Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Leitfaden: Wie bereitet man den Garten auf den Frühling vor?

Wenn wir es mit den ersten Sonnenstrahlen zu tun haben, die die gefrorenen Gesichter wärmen, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Frühling schnell naht und mit ihm die umliegende Natur zum Leben erwacht. Die ersten Frühlingsboten sind in vielen Gärten zu sehen, also heißt es warm anziehen, Hacke schnappen und den Garten auf die Frühjahrs-/Sommersaison vorbereiten.

Auch wenn es den Anschein haben mag, dass bis zum eigentlichen Rausch im Garten noch ein wenig Zeit übrig ist, wird die Arbeit, die im frühen Frühling geleistet wird, einen großen Einfluss auf Gartenaussicht Hochsaison. Es sei daran erinnert, dass ein prächtiger Garten nicht nur sie pflanzt und pflegt, sondern auch eine Reihe scheinbar unauffälliger Werke.

Anfang März ist ein guter Zeitpunkt, um Abdeckungen aus Agrotextil oder Stroh zu entfernen, die die Pflanzen den ganzen Winter über vor niedrigen Temperaturen schützten. Allerdings ist die Angabe eines bestimmten Datums eine schwierige Aufgabe, da alles von den Wetterbedingungen abhängt. Es ist unbedingt erforderlich, dass die Hecken nach dem Frost entfernt werden, aber bevor die jungen Triebe erschienen sind. Daher ist es wichtig, die Wettervorhersagen zu verfolgen und bei einer Rückkehr von niedrigen Temperaturen die Materialien nicht zu verstecken, sondern bereit zu halten, um die Pflanzen bei Frost zu schützen. Um Pflanzen Zeit zu geben, sich an neue Bedingungen anzupassen, Wintermantel Es lohnt sich, an einem bewölkten Tag zu fotografieren, um die zarten Ansichten nicht durch intensives Sonnenlicht zu beschädigen.

An der Wende von März und April sollte durchgeführt werden erste Befruchtungwas das Pflanzenwachstum unterstützt und sie widerstandsfähiger macht. Um die Blumen herum sollte Dünger verteilt und die Erde in der obersten Schicht umgegraben werden. Am besten eignen sich natürliche Düngemittel wie Kompost oder Mehrkomponenten-Kunstdünger, die dank der richtigen Proportionen die Pflanzen nicht vergiften, sondern ihre richtige Entwicklung garantieren.

Weiterlesen:
Rasenpflanzung im Herbst

Vor Beginn des Sommers lohnt es sich auch, Bäume und Sträucher zu pflegen, sowohl Obst als auch Zierpflanzen. Die Haupttätigkeit, die Ende Februar/März durchgeführt wird, Beschneidenwas für die zukünftige Entwicklung entscheidend ist. Bäume sollten einjährige Triebe entfernen, die keine Früchte tragen, und die Kronen ausdünnen. Je mehr Licht einfällt, desto schöner und schmackhafter werden die Früchte. Ähnliche Operationen sollten an Obstbüschen durchgeführt werden. Bei Ziersträuchern sollten jedoch alle Triebe abgeschnitten und alte und kranke Triebe entfernt werden. Es sei daran erinnert, dass Ziersträucher viel empfindlicher auf Temperaturänderungen reagieren, daher ist es besser, mit dem Beschneiden bis zur zweiten Märzhälfte zu warten.

Wenn der Vorfrühling außergewöhnlich warm und lustig ist, könnten Sie versucht sein die ersten Pflanzen pflanzen. Allerdings sollten dies kälteresistente Sorten sein, die nicht durch Frost bedroht sind, wie Veilchen, Astern oder Schwertlilien. Arten, die empfindlicher auf Temperaturschwankungen reagieren, können mit Agrotextilien abgedeckt oder in Töpfe gepflanzt und auf das Fenster gestellt werden.

Sie werden sich auch in jeder Phase der Vorbereitung des Gartens auf die Saison als notwendig erweisen. Garten Maschinenwie: Sägen, Hochdruckreiniger, Sprühgeräte, Grubber und Vertikutierer.

Bei günstigen Außentemperaturen lohnt es sich, den Garten nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch zur Entspannung zu pflegen. Leichte, anspruchslose Arbeit und der Aufenthalt im Grünen ermöglichen es Ihnen, sich zu beruhigen und Stress abzubauen. Wenn der Garten im Sommer schön aussehen soll, Vorfrühlingsarbeit sie sind sogar notwendig, damit Pflanzen sich richtig anpassen können.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector