Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Kaufen wir einen Rasenmäher – Benzin oder Elektro?

Richtiges Mähen erfordert die richtige Ausrüstung. Meistens wählen wir zwischen zwei Arten von Mähern, nämlich mit einem Elektromotor oder einem Verbrennungsmotor.

Elektrische Mäher

Anwendung und Verwendung

Mäher dieser Art mit einer Leistung von 800 bis 1200 W und einer Schnittbreite von 30 bis 33 cm werden zum Mähen von Gras auf der Fläche verwendet. von 200 zu 400 m2. Sie sind leise und leicht, ideal für Menschen ohne viel Erfahrung. Sie sind sehr einfach in der Anwendung und darüber hinaus umweltfreundlich. Der Nachteil dieses Mähertyps ist die Notwendigkeit eines Stromanschlusses, der mit gewissen Einschränkungen verbunden ist. Jeder Benutzer sollte bedenken, dass mit zunehmender Kabellänge des Geräts die Spannung abfällt,

Das bedeutet, dass wir durch Arbeit die besten Ergebnisse erzielen bis etwa 40 m vom Ort der Macht.

Sicherheit

Elektromäher sind oft mit einer elektromechanischen Bremse ausgestattet, dank der die Messerklinge des Geräts im Gefahrenfall sehr schnell stoppt, was mögliche Verletzungen des Bedieners verhindert. Zusätzlich verfügen die Mäher über einen Sicherheitsschalter bei ungeplantem Anlauf. Die meisten Mäher haben ein Gehäuse und einen Schalter aus Kunststoff, der auch bei einem Kurzschluss im Motor vor elektrischem Schlag schützt. Absolute Sicherheit wird auch durch die kunststoffisolierten oberen Griffe des Mähers gewährleistet.

Elektrische Mäher Wir empfehlen Ihnen, das Angebot zu lesen.

Benzinrasenmäher

Anwendung und Verwendung

Der Benzin-Rasenmäher kann auf der Oberfläche verwendet werden in 10002. Derzeit sind Mäher mit Viertakt-Benzinmotoren ausgestattet, sowohl mit der unteren als auch mit der oberen Ventilanordnung. Durch die höhere Motorleistung (von 3,5 PS auf 6 PS) vergrößert sich die Schnittbreite proportional auf über 50 cm, was die Mähzeit deutlich verkürzt. Es scheint, dass das Problem, insbesondere bei Frauen, im Betrieb des Verbrennungsmotors liegen könnte. Nichts könnte falscher sein, denn moderne Motoren lassen sich dank der Grundierung des Vergasers leicht zünden, sodass das Starten nicht viel Körperkraft erfordert. Außerdem sollte es nach dem Lesen der Anleitung und dem ersten Launch im Store keine Probleme damit geben.

Weiterlesen:
Gartenpflege im Sommer. Was sollten Sie sich merken?

Ein Nachteil von 15-Takt-Motoren kann das Fehlen einer Ölpumpe sein, was dazu führt, dass Vergaser, Schalldämpfer oder Luftfilter bei über XNUMX Grad Auslenkung mit Motoröl überflutet werden. In diesem Fall ist es wichtig, den Luftfilter zu reinigen oder auszutauschen, Öl nachzufüllen, den Mäher zu starten und einige Minuten zu warten, bis der Motor aufhört zu rauchen. Wenn der Motor nicht anspringt oder hin und wieder ausgeht, müssen Sie leider ein Servicecenter aufsuchen und den Vergaser reinigen.

Benzin-Rasenmäher sind auf großen Flächen bequemer zu verwenden, da wir uns nicht um die Verkabelung kümmern müssen, aber wir müssen uns an die geeignete Art und Menge des Dieselkraftstoffs erinnern. Verwenden Sie am besten Öl API (Anwendungsprogrammierschnittstelle), Klassifizierung SF/CD oder SG/CD, SH/CD, SI/CD, SJ/CD, Viskositätsklasse SAE 30 über 4 Grad Celsius. Das Öl sollte nach den ersten 5 Betriebsstunden des Motors und dann alle 25 Betriebsstunden gewechselt werden, d. h. im Durchschnitt etwa alle 1000 m.2 Ihren Rasen einmal im Jahr.

Auch erforderlich alle 25 Stunden Überprüfen und warten Sie den Luftfilter und füllen Sie den Tank mit sauberem und frischem bleifreiem Benzin.

Der Nachteil von «Abgasen» ist sein Gewicht und seine Größe, die das Mähen erschweren können, sowie der Lärm, den es verursacht. sogar 98dB, (das ist der Lärmpegel ähnlich dem Flughafen neben dem Flughafen). Für mehr Komfort gibt es daher Mäher mit Antrieb, in der Regel Hinterradantrieb (Favorit CJ46BS500N)sowie Mini-Rasentraktoren zum Sitzen. Letztere können auf großen Flächen eingesetzt werden. ab 1000 m2. Der Traktor hat meistens die Möglichkeit, andere Geräte anzubauen, wie zum Beispiel: spalte den Pflug, Hausmeister andere

Weiterlesen:
Juni Gartenarbeit

Sicherheit

Für maximale Sicherheit sind Benzinrasenmäher mit einer Motorbremse und einem Zündschalter ausgestattet.

Benzinrasenmäher Wir empfehlen Ihnen, das Angebot zu lesen.

Die Wahl des Mähers sollte in erster Linie von den Bedingungen bestimmt werden, unter denen wir den Mäher einsetzen möchten, sowie von unseren Fähigkeiten und Fertigkeiten. Der Mäher sollte, wie viele andere Garten- und Haushaltsgeräte auch, nach Ihren individuellen Bedürfnissen ausgewählt werden.

Das gesamte Sortiment an Gartengeräten finden Sie auf DIESER SEITE.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector