Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Kleintraktor Scout T-12. Übersicht, Eigenschaften, Bedienmerkmale

Kleintraktor Scout T-12. Übersicht, Eigenschaften, Anleitung

Beschreibung

Der Motortraktor Scout T-12 ist die kleinste Einheit in der Reihe der Minitraktoren. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Funktionalität. Der am Schlepper angebaute Motor hat einen Zylinder mit horizontaler Anordnung, 4 Zyklen und eine Leistung von 12 PS. Durch die Flüssigkeitskühlung können Sie auch bei extremer Hitze arbeiten. Der Motor wird mit einem Elektrostarter gestartet, der von einer Batterie gespeist wird.

Kleintraktor Scout T-12. Übersicht, Eigenschaften, Anleitung

Kleintraktor Scout T-12

Das Getriebe rastet klar und gleichmäßig ein. Es hat 3 Vorwärts- und einen Rückwärtsgang, und es gibt auch eine Absenkung der Reihe, dank der Sie sich leicht bergab bewegen oder Anbaugeräte verwenden können. Im maximalen Gang beschleunigt das Gerät vorwärts auf 17 km / h und zurück auf 5 km / h. Das hydraulische Hebesystem der Ausrüstung ermöglicht ein reibungsloses Manövrieren.

Kleintraktor Scout T-12. Übersicht, Eigenschaften, Anleitung

Kleintraktor Scout T-12

Das Bremssystem ist bidirektional und pedalbetätigt. Am Lenkrad befinden sich Licht- und Blinkerschalter. Alle Modelle haben ein Tonsignal. Die Palette der gebrauchten Anbaugeräte ist recht breit. Darüber hinaus passt der Minitraktor Scout T12 perfekt zu Geräten anderer Hersteller. Die niedrigen Kosten des Scout-Traktors selbst, der Anbaugeräte und Ersatzteile ziehen die Verbraucher an.

Technische Eigenschaften

Motor
Typ:195NL horizontaler wassergekühlter Viertakt-Dieselmotor
Startmethode:Elektrostarter + manueller Start (Z-förmiger Griff)
Zylinderdurchmesser:95 mm
Kolbenhub:115 mm
Motorvolumen:815 sehen3
Kühlsystem:Wasser
Drehrichtung Schwungrad:gegen den Uhrzeigersinn
Schmierung:Zahnradpumpe mit Tauchschmierung
Allgemeine Merkmale des Motortraktors
DifferenzialsperreJa
Rototiller-Breite110 sehen
Pflugbreite21 sehen
Gesamtabmessungen ohne Anbauteile, mm:2140 × 905 × 1175
Motorantrieb:Keilriemenpaar B3240 in konstanter Spannung
Nennladegewicht für Anhänger:1000 kg
Kupplung:Einzelscheibe, trockener Typ, permanente Kupplung, Reibungstyp
Übertragung:kombinierter Typ (3 + 1) × 2, angetrieben durch Stirnradgetriebe
Lenkmechanismus:Schneckengetriebe mit Winkelverstellung
Bremse:2 Trommelbremsen
Die Schmierölmenge im Getriebe (l):5
Anbausteuerung Steuerung:hydraulisches System
Weiterlesen:
Übersicht der VTZ-Traktoren. Aufstellung, Eigenschaften, Service, Video, Rezensionen

Laufen in Minitraktor Scout T-12

Eine Einfahrphase ist bei allen neu gekauften Minitraktoren sowie bei längerem Nichtgebrauch des Traktors erforderlich. Das Einlaufen dauert nicht lange, aber die Vorteile sind erheblich — bei der Implementierung werden alle Teile eingefahren und geschmiert. Nachfolgend finden Sie einen ungefähren Plan für den Betrieb des Minitraktors Scout T12:

  1. Starten Sie den Motor und lassen Sie ihn bei mittleren und niedrigen Drehzahlen laufen. Erhöhen Sie nach einer Weile die Geschwindigkeit. Der Motor kann jedoch nicht bei hohen Drehzahlen laufen gelassen werden.
  2. Prüfen Sie bei laufendem Motor auf mögliche Flüssigkeits-, Öl- oder Luftlecks. Überprüfen Sie, ob Sensoren und Instrumente funktionieren.
  3. Lassen Sie den Gashebel 5 Minuten lang bei maximaler Geschwindigkeit laufen. Der Einlauf gilt nach 20-30 Minuten als abgeschlossen
  4. Mögliche Vibrationen und Geräusche werden nach Abschluss aller Verfahren und Manipulationen sowie nach dem Ölwechsel vergehen.

Kleintraktor Scout T-12. Übersicht, Eigenschaften, Anleitung

  • Der Hersteller liefert den Schlepper mit gefülltem Öl. Nachdem der Einlaufvorgang abgeschlossen ist, wird dieses Öl abgelassen und halbsynthetisches Öl vom Typ GL-4 oder GL-5 (TM-4 oder TM-5) eingegossen. Es wird empfohlen, den Öltyp SAE80W90 zu wählen.
  • Für hydraulische Mechanismen werden Öle mittlerer Viskosität verwendet — MGE-4A oder MGE-10A.
  • Frostschutzmittel oder Frostschutzmittel muss in das Kühlsystem eingefüllt werden.

Nach dem Ausführen des Scout T12 müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Alle Öle in Systemen wechseln.
  2. Schmieren Sie die Rollen — Riemenspanner, die den größten Verschleiß aufweisen.
  3. Überprüfen Sie, ob der Kraftstofffilter sauber ist. Falls erforderlich ersetzen.
  4. Reinigen Sie den Luftfilter.
  5. Lassen Sie das Kühlmittel ab und spülen Sie das System.
  6. Überprüfen Sie alle Befestigungselemente und ziehen Sie sie fest.
  7. Stellen Sie sicher, dass die Pedale freies Spiel haben.
  8. Schmieren Sie alle Komponenten, insbesondere in stark beanspruchten Bereichen.
Weiterlesen:
Traktor Kirovets (K-700, K-701, K-744): Foto, Videoüberprüfung der Modellpalette, Spezifikationen

Kleintraktor Scout T-12. Übersicht, Eigenschaften, Anleitung

Wenn der Traktor im Winter nicht benutzt wird, muss das Öl abgelassen werden. Lässt auch das Wasser aus dem Tank ab. Der Akku sollte vollständig aufgeladen, entfernt und in einen Raum mit Raumtemperatur gestellt werden. Reinigen Sie den Scout-Traktor, decken Sie ihn ab und lagern Sie ihn an einem trockenen Ort.

Videobesprechung der Arbeit

Der vorgestellte Videobericht zeigt die Bequemlichkeit der Verwendung des Minitraktors Scout Garden T12 im Winter

Die Videobewertung zeigt, wie Sie mit dem Minitraktor Scout Garden T12 Kartoffeln graben können

Eigentümer-Feedback

Andrew:

Ich bin mit dem Kauf zufrieden. Im Betriebsjahr gab es bis auf kleinere Reparaturen keine Beanstandungen. Mir gefällt der hydraulische Hubmechanismus viel mehr als einfache Mechanik. Ein einfach zu handhabender Assistent für mein 1-Hektar-Grundstück.

Wir laden alle Besitzer des Minitraktors Scout Garden T12 ein, ihr Feedback zu den möglichen Vor- und Nachteilen zu hinterlassen. Vielleicht ist es für unsere Leser ausschlaggebend, sich für ein solches Gerät zu entscheiden.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector