Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Kleintraktor TYM. Übersicht über die Modellpalette, Anbauteile, Testberichte

Kleintraktor TYM

Der koreanische Konzern TYM TRACTORS ist ein anerkannter Marktführer in der Herstellung von Minitraktoren. Unter dem Markennamen TYM (Tong Yang Moolsan) werden jährlich mehr als 10000 Autos auf Sonderbestellung der bekannten Firmen Montana, Mahindra, Scorpion, Lamborgini, JCB produziert. 15000 Einheiten werden unter der eigenen Marke produziert.

Kleintraktor TYM. Übersicht über die Modellpalette, Anbauteile, Testberichte

Kleintraktor TYM

Mehr als fünfzig Jahre Erfahrung, der Einsatz lizenzierter japanischer Technologien und unsere eigenen innovativen Entwicklungen ermöglichen es uns, hochwertige mechanisierte Assistenten herzustellen. TIM-Traktoren werden in einem Hightech-Werk in Seoul (Südkorea) montiert.

Koreanische Minitraktoren sind berühmt für ihre einwandfreie Qualität und ihren erschwinglichen Preis.

Modernes Design und Ergonomie, ausgewogene Formgebung, tadellose technische Eigenschaften – TIM-Minitraktoren gelten zu Recht als die goldene Mitte im riesigen Segment der selbstfahrenden Minigeräte.

Modellbereichsübersicht

TIM-Minitraktoren werden mit einem Leistungsbereich von 24 bis 100 PS hergestellt. Einige Modelle werden in verschiedenen Versionen hergestellt — mit Schaltgetriebe, mit hydrostatischem Getriebe — HST, Kabine — CAB.

Vorteile der koreanischen TYM-Minitraktoren:

  • sparsamer Dieselmotor
  • Hochleistungshydraulik
  • vorbildliche Werksmontagequalität
  • Multifunktionalität und rationelle Aggregation mit vielen Zusatztools
  • bequemer Sitz, Servolenkung
  • Druckkabine ist ausgestattet mit: Scheibenwischer, Klimaanlage, Heizung, Audiosystem (Radio + Player).

TYM T353 HST

TIM T353 HST ist ein einzigartiges Modell, der beliebteste Minitraktor, mit einer bescheidenen Größe und einer enormen Zugkraft. Es kann mit verschiedenen Arten von Reifen ergänzt werden: Industrie-, Wirtschafts-, Rasenreifen.

Kleintraktor TYM. Übersicht über die Modellpalette, Anbauteile, Testberichte

Kleintraktor TYM T353 HST

Die technischen Fähigkeiten dieses Traktors sind perfekt, laut den Besitzern kann dieser Minitraktor alles, außer dass er nicht fliegt:

  • leistungsstarker Vierzylindermotor MITSUBISHI S4L2 35 PS
  • 12 Vorwärts-/12 Rückwärtsgänge bei manuellem Getriebe, 3 Geschwindigkeitsbereiche bei hydrostatischem Getriebe
  • Halogen-Linsenoptik
  • Dreipunkt-Heckanbau, Tragfähigkeit 1,2 t.
  • einstellbare Spur, deren Mindestgröße 1,3 m beträgt, was für Arbeiten auf engstem Raum geeignet ist — in Weinbergen, in Gewächshäusern.
Weiterlesen:
Rossel Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

TYM T233 HST

TYM T233 HST ist ein 23 PS Allrad-Minitraktor mit Differentialsperre, 0,7 Tonnen Tragfähigkeit, Automatikgetriebe, ergonomischer Joystick-Steuerung und absolut fantastischem Design.

Kleintraktor TYM. Übersicht über die Modellpalette, Anbauteile, Testberichte

Kleintraktor TYM T233 HST

Die Mehrzweckmaschine ist mit verschiedenen Anbaugeräten erhältlich, die Vorderräder lassen sich um 50° mit einem Radius von 1,9 m einschlagen.

TYM T433 HST

Dieses Modell TYM T433 HST wird am häufigsten in der Versorgungsindustrie eingesetzt. Seine Leistung beträgt 43 PS. Es gibt 16 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgänge und Allradantrieb mit Differenzialsperre.

Kleintraktor TYM. Übersicht über die Modellpalette, Anbauteile, Testberichte

Kleintraktor TYM T433 HST

Die Tragfähigkeit des Minitraktors beträgt 1,5 Tonnen Eine Besonderheit des Modells ist die spezielle Form der Motorhaube, die dem Fahrer eine optimale Sicht beim Arbeiten mit Anbaugeräten bietet.

TYM-T723

Das Modell TYM T723 ist mit einem englischen PERKINS-Dieselmotor mit einer Kapazität von 74 l / s ausgestattet. Hat 24 Gänge vorwärts und 24 rückwärts. Die Tragfähigkeit des Heckkrafthebers beträgt 2,0 t, die der Frontschaufel 1,5 t.

Kleintraktor TYM. Übersicht über die Modellpalette, Anbauteile, Testberichte

Kleintraktor TYM T723

Der Minitraktor gehört zur Traktionsklasse 1.4 und zeichnet sich durch einen sparsamen Verbrauch von Dieselkraftstoff aus — bis zu 4 l / h.

Anbaugeräte

Ein charakteristisches Merkmal der koreanischen TYM-Minitraktoren ist die rationelle Aggregation mit «nativen» Anbaugeräten und solchen anderer Hersteller. Etwa 70 verschiedene Anbaugeräte verschiedener Marken können an den Traktor angeschlossen werden, um eine Vielzahl von Arbeiten auszuführen.





Dies ist keine vollständige Liste von Anbaugeräten, deren Anbau den Traktor zu einem multifunktionalen Nutzfahrzeug macht.

Videobewertung des Minitraktors TYM T353 mit Kartoffelpflanzer

Bedienungsanleitung

An koreanischen Traktoren werden nur Originalkomponenten verbaut, keine lizenzierten, Partnerlieferanten sind bekannte Marken Perkins, Mitsubishi, Caterpillar, Cummins. Die Montage erfolgt automatisiert auf hochpräzisen modernen Anlagen.

Das europäische Analogon des Lamborgini-Minitraktors wird auf demselben Förderband wie der TIM T353-Traktor montiert, der Unterschied liegt in der Farbe und natürlich im Preis.

Je komplexer die Technik, desto sorgfältiger sollten Sie die Bedienungsanleitung studieren, dies gilt uneingeschränkt für den TIM Minitraktor.

  • Der Ölstand in allen Geräten sollte mindestens einmal täglich kontrolliert werden.
  • Der Wasserstand im Kühler und der Elektrolyt in der Batterie werden täglich kontrolliert.
  • Vor dem Betrieb mit Anbaugeräten ist der Reifendruck entsprechend der vorgesehenen Belastung zu prüfen.
  • Stellen Sie vor Beginn der Arbeiten sicher, dass alle Bedienelemente und Sicherheitseinrichtungen ordnungsgemäß funktionieren.
Weiterlesen:
Traktor DT-54 - Foto, Videobewertung, Spezifikationen

Die Anleitung finden Sie unter folgendem Link: TYM T353 Minitraktor Bedienungsanleitung

Первый запуск

Eine ordnungsgemäß durchgeführte Einfahrzeit verlängert die Lebensdauer des Minitraktors, daher wird empfohlen, diese streng nach den Anweisungen durchzuführen. Nach dem Starten des Motors lässt man die Maschine mit niedriger und mittlerer Drehzahl laufen, bis die Temperatur des Wassers und des Öls ansteigt.

Die Phasen des Einfahrens bestehen in der sequentiellen Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen ohne Belastung, mit Belastung, wobei jeder Gang in einem bestimmten Modus getestet wird.

Die Gesamtlaufzeit beträgt 50 Stunden.

Technischer Service

Alle 50-100 Betriebsstunden ist es notwendig, die Karosserie des Minitraktors regelmäßig von Staub und Ölflecken zu reinigen, den Reifendruck zu kontrollieren und die Kupplungs- und Bremspedale einzustellen.

Kleintraktor TYM. Übersicht über die Modellpalette, Anbauteile, Testberichte

TYM-Minitraktorsteuerung

Am Ende der Feldarbeit wird eine Konservierung durchgeführt, und zwar: Der Traktor wird von Schmutz gereinigt, getrocknet, Öl und Kraftstoff abgelassen, Teile werden geschmiert, damit sich keine Korrosion bildet, abgedeckt und an einem trockenen Ort aufbewahrt.

Wichtig! Wenn Sie den Minitraktor länger als 3 Monate konservieren, starten Sie den Motor regelmäßig, um Korrosionsbildung an den Innenteilen des Motors zu vermeiden.

Empfohlene Öle:

  • Motoröl wird für Sommer SAE 3 empfohlen, in der kalten Jahreszeit — SAE 20, SAE I0W.
  • Getriebeölwechsel alle 300 Stunden und nach den ersten 50 Stunden (RPM Tractor Hydraulic Fluid oder Textron TDH Premium).

Die Schmierung von Einheiten und Mechanismen erfolgt gemäß den Anweisungen bei erhöhter Staubigkeit — täglich.

Der Minitraktor stellt hohe Anforderungen an die Kraftstoffqualität — nur hochwertiger Dieselkraftstoff.

Außerdem sollte immer die gewählte Ölsorte verwendet werden, da ein Wechsel auf Öle mit anderen Spezifikationen zu Ausfällen führen kann.

Weiterlesen:
Universal-Raupentraktor TSN-4. Eigenschaften, Betrieb, Foto, Videoarbeit, Bewertungen

Grundlegende Störungen und Möglichkeiten zu deren Beseitigung

Die Verletzung oder Nichteinhaltung der Betriebsregeln des Traktors, der falsche Anschluss von Anbaugeräten ist mit Betriebsstörungen, außerplanmäßigen teuren Reparaturen behaftet und kann das Leben und die Gesundheit des Fahrers und der in der Nähe befindlichen Personen gefährden.

  • Besonders in der kalten Jahreszeit ist es erforderlich, den Kleintraktor im Leerlauf zu starten, um eine Erwärmung und einen ausreichenden Öldruck zu gewährleisten.
  • Nach längerer oder schwerer Arbeit sollte der Motor für 10 Minuten in den Leerlauf geschaltet und dann abgestellt werden.
  • Um die Batterie in einem funktionsfähigen Zustand zu halten, sollte sie im Sommer monatlich und im Winter alle 1-1,5 Monate aufgeladen werden.
  • Steile Kurven sollten nur in niedrigen Gängen gefahren werden.
Kleintraktor TYM. Übersicht über die Modellpalette, Anbauteile, Testberichte

TYM Mini-Traktorgerät

Kupplung überträgt kein Drehmoment:

  • Es gibt kein freies Pedalspiel (Sie müssen es einstellen);
  • Die Antriebsscheiben sind verschlissen oder haben Ölflecken (müssen ausgetauscht oder gereinigt werden);
  • Die Scheiben der Verzahnung klemmen (Stellung prüfen und ggf. Verklemmung beseitigen).

Anbaugerät hebt nicht:

  • Der Ölstand im Hydrauliksystem ist unter die Minimum-Markierung gefallen (Öl nachfüllen);
  • Die Pumpe des Hydrauliksystems ist ausgeschaltet (einschalten);
  • Das Entlastungsventil des Hydrauliksystems klemmt (Ventil zerlegen und reinigen).

Bremsen ist schwach:

  • Das Pedalspiel hat zugenommen (Stellung einstellen);
  • Bremsscheibe oder -belag abgenutzt (entsprechende Teile ersetzen).

Getriebeüberhitzung:

  • Kleines Getriebe- oder Lagerspiel (einstellen);
  • Ölmangel oder schlechte Qualität (für dieses Modell geeignetes Öl bis zur erforderlichen Menge nachfüllen);

Anlasser funktioniert nicht:

  • Bruch oder schlechter Kontakt des Drahtes (löten oder koppeln);
  • Batterieladung schwach (aufladen);
  • Kurzschluss (Oberfläche des Kollektors reinigen oder Bürsten ersetzen);
  • Schlechter Kontakt des Magnetschalters (Schalterhub um 2-3 Umdrehungen verdrehen).
Weiterlesen:
Traktor T-130. Übersicht, Eigenschaften, Anwendungsmerkmale

Videobewertung

Überblick über den Kleintraktor TYM T233 HST

Überblick über den Traktor TYM T433 auf Rasenrädern

Eigentümer-Feedback

Anatoly, Syzran:

„Wenn man den Traktor TYM 233 mit japanischen Modellen vergleicht, kommt man zu dem Schluss, dass sie buchstäblich von japanischen kopiert wurden. Aber die Qualität passt. Ich habe es 3 Jahre lang nie bereut, dass ich für mich arbeite.“

Peter, Region Moskau:

„Ich bin kein sehr erfahrener Traktorfahrer, also habe ich die Anweisungen für den koreanischen Minitraktor TYM T233 rauf und runter gelesen, bis ich alles gemeistert habe. Fazit: springt bei jedem Frost perfekt an, man braucht einen hochwertigen Dieselmotor, das Gewicht ist geringer als das der Japaner. Der Preis eines Koreaners ist ungefähr derselbe wie bei einem ähnlichen chinesischen Traktor. Unter den Mängeln: Meiner Meinung nach ist der Frontverteiler nicht sehr praktisch, und es ist auch nicht sehr bequem, Öl in das Getriebe zu gießen. Aber im Allgemeinen bin ich zufrieden, bisher ohne Pannen.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector