Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Überprüfung der Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110

Beginnend mit der Überprüfung der Rasenmäher PLM 4110 und ELM 4110 möchte ich einige Worte über die Marke erwähnen, die diese Mäheinheiten herstellt, sowie einige historische Fakten hinzufügen. Diese Technik stammt aus Japan. Ihr Gründer ist der Unternehmer Masaburo Makita.

Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Rasenmäher Makita PLM und ELM 4110

Das Gründungsjahr des Unternehmens ist 1915. Makita begann seine Tätigkeit mit der Reparatur und Herstellung von elektrischen Maschinen — Elektromotoren und Generatoren. Wenig später begann sich das Sortiment zu erweitern, andere Hersteller traten dem Unternehmen bei (so erschien der Makita-Konzern) und die Popularität der Waren nahm rapide zu. Der globale Markt explodierte mit dem Zustrom neuer Markenprodukte, das Unternehmen wurde international. Repräsentanzen und Fabriken von Makita befinden sich auf allen Kontinenten.


Heute finden wir auf dem Markt nicht nur Generatoren, sondern auch mehr als 1000 Haushalts- und Profi-Elektrowerkzeuge sowie funktionelle Gartengeräte: Rasenmäher, Trimmer und mehr.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns speziell auf Makita-Rasenmäher, die in zwei Linien hergestellt werden:

  • elektrisch;
  • Benzin.

Rasenmäher Makita ELM 4110

Dieser elektrische Rasenmäher ohne Eigenantrieb ist in der Lage, bis zu 6 Hektar auf einmal zu bearbeiten und ist zum Mähen von Rasenflächen, Gartenrasen sowie Flächen entlang von Zäunen, Bordsteinen und Zäunen ausgelegt. Die Hauptbedingungen für die Arbeit sind der Zugang zum Stromnetz und trockenes Gras.

Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Rasenmäher Makita ELM 4110

Vorteile des Makita ELM 4110 Elektro-Rasenmähers:

  • Geringes Gewicht
  • Kompaktheit.
  • Umweltfreundlichkeit, Abwesenheit von Abgasen.
  • Schlichtheit und Pflegeleichtigkeit.
  • Ergonomie.
  • Abnehmbarer Griff.
  • Erhöhte Sicherheit am Arbeitsplatz.
  • Leise, kein Lärm.
  • Wendigkeit.
  • Einfache Wartung.
  • Zuverlässigkeit.
  • Erschwinglicher Preis.
  • Behälter-Voll-Anzeige.
Weiterlesen:
Schneefräse Champion ST762E. Übersicht, Eigenschaften, Bewertungen

Nachteile des Makita ELM 4110 Elektro-Rasenmähers:

  • Anschluss an das Stromnetz.
  • Keine Mulchmöglichkeit.
  • Geringere Leistung im Vergleich zu Benzinmähern.

Beschreibung

Das Gewicht des Rasenmähers beträgt 23 kg. Der Hersteller verbaut einen leistungsstarken Elektromotor (aus eigener Fertigung) mit einer Leistung von 1600 Watt. Das Kraftwerk wird nur über das Stromnetz betrieben, die Batterie wird nicht mitgeliefert.

Das Paket enthält ein 10 m langes Verlängerungskabel.

Für eine zuverlässige Verbindung des Verlängerungskabels und des Kabels des Makita ELM 4110 Rasenmähers wird eine spezielle Klemme verwendet. Der Elektromotor wird durch ein Laufrad mit kräftigen Schaufeln gekühlt. Für einen Notstopp des Elektromotors ist ein spezieller Hebel vorgesehen.

Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Elektrischer Rasenmäher von Makita

Das Gehäuse des Makita ELM 4110 Elektro-Rasenmähers ist aus Edelstahl gefertigt, vier Kunststoffräder erhielten Kugellager. Um die Manövrierfähigkeit zu erhöhen, wurden die Hinterräder mit einem größeren Durchmesser hergestellt — 20,3 cm, die Vorderräder — 17,8 cm, der Grasfänger ist aus Stoff, der obere Teil aus Kunststoff, das Fassungsvermögen des Beutels beträgt 50 Liter. Die Griffe sind gummiert, abnehmbar, beim Transport einklappbar. Die Bedienelemente des Makita-Rasenmähers befinden sich am Griff. Eine Mulchoption ist nicht vorgesehen.

Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Rasenmähermesser von Makita

Die Schneidmesser haben eine spezielle Form, die während der Rotation Wirbelströmungen erzeugt, die die gemähten Grasreste in den Grassack ziehen. Messerlänge 41 cm Möglichkeit, die Schnitthöhe (zentral) in fünf Positionen von 2 bis 7,5 cm einzustellen Es wird die 3Cut-Schneidtechnologie verwendet.

Eigenschaften

Art des Essenselektrisch
Leistung kW1,6
Schnitthöhe, mm20-75
Fasenbreite, mm410
Grasfänger, l50
Mähfläche, qm600
Gewicht, kg23

Rasenmäher Makita PLM 4110

Der Hauptvorteil des Makita PLM-4110 Benzin-Rasenmähers ist die Unabhängigkeit von der Stromquelle, da der Mäher nicht mit Strom, sondern mit Benzin betrieben wird. Leistung Viertakt-Vergasermotor Briggs und Stratton 2,8 Liter. Mit. Das reicht völlig aus, um bis zu 10 Hektar Rasen, Sportplatz, Parkanlage etc. auf einmal zu bearbeiten.

Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Rasenmäher Makita PLM 4110

Vorteile des Makita PLM 4110 Rasenmähers:

  • Unabhängigkeit von der Stromversorgung.
  • Große Kraft.
  • Möglichkeit der Bearbeitung mittlerer und großer Flächen.
  • Einfache Bedienung
  • Großer Grasfangkorb.
  • Es gibt eine Mulchfunktion.
  • Die Stabilität und Zuverlässigkeit des Geräts.
  • Bauqualität und Komponenten.
  • Erschwinglicher Preis.
Weiterlesen:
Wendiger Elektro-Rasenmäher VIKING ME 443. Modellübersicht, Video und Testberichte

Nachteile des Makita PLM 4110 Rasenmähers:

  • Emission von Abgasen.
  • Lärm.

Beschreibung

Der Start des Benzinaggregats erfolgt manuell, ein einfaches Startsystem ist eingebaut, es gibt einen Notstopphebel für den Motor. Einheitsgewicht 27 kg. Gehäuse und Mähwerk des Makita PLM 4110 Rasenmähers bestehen aus 1,5 mm dickem Edelstahl. Alle vier Räder sind aus strapazierfähigem Kunststoff gefertigt und mit Kugellagern ausgestattet. Das Design mit in den Körper eingelassenen Rädern ermöglichte das Mähen von Gras in der Nähe von Bordsteinen und Hecken.

Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Makita-Haarschnitt am Zaun entlang

Der Griff mit den darauf platzierten Bedienelementen ist gummiert und kann bei Bedarf eingeklappt oder komplett abgenommen werden. Das Fassungsvermögen des kombinierten Kräutersammlers beträgt 60 Liter. Die Mulchfunktion wird durch die Beteiligung eines speziellen Mulchkeils unterstützt.

Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Benzinrasenmäher von Makita

In diesem Fall wird der Grasfangkorb entfernt und die gehäckselten Grasreste werden über den Rasen gestreut und zu Dünger verarbeitet. Auf Wunsch können Sie die Schnitthöhe einstellen (von 2 bis 7,5 cm), dafür ist ein zentraler Einstellhebel vorgesehen.

Eigenschaften

Art des EssensBenzin
Leistung, PS2,8
Motorvolumen, cm.cube158
Schnitthöhe, mm20-75
Fasenbreite, mm410
Grasfänger, l50
Mähfläche, qm1000
Gewicht, kg26,8

Bedienungsanleitung

Für welches Modell des Makita Rasenmähers Sie sich auch entscheiden (Elektro oder Benzin), es wird auf jeden Fall eine Anleitung mit folgenden Informationen enthalten sein:

  1. Das Gerät und die schrittweise Montage des Makita-Rasenmähers (Diagramme und Zeichnungen sind beigefügt).
  2. Technische Eigenschaften des Mähwerks.
  3. Sicherheitsanforderungen.
  4. Vorbereiten des Geräts für den Start.
  5. Die erste Markteinführung des Makita Rasenmähers.
  6. Einlauf des Kraftwerks (bei Benzinmodellen).
  7. Merkmale der Wartung.
  8. Typische Probleme für die gewählte Modifikation des Rasenmähers.
Weiterlesen:
Übersicht über Hitachi-Säbelsägen: Beschreibung, Eigenschaften und Verwendungsregeln

Первый запуск

Dieses Verfahren ist bei Benzin- und Elektromodellen von Makita-Rasenmähern ähnlich, aber es gibt auch Unterschiede, lassen Sie uns auf dieses Thema eingehen.

Allgemeine Vorbereitung:

  • Überprüfen Sie die Festigkeit der Befestigungselemente;
  • schmieren Sie den Schaft, setzen Sie das Messer auf und befestigen Sie es richtig.
  • Grasfangkorb aufsetzen und sichern;
  • Wählen Sie den gewünschten Schnittmodus.

Den Makita Benzin-Rasenmäher für die Arbeit vorbereiten:

  • Füllen Sie das Mähwerk mit Kraftstoff (bleifreies Benzin AI-92 und höher);
  • gießen Sie Motoröl SAE 30 in den Behälter, das Öl muss von hoher Qualität sein;
  • Stellen Sie sicher, dass an der Zündkerze ein Kontakt vorhanden ist. Dazu wird das Hochspannungskabel zuerst getrennt und dann wieder angeschlossen.
  • Rasenmäher sofort nach dem ersten Start einfahren.
Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Öl SAE 30

Vorbereitung des elektrischen Analogons:

  • Netzspannungsregelung;
  • Beseitigung von Spannungsabfällen, falls erkannt;
  • mit einem Verlängerungskabel an das Stromnetz anschließen (wir verwenden spezielle Klemmen zum Schutz vor Trennung während des Betriebs).

Laufen

Die Einlaufzeit für Makita-Geräte beträgt 5 Stunden. Das Einfahren ist ein Sparmodus, das Einfahren von rotierenden und beweglichen Einheiten und Mechanismen, das Überprüfen der Funktion von Hebeln usw.

Durch das Einfahren können Sie das Gerät ohne Belastungen für zukünftige Arbeiten vorbereiten.

Am Ende der Einfahrzeit muss unbedingt das Öl im System gewechselt werden.

Technischer Service

Vergleichen wir die Leistungsmerkmale von Elektro- und Benzin-Makita.

Wartung eines Benzin-Rasenmähers:

  1. Filterwartung.
  2. Motorinspektion und Wartung.
  3. Rasenmäher sofort nach Gebrauch reinigen, spülen und schmieren.
  4. Ersetzen Sie die Zündkerze alle 100 Betriebsstunden.
  5. Wechseln Sie das Motoröl rechtzeitig: sofort nach der Einfahrzeit und alle 25 Betriebsstunden.
  6. Richtige Mäherwartung
Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Schema eines Benzinrasenmähers

Wartung des Elektrorasenmähers:

  • Netzspannungsregelung;
  • Überprüfung der Unversehrtheit des Netzwerkkabels (Verlängerungskabel);
  • Reinigen der Lufteinlässe und des Mähergehäuses, des Grasfangkorbs von Grasresten.

Allgemein: Rechtzeitiges Schärfen/Ersetzen der Schneidmesser.

Konservierung des Benzin-Rasenmähers:

  • Trennen Sie den Draht von der Kerze.
  • technische Flüssigkeiten ablassen;
  • das Gerät reinigen, waschen und schmieren;
  • entferne das Messer
  • die Welle schmieren;
  • Wickeln Sie das Messer mit Ölpapier ein:
  • Lösen Sie den Griff, falten Sie ihn.
Weiterlesen:
Kettensäge Energomash bp-45-3.5: Beschreibung, Eigenschaften, Verwendung und Sicherheit

Hauptstörungen und Lösungen

Typische Probleme mit einem Benzin-Rasenmäher:

  • kein Kraftstoff im Tank;
  • der Ölstand ist unter dem Normalwert;
  • gefüllt mit minderwertigen Flüssigkeiten;
  • die Vergasereinstellungen gingen schief;
  • der Vergaser ist verstopft und muss gereinigt werden;
  • Kraftstoffleitungen verstopft;
  • der Zündmagnet ist außer Betrieb;
  • verstopfte Kraftstoffleitungen
  • der Filter muss gereinigt werden;
  • Bruch eines Hochspannungskabels;
  • die Zündung ist nicht eingestellt;
  • die Kerze ist außer Betrieb;
  • keine kompression im zylinder.
Rasenmäher Makita PLM 4110 und ELM 4110. Übersicht, Spezifikationen, Testberichte

Motordiagramm für einen Rasenmäher

Probleme beim Betrieb von Elektrorasenmähern

Der Elektromotor startet nicht:

  • das Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen;
  • es gibt keine Spannung im Netzwerk;
  • der Motor ist blockiert;
  • der Motor ist durchgebrannt.

Motorüberhitzung:

  • die Spannung im Netz ist abgefallen;
  • Lufteinlassöffnungen verstopft;
  • falsch gewählter Schnittmodus für hohes Gras.

Häufige Probleme mit Benzin- und Elektro-Rasenmähern

Der Mäher brummt, das Schneidelement dreht sich nicht mehr:

  • das Messer ist blockiert;
  • stumpfes Messer;
  • der falsche Abschrägungsmodus ist eingestellt.

Haarschnitt ungleichmäßig:

  • es ist notwendig, das Messer zu schärfen;
  • Wählen Sie den richtigen Haarschnitt.

Gras wird nicht geschnitten

  • nasses Gras;
  • stumpfes Messer;
  • niedrige Motordrehzahl;
  • der falsche Abschrägungsmodus ist eingestellt.

Mulchaufsatz funktioniert nicht:

  • stumpfes Messer;
  • das Gras ist nass;
  • das Messer dreht sich mit niedriger Geschwindigkeit;
  • Schneidemodus ist falsch eingestellt.

Der Mäher vibriert stark:

  • Messerverformung;
  • Unwucht des Schneidelements;
  • Befestigungselemente lösen.

Videobewertung

Makita PLM 4110 Benzinrasenmäher im Test

Überblick über den Elektro-Rasenmäher Makita ELM 4110

Eigentümer-Feedback

Ruslan, 41 Jahre alt:

„Ich habe ein Makita PLM 4110, ich habe es vor einem Jahr gekauft, es funktioniert immer noch, ich habe es sieben Mal benutzt. Schlichtes und leichtes Modell ohne Schnickschnack. Damit alles funktioniert, kann der Rasen nicht gestartet werden, das Gras wächst nach — es beginnt: Summen, Bremsen, Messer reinigen. Der Grasfangkorb hat übrigens weniger als 60 l.“

Weiterlesen:
Test der Schneefräse HUSQVARNA ST 131. Beschreibung, Anleitung, Besitzerbewertungen

Dmitri, 56 Jahre alt:

„Mein Makita ist Benziner, der Motor ist ausgezeichnet, aber alles andere ist nicht sehr gut … Ich bin über einen Stein im Gras gestolpert — der Schaft war verbogen, das Messer musste überhaupt gewechselt werden, alles fliegt aus der Tasche , der Haarschnitt reißt entweder oder geht nicht. Aber die Höhenverstellung ist praktisch. Es gibt noch bessere Rasenmäher auf dem Markt.“

Nikolay, 30 Jahre:

„Auf jeden Fall — hat mir nicht gefallen, ich habe es nach der ersten Panne (eine Woche nach dem Kauf !!!) zurückgegeben. Frage an den Hersteller: Ist das die viel gepriesene Makita? Aber was ist mit der Verarbeitungsqualität und anderem Unsinn?

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector