Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Gerät und Reparatur von Motorblöcken Agro

Beschreibung

Motoblocks Agro werden in Ufa bei der Ufa Motor-Building Production Association hergestellt. Dieses Unternehmen ist ein prominenter Vertreter der Flugzeugtriebwerkshersteller in Russland.

1996 wurde erstmals mit der Entwicklung des handgeführten Agro-Traktors begonnen, der bereits 1998 in Serie ging. Darüber hinaus fand es breite Anwendung in Ackerland und Gartengrundstücken.

Motoblocks Agro: technische Eigenschaften von Modellen, Geräten, Besitzerbewertungen

Motoblock Agro

Ein Merkmal von Agro-Motorblöcken ist, dass Motoren nicht im Ausland gekauft, sondern direkt im Werk produziert werden. Dadurch kann der Preis des Geräts erheblich gesenkt werden. Gleichzeitig bleibt die Verarbeitungsqualität auf einem hohen Niveau.

Zunächst wurde die Produktion von Motoblöcken der Agro-Serie im Ufa-Motorenwerk durchgeführt. Das Modell kam unter der Marke Agros heraus, wurde aber bald umbenannt.

Der UMZ-341-Motor ist auf Agro-Motorblöcken installiert. Dies ist ein Einzylinder-Viertaktgerät mit einer Leistung von 8 PS. Es konkurriert erfolgreich mit importierten Modellen. Es hat einfach keine Analoga unter den russischen Herstellern.

In letzter Zeit waren Lifan-Motoren besonders beliebt. Sie sind eine identische Kopie des berühmten Modells HONDA GX-220. Gleichzeitig ist der Preis des Lifan-Motors viel niedriger, sodass Sie den Preis auf dem gleichen Niveau belassen können.


Dank der Mechanisierung im kleinen Maßstab gelang es den Designern, eine große Zuverlässigkeit und beneidenswerte Leistung zu erreichen und gleichzeitig die Einfachheit des Steuerungsprozesses beizubehalten.

Mit Hilfe eines großen Gewichts und einer höheren Zugkraft erzeugt das Gerät die maximale Mechanisierung der Handarbeit.

Motoblock Agro kann:

  • Kultivierung durchführen;
  • Pflug;
  • Spud-Kartoffeln;
  • Führen Sie das Erschüttern durch;
  • Schnee entfernen;
  • Unkraut mähen;
  • Waren über Distanzen transportieren.

Technische Eigenschaften

 Name  Wert
Gesamtabmessungen, wenn sich das Lenkrad auf der gleichen Achse wie die Lenkstange befindet, mm

Länge

Breite

Höhe

1700 ± 50

1850 ± 50

1100 ± 50

Gewicht, kg

strukturell

Betriebsmaximum
150 ± 3

160
Anzahl der Gänge im Getriebe

in

назад
4

2
Maximale Wattiefe, m0,3
Grenzwerte der Umgebungstemperatur, bei denen die Betriebsfähigkeit des Einachsschleppers gewährleistet istvon -20 °C bis +40 °C
Motor
Motortyp Viertakt-Zwangsluftkühlung mit Vergaser
ModellUMP-341
Nennleistung, kW (PS)5,88(8) bei 3600 min-1
KraftstoffAutobenzin A-76 GOST 2084-77 oder Normal-80 GOST R51105-97
Übertragung
KupplungFriktion, konisch «trocken», permanent geschlossen mit manueller Steuerung
HauptzahnradEin Paar Kegelräder mit kreisförmigen Zähnen
DifferentialGetriebe, konisch mit 2 Trabanten mit Zwangsverriegelung
EndantriebeEinstufig mit Stirnradgetriebe

Bedienungsanleitung

Vor der Inbetriebnahme des Einachstraktors Agro ist das Studium der Bedienungsanleitung erforderlich. Es beschreibt das Prinzip und die Nuancen der Arbeit mit dem Mechanismus.

Es kann jedoch mit der Zeit verloren gehen. In einer solchen Situation kann die Bedienungsanleitung von unserer heruntergeladen werden Standort.

Öl und Kraftstoff

Eine Besonderheit des UMZ-341-Motors ist die Unprätentiösität gegenüber Kraftstoff. Sie können AI-80, AI-92 oder AI-95 verwenden. Aber Lifan arbeitet nur mit den Marken 92 und 95. Die Hauptsache ist, sauberes Benzin ohne Fremdverunreinigungen einzufüllen. Denn in diesem Fall besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Kraftstoffsystem verstopft.

Weiterlesen:
Überblick über die Modellpalette von Motoblocks Lynx. Spezifikationen, Bewertungen

Eine wichtige Nuance ist die Tatsache, dass sich das Kraftstoffeinlassventil in einer Höhe von 1,5 cm vom Tankboden befindet. Und der darunter liegende Kraftstoff gelangt nicht in den Vergaser. Dies geschah bewusst, um zu verhindern, dass mechanische Verunreinigungen in die Kraftstoffpumpe gelangen, da der Agro Einachsschlepper mit Erde betrieben wird und die Möglichkeit besteht, dass Erde in den Tank gelangt. Daher muss vor Arbeitsbeginn mindestens ein halber Tank Benzin eingefüllt werden.

In der Betriebsanleitung des k45r-Vergasers wird empfohlen, im Winter M-5z / 10G1-Öl und im Sommer M-6z / 12G1-Öl zu verwenden. Wenn Sie nicht darüber nachdenken möchten, zu welcher Jahreszeit Sie Öl verwenden möchten, können Sie ein universelles Öl aus der 10W-30- oder 15W-30-Serie kaufen.

Alle 100 Betriebsstunden des Agro Einachsschleppers ist ein Ölwechsel erforderlich Das Kurbelgehäusevolumen ist auf 1,2 Liter ausgelegt.

Zum Schmieren des Getriebes können Sie das übliche sowjetische Nigrol oder ein anderes Äquivalent mit einer Klassifizierung von 80W-90 verwenden. Das Volumen des Getriebetanks beträgt 2,5 Liter.

Die Steuerhebel sind auch nicht skurril zu warten. Für ihre Verarbeitung können Sie das klassische Litol-24- oder Solid-Oil-Fett verwenden.

Laufen

Genau auf den Beginn des Betriebs muss besonders geachtet werden, da die Dauerhaftigkeit des Betriebs des Agro Einachsschleppers vom korrekten Start abhängt.

Vor dem ersten Start unbedingt nicht nur Benzin, sondern auch Öl einfüllen!

Da sie ab Werk ohne diese Flüssigkeiten verkauft werden. Und wenn Sie vergessen, Öl in das Kurbelgehäuse des handgeführten Agro-Traktors einzufüllen, tritt an den Teilen eine starke Reibung auf, und Sie können den Mechanismus noch vor Beginn der vollwertigen Arbeit beschädigen.

Motoblocks Agro: technische Eigenschaften von Modellen, Geräten, BesitzerbewertungenVor der aktiven Arbeitsaufnahme ist es erforderlich, den Einachsschlepper Agro einzufahren. Es impliziert die Verwendung der Hälfte der maximalen Leistung. Das Fahren mit leerem Anhänger gilt als ideale Einfahrmöglichkeit, da die Belastung des Motors gering ist. Wenn kein Anhänger vorhanden ist, können Sie mit halber Kapazität mit der Feldarbeit beginnen. Wenn Ihr Pflug dafür ausgelegt ist, 18 cm in den Boden einzutauchen, sollten Sie beim Einfahren nicht mehr als 9 cm eintauchen.

Das Einfahren des Agro Einachsschleppers erfolgt, damit sich die Teile aneinander gewöhnen und sicher in die Rillen einlaufen.

Motoblock Agro bei der Arbeit:

Motoblock Agro ist eine Technik, und egal wie zuverlässig sie ist, früher oder später kann etwas ausfallen und Sie müssen wissen, wie man es repariert.

Größere Pannen

Die Hauptursache für Ausfälle bei Agro-Einachstraktoren ist der Verschleiß von Teilen oder deren falsche Einstellung. Dieses Problem ist besonders zu Beginn des Roboters nach einer Winterstillstandszeit relevant. Daher ist es vor der Inbetriebnahme erforderlich, das gesamte System des handgeführten Traktors vollständig zu inspizieren, mögliche Probleme zu beseitigen und alle Teile des Geräts zu konfigurieren.

Weiterlesen:
Motoblöcke Wikinger. Überblick über die Modellpalette, Eigenschaften, Anleitungen

Während des Betriebs treten am häufigsten folgende Störungen auf:

  • Fehlerhafte Zündkerze;
  • Das Öl in den Knoten ist aufgebraucht;
  • Die Dichtung am Zylinderkopf ist verschlissen;
  • Kraftstoffsystem mit Schmutz verstopft;
  • Die Getriebekette ist ausgefallen.

Schauen wir uns die einzelnen Teile, mögliche Pannen und Möglichkeiten zur Lösung des Problems genauer an.

Starke Erwärmung der Getriebeeinheiten

Der Hauptgrund für diesen Ausfall ist der Verschleiß von Gleitlagern, Ölmangel im Getriebe und schlechte Qualität des Schmiermittels. Um diese Probleme zu beheben, sollten Sie: die Lager wechseln, das Getriebeöl ersetzen oder nachfüllen.

Ruckeln während der Arbeit

Das Hauptproblem ist hier der Zustand der Räder: Es ist ein unterschiedlicher Reifendruck oder Profilabrieb aufgetreten. Es kann auch zu einer unsachgemäßen Einstellung von Anbaugeräten kommen.

Für die Reparatur ist es notwendig, den Reifendruck zu überprüfen oder die richtige Einstellung der Anhängevorrichtung vorzunehmen.

Große Vibration des Motoblock Agro

Dieses Verhalten des Einachsschleppers ist typisch, wenn Anbaugeräte falsch angeschlossen oder Schraubverbindungen gelöst werden. In diesem Fall ist es strengstens verboten, Arbeiten auszuführen. Stoppen Sie den Motor und ziehen Sie die Schrauben fest.

Probleme beim Starten des Motors

Bevor Sie mit der Reparatur des handgeführten Agro-Traktors fortfahren, müssen Sie das Problem ermitteln. Es können zwei davon im Motor vorhanden sein: Der Motor funktioniert überhaupt nicht oder er funktioniert, aber mit Unterbrechungen.

Lösungswege:

  • Prüfen Sie vor dem Start alles auf Ordnung, ob irgendwo Öl austritt, ob beschädigte Teile vorhanden sind. Anschließend alle Schraubverbindungen auf festen Sitz prüfen, ggf. nachziehen;
  • Nach einem Winterstillstand sind folgende Motorprobleme möglich:
    • Kontaktoxidation ist aufgetreten;
    • Sie haben vergessen, Benzin und Öl abzulassen, und im Winter hat sich eine große Menge Wasser darin angesammelt.
    • In den Düsen des k45r-Vergasers hat sich Müll angesammelt;
    • Drahtisolierung gebrochen.
  • Verwenden Sie kein abgelaufenes oder minderwertiges Öl. Kann große Schäden am Motor verursachen;
  • Der Kraftstoff muss frei von Fremdstoffen und von hoher Qualität sein, sonst verstopft das Kraftstoffsystem;
  • Wenn das Gerät schräg steht, sollten Sie es auf eine ebene Fläche stellen;
  • Überprüfen Sie das gesamte System, um den Vergaser mit Benzin zu versorgen.
  • Überprüfen Sie den Zustand der Zündkerzen.

Motoblock und Motorgerät

Der handgeführte Traktor ist ein einachsiges Fahrgestell mit zwei Rädern. Es ist mit einem 4-Takt-Lifan- oder UMZ-341-Motor, einer Kraftübertragung und einer Übertragungsstange zur Steuerung ausgestattet. Der Steuermechanismus ist mit dem Motor verbunden.

Direkt hinter dem Motor befinden sich: Getriebe, Kupplung, Schaltgetriebe, Zwangssperrdifferenzial und Nebenabtrieb.

So wird der Motor durch Lifan ersetzt:

Räder sind mit der Achsantriebswelle verbunden. Sie sind mit Luftreifen mit einem Druck von 0,8-0,12 kgf / cm ausgestattet2.

Zur Aggregation der Kupplung wird ein Bügel mit einer Breite von 72 mm mit speziellen Löchern für die Verriegelung und den Königszapfen verwendet.

Weiterlesen:
Motoblock Fermer FM 902 PRO-S. Übersicht, Eigenschaften, Bewertungen

Die Lenkspindel ist am Getriebe befestigt, wo sich die Hauptsteuerhebel befinden.

Es ist wichtig, die Betriebsanleitung des Agro-Einachsschleppers zu studieren, um den Schaltplan und die Detaillierung zu kennen und Reparaturen selbst durchführen zu können.

Vergaser

Der Vergaser ist für die Aufbereitung des Kraftstoffgemisches zuständig. Und wenn seine Arbeit nicht stimmt, ist das Ergebnis sofort sichtbar. Es wird empfohlen, den Vergaser vor Beginn der landwirtschaftlichen Arbeiten abzustimmen.

Um den Vergaser einzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Lösen Sie die Schrauben, die das minimale und maximale Gas regulieren, so weit wie möglich und ziehen Sie sie dann etwa zwei Umdrehungen wieder fest.
  • Der Motor wird 10 Minuten warmlaufen gelassen;
  • Es ist notwendig, den Hebel, der den Betrieb des Motors steuert, auf die Mindestposition zu stellen. Der Betrieb des Motors sollte nicht aufhören;
  • Stellen Sie die minimale Leerlaufdrehzahl mit dem Gashebel ein. Der Motor sollte klar funktionieren, ohne Nebengeräusche und Keuchen.
  • Wir passen die Position der Schrauben an, um ein genaues Kraftstoffgemisch zu erzeugen (beim Anziehen tritt eine große Menge Benzin ein, beim Lösen nimmt sie ab).
Motoblocks Agro: technische Eigenschaften von Modellen, Geräten, Besitzerbewertungen

K45P Vergaser für UMZ-341 Motor (Agro)

Grundsätzlich werden Störungen im Vergaser durch das Einrichten behoben. Wenn dies nicht hilft, müssen Sie es vom Motor entfernen. Dann vorsichtig zerlegen und mit einem weichen, mit Benzin angefeuchteten Tuch abwischen, um Kohlenstoffablagerungen zu entfernen. Danach den k45r Vergaser für den Einachstraktor Agro trocknen und erst dann in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Wenn Sie bei der Demontage einen Chip am Vergaser bemerken, können Sie ihn nicht reparieren. Es wird empfohlen, das Gerät durch ein neues zu ersetzen.

Reduzierstück und Getriebe

Hier sind die Hauptstörungen, die seitens des Getriebes und des Getriebes auftreten:

Öl tritt aus

Dieses Verhalten ist typisch, wenn die Dichtungen an den Lagern verschlissen oder falsch eingebaut sind, die Dichtungen darunter beschädigt sind, der Deckel nicht festgezogen ist, das Luftventil verstopft ist oder zu viel Schmiermittel in den Tanks vorhanden ist.

Je nach Ursache müssen Sie bestimmte Aktionen ausführen:

  1. Öldichtungen einstellen oder ersetzen;
  2. Dichtungen ersetzen;
  3. Verbindungen festziehen;
  4. Entlüfter reinigen;
  5. Überschüssiges Öl ablassen.

Schwierigkeiten beim Schalten

Dieses Verhalten des handgeführten Agro-Traktors zeigt sich bei vielen Besitzern dieser Ausrüstung. Hier sind die Hauptursachen und Möglichkeiten, sie zu beheben:

  • Aufgrund des Verschleißes der am Schaltvorgang beteiligten Teile. Am häufigsten tritt der Verschleiß der Enden an den Zahnrädern auf. Die Folge davon ist ein ungewolltes Ausrücken von Gängen oder ein erschwertes Blockieren. Bei einer solchen Panne sollte das Getriebe zerlegt und die Enden der Zähne geschliffen werden. In Situationen, in denen dies nicht möglich ist, ist ein vollständiger Austausch der Zahnräder erforderlich.
  • Wellenverzahnung verschlissen oder falsch ausgerichtet. Dieser Ausfall tritt aufgrund von Verschleiß von Gleitlagern oder Sicherungsringen auf. Um die richtige Position der Agro Einachsschlepperwelle einzustellen, sollten zusätzliche Sicherungsringe verwendet werden. Wenn die Lager abgenutzt sind, sollten sie durch neue ersetzt werden.
  • Eine falsche Kupplungseinstellung kann zu schwierigen Schaltvorgängen führen. Das heißt, Sie können den Kupplungshebel nicht in seiner Endposition arretieren. Meistens passiert dies mit der Unerfahrenheit des Besitzers, der den Hebel während der Schicht zu früh loslässt. Die Lösung besteht darin, die Kupplung einzustellen und die Position des Hebels richtig zu ändern.

Der Kontrollpunkt ist eine komplexe Knotenverbindung. Wenn Sie das Prinzip des Getriebes nicht verstehen, sollten Sie den Agro Einachsschlepper nicht selbst reparieren. In diesem Fall ist es besser, sich an Spezialisten zu wenden.

Kupplung und Getriebe

Das Getriebe ist ein System, das dazu dient, Drehmoment vom Motor auf die Welle zu übertragen.

Weiterlesen:
Motoblock Ural. Übersicht, Spezifikationen, Eigentümerbewertungen

Beim Agro-Motorblock besteht das Getriebe aus folgenden Teilen: Kupplung, Getriebe, Achsantrieb und Differential.

Motoblocks Agro: technische Eigenschaften von Modellen, Geräten, Besitzerbewertungen

Kupplungsdesign

Die häufigste Reparatur des Getriebes des Agro Einachsschleppers ist das Einstellen der Kupplung.

In Fällen, in denen die Kupplung «führt», dh wenn der Hebel bis zum Ende gedrückt wird, versucht das Gerät, sich vorwärts zu bewegen, dann sollte die Einstellschraube herausgeschraubt werden.

Wenn die Kupplung durchrutscht (bei Loslassen des Hebels bleibt der Einachsschlepper Agro stehen oder macht eine geringe Drehzahl), muss die Einstellschraube bis zum Anschlag angezogen werden.

Nach Abschluss der Einstellarbeiten sollte die Schraube arretiert werden, um ihre Position beizubehalten.

Oft hilft die Einstellung jedoch nicht und man muss die Kupplung zur Reparatur zerlegen.

Die Demontage der Kupplung erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. Lassen Sie das Altöl aus dem Gehäuse ab. Nachdem Sie den Motor und den Flansch vom Getriebe getrennt haben;
  2. Trennen Sie die Feder mit einem Drahthaken von der Druckplatte und entfernen Sie sie;
  3. Kupplungspilz und alle Scheiben entfernen;
  4. Entfernen Sie mit einem Schraubendreher die Sicherungsscheibe;
  5. Fixieren Sie die Position der Trommel, damit sie sich nicht dreht, und schrauben Sie die Mutter von der Trommel ab. Ein wichtiger Faktor ist, dass das Gewinde in diesem Gerät linksgängig ist. Beachten Sie dies beim Zerlegen;
  6. Trennen Sie die Trommel.

Der Zusammenbau sollte in umgekehrter Reihenfolge erfolgen.

Dieses Video zeigt, wie die Kupplung von der Kurbelwelle entfernt wird:

Ремни

Motoblock Agro ist standardmäßig ein Riemengerät. Das heißt, die Drehmomentübertragung erfolgt auf diese Weise.

Wenn der Riemen zu straff ist, reißt er während des Betriebs. Wenn es geschwächt ist, erzeugt der Motor nicht die erforderliche Drehzahl, erreicht jedoch nicht die Zapfwelle. Daher sollten Sie seine Spannung regelmäßig inspizieren und überprüfen.

Kettenübertragung

Riemen sind in letzter Zeit nicht sehr beliebt, da sie im Betrieb nicht sehr zuverlässig sind und bei erhöhten Belastungen häufig brechen. Der handgeführte Agro-Traktor selbst wiegt 160 kg, und wenn Sie Anbaugeräte zu dieser Masse hinzufügen, sowie den Widerstand der Erde bei der Arbeit mit einem Pflug. Das stellt sich als sehr große Belastung heraus.

Weiterlesen:
Motoblocks Forza MB 105. Anwendungsmerkmale, Eigenschaften

Einige Besitzer ersetzen daher Standardriemen durch Ketten. Damit verbunden ist allerdings auch der Austausch von Spannrollen. Schließlich sind Standardkupplungen nicht dafür ausgelegt, Ketten zu drehen. Daher werden an ihrer Stelle spezielle Sterne installiert. Das Ergebnis ist viel stärker und zuverlässiger als ein Gürtel.

Zündung, Zündkerzen und Anlasser

Das Zündsystem dient dazu, dem Motor einen Funken zuzuführen und ihn in Betrieb zu setzen und ihn nach Abschluss der Arbeit auszuschalten.

Und so wird die elektrische Zündung am Einachsschlepper Agro installiert:

In der Grundausstattung verfügt der Einachstraktor Agro über einen Handstarter, der über ein Kabel angetrieben wird. Beim Betrieb im Winter treten jedoch Probleme beim Starten des Motors auf. Daher tauschen die Besitzer den herkömmlichen Anlasser gegen einen elektrischen aus.

Es gilt als zuverlässiger. In diesem Fall muss am Agro-Einachstraktor zusätzlicher Platz für die Batterie berücksichtigt werden, da der Elektrostarter von dieser angetrieben wird.

Meistens liegt das Problem beim Starten des Motors in den Kerzen. Sie sind so konzipiert, dass sie funken. Kerzen müssen sicher in den Nuten sitzen, einen angemessenen Abstand (0,6-0,7 mm) haben und Power Caps müssen fest mit ihnen verbunden sein. Es ist nicht erlaubt, mit Kerzen zu arbeiten, auf denen sich große Mengen an Kohlenstoffablagerungen befinden, da der Funke nicht fließt. Sie müssen regelmäßig gereinigt oder durch neue ersetzt werden.

Bewertungen

Foren sind der wichtigste Ort, an dem Menschen Informationen austauschen. Hier sind einige Bewertungen von Agro handgeführten Traktoren von dort.

Alexander schreibt:

„Motoblock ist ein hervorragender Vertreter professioneller Ausrüstung. Ein Detail, das es im Stich lässt, ist der Vergaser. Agro ist in verschiedenen Modi und mit diversen Anbauteilen effizient, aber der Vergaser ist Schrott und hält Belastungen nicht stand. Bei niedrigen und mittleren Geschwindigkeiten gibt es keine Probleme, aber wenn die Belastung zunimmt, verschwindet die Geschwindigkeit. Ich habe das MB-Getriebe durch ein altes von Zaporozhets ersetzt. Jetzt gibt es keine Probleme mehr.“

Stanislaw schreibt:

„Ich halte Motoblock Agro für ein hervorragendes Spendenmodell. Für anderthalb Jahre Arbeit gab es keine Probleme. Also machte er Reparaturen an Kleinigkeiten: Ölwechsel und Fett. Bolzen unter intensiver Nutzung werden aufgedreht. Es muss regelmäßig nachgezogen werden. Ich habe mit einem Pflug gearbeitet, ich hatte Angst, dass er sich lösen würde, aber nein, er ist sicher befestigt. Obwohl er 160 kg wiegt, springt er bei der Arbeit mit einem Mäher noch über einige Stellen und kommt ohne Beschwerungsmittel nicht aus.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector