Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Motoblöcke Forza. Überblick über die Modellpalette, Eigenschaften, Anbauteile, Anleitungen

Beschreibung

Die handgeführten Forza-Traktoren sind bei Landarbeitern sehr gefragt. Diese Geräte haben eine Motorleistung von 6,5 PS und ein Gewicht von 76 bis 115 kg, was sie leicht zu handhaben und stabil im Betrieb macht.

Motoblocks Forza werden in der Firma UralBenzoTech in Perm hergestellt. Der erste handgeführte Traktor lief vor 7 Jahren vom Band, und während dieser Zeit haben sie durchweg ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Leistung und Einfachheit des Designs bewiesen.

Bei der Herstellung von Forza werden verschiedene Motoren verwendet: Subaru-Robin, Briggs & Stratton, Lifan.


Machen wir uns mit den Hauptmodellen von Perm Motoblocks Forza vertraut.

FZ-Serie

Diese Serie von handgeführten Traktoren ist ein Vertreter der Mittelklasse und für eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Arbeiten konzipiert: kultivieren, Boden hacken, Unkraut jäten, pflügen, bergen, Gras mähen, Waren transportieren usw.

Motoblocks Forza FZ sind für den Betrieb auf kleinen Flächen bis zu 1 ha ausgelegt. Daher verfügt die Modellreihe nur über geringe Kapazitäten:

  • FZ-01-6.5F (Motorleistung 6,5 PS, Handstarter, schmale Fischgrätenreifen);
  • FZ-01-6.5FE (Motorleistung 6,5 PS, Elektrostarter, schmale Fischgrätenreifen);
  • FZ-02-6.5F (Motorleistung 6,5 PS, Handstarter, Breitreifen);
  • FZ-02-6.5FE (Motorleistung 6,5 PS, Elektrostarter, Breitreifen);
  • FZ-01-9.0FE (Motorleistung 9,0 PS, Elektrostarter, schmale Fischgrätenreifen);
  • FZ-02-9.0FE (Motorleistung 9,0 PS, Elektrostarter, Breitreifen).


MB-Serie

Diese handgeführten Traktoren haben bereits eine Zapfwelle (um die erforderliche Drehzahl für eine bestimmte Arbeit einzustellen) und einen Ölstandsensor, der das Starten des Geräts ohne diesen nicht zulässt.

Diese handgeführten Traktoren sind für die Arbeit mit Parzellen ab 20 Acres ausgelegt.

  • MB-105 / 7.0 (ausgestattet mit einem 7-PS-Motor)
  • MB-105/9.0 (Motor 9 PS)
  • MB-105M (7 PS, Modell mit verbessertem Getriebe).


Forza MBD-105

Diese handgeführten Traktoren sind mit einem Dieselmotor ausgestattet, der die Motorlebensdauer des Geräts erheblich verlängern kann. Motoblocks Forza MBD sind für die Bearbeitung von Neuland, das Ernten und Mähen von Gras sowie für den Warentransport konzipiert.

Forza MBD-105

Sie haben eine Leistung von 9 PS. Die MBD-Modellpalette umfasst zwei Optionen für einen handgeführten Traktor: mit einem Elektrostarter (MBD-105 / 9.0E) und mit einem manuellen Starter (MBD-105 / 9.0).

Forza MBN-02-9,0E

Diese Geräte sind mit einem Raddifferenzial ausgestattet. Dadurch haben die handgeführten Forza MBN-Traktoren eine größere Manövrierfähigkeit und erleichtern die Steuerung des Geräts.

Forza MBN-02-9,0E

Große 19-7×8-Räder ermöglichen den Einsatz der Maschine auch bei Nässe. Forza 177FD Motor mit 9 PS ermöglicht es Ihnen, mit jungfräulichen Ländern zu arbeiten.

Forza MBE

Dies ist eine wirtschaftliche Option für einen handgeführten Traktor, mit der Sie beim Kauf Geld sparen können. Gleichzeitig wurde die Funktionalität der Maschine jedoch nicht beeinträchtigt.

Formular MBE FZ-02-6.5 F

Forza MBE hat einen manuellen Starter.

Motorleistung und Radgröße kann der Besitzer beim Kauf wählen.

Anbaugeräte

Motoblocks selbst haben keinen Wert. Ihre Betriebseigenschaften manifestieren sich in Verbindung mit Anhängen.

Cutter

Dies ist die Grundkupplung, mit der die obere fruchtbare Erdschicht gelockert wird.

Mühlen werden anstelle von Standardrädern installiert.

Am beliebtesten sind Säbelschneider. Ihre Klingen haben die Form eines Säbels. Die Montage besteht darin, 2 Teile mit Schrauben zu verbinden und festzuziehen. Als nächstes wird der zusammengebaute Schneider auf einer Metallachse installiert. Diese Technologie wird seit vielen Jahren verwendet.


Eine neuere Version des Schneidwerks für handgeführte Forza-Traktoren gilt als «Krähenfüße». Sie sind ein Rohr, an dem Metallstifte angeschweißt sind und an dessen Ende dreieckige Platten angebracht sind.

Diese Option kann jede Art von Boden bis zu einer Tiefe von 25 cm bearbeiten, gleichzeitig leidet die Verschleißfestigkeit, da die Stifte oft wegfliegen, wenn sie mit einem großen Stein oder einem anderen großen harten Gegenstand kollidieren.

Und hier ist ein Video über das Fräsen des Bodens mit einem Fräser:

Pflug

Dies ist ein universelles Gerät, das bei der Arbeit mit einem handgeführten Forza-Traktor am beliebtesten ist. Die Hauptaufgabe dieses Anbaugerätes ist das Pflügen.

Standardpflug

Für eine optimale Pflugarbeit ist es notwendig, zuerst einen ebenen Graben zu ziehen, dann ein Rad in eine Spurrille zu bringen, den Pflug abzusenken und mit der Arbeit fortzufahren. Wenn also ein zweiter Graben hergestellt wird, wird der erste vergraben.

Es ist auch praktisch, den Pflug beim Pflanzen von Feldfrüchten zu verwenden, wenn ein Graben hergestellt wird und dann dort Körner gepflanzt und vergraben werden.

Mäher

Forza handgeführte Traktoren können beim Mähen von Gras mit Mähern helfen. Dies kann das Reinigen der vorhandenen Fläche von Unkraut oder jungfräulichem Boden vor dem Pflügen sein. Mäher werden oft verwendet, um Heu für den Winter zu machen oder Gras für Vieh zu schneiden.


Sichelmäher arbeiten mit rotierenden Messern, die unter Einwirkung der Zentrifugalkraft entdreht und begradigt werden. Diese Modelle können mit kurzem Gras auf jeder Oberfläche arbeiten.

Segmentmäher schneiden Gras mit zwei Messern, deren Klingen sich abwechselnd aufeinander zu bewegen. Dieses Modell kann sogar kleine Sträucher schneiden. Allerdings können Segmentmäher konstruktionsbedingt nur auf einem ebenen Feld eingesetzt werden.

Kartoffelpflanzer und Kartoffelroder

Die umfangreichste Arbeit in den Gärten ist mit dem Pflanzen und Graben von Kartoffeln verbunden. Um diesen Vorgang zu automatisieren, eignet sich ein handgeführter Forza-Traktor mit entsprechenden Anbaugeräten.

Die Kartoffellegemaschine hat folgendes Funktionsprinzip: Der Pflug macht vorne eine Furche, dann liefert das Förderband nach einer gewissen Zeit Kartoffeln aus dem Tank und zwei Hiller graben in der Furche dahinter.

Die häufigste Kartoffel


ecopalka brüllt. Es funktioniert nach folgendem Prinzip: Ein aktives Messer schneidet den Boden mit den Knollen vorne, dann fällt es auf das Sieb (vibrierende Stahlstäbe), wo der Boden bricht und die Kartoffeln hinten an der Oberfläche bleiben.

Schneefräse und Blattschaufel

In der Wintersaison kann der handgeführte Forza-Traktor mit speziellen Anbaugeräten beim Schneeräumen helfen.

Eine Schneefräse ist ein Anbaugerät mit einer Umlenkrolle, die Schnee aufnimmt. Dann tritt er in einen rotierenden Rotor ein, wo der Schnee zur Rutsche geleitet und zur Seite gebracht wird. Die Schneewurfweite beträgt etwa 10 Meter.

Das Video zeigt den Betrieb eines Schneepflugs mit einem handgeführten Forza-Traktor:

Wenn es nicht möglich ist, eine vollwertige Schneefräse zu kaufen, können Sie eine herkömmliche Schaufelschaufel verwenden. Dieses Gerät ist ein bogenförmig gebogenes und in einem Winkel angeordnetes Metallblech. Beim Betrieb des Forza Einachsschleppers mit Schaufel können auch Sand- und Kiesgemische eingeebnet werden.

Trailers

Motoblock Forza kann beim Transport von Waren mit einem Anhänger helfen.

Vor dem Anhänger ist ein Sitz installiert, der es dem Besitzer ermöglicht, das Gerät bequem zu bedienen.

Kippanhänger sind gut, weil sie es Ihnen ermöglichen, den Anhänger mit einem einfachen Heben zu entladen.

Forza 2M-Trailer

Wenn Sie Brennholz oder Metallrohre transportieren müssen, können Sie lange Anhänger mit 4 Rädern verwenden.

Bei der Auswahl eines Anhängers ist auf die maximale Traktion des Einachsschleppers und die Tragfähigkeit des Anhängers zu achten.

Adapter

Die Arbeit mit dem handgeführten Traktor Forza ist körperlich sehr anstrengend, da man sich zu Fuß hinter den handgeführten Traktor bewegen und diesen führen muss. Aus diesem Grund tritt eine schnelle Ermüdung ein.

Adapter hinten

Adapter erleichtern diese Arbeit. Sie ermöglichen es Ihnen, den handgeführten Traktor im Sitzen zu steuern. An der Unterseite des Adapters befinden sich Fußstützen und eine Handbremse.

Räder und Ketten

Das Werk Perm bietet seinen Kunden die Möglichkeit, die Größe der Luftreifen zu wählen: 4 × 10 („Fischgrät“), 4 × 10 (Straße) oder 19-7 × 8.


Alle haben eine hohe Lauffläche, die das Bewegen bergauf oder auf nassem Boden erleichtert.

Im Winter treten Probleme auf, wenn es notwendig ist, sich durch den Schnee zu bewegen. Daher ist es besser, Raupen anstelle von Lufträdern zu verwenden. Sie vergrößern die Haftfläche an der Oberfläche.

Raupen sind ideal für den Transport von Lasten im Schnee.

Ösen

Ösen

Im Sommer macht der Einsatz von Raupen keinen Sinn, da sie den Boden stark auflockern. Daher können anstelle von Luftreifen auch spezielle Stollen verwendet werden.

Dieses Gerät ist eine Metallfelge. Anstelle einer Lauffläche verwenden sie Metallplatten, die in einem Fischgrätmuster angeordnet sind.

Wenn sich der handgeführte Traktor bewegt, dringen die Stollen in den Boden ein und schieben die Maschine weiter.

Gewichte

Wenn Sie sich nicht mit Stollen herumärgern möchten, können Sie den handgeführten Forza-Traktor einfach mit zusätzlichem Gewicht belasten. Dann wird sein Gewicht stabiler und die Bodenhaftung nimmt zu.

Fabrikgewichte werden in Form von Pfannkuchen hergestellt und an der Radachse aufgehängt.

Bedienungsanleitung

Service

Damit die handgeführten Traktoren von Forza so lange wie möglich halten, müssen sie ordnungsgemäß verwendet und gewartet werden.

  • Der handgeführte Traktor darf nur für den vorgesehenen Zweck verwendet werden;
  • Verändern Sie nicht die Werkseinstellungen und führen Sie keine Umbauten selbst durch;
  • Es ist verboten, sich den rotierenden Teilen des handgeführten Forza-Traktors oder Anbaugeräten zu nähern;
  • Lassen Sie das Gerät abkühlen, bevor Sie mit Wartungsarbeiten beginnen;
  • Es sollten nur offizielle Anbaugeräte verwendet werden, da der handgeführte Forza-Traktor sonst versagen kann;
  • Überprüfen Sie vor jeder Fahrt die Maschinenteile visuell auf Verschleiß oder Fehlausrichtung;
  • Nach jeder Arbeit ist es notwendig, den Einachsschlepper von Gras, Laub und Schmutz zu reinigen, um Feuer zu vermeiden, wenn der Motor heiß wird;
  • Es ist verboten, das Gerät mit Wasser in Kontakt zu bringen, da es zu Blockierungen von Mechanismen kommen kann, insbesondere bei Bedienknöpfen;
  • Wechseln Sie das Motoröl alle 20 Betriebsstunden des Einachsschleppers. Es muss ein Schmiermittel der Reihe 10W-30 verwendet werden;
  • Das Getriebeöl sollte alle 100 Betriebsstunden gewechselt werden. Es wird empfohlen, Tap-15v, TAD-17i oder deren Analoga zu verwenden.
  • Nach 300 Betriebsstunden müssen die Luftfilter ausgetauscht, der Zustand der Zündkerzen überprüft und der Kupplungszug eingestellt werden.

Laufen

Die Hauptsache ist, den handgeführten Forza-Traktor richtig zu verwenden. Die weitere Leistung des Gerätes hängt von der Montage und den ersten Betriebsstunden ab.

Die Montage muss streng nach Gebrauchsanweisung erfolgen.

Unmittelbar nach der Montage darf der Einachsschlepper nicht mit voller Leistung betrieben werden, da das Öl noch nicht das gesamte System durchlaufen hat und Motorteile eingefahren werden müssen. Dies ist ein Vorgang, bei dem der handgeführte Forza-Traktor mit halber Maximalleistung betrieben wird. Die ideale Option ist das Fahren mit leerem Anhänger, wenn der Motor des Geräts leicht belastet wird.

Dann können Sie mit halber Maximalleistung arbeiten. Wenn der Pflug beispielsweise 18 cm in den Boden einsinken kann, sollte er beim Laufen nur 9 cm eingeben.

Hauptfehler

Unabhängig davon, wie sorgfältig die Besitzer die handgeführten Forza-Traktoren behandeln, fallen sie regelmäßig aufgrund verschiedener Umstände aus. Daher ist es notwendig zu wissen, wie einfache Fehlfunktionen behoben werden können.

Wenn der Motor nicht startet, finden Sie hier die Hauptursachen und Lösungen für das Problem:

  • Auf Kraftstoff prüfen;
  • Stellen Sie die Drosselklappenstellung ein;
  • Überprüfen Sie die Zündkerze und die Kabel, ob ein Funke vorhanden ist.
  • Der Luftfilter ist verstopft;
  • Wasser ist in Benzin eingedrungen;
  • Trümmer gelangten in den Kraftstofftank;
  • Stellen Sie das richtige Gemisch im Vergaser ein.

Motoblock Forza startet nicht gut:

  • Stellen Sie die Drosselklappenstellung ein;
  • Reinigen Sie den Luftfilter;
  • Die Zündkerze ist unbrauchbar geworden oder der Kontakt mit ihr hat sich gelöst;
  • Schlechter Kraftstoff wurde verwendet.

Der Motor wird heiß:

  • Nicht genug Öl oder niedriger Stand;
  • Die Lüftung oder der Motor ist verschmutzt;
  • Ein Fremdkörper ist in den Schalldämpfer eingedrungen.

Vergleich von Forza und Newa

Diese beiden Modelle von handgeführten Traktoren liegen ungefähr im gleichen Preissegment. Ihre Eigenschaften sind ähnlich.


  1. Neva hat ein Modell mit einem Honda GX-220-Motor. Forza hat es nicht.
  2. Das Gewicht der Geräte in verschiedenen Modellen ist ungefähr gleich, basierend auf der Motorleistung.
  3. Bodenfreiheit und Spurweite sind gleich.
  4. Beim Neva ist das Getriebe auf 6 Positionen ausgelegt, während es beim Forza hauptsächlich 3 sind.
  5. Sie arbeiten mit identischen Anbaugeräten, die mit einer Universalkupplung verbunden sind.
  6. Basierend auf den Bewertungen hat die Newa eine bessere Montage.

Bewertungen

Es gibt viele Bewertungen im Netzwerk über Forza-Einachstraktoren. Die Besitzer bemerken eine einfache Bedienung, ein hochwertiges Getriebe, Aggregate und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch.

Artem schreibt:

„Ich benutze den Einachsschlepper schon das dritte Jahr. In dieser Zeit habe ich etwa 4-5 Riemen gewechselt und auch Öle gewechselt (ich verwende 10W-40 von Lukoil). Im Winter, bei minus 30°C, geht es ab dem dritten Mal hoch.

Vorteile: Große Leistung, Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit (2 Schlüssel reichen aus, um den gesamten handgeführten Traktor zu zerlegen)

Nachteile: Riemen versagen manchmal im ungünstigsten Moment «

Maxim schreibt diese Rezension:

„Dieses Modell hat ein verstärktes Getriebe, das die Lebensdauer des handgeführten Traktors verlängert. Dies war mir wichtig, da ich ein Gerät für den Dauereinsatz gekauft habe. Nach anderthalb Jahren kann ich folgendes Fazit ziehen:

Pro: Springt leicht an, verbraucht wenig Sprit, ist nicht „glasig“, macht viel Arbeit, jetzt kann ich es mir nicht mehr wegdenken.

Negativ: Für alles gab es eine Panne und das war meine Schuld, Öl eingegossen und nicht bemerkt «

Weiterlesen:
Heuvorbereitung. Mäher, Rechen, Pressballenpresse für Einachsschlepper
Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector