Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Kubota Minitraktoren. Überblick über die Modellpalette, Eigenschaften, Anbauteile, Anleitungen

Beschreibung

Kubota-Minitraktoren sind japanischen Ursprungs, und die Kubota-Kampagne selbst wurde 1890 in der Stadt Osaka gegründet. Die Hauptausrichtung des Unternehmens war zunächst die Herstellung von Gussrohren für die Wasserversorgung. Doch 1920 ändert die Führung des Konzerns radikal die Richtung und richtet die Produktion auf die Produktion von Kerosinmotoren um. Ab 1930 wurden die Kapazitäten wieder neu geordnet und das Unternehmen begann mit der Produktion von Dieselmotoren.

Kubota Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Kubota_XB1

Ein bedeutendes Jahr für das Unternehmen war 1947, denn zu dieser Zeit wurde der erste Grubber für die Bodenbearbeitung entwickelt. Die Verbraucher mochten die kompakten und zuverlässigen Geräte, die zu einem zuverlässigen Helfer auf dem Bauernhof geworden sind. Dank dieser Anerkennung begann das Unternehmen mit der Entwicklung von Traktoren und bereits 1960 wurde das erste Exemplar produziert. Wenig später produzierte die Kubota Corporation einen Minitraktor und dies war ein echter Durchbruch für die Landmaschinen Japans, denn bis dahin produzierten nur die Vereinigten Staaten Traktoren dieses Typs.

Ein kurzer Überblick über die Mini-Traktor-Serie von Kubota

  1. Die Kubota BX-Minitraktorenserie ist für den Einsatz auf kleinen landwirtschaftlichen Parzellen konzipiert, da die Maschinen mit drehmomentstarken Dieselmotoren mit einer Leistung von 18-25 PS ausgestattet sind. Wendige und handliche Geräte bewältigen problemlos die Bearbeitung von Parzellen bis zu 5 Hektar und werden so zu zuverlässigen Helfern ihrer Besitzer. Sie können dies überprüfen, indem Sie sich zahlreiche Foto- und Videobewertungen ansehen.
  2. Die Minitraktoren der Kubota L-Serie sind eher für Versorgungsarbeiten konzipiert, da sie mit den stärksten Dieselmotoren mit 30 PS ausgestattet sind. Mit zusätzlicher Ausrüstung mit Hilfe von Ausrüstung dieser Serie können Sie Arbeiten ausführen wie: Verlegen verschiedener Kommunikationen, Graben von Löchern, Reinigen von Schnee und Schutt auf den Straßen usw. Das spezifische Design beinhaltet die Installation von Deponien und Eimern.
  3. Die Minitraktoren der Kubota V-Serie sind allradgetrieben und werden daher perfekt von öffentlichen Versorgungsunternehmen und in Privathaushalten eingesetzt. Dieselmotoren zeichnen sich durch ein breites Leistungsspektrum von 18 bis 32 PS aus. Die wendigen und einfach zu handhabenden Traktoren können auf kleinen Flächen wie Obstplantagen, Weinbergen und Gewächshäusern eingesetzt werden. Trotz solch starker Motoren hat das Gerät eine kompakte Größe, was unter Landschaftsgestaltern sehr willkommen ist.
  4. Eine Reihe von Kubota M-Minitraktoren wird in einer Vielzahl von Arbeiten eingesetzt, vorbehaltlich des Anschlusses verschiedener Zusatzgeräte. Die Einheiten sind mit Dieselmotoren mit einer Arbeitsleistung von 60 bis 75 PS ausgestattet, die es ermöglichen, nicht nur Böden unterschiedlicher Dichte zu verarbeiten, sondern auch in öffentlichen Versorgungsunternehmen sowie auf einer Baustelle eingesetzt zu werden. Das Sechsganggetriebe, mit dem die gesamte Baureihe ausgestattet ist, ermöglicht das Rangieren am Hang und bei der Bearbeitung von Flächen. Der Minitraktor kann bei minimalem Kraftstoffverbrauch Geschwindigkeiten von bis zu 38 km/h erreichen.
Weiterlesen:
Rechte am Traktor, Führerschein und anderen Dokumenten

Die Aufstellung

Kubota B1-15DT

Kubota B1-15DT ist ein kompaktes Modell mit einem 15-PS-Dieselmotor. Es ist für die Ausführung verschiedener landwirtschaftlicher Arbeiten bestimmt. Es kann auf einer Baustelle oder kleinen Gartengrundstücken verwendet werden. Die Möglichkeit des Anschlusses praktisch aller klappbaren Geräte ist gegeben. Der Kraftstoffverbrauch beträgt 3 l/h. Ein Merkmal des Modells sind 12 Geschwindigkeiten.

Kubota Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Kubota B1-15DT

Technische Eigenschaften

Motorleistung:15 kW / 20,4 PS
Kraftstoffart:Dieselmotor
Motor-Art:Viertakt, Inline
Anzahl der Zylinder:3
Kühlung:Flüssigkeit
Spritverbrauch:3,0 l / h
Startsystem:Email Anlasser
Treibstofftank Kapazität:
Übertragung:Schaltgetriebe, kombinatorischer Typ
Antrieb:4WD
Anzahl der Geschwindigkeiten:12 Gänge
Bearbeitungsbreite:1200 mm
Bearbeitungstiefe:
Gewicht:780 kg

Kubota B40DT

Kubota B40DT ist eines der beliebtesten Modelle, weil es hervorragende technische Eigenschaften, attraktives Design und Benutzerfreundlichkeit vereint. Es ist möglich, eine breite Palette von Anbaugeräten zum Kultivieren, Pflügen, Lockern des Bodens, Reinigen eines eigenen Grundstücks, Transportieren von Gütern, Mähen usw. zu verwenden.

Kubota Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Kubota B40DT

Es ist zu beachten, dass das Gerät bei Vorhandensein eines Motors mit einer Leistung von 19,2 PS nur 2 l / h Kraftstoff verbraucht, was ein hervorragender Indikator für die Effizienz ist. Das Gewicht der Einheit beträgt 780 kg, wodurch Sie jungfräulichen Boden verarbeiten können.

Technische Eigenschaften

Motorleistung:14 kW / 19,2 PS
Kraftstoffart:Dieselmotor
Motor-Art:Viertakt, Inline
Anzahl der Zylinder:3
Kühlung:Flüssigkeit
Spritverbrauch:2,0 l / h
Startsystem:Email Anlasser
Treibstofftank Kapazität:
Übertragung:Schaltgetriebe, kombinatorischer Typ
Antrieb:4WD
Anzahl der Geschwindigkeiten:8 Gänge
Bearbeitungsbreite:1250 mm
Bearbeitungstiefe:
Gewicht:780 kg

Kubota L1-R18

Kubota L1-R18 ist ein Traktor, der mit einem leistungsstarken Motor mit 24,5 PS ausgestattet ist, der es Ihnen zusammen mit einem mehrstufigen Getriebe ermöglicht, landwirtschaftliche Arbeiten zu minimalen Kosten durchzuführen, da trotz der hohen Leistung des Dieselmotors der Kraftstoffverbrauch ist recht sparsam. Die Flüssigkeitskühlung ermöglicht ein unterbrechungsfreies Arbeiten auch bei extremer Hitze. Ein komfortabler Arbeitsplatz bietet dem Fahrer ein hohes Maß an Komfort. Der Traktor ist in der Lage, hohe Geschwindigkeiten zu entwickeln, was den Einsatz als Transporter ermöglicht.

Kubota Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Kubota L1-R18

Technische Eigenschaften

Motorleistung:18 kW / 24,5 PS
Kraftstoffart:Dieselmotor
Motor-Art:Viertakt, Inline
Anzahl der Zylinder:3
Kühlung:Flüssigkeit
Spritverbrauch:3,0 l / h
Startsystem:Email Anlasser
Treibstofftank Kapazität:17 l
Übertragung:Schaltgetriebe, kombinatorischer Typ
Antrieb:4WD
Anzahl der Geschwindigkeiten:12 Gänge
Bearbeitungsbreite:1550 mm
Bearbeitungstiefe:
Gewicht:1000 kg
Weiterlesen:
Traktor T-4. Übersicht, Eigenschaften, Anwendungsmerkmale

Kubota XB1-DT

Kubota XB1-DT ist ein Erfolgsmodell des japanischen Werks, das kleine Abmessungen, einen leistungsstarken Motor und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch harmonisch kombiniert. Eingebauter 3-Zylinder 4-Takt Motorleistung 12 PS verbraucht Dieselkraftstoff. Der Allradantrieb kommt im Gelände gut zurecht und trägt zu einer effizienten Arbeit auf der Baustelle bei. Ein Merkmal des Modells ist das Vorhandensein einer Zapfwelle mit 2 Geschwindigkeiten.

Kubota Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Kubota XB1-DT

Technische Eigenschaften

Motorleistung:8,9 kW / 12 PS
Kraftstoffart:Dieselmotor
Motor-Art:Viertakt, Inline
Anzahl der Zylinder:3
Kühlung:Flüssigkeit
Spritverbrauch:2,0 l / h
Startsystem:Email Anlasser
Treibstofftank Kapazität:
Übertragung:Schaltgetriebe, kombinatorischer Typ
Antrieb:4WD
Anzahl der Geschwindigkeiten:8 Gänge
Bearbeitungsbreite:1250 mm
Bearbeitungstiefe:
Gewicht:790 kg

Kubota Asta B1-17DT

Kubota asta B1-17DT ist für schwierige Arbeiten konzipiert, da er mit einem leistungsstarken Motor und einem mehrstufigen Getriebe ausgestattet ist. Die Zapfwelle ist mit 3 Geschwindigkeiten ausgestattet, wodurch jedes Anbaugerät effektiv genutzt werden kann. Ein wesentlicher Vorteil ist die Möglichkeit, Markengeräte sowie chinesische und inländische Geräte zu montieren.

Kubota Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Kubota Asta B1-17DT

Die Lenkung ist mit einer Servolenkung ausgestattet, die es Ihnen ermöglicht, sich während des Manövers nicht anzustrengen. An jedem Rad ist eine separate Bremse installiert, die dem Traktor zusätzliche Manövrierfähigkeit verleiht.

Technische Eigenschaften

Motorleistung:14,9 kW / 20 PS
Kraftstoffart:Dieselmotor
Motor-Art:Viertakt, Inline
Anzahl der Zylinder:3
Kühlung:Flüssigkeit
Spritverbrauch:3,5 l / h
Startsystem:Email Anlasser
Treibstofftank Kapazität:
Übertragung:Schaltgetriebe, kombinatorischer Typ
Antrieb:4WD
Anzahl der Geschwindigkeiten:12 Gänge
Bearbeitungsbreite:1450 mm
Bearbeitungstiefe:
Gewicht:870 kg

Kubota B1402DT

Kubota B1402DT — das Modell ist an schwierige Arbeitsbedingungen angepasst und eignet sich für diejenigen, die große Grundstücke haben. Der Dieselmotor mit 19 PS in Kombination mit einem mehrstufigen Getriebe sorgt für hochwertige Arbeit bei geringen Kraftstoffkosten (3 l/h).

Kubota Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Kubota B1402DT

Es können nahezu alle Anbaugeräte verwendet werden, für die es einen hydraulischen Hubantrieb gibt. Komfort für den Fahrer bieten ein informatives Bedienfeld, ein komfortabler Arbeitsplatz und einfache Bedienelemente.

Weiterlesen:
Kleintraktor Weißrussland MTZ 132N. Übersicht, Spezifikationen, Eigentümerbewertungen

Technische Eigenschaften

Motorleistung:14 kW / 19,2 PS
Kraftstoffart:Dieselmotor
Motor-Art:Viertakt, Inline
Anzahl der Zylinder:3
Kühlung:Flüssigkeit
Spritverbrauch:3,0 l / h
Startsystem:Email Anlasser
Treibstofftank Kapazität:
Übertragung:Schaltgetriebe, kombinatorischer Typ
Antrieb:4WD
Anzahl der Geschwindigkeiten:8 Gänge
Bearbeitungsbreite:1400 mm
Bearbeitungstiefe:
Gewicht:900 kg

Kubota B1600DT

Kubota B1600DT ist ein Minitraktor der Profiklasse, da er mit einem Motor mit einer Leistung von 21 PS ausgestattet ist. Das Modell verfügt über eine Servolenkung, die es Ihnen ermöglicht, beim Fahren des Geräts keine Anstrengung zu unternehmen. Die kompakten Abmessungen sorgen für Wendigkeit und die mehrstufige Zapfwelle ermöglicht den Einsatz verschiedenster Anbaugeräte.

Kubota Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Kubota B1600DT

Mit diesem Minitraktor können Sie problemlos Bodenbearbeitung, Pflügen, Eggen, Gras und Heu mähen, die Fläche von Schnee und Schmutz befreien und ihn auch als Lader verwenden.

Technische Eigenschaften

Motorleistung:16 kW / 21,8 PS
Kraftstoffart:Dieselmotor
Motor-Art:Viertakt, Inline
Anzahl der Zylinder:3
Kühlung:Flüssigkeit
Spritverbrauch:3,5 l / h
Startsystem:Email Anlasser
Treibstofftank Kapazität:
Übertragung:Schaltgetriebe, kombinatorischer Typ
Antrieb:4WD
Anzahl der Geschwindigkeiten:12 Gänge
Bearbeitungsbreite:1400 mm
Bearbeitungstiefe:
Gewicht:980 kg

Kubota B6000

Kubota B6000 — ist eines der beliebtesten Modelle aufgrund eines Dreizylindermotors mit einer Leistung von 15 PS. Das Getriebe ist ein 12-Gang-Getriebe, mit dem Sie das Gerät auf jeder Straße und auch im Gelände effektiv steuern können. Der Traktor Kubota b6000 entwickelt eine Geschwindigkeit von bis zu 15 km/h. Das Vorhandensein einer Flüssigkeitskühlung ermöglicht es Ihnen, auch bei hohen Temperaturen zu arbeiten.

Kubota Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Kubota B6000

Technische Eigenschaften

Breite, mm
Höhe, mm
Länge, mm1810
Gewicht (kg390
Leistung PS/kW13
MotortypDiesel
Radstand, mm
maximal zulässiges Gewicht, kg

Kubota B7001

Kubota Minitraktoren. Baureihenübersicht, Eigenschaften

Kubota B7001

Kubota b7001 ist ein multifunktionaler Minitraktor, der mit einem 16-PS-Motor ausgestattet ist. Kleine Abmessungen und hervorragende Manövrierfähigkeit machen das Modell zu einem begehrten Modell auf dem Landmaschinenmarkt. Das Gerät kann Geschwindigkeiten von bis zu 13 km / h erreichen, sodass Sie bei Verwendung eines Anhängers Lasten darauf übertragen können.

Technische Eigenschaften

LandJapan
HerstellerKubota
ÜbertragungMechanisch
Anzahl der Zylinder3
Привод4 × 4
Motor ModellKubota D750
MotortypFlüssigkeit
Leistung, PS16
Leistung kW11,9
Zapfwellendrehzahl, U/min540/860/1000
Radstand, mm1250
Mindestbodenfreiheit, mm230
Radgröße hinten8-16
Weiterlesen:
Traktor T-28. Übersicht, Eigenschaften, Anwendungsmerkmale

Anbaugeräte

Eine breite Palette von Anbaugeräten, die auf dem Landmaschinenmarkt präsentiert werden, ermöglicht es den Besitzern des Kubota-Minitraktors, die Funktionalität des Geräts erheblich zu erweitern und ihnen die Arbeit auf der Baustelle zu erleichtern. Die beliebtesten Geräte sind:

  • Egge, mit der der Boden viel effizienter gepflügt werden kann als mit herkömmlichen Schneidwerken;
  • Grubber sind spezielle Scheiben mit eingebauten Scheiben mit Zähnen, die den Boden nicht nur durchmischen, sondern auch sofort aufbrechen;
  • Grubber. Sie werden hauptsächlich zum Markieren von Linien für die Aussaat von Feldfrüchten verwendet;
  • Anhänger, die den Transport von Gütern bis zu 500 kg ermöglichen;
  • Eine Schaufelkippe, die zum Reinigen des Gebiets von Schnee, Blättern und Schmutz bestimmt ist;
  • Pflug, am beliebtesten, wo Rototiller versagen;
  • Kartoffelroder und Kartoffelpflanzer — zum Sammeln und Pflanzen von Kartoffeln;
  • Der Rasenmäher wird zum Mähen von Zier- und Wildgras verwendet;
  • Selbst mit dichten Böden kommen Rollschneider problemlos zurecht;
  • Der Grasfänger lässt sich gut mit einem Rasenmäher verwenden;
  • Der Streuer verteilt Samen oder kann im Winter zum Bestreuen von Gehwegen und Fahrbahnen verwendet werden, wenn Eisbildung auftritt;
  • Die neu konzipierte Schneefräse sorgt durch den Schneeauswurf in beträchtlicher Höhe für eine außergewöhnliche Sauberkeit des Geländes;
  • Der Heckgrader wird im Landschaftsbau eingesetzt, um den Boden oder andere Böschungen effektiv einzuebnen. Sein Vorteil ist, dass er Schüttgüter mit sich zieht, anstatt sie vor sich her zu schieben.

Das folgende Video zeigt die Bedienung des Kubota GL-240 Minitraktors mit einem Schneidwerk (Rotationsschneidwerk)

Laufen

Das Einlaufverfahren ist äußerst wichtig und wird von allen Herstellern empfohlen. Es wird nicht lange dauern. Sie müssen Folgendes tun:

  1. Überprüfen Sie den Öl- und Kraftstoffstand sowie die Batterieladung.
  2. Beladen Sie den Traktor in den ersten 50 Einfahrstunden mit halber Leistung und wechseln Sie dann das Öl und die Filter.
  3. Bei niedrigen Temperaturen den Motor vor Gebrauch des Traktors vollständig auf Betriebstemperatur bringen.

Merkmale der Verwendung des Kubota-Traktors

Es ist notwendig, planmäßige Inspektionen des Traktors durchzuführen. Achten Sie dabei auf folgende Faktoren:

  • Öl- oder Kraftstoffleck.
  • Verschmutzungsgrad des Motoröls.
  • Die Kraftstoffmenge im Tank.
  • Menge Kühlmittel.
  • Der Verschmutzungsgrad des Luftfilters.
  • Befestigung aller Knoten und Verbindungen.

Für Dieselmotoren wird empfohlen, einen Kraftstoff mit einer Oktanzahl (CN) von mindestens 45 zu verwenden. Die Kraftstoffqualität muss ASTM D975 entsprechen. Motoröl sollte immer im Tank sein, und sein Stand wird vor dem Starten des Motors oder einige Zeit nach dem Abstellen überprüft. Das Motoröl muss anhand der Umgebungstemperaturindikatoren ausgewählt werden. Die beste Option ist die Verwendung von SAE10W-30 oder 40.

Weiterlesen:
Traktor T-74. Foto, Videobewertung, Spezifikationen

Die wichtigsten Pannen des Kubota-Minitraktors und wie man sie behebt

Anbaugerät hebt nicht:

  • Der Ölstand im Hydrauliksystem ist unter die Minimum-Markierung gefallen (Öl nachfüllen);
  • Die Pumpe des Hydrauliksystems ist ausgeschaltet (einschalten);
  • Das Entlastungsventil des Hydrauliksystems klemmt (Ventil zerlegen und reinigen).

Bremsen funktionieren nicht:

  • Das Pedalspiel hat zugenommen (Stellung einstellen);
  • Bremsscheibe oder -belag abgenutzt (entsprechende Teile ersetzen).

Der Motor ist nicht stabil:

  • Der Kraftstoffstand ist unter die Mindestmarke gefallen (es muss nachgefüllt werden);
  • Spanngurte (müssen richtig eingestellt sein);
  • Verstopfte Kraftstoff- oder Luftfilter (reinigen);
  • Der Vergaser ist durch Schmutz verstopft (er muss zerlegt, gewaschen und gereinigt werden);
  • Probleme mit dem Zündsystem (meistens erlischt die Kerze oder ist unbrauchbar geworden).

Vor der Winterkonservierung wird der Kleintraktor von allen Verschmutzungen befreit, Kühlmittel, Kraftstoff und Öl abgelassen. Die Zuverlässigkeit aller Verbindungselemente wird überprüft. Alle Metallbauteile werden mit einem öligen Tuch abgewischt, der Traktor abgedeckt und an einem trockenen Ort gelagert.

Ausführlichere Informationen zu den Betriebsanleitungen für Dieselmotoren von Kubota-Minitraktoren finden Sie unter Link.

Videobesprechung der Arbeit

Videobewertung des japanischen Minitraktors KUBOTA B1-16

Japanischer Minitraktor Kubota A155

Schneeräumung mit Minitraktor Kubota 7001

Eigentümer-Feedback

Valera:

Er wurde Besitzer des Minitraktors Kubota B6000 und war zufrieden, da es für ihn kein Problem ist, 1,5 Hektar zu pflügen. Allerdings bemerkte ich bereits während der Testfahrt, dass das Vorderrad eine Acht machte. Ich musste vor Ort einige Änderungen vornehmen. Feiern wir die Arbeit als Ganzes, ohne uns von kleinen Pannen ablenken zu lassen, dann ist die Einheit rundum zufrieden.

Maxim:

Ich habe Kubota 7000 gekauft und aktiv ausgenutzt, aber ich mag keine Geräusche in dem Fall. Zuerst war es nur beim Zuschalten der Vorderachse im 5. und 6. Gang hörbar, dann wurde es auch beim Abschalten hörbar. Ich musste es herausfinden und es stellte sich heraus, dass der Kardan das Rohr berührte.

Wir laden alle Besitzer von Kubota-Minitraktoren ein, ihr Feedback zum Betrieb der Geräte zu hinterlassen.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector