Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Motoblöcke Zubr JR-Q79. Übersicht, Spezifikationen, Eigentümerbewertungen

Motoblöcke Zubr JR-Q79. Übersicht, Eigenschaften, Bewertungen

Beschreibung

Diesel-Einachstraktor Zubr JR-Q79 9.6 PS hat ein Gewicht von 230 kg. Dieses schwere Gerät lässt sich leicht in einen Minitraktor umbauen. Speziell für das Modell JR-Q79 sind zu diesem Zweck ein drittes Rad und ein Sitz im Handel erhältlich. Nach der Reparatur kann der Bediener agrotechnische Arbeiten beliebiger Komplexität ausführen. In diesem Fall erfolgt die Steuerung des Geräts über die Pedale.

Motoblöcke Zubr JR-Q79. Übersicht, Eigenschaften, Bewertungen

Motoblock Diesel Zubr JR-Q79 9.6 PS

Bison JR-Q79 kann auf großen Flächen (bis zu 3,5 Hektar) und auf schweren Böden arbeiten. Durch das große Gewicht des Gerätes entfällt die Notwendigkeit von Beschwerungsmitteln. Mit diesem Motoblock können Sie:

  • das Land pflügen;
  • zu pflanzen;
  • Unkraut bekämpfen (Jäten usw.);
  • Spud-Pflanzen;
  • automatisierte Bewässerung durchführen;
  • Ernte
  • Zubereitung von Futtermitteln (Heu) für Tiere;
  • Transport von Waren;
  • Schneeräumung.

Eine solide Liste von Anbaugeräten und Anhängern für den handgeführten Traktor JR-Q79 von Zubr macht die Arbeit des Bedieners so einfach wie möglich, beschleunigt alle Prozesse und verbessert die Qualität jedes Vorgangs.

Der handgeführte Traktor JR-Q79 kann in zwei Konfigurationsoptionen verkauft werden:

  • Die Einheit selbst, ein verbessertes Getriebe mit einer anderen Zapfwelle und einem Pflug.
  • Motoblock, verbessertes Getriebe, Pflug, Ersatzteile (Reparatursatz, Antriebsriemen, Kupplungsscheibe).

Um die Funktionalität und Effizienz einer motorisierten Einheit zu erhöhen, müssen Sie die folgende Ausrüstung kaufen:

  • Hiller;
  • Scheiben;
  • Kartoffelroder;
  • Kartoffelpflanzer;
  • Sitz;
  • Kupplung;
  • drittes Rad;
  • Pumpe;
  • Mäher;
  • Wagen usw.

Gerät

Der dreirädrige Diesel Zubr JR-Q79 (Elektrostarter) ist mit einem leistungsstarken wassergekühlten Dieselmotor mit einem Hubraum von 9,5 Litern ausgestattet. Mit. Der Motor des Aggregats verfügt über eine enorme Leistungsreserve und ist dabei sehr sparsam.


Weiterlesen:
Januar im Garten – woran erinnerst du dich?

Der Motor wird über den eingebauten Elektrostarter gestartet. Ein großer Kraftstofftank (5,5 l) und ein 1,5-l-Kurbelgehäuse ermöglichen dem Fahrer des Einachsschleppers langes Arbeiten ohne Ablenkung durch Tanken.

Für mehr Komfort wird empfohlen, einen Adapter für einen handgeführten Traktor zu kaufen, der eine Kupplung und einen Sitz enthält. Das Gerät verfügt über eine hohe Manövrierfähigkeit und ein Achtganggetriebe:

  • 6-Gang vorwärts;
  • 2 Umkehrungen.


Das Radfreigabedifferential macht die Maschine noch einfacher zu handhaben. Die Übertragung des Drehmoments auf die Arbeitskörper erfolgt über einen Keilriemen und eine zuverlässige Zahnradübertragung.

Technische Eigenschaften

ModellZUBR JR-Q79 (Fräser + Pflug)
Leistung, (PS)9,5
KraftstoffartDieselmotor
MotorR 190N (Viertakt)
Rotationsfrequenz, (rpm)2300
Motorvolumen, (cm3)702
KühlungWasser (Heizkörper)
Kraftstoffverbrauch, (g / h.)600
Kraftstofftank, (l)7,5
Art der ÜbertragungUntersetzungsgetriebe
AktuatorKeilriemenübertragung
KupplungstypScheibe
Anzahl der Gänge, (vorwärts / rückwärts)6 / 2
Geschwindigkeit, (km / h.)20
Zapfwellendrehzahl (U/min)500
System startenHandbuch
Bodenfreiheit (Freiraum), (mm)234 (Räder 6.0-12)
Spurweite, (mm)650-730
Anbaubreite, (mm)1000
Anbautiefe, (mm)190
Gesamtabmessungen, mm)2170 * 845 * 1150
Gewicht (kg)290 10 ±
KomponentenMotoblock + Fräser + Pflug + Ersatzteile + Anleitung
Гарантия1 Jahr

Bedienungsanleitung

Jeder handgeführte Zubr-Traktor (unabhängig vom Modell) wird mit einer Bedienungsanleitung für das motorisierte Gerät geliefert, die die folgenden Fragen abdeckt:

  1. Gerät dieses Modells.
  2. Seine Spezifikationen.
  3. Wartungsvorschriften (Ölwechsel, Konservierungsvorbereitung, tägliche Wartung).
  4. Eine Liste möglicher Probleme, deren Ursachen und Auswege aus dem Notfall.

Die Anleitung muss vor der ersten Benutzung der Maschine gelesen werden. Achten Sie besonders auf das Einfahren des Aggregats, denn wenn dieser Vorgang falsch durchgeführt wird, steigt das Risiko zahlreicher Fehlfunktionen verschiedener Teile des Einachsschleppers dramatisch an.

Damit Ihr motorisiertes Gerät ordnungsgemäß funktioniert. Die folgenden einfachen Schritte müssen vor jeder Verwendung des Geräts durchgeführt werden:

  • Überprüfen Sie das Vorhandensein und die Menge von Kraftstoff und Öl im Kraftstofftank bzw. im Kurbelgehäuse des Einachsschleppers;
  • verwenden Sie nur hochwertigen Kraftstoff und Öl;
  • Überprüfen Sie alle Befestigungselemente und ziehen Sie gegebenenfalls die Schrauben fest.
  • Reinigung aller Teile von Staub und Schmutz.

Wir bieten Ihnen an, sich ein kurzes Video anzusehen, das die Arbeit des handgeführten Traktors Bison JR-Q79 zeigt:

Bewertungen

Was sagen die Besitzer des Trafo-Traktors zu diesem schweren Gerät:

Alexander, 35 Jahre: 

Ich habe einen kleinen Bauernhof, daher habe ich bei der Auswahl eines handgeführten Traktors das Modell JR-Q79 bevorzugt. Der Einachsschlepper ist sehr wendig, hervorragender Lauf, aufblasbare Räder (die Räder habe ich übrigens noch nicht gewechselt, obwohl sie seit drei Saisons im harten Einsatz sind) mit kräftigen Laufflächen sorgen für hervorragende Geländegängigkeit. Ich habe alle Anbaugeräte für den Job, einschließlich eines Anhängers. Ich bin mit dem Kauf zufrieden.

Andrey, 28 Jahre: 

Ich arbeite als Hilfskraft auf einem kleinen Bauernhof. Ich arbeite auf einem handgeführten Traktor, beginnend im Frühjahr und endend im Herbst. In meiner Vorlage ist nur der „Bison“ JR-Q79. Ich nenne es einen Traktor, da sowohl der Sitz als auch die Pedalsteuerung vorhanden sind. Das Auto ist sehr leistungsstark, es läuft gut, es gibt keine Probleme beim Starten — ein Elektrostarter ist installiert. Bodenbearbeitung auf dem richtigen Niveau. Natürlich gibt es ein komplettes Set an Anbaugeräten.

Wladimir Viktorowitsch, 52 Jahre alt: 

Ich arbeite an meinem Anteil, ohne handgeführten Traktor — auf keinen Fall, also habe ich nicht gespart und ein Modell gewählt, das sich in einen Traktor verwandeln lässt (das Alter ist nicht mehr dasselbe). Ich habe das Gerät seit dem fünften Jahr, in dieser Zeit gab es keine schwerwiegenden Ausfälle. Grundsätzlich sind die Riemen abgenutzt, die Reifen wurden erst dieses Jahr gewechselt und sie wurden vier Jahre lang gepflügt. Das Auto ist sehr wendig und leicht zu fahren. Bei richtiger Pflege hält es Jahrzehnte. Ich mag den Bison.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector