Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Mäherwartung nach der Saison, Teil 1

Die Gartensaison naht. Deshalb werden wir Sie heute daran erinnern, wie Sie unseren Elektromäher für die Herbst-Winter-Saison vorbereiten, damit er uns auch im Frühling gute Dienste leistet!

Reinigung des Mähers nach der Saison

Der erste Schritt, um Ihren Rasenmäher winterfest zu machen, ist eine gründliche Reinigung. Sie sollten von unten beginnen, wofür Sie eine Bürste verwenden sollten — vorzugsweise mit steifen Borsten. Auch ein feuchtes Tuch oder wenn möglich Druckluft ist eine gute Lösung. Verwenden Sie hier keinen Hochdruckreiniger. noch einen Wasserschlauch, da wir auf diese Weise die für den Betrieb des Geräts verantwortlichen elektrischen Teile überfluten. Denken Sie auch an das Messer, das mit besonderer Sorgfalt und allen Sicherheitsmaßnahmen vorgewaschen und getrocknet werden sollte, z. B. das Tragen von Handschuhen. Nächste schärfenswert oder am besten zu diesem Zweck an einen Ort bringen, wo es auch ausgewuchtet wird. Warum ist eine gründliche Reinigung und Pflege so wichtig? Erstens, um den Mäher vor dem erwähnten Rost zu schützen, und zweitens, um die Funktion aller Geräte zu verbessern – schließlich kommt der Frühling früher als erwartet!

Wartung Ihres Elektro-Rasenmähers

Wir werden viel weniger Arbeit haben, wenn wir unseren Mäher regelmäßig warten, reinigen oder das Messer schärfen. Na sicher Es gibt viele Seitendie nicht nur die oben genannten Aktionen ausführen, sondern auch tun Beurteilung des Motorzustands, reinigen und entfernen Sie das Gras von den Lüftungsschlitzen und prüfen Sie, ob die Stromkabel funktionieren. Die Kosten für eine solche Inspektion sind relativ gering und stellen sicher, dass der Mäher im Frühjahr einsatzbereit ist.

Weiterlesen:
Welche Gefahr besteht beim Überwintern von Pflanzen im Garten? Teil I: Frost, Wind, physiologische Trockenheit

Aufbewahrung des Mähers

Lagern Sie den Rasenmäher an einem kühlen, trockenen Ort. Vergessen Sie nicht, dass elektrische Modelle von der Stromquelle getrennt werden müssen, wenn wir sie nicht benutzen. Unsere Geräte dürfen nicht in der Nähe von Öfen oder Heizkörpern oder Produkten aufgestellt werden, die die Luftfeuchtigkeit erhöhen, was zu Korrosion führt. Wenn Sie vorhaben, den Mäher in einem Schuppen oder Keller zu verstecken, überprüfen Sie die Fenster auf Undichtigkeiten. Aber was tun, wenn wir es nicht drinnen «überwintern» können? Dann brauchen Sie ein passendes Alles mit einer atmungsaktiven Plane abdecken. Dies ist jedoch insbesondere bei Elektromodellen ein sehr riskanter Schachzug, weshalb wir dennoch empfehlen, das Gerät an einem überdachten Ort zu verstecken.

Ein Rasenmäher ist ein Gerät, das Ihnen bei richtiger Pflege viele Jahre gute Dienste leisten wird. Daher müssen wir es für den Winterstillstand vorbereiten, um es im Frühjahr wieder nutzen zu können.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector