Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Phytophthora auf Kartoffeln. Anzeichen der Krankheit und Behandlungsmethoden

Phytophthora auf Kartoffeln

Spätfäule oder Krautfäule ist eine schwere Krankheit nicht nur von Kartoffeln, sondern auch von Tomaten, Erdbeeren, Paprika und anderen Kulturen. Es breitet sich schnell aus und wenn Sie nicht rechtzeitig mit der Behandlung beginnen, können Sie Ihre Ernte verlieren. Außerdem dringen die Sporen des Pilzes in den Boden ein und überwintern dort gut, um im Frühjahr wieder aufzuwachen und ihre parasitäre Tätigkeit aufzunehmen.

Phytophthora auf Kartoffeln. Anzeichen der Krankheit und Behandlungsmethoden

Phytophthora auf Kartoffeln

Der Erreger der Krankheit sind die Myzelorganismen Phytophthora, die sich in ihrer Struktur etwas von Pilzen unterscheiden. Die Fortpflanzung erfolgt durch Zoosporen, die keine Paarung benötigen und resistent gegen extreme Temperaturen sind. Die Keimung nach der Überwinterung beginnt, wenn sich die Temperatur über +10°C stabilisiert. Ein zusätzlicher Wachstumsreiz ist eine erhöhte Luftfeuchtigkeit von 75-90%.

Die Ausbreitung erfolgt in der Regel durch die Verwendung von infiziertem Pflanzmaterial. Die Fäulnis betrifft die Wurzeln der Kartoffel, den Stängel, die untere Blattschicht und steigt allmählich auf. Es passiert auch, wenn das Myzel im Boden war. Ein leichter Windhauch und Phytophthora reichen aus, um sich im Garten auszubreiten und können nicht nur benachbarte Pflanzen, sondern den gesamten Garten infizieren. Der erste Regen spült die Sporen in den Boden, was eine Infektion der Knollen provoziert. Es ist wichtig, die Krankheit rechtzeitig zu erkennen und mit der Behandlung von Kartoffeln zu beginnen, um nicht die gesamte Ernte zu verlieren. Und es ist noch besser, vorbeugende Maßnahmen gegen Phytophthora mit allen verfügbaren Methoden durchzuführen.

Phytophthora auf Kartoffeln. Anzeichen der Krankheit und Behandlungsmethoden

Anzeichen von Krautfäule

Auf den Blättern und Stängeln sieht Krautfäule wie braune Flecken aus. Wenn Sie Knollen aus einem erkrankten Busch ausgraben, werden sofort Schwärze auf der Oberfläche und der Beginn des Verfalls sichtbar. Wenn Sie die Kartoffel schneiden, können Sie sehen, dass die Mitte betroffen ist. Es sieht unschön aus.

Weiterlesen:
Wie man Spinnmilben in einem Gewächshaus loswird

Auf dem Foto eine geschnittene Kartoffel, die von Phytophthora befallen ist

Phytophthora auf Kartoffeln. Anzeichen der Krankheit und Behandlungsmethoden

Selbst wenn Sie eine Ernte erhalten und diese lagern lassen, verrottet nach einer Weile alles.

Vorbeugende Pflanzenschutzmaßnahmen

Krautfäule an Kartoffeln ist schwer zu behandeln und erfordert vom Landwirt viel Geduld. Es ist wünschenswert, die Krankheit in einem frühen Stadium zu erkennen und noch besser vorzubeugen. Dazu wird sämtliches Pflanzmaterial sorgfältig geprüft und befallene Knollen werden verworfen. Um die Krankheit zu identifizieren, werden die zum Pflanzen vorgesehenen Knollen 15 Wochen lang auf eine Temperatur von + 18- + 2 ° C erhitzt. Diese Zeit reicht aus, damit Fäulnis in einer erkrankten Knolle auftritt. Um die gesamte Kultur zu schützen, muss das Pflanzmaterial mit Kupfersulfat oder Immunozytophyten behandelt werden.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Erde gelegt werden, da sich Myzel darin befinden kann. Experten raten davon ab, Kartoffeln 2 Jahre lang in der Nähe von Tomaten und an ihrem ursprünglichen Ort anzupflanzen. Senf ist ein Gründüngungskraut zur Bekämpfung der Krautfäule. Danach wachsen die Kartoffeln sehr gut und geben eine reiche Ernte.

Setzlinge sollten nicht dicht nebeneinander gepflanzt werden. Das Gelände sollte ziemlich offen sein und sich auf einem Hügel befinden. Achten Sie darauf, Unkraut zu entfernen und Hilling durchzuführen. Das gesamte Kraut wird vor der Ernte vom Feld entfernt, und es ist ratsam, die Ernte selbst vor Beginn der Regenzeit zu ernten. Eine gute Möglichkeit, Phytophthora vorzubeugen, sind Kali- und Phosphatdünger.

Phytophthora auf Kartoffeln. Anzeichen der Krankheit und Behandlungsmethoden

Vorbehandlung von Knollen

Als Maßnahme zum Kartoffelschutz gilt die Behandlung mit Fungiziden:

  • Kupfersulfat;
  • Bordeaux-Flüssigkeit;
  • Oksichom;
  • Phytosporin;
  • Jodlösung;
  • Molke

Das Pflanzmaterial wird der ersten Verarbeitung unterzogen. Die zweite Behandlung wird durchgeführt, wenn die ersten Triebe sprießen. Die nächste Behandlung erfolgt im Juni und bei Regen im Sommer noch einmal im Juli. Gute Medikamente sind:

  • Oxyhumat;
  • Exil;
  • Appin;
  • Ecosil.
Weiterlesen:
Obstbäume: Merkmale

Diese Medikamente sind Wachstumsstimulanzien und helfen, die Immunität der Pflanze zu stärken.

Phytophthora auf Kartoffeln. Anzeichen der Krankheit und Behandlungsmethoden

Resistente Kartoffelsorten

Es gibt keine vollständig resistenten Sorten, aber es werden solche gezüchtet, die weniger von Phytophthora betroffen sind:

  • Rosara;
  • Frühling;
  • Lazarus;
  • Santé;
  • Arina;
  • Newa;
  • Das Feuer.

Bei der Auswahl einer Sorte sollten Sie jedoch auf die Wachstumsmerkmale in einer bestimmten Klimazone achten.

Phytophthora auf Kartoffeln. Anzeichen der Krankheit und Behandlungsmethoden

Behandlung von Kartoffeln mit Fungiziden

Der wirksamste und schnellste Weg zur Behandlung von Krautfäule ist der Einsatz von Fungiziden. Ihr Nachteil ist jedoch das Vorhandensein von Chemikalien in der Zusammensetzung, die für den Menschen schädlich sind. Um den Kontakt mit Chemikalien auf Haut und Schleimhäuten zu vermeiden, sollte die Behandlung in Spezialanzügen und unter Beachtung von Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden. Bereiten Sie die Lösungen streng nach den Anweisungen und in den angegebenen Anteilen vor, da eine kleine Menge Fungizid möglicherweise nicht wirkt und eine übermäßige Menge die Ernte schädigt. In der Regel ist eine Beschreibung der Verwendung des Arzneimittels auf der Verpackung aufgedruckt.

Geeignete Zubereitungen für die Verarbeitung von Kartoffeln sind Arcedil (50 g pro 10 Liter Wasser), Ridomil Rc (25 g pro 10 Liter) und Oksihom (20 g pro 10 Liter). Zum Besprühen der Spitzen werden Ditamine (20 Gramm pro 10 Liter Wasser), Kupferoxychlorid (40 Gramm pro 10 Liter Wasser) und Cuproskat (25 Gramm pro 10 Liter) verwendet. Ein positiver Effekt entsteht auch durch Kupfersulfat, Bordeaux-Flüssigkeit oder eine Lösung von Kaliumpermanganat.

Phytophthora auf Kartoffeln. Anzeichen der Krankheit und Behandlungsmethoden

Beschreibung der Volksheilmittel

Volksheilmittel haben sich gut bewährt, deren Würde die Sicherheit ihrer Anwendung für den Menschen ist. Sie sind im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit weniger wirksam, helfen jedoch zu Beginn ihrer Entwicklung, Phytophthora loszuwerden. Kleine Sommerhäuser in der Region Moskau oder einem anderen Teil Russlands können mit folgenden Volksheilmitteln verarbeitet werden:

  1. Knoblauchlösung wird aus 10 g Knoblauch und 10 Litern hergestellt. Wasser. Die Zusammensetzung muss einen Tag ziehen gelassen werden, dann abseihen und kann versprüht werden. Manchmal wird Kaliumpermanganat hinzugefügt.
  2. Sauermilch und Kefir werden in Wasser aufgelöst (1 Liter pro 10 Liter). Lassen Sie es mehrere Stunden ziehen, filtern und besprühen Sie die Erde.
  3. 100 g Sumpfschachtelhalm werden in einem Liter Wasser aufgekocht und 30 Minuten gekocht. Nach dem Abkühlen und Filtrieren in 5 Liter verdünnen. wässern und die Büsche verarbeiten.
  4. Für 10 l. Wasser nehmen 1 kg. Heu und eine Handvoll Harnstoff. 3 Tage ziehen lassen und die Pflanzen alle 2 Wochen behandeln.
  5. Auch ein Aufguss von Zunderschwamm ist ein wirksames Mittel. Es wird mit kochendem Wasser übergossen und ziehen gelassen.
  6. Damit sich die Krautfäule nicht so stark zwischen den Büschen ausbreitet, streuen Sie Holzasche zwischen die Reihen.
Weiterlesen:
Kartoffelkäfer. Methoden zum Umgang mit dem Kartoffelkäfer

Videobewertungen

Bewertungen von Gärtnern

Leonide:

Krautfäule bekämpfe ich schon lange nicht mehr, da ich jedes Jahr vorbeugende Maßnahmen mit Kupfersulfat durchführe. Alle Samen werden geprüft und verarbeitet. Dann verarbeite ich die Setzlinge und das war’s. Die Ernte ist immer ganz und reich.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector