Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Machen Sie Ihren Garten winterfest!

Ihr Garten ist noch nicht bereit für den Winter? Kein Problem. Wir beraten Sie gerne, wie Sie Ihren Lieblingsgarten optimal auf die kommende Saison vorbereiten!

Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Regeln, aber die Herbst-/Wintersaison ist bei weitem die herausforderndste, wenn es um die Gartenpflege geht.

Beginnen Sie mit der Reinigung Ihres Gartens mit Mulchen, d. h. mit dem Mähen des Rasens, während Sie Nährstoffe auf seiner Oberfläche verteilen. Man findet sie unter anderem: in Blättern oder Grashalmen. Mulchen trägt zur Verbesserung der Rasengesundheit bei, indem es:

  • Begrenzung der Unkrautentwicklung,
  • Aufrechterhaltung eines optimalen Feuchtigkeitsgehalts des Substrats,
  • Anstieg der Substrattemperatur,
  • Bodenerosionsschutz.

Ihre nächste Aufgabe ist es, Ihre Topfpflanzen vor der kommenden Kälte zu schützen. Dies sind zarte Pflanzen, die Sie zu Hause behalten sollten. Decken Sie die im Garten zurückgelassenen mit einer Schicht trockenem Laub, Rinde oder Stroh ab. Denken Sie daran, dass alle Pflanzen — egal wo und wie sie gelagert werden — Zugang zu Licht benötigen.

Es lohnt sich, jetzt den Boden für das Pflanzen neuer Pflanzen vorzubereiten. Dank dessen werden sie in den ersten Frühlingswochen blühen. Reinigen Sie dazu die Oberfläche des Geländes und die Blätter aus dem Garten. Entfernen Sie auch kranke Pflanzen. Einjährige Pflanzen (Basilikum, Calendula) werden mit getrockneten Trieben eingekürzt.

Welche Pflanzen sollten im Herbst gepflanzt werden?

Zwiebeln und Knollen von Vorfrühlingspflanzen wie Tulpen, Narzissen oder Krokusse. Exotische Pflanzenarten (z. B. Zitronenbäume, Oleander) sowie Balkonpflanzen sollten im Winter an einem gut beleuchteten und warmen Ort gelagert werden.

Der Herbst und der kommende Winter sind mit Abstand die schwierigste Zeit in der Gartenpflege. Mit Hilfe der oben genannten Tipps schützen Sie Ihre Lieblings-Zierpflanzen richtig vor den schädlichen Auswirkungen von niedrigen Temperaturen, Schnee und eisigem Wind.

Weiterlesen:
Wie bereite ich einen Teich für den Winter vor?

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector