durchdachte Ausstattung sorgt für leichtes und komfortables Arbeiten. Je nach Modell beinhaltet es unter anderem:

  • Vorwärts- und Rückwärtsgang,
  • ergonomischer Griff mit Höhenverstellung,
  • Vorderrad für einfache Bedienung (und Transport der Motorhacke).

Alternative Möglichkeiten zur Verbesserung der Bodenstruktur

Die Verwendung von Mykorrhiza-Impfstoffen, die Pilzsporen enthalten, die die Wurzelschicht infizieren, ist sehr effektiv. Sie erhöhen die Saugfähigkeit, wodurch Wasser und die darin gelösten Mineralsalze schneller aufgenommen werden.

Dadurch wachsen Pflanzen gesund. Erstens ist es widerstandsfähiger gegen plötzliche Temperaturänderungen; bis Mitte Mai die sog. Kaltzüchter (Cold Zoska) ist der Zustand der Pflanzen noch frostgefährdet. Dadurch sieht der Garten toll aus und ist gleichzeitig sehr pflegeleicht.

Wie genau wirkt die Mykorrhiza-Impfung und was ist Mykorrhiza? Sie werden es herausfinden, indem Sie lesen:

Mykorrhiza: ein natürlicher Pflanzenimpfstoff

2. Ziersträucher schneiden

Der Winterschnitt der Triebe ermöglicht es Ihnen, die Büsche die ganze Saison über in perfekter Form zu halten. Einerseits verjüngt es sie; stimuliert intensives Wachstum, stimuliert das Öffnen der Knospen. Andererseits hilft es, die Büsche unter Kontrolle zu halten – um ihre natürliche Form und Größe wiederherzustellen.

Weiterlesen:
5 effektive Möglichkeiten, Pflanzen vor der Hitze zu schützen

Bevorzugt werden Pflanzen, die an den diesjährigen Trieben blühen, d.h. Spätfrühling, Sommer und Frühherbst. Unter anderem: Budleya, Hortensie, japanische Tavula.

Wie schneidet man Ziersträucher im zeitigen Frühjahr?

  • Bündel schneiden

Ansonsten wird der Omjin, manchmal auch als Schmetterlingsstrauch bezeichnet, in zwei Schritten hergestellt. Die erste — im Herbst und besteht darin, alle Triebe um 1/3 ihrer Länge zu kürzen. Der zweite — der richtige Schnitt — wird im zeitigen Frühjahr durchgeführt. Dann werden alle Triebe wieder geschnitten. Diesmal in einer Höhe von bis zu 20 Zentimetern über dem Boden.

  • Hortensienstecklinge

Sie können die Strauchhortensie erfolgreich in Form eines Straußes schneiden, d.h. bis zu einer Höhe von etwa 20 Zentimetern über dem Boden. Das reicht aus, damit die Pflanze im Sommer riesige Kugeln aus farbenprächtigen Blüten hervorbringt und zu einer der schönsten Dekorationen im Garten wird.

In großen Büschen ist es schwierig, die Triebe einzeln zu kürzen. Die Lösung besteht darin, die schwachen und beschädigten Zweige herauszuschneiden und dann den Rest knapp über ein paar Knospen des letzten Jahres zu beschneiden.

Die besten Ergebnisse bei der Formung von Ziersträuchern erzielen Sie, wenn Sie mit einer Gartenschere arbeiten, mit der Sie die Triebe in Wuchsrichtung schneiden können.

Quelle: STIG

  • Japanisches Tavula-Schneiden

Die japanische Tavula erfordert die gleiche Behandlung wie die Budley, deren Triebe halbiert werden sollten. Schieben Sie das nicht zu lange auf. Die schönsten Blüten bringt die Pflanze an den jüngsten Trieben hervor, die unmittelbar nach dem zeitigen Frühjahrsschnitt in großer Zahl erscheinen.

Es lohnt sich auch, sich während der Vegetationsperiode um japanische Tavula zu kümmern, verblasste Blütenstände zu entfernen und die Spitzen der Triebe abzuschneiden. Auf diese Weise behält die Pflanze ihre natürliche Form, verdickt sich schön und wird schöner als das Original.

Weiterlesen:
Bereiten Sie Ihren Mäher auf die Saison vor

Unnötige und undisziplinierte Triebe von Ziersträuchern zu schneiden, ist eine Arbeit für einen Gartenschere. Gartenschere je nach Modell STIGA ausgestattet mit:

  • Vibrationsdämpfungssystem
  • doppelseitige Klinge mit Laserschärfen,
  •  180° drehbarer Softgrip (Horizontal-, Vertikal-, Diagonalschnitt).

Für einen großen Garten benötigen Sie auf jeden Fall eine Benzin-Gartenschere, die mit einem sparsamen Motor ausgestattet ist, der einen geringen Kraftstoffverbrauch hat. Die geschützte Messerspitze ermöglicht eine Heckenbildung über die gesamte Breite, auch in Ecken. Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen, die Büsche, die direkt neben der Hauswand wachsen, vorsichtig zu schneiden, ohne Gefahr zu laufen, die Gartenschere zu beschädigen.


In einem mittelgroßen Garten wird die Arbeit durch eine Akku-Gartenschere erleichtert, die den leisen, umweltfreundlichen Betrieb, der elektrische Geräte auszeichnet, mit der für Verbrennungsgeräte charakteristischen Fähigkeit, jeden Winkel des Gartens unabhängig von seiner Oberfläche zu erreichen, kombiniert.

Ein großer Akku gewährleistet den Betrieb für mehrere zehn Minuten ohne unnötige Unterbrechungen (z. B. zum Auftanken). Interessanterweise sind Akkus für STIGA Akku-Werkzeuge austauschbar. Damit passen sie zu allen Geräten ihrer Klasse: 500er Serie, 24 V.

In einem kleinen Garten erleichtert es die Pflege von Ziersträuchern. elektrische Gartenschere. Dieses handliche und sehr leichte Gerät (Gewicht ca. 3 kg) ist ideal zum Formen von Sträuchern und zum Trimmen breiter Hecken.

Die aktivierte Elektro-Gartenschere erzeugt keine schädlichen Abgase und ist gleichzeitig sehr leise. Sie können es zu jeder Tageszeit verwenden, ohne sich Sorgen machen zu müssen, Ihre Familie und Nachbarn in der Umgebung zu stören. Sie schalten es ein und arbeiten ohne unnötige Unterbrechungen – so lange Sie es brauchen!

3. Schneiden Sie Bäume, bis sie fruchtig sind.

Früher Frühlingsschnitt ist für Obstbäume, die am wenigsten anfällig für Schäden durch noch vorherrschende Fröste sind: Äpfel und Birnen. Verhindert unkontrolliertes Pflanzenwachstum (es ist möglich, Bäume mit hoher Wachstumskraft bis zu einer Höhe von 3 Metern einzudämmen), hilft, die gewünschte Form und Breite der Krone zu erhalten.

Die Behandlung erhöht die Widerstandsfähigkeit des Baumes gegen Krankheitserreger, insbesondere gegen Pilze, die auf den in der Krone wachsenden Blättern auftreten, die nach Regen am längsten nass bleiben. Durch den Rückschnitt vor dem Frühjahr gelangt mehr Licht in die Baumkrone, was wiederum den Fruchtbildungsprozess anregt.

Weiterlesen:
Heckenschnitt im Herbst. Wie und womit im Herbst eine Hecke schneiden?

Ein gut gepflegter Baum bringt üppige, gesunde und saftige Früchte hervor, die sich qualitativ nicht von der Ernte unterscheiden, die Gärtner erhalten. Obst im eigenen Garten wie von einer Plantage – hört sich gut an, oder?

Wie schneidet man Obstbäume im zeitigen Frühjahr?

Schritt 1: erkrankte und beschädigte Triebe abschneiden, die bis zu 50 cm vom Stammansatz entfernt wachsen,

Schritt 2: Alle spitzwinklig wachsenden Triebe ausschneiden, sich kreuzen,

Schritt 3: Schneiden Sie die aus der Führung (Stamm) wachsenden Triebe ab,

Schritt 4: Kürzen Sie die Führung auf eine Höhe von ca. 90 cm.

Kronenschnitt erhöht die Chancen, dass der Baum im Garten akzeptiert wird. Sein Zweck ist es, den oberirdischen Teil der Pflanze auszugleichen, der frei von einem Fragment des Wurzelsystems in der Baumschule ist, wenn er aus dem Boden ausgegraben wird. Ein Jahr nach dem Schnitt wird Ihr Garten mit einem gesunden Obstbaum mit einer deutlich markierten Leitlinie und einer kräftigen, schön geformten Krone geschmückt sein.

Im Gegensatz zu dem, was es scheint, ist das Entfernen unerwünschter Äste von Bäumen keine mühsame Aufgabe. Eine gute Säge. Konten und Feierabend!

Quelle: STIG

Bei verzweigten Bäumen ist die Grundlage das Beschneiden schwacher Äste, die bis zu einer Höhe von 50 cm über dem Boden wachsen, und Triebe, die aus der Führung, dh dem Stamm, wachsen. Alle anderen sollten um 1/3 der Länge gekürzt werden. Eine Kettensäge, die mit fortschrittlichen Sicherheitssystemen ausgestattet ist, hilft Ihnen bei der Kunst des Beschneidens und Kräuselns von Obstbäumen:

  • Kettenbremse

Ermöglicht es Ihnen, die Säge bei Bedarf schnell anzuhalten. Wenn Sie den hinteren Griff loslassen, zieht die Bremse die Kupplung an, was wiederum den Betrieb der Sägekette blockiert.

  • Vibrationsdämpfungssystem
  • einfaches Startsystem.

Mit praktischen Funktionen müssen Sie sich bei der Arbeit mit einer STIGA-Säge nicht auf die Maschinensteuerung konzentrieren. Alle Aufmerksamkeit kann der Arbeitstechnik gewidmet werden, von der der Zustand der Obstbäume direkt abhängt.

Weiterlesen:
Kehrmaschine oder Gebläse – seien Sie auf herabfallende Blätter vorbereitet

Welche Kettensäge wählen? Sowohl Verbrennungs- als auch Akkugeräte eignen sich aufgrund des Verzichts auf ein Netzkabel perfekt für die Arbeit in einem großen Garten sowie auf dem Feld.

Wenn Sie sich für eine Benzin-Kettensäge interessieren, achten Sie beim Kauf besonders auf den Motor; Ausgestattet mit einer automatisch regulierbaren Ölpumpe, die eine manuelle Verschleißüberwachung praktisch überflüssig macht.

Die Akku-Säge zeichnet sich neben einer Akku-Maschine durch einen leisen und umweltfreundlichen Betrieb (keine Abgasemissionen) aus. Es wird von einem effizienten Lithium-Ionen-Akku angetrieben, sodass Sie mehrere Minuten lang ohne Unterbrechung frei im Haus arbeiten können.

Mit einem Zusatzakku der passenden Kapazität verlängern Sie die Laufzeit Ihrer Akku-Kettensäge: 2,5 Ah, 4 Ah oder 5 Ah. Der Arbeitskomfort bei langem Gebrauch des Gerätes wird durch den ergonomischen Griff mit weicher Polsterung erhöht.

Bei Arbeiten rund ums Haus, in einem kleinen Garten, ist eine elektrische Kettensäge am besten. Läuft sehr leise, wie eine Akku-Kettensäge. Dies bedeutet, dass Sie es in Innenräumen verwenden können, z. B. in einer Garage.

Wann und wo mit dem Gärtnern beginnen? Der Februar-März-Wechsel ist ein guter Zeitpunkt, um die ersten Pflegebehandlungen durchzuführen: die Qualität des Substrats verbessern, sich zunächst um die gute Form der Sträucher und den Zustand der Bäume kümmern — vorerst über die ausgewählten Früchte. Vielfalt.

STIGA garantiert die zufriedenstellenden Ergebnisse Ihrer Arbeit. Ein handgeführter Traktor, eine Gartenschere und eine Säge ersparen Ihnen die schwierigsten Aufgaben: den Boden umgraben, unnötige und verhedderte Triebe sorgfältig abschneiden und dicke Äste umgehend entfernen. Gemeinsam erwecken wir den Garten aus dem Winterschlaf und stellen die verlorene Schönheit der Pflanzen wieder her – noch bevor der Frühling kommt!

 

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Nachfolgend finden Sie Links zu anderen Ressourcen, die Sie interessieren könnten. Viel Spaß beim Lesen!

  • Wie dünge ich den Boden mit einem Kreiselgrubber?
  • Grundprinzipien des Frühjahrsschnitts von Ziergehölzen und Ziergehölzen
  • STIGA Benzinsägen der neuen Generation – entdecken Sie ihre Möglichkeiten!

 

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector