Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Nützliche Zimmerpflanzen für zu Hause

Topfblumen sind eine Innendekoration, haben aber neben einer rein dekorativen Funktion oft noch weitere Vorteile. Daher sollten Sie aus einer großen Auswahl an Arten, die in Blumen- und Gartengeschäften angeboten werden, diejenigen auswählen, die neben einem angenehmen Aussehen zusätzliche Vorteile bringen. Welche Zimmerpflanzen sind sinnvoll und welche eignen sich am besten fürs Zuhause?

Zimmerpflanzen zu Hause — warum?

Der bekannteste Vorteil von Topfpflanzen zu Hause ist ihre positive Wirkung auf die Luftqualität, nicht nur in Bezug auf die Fähigkeit, Sauerstoff zu produzieren, der ein Nebenprodukt der Photosynthese ist, sondern auch in Bezug auf reinigende und feuchtigkeitsspendende Wirkung. Allergiker werden die Fähigkeit einiger Arten zu schätzen wissen, Phytonzide freizusetzen, die helfen, Bakterien und Pilzsporen zu bekämpfen, was diese Topfpflanzen zu den besten für das Schlafzimmer macht. Andererseits neigen Farne und Stauden dazu, das von elektronischen Geräten ausgestrahlte blaue Licht aufzuheben. Auf der anderen Seite Filterfütterungsanlagen Schadstoffe aus der Luft aufnehmen wie Formaldehyd, Benzol und Ammoniak – diese Verbindungen riechen nicht nur schlecht, sondern können auch empfindliche Haut reizen und sensibilisieren. Nützliche Filterpflanzen, die es wert sind, zu Hause zu sein, sind Dracaena, Orchidee, Gewürz und Sansevieria.

Lavendel aus eigenem Anbau

Lavendel, obwohl er hauptsächlich mit den weiten Feldern verbunden ist, die mit Sträuchern dieser Pflanze in Frankreich bedeckt sind, kann entgegen dem Anschein zu Hause angebaut werden. Aber wegen des kühleren Klimas als in der Provence sollte Lavendel abgedeckt oder für den Winter ins Haus gebracht werden. Die richtige Pflege wird Sie mit einem tiefen Duft belohnen, der beruhigende und entspannende Eigenschaften hat. vertreibt unerwünschte Mücken. Die lila Lavendelblüten sehen wunderschön aus und verbreiten einen intensiven Duft im ganzen Raum, und wenn sie getrocknet sind, können sie in eine Stofftasche gesteckt und dann im Schrank verstaut werden — das ist ein natürliches Heilmittel gegen Motten. Darüber hinaus helfen Aufgüsse und Tees aus dieser Pflanze, Stress abzubauen und Migräne zu lindern.

Weiterlesen:
Osterpflanzen

Hausgemachte Kräuter und Gewürze

Nützlich, vor allem in der Küche, sind Topfpflanzen allerlei Kräuter und Gewürze, die auf der Fensterbank stehend nicht nur gut aussehen und riechen, sondern auch hervorragend schmecken. Dazu gehören Oregano und Basilikum, die in der italienischen Küche beliebt sind, beruhigende Zitronenmelisse, erfrischende Minze sowie weniger beliebte Arten wie Geranie und Lorbeer, auch bekannt als Lorbeerblatt. Die letzten beiden Pflanzen zeigen auch antibakterielle Wirkungdaher können sie bei der Behandlung von Akne und Entzündungen, beispielsweise im Mund, verwendet werden. Darüber hinaus kann Geranie bei Dehnungsstreifen helfen, und das Einatmen ihrer Blätter erleichtert das Einschlafen.

Topfpflanzen zu Hause zu haben hat viele Vorteile, da sie die Luftqualität verbessern und einige von ihnen auch essbar sind. Während die Zeit, die für die Pflege einiger von ihnen benötigt wird, abschreckend sein kann, lohnt es sich, Pflanzen zu Hause zu haben und sich daran zu erfreuen, da die Vorteile, sie zu haben, die Nachteile bei weitem überwiegen.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector