Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Rasenmäher Makita PLM 4620N. Bewertung, Eigenschaften, Bewertungen

Rasenmäher Makita PLM 4620N. Bewertung, Eigenschaften, Bewertungen

Rasenmäher Makita PLM 4620N

Der Benzin-Rasenmäher Makita PLM 4620N ist ein semiprofessionelles Gartengerät und ist für die Bearbeitung kleiner und mittlerer Flächen konzipiert. Es ist sowohl für das Mähen von Hausrasen und Rasenflächen als auch für Parkanlagen und Sportplätze geeignet.

In einem Zyklus kann es eine Fläche von etwa 12 Hektar abdecken.

Der Hersteller hat hart an der Entwicklung dieses Modells gearbeitet, um es ergonomisch, kompakt und leicht zu machen und gleichzeitig die hohe Leistung des Makita PLM 4620N Rasenmähers beizubehalten.

Rasenmäher Makita PLM 4620N. Bewertung, Eigenschaften, Bewertungen

Rasenmäher Makita PLM 4620N

Hersteller eines nicht selbstfahrenden Benzin-Rasenmähers ist die bekannte Marke aus Japan „Makita“. Die Hauptspezialisierung des Unternehmens ist die Herstellung von Elektro- und Benzinwerkzeugen für den professionellen und privaten Gebrauch sowie von Elektromotoren, Generatoren und Gartengeräten.


Makita wurde 1915 gegründet und hat im Laufe von mehr als 100 Jahren expandiert, internationale Märkte erobert und sich zu einem Konzern entwickelt. Produktionsstätten und Vertretungen des Makita-Konzerns sind auf der ganzen Welt verstreut: Asien, Europa, Amerika, Japan, Australien usw.

Das Unternehmen ist dem Weltverbraucher als zuverlässiger und qualitativ hochwertiger Hersteller bekannt, der bestrebt ist, seine Produkte weiter zu verbessern und zu verbessern.

Vorteile des Makita 4620 Rasenmähers

  • Einfache Bedienung
  • Erschwinglicher Preis mit hoher Verarbeitungsqualität und Komponenten.
  • Fähigkeit, bis zu 12 Hektar auf einmal zu mähen.
  • Die Einstellung des Mähmodus ist zentralisiert.
  • Griffe gummiert, abnehmbar, klappbar.
  • Das spezielle Design des Rasenmähers ermöglicht das Arbeiten entlang von Zäunen und Bordsteinen.

Beschreibung

Der Benzin-Rasenmäher Makita PLM 4620N ist ein nicht selbstfahrendes Allradgerät, das von einem Viertakt-Vergasermotor der berühmten amerikanischen Marke Briggs and Stratton angetrieben wird. Seine Leistung beträgt 3,4 PS. Das Kraftwerk wird durch einen Handstarter gestartet. Es gibt einen automatischen Gasbeschleuniger. Luftüberhitzungsschutz. Empfohlene Kraftstoffsorte: Benzin AI-92 und höher. Der Rasenmäher ist mit einem Motornotstopphebel ausgestattet.

Für mehr Zuverlässigkeit hat der Hersteller den Rasenmäher Makita PLM 4620N mit einem robusten Edelstahlgehäuse, Metallstärke 1,5 mm, ausgestattet.

Die spezielle Form des Mähers, die Anordnung der Räder und der Schutzbügel an der Seite des Geräts ermöglichen es Ihnen, Gras zu mähen, selbst wenn Sie sich in der Nähe des Zauns bewegen.

Rasenmäher Makita PLM 4620N. Bewertung, Eigenschaften, Bewertungen

Benzinrasenmäher von Makita

Kugelgelagerte Räder aus strapazierfähigem Kunststoff. Die Abmessungen der Vorder- und Hinterräder sind unterschiedlich, zum Beispiel beträgt der Durchmesser des Hinterrads 20,3 cm, das Vorderrad 17 cm, solche Konstruktionsmerkmale wirken sich günstig auf die Manövrierfähigkeit und Stabilität des Makita-Rasenmähers aus.

Der ergonomische Klappgriff ist gummiert, schützt den Bediener vor übermäßigen Vibrationen.

Beim Transport des Makita Rasenmähers oder bei der Lagerung wird der Griff abgenommen und eingeklappt, ohne zusätzlichen Platz zu beanspruchen. Zum Sammeln von Grasresten wird ein Grassack mit einem Fassungsvermögen von 60 Litern mitgeliefert. Der Grasfangkorb selbst besteht aus Stoff mit einer Kunststoffabdeckung.

Rasenmäher Makita PLM 4620N. Bewertung, Eigenschaften, Bewertungen

Aufbewahrung und Transport Ihres Makita Rasenmähers

Das Rasenmähen erfolgt mit 4Cut-Technologie, die Höhe der Schräge ist zentral in fünf Positionen verstellbar (von zweieinhalb bis sieben Zentimeter). Das Gras wird in einem Grasfangkorb gesammelt oder mit einem speziellen Plug gemulcht und in Form von Dünger über den Rasen gestreut.

Weiterlesen:
Motoblocks Shtenli 500. Übersicht, Spezifikationen, Bewertungen

Eigenschaften

Art des EssensBenzin
Leistung kW2,2
Motorvolumen, cm.cube150
Schnitthöhe, mm25-70
Fasenbreite, mm460
Grasfänger, l60
Mähfläche, qm1400
Gewicht, kg27,6

Bedienungsanleitung

Jedem Rasenmähermodell der Marke Makita liegt eine Bedienungsanleitung bei. Dieser Leitfaden deckt die folgenden Punkte vollständig ab:

  1. Das Gerät und der Montagevorgang für den Rasenmäher Makita PLM 4620 in Diagrammen und Beschreibungen.
  2. Technische Daten des ausgewählten Modells.
  3. Mäher Sicherheitsleitfaden.
  4. Rasenmäher für den ersten Start vorbereiten.
  5. Start, Motor einlaufen.
  6. Wartung des Modells PLM 4620N.
  7. Mögliche Fehlfunktionen.

Wir laden Sie ein, sich mit den Informationen vertraut zu machen, die in einigen der obigen Absätze offengelegt werden.

Первый запуск

Vor dem ersten Starten des Mähwerks ist es notwendig, die Maschine richtig für die Arbeit vorzubereiten. Dazu müssen Sie eine Reihe elementarer Schritte ausführen:

  1. Befüllen Sie den Makita Rasenmäher mit hochwertigem Benzin (füllen Sie danach regelmäßig vor jedem Start Kraftstoff nach).
  2. Hochwertiges Motoröl SAE 30 einfüllen, dann Ölstand kontrollieren, ggf. bis zur gewünschten Markierung nachfüllen.
    Rasenmäher Makita PLM 4620N. Bewertung, Eigenschaften, Bewertungen

    Öl SAE 30
  3. Überprüfen Sie das Vorhandensein eines Kontakts an der Zündkerze (trennen Sie das Ein- / Ausgangskabel und schließen Sie es dann wieder an).
  4. Überprüfen Sie die Festigkeit der Befestigungselemente.
  5. Rasenmäher nach dem ersten Start sofort einfahren.

Laufen

Die Einlaufzeit beträgt 5 Stunden. Zu diesem Zeitpunkt arbeitet der Mäher mit halber Kraft, alle beweglichen Teile werden geläppt, treten in die Rillen ein, der Bediener überprüft die Leistung von Systemen und Steuerungen.

Als Ende der Einfahrzeit gilt der Wechsel des Motoröls von gebrauchtem zu frischem Motoröl.

Für fünf Stunden Schonmodus werden Motor, Getriebe und andere Mechanismen gehärtet, wodurch die Motorlebensdauer der gesamten Einheit erhöht wird.

Weiterlesen:
Motoblöcke Shtenli G-192. Übersicht, Eigenschaften, Bewertungen

Wartung

Der Rasenmäher Makita PLM 4620N ist einfach zu bedienen und leicht zu warten. Es reicht aus, die folgenden Aktionen rechtzeitig durchzuführen, und das Gerät wird lange halten.

Die Rasenmäherwartung umfasst:

  1. Halten Sie den Filter sauber.
  2. Überwachen Sie die Schärfe und den Zustand der Schneidelemente (Scheibe oder Messer).
  3. Kontrollieren Sie das Kraftwerk regelmäßig, reinigen Sie es von Schmutz usw.
  4. Reinigen und waschen Sie den Rasenmäher sofort nach Gebrauch.
  5. Wechseln Sie die Zündkerze alle 100 Betriebsstunden.
  6. Öl nach dem Einfahren und alle 25 Betriebsstunden wechseln.
  7. Bereiten Sie Ihren Rasenmäher richtig auf die Langzeitlagerung vor.

Konservierung des Rasenmähers zur Langzeitlagerung:

  • Trennen Sie das E/A-Kabel von der Zündkerze.
  • entfernen und falten Sie den Griff;
  • Kraftstoff und Öl ablassen;
  • den Makita-Rasenmäher reinigen und waschen;
  • Mechanismen schmieren;
  • Schneidelement entfernen und in Motoröl getränktes Papier einwickeln, zur Aufbewahrung wegräumen.

Hauptstörungen und Lösungen

Wir listen die häufigsten Fehlfunktionen auf, die Makita-Mähgeräten innewohnen.

Ungleichmäßiger Grasschnitt:

  • zu hohes Gras;
  • Schnittmodus falsch eingestellt;
  • das Messer ist stumpf.

Mulchen findet nicht statt:

  • niedrige Motordrehzahl;
  • das Gras ist nicht vertrocknet;
  • der falsche Schnittmodus ist ausgewählt;
  • stumpfes Messer.
Rasenmäher Makita PLM 4620N. Bewertung, Eigenschaften, Bewertungen

Motordiagramm für einen Rasenmäher

Der Motor läuft nicht an, bleibt stehen:

  • Überprüfen Sie das Vorhandensein von Kraftstoff im Kraftstofftank.
  • Überprüfen Sie den Ölstand mit einem Ölmessstab, er kann zu niedrig sein.
  • Öl oder Benzin von schlechter Qualität;
  • Vergaser nicht abgestimmt;
  • Schmutz ist in den Vergaser gelangt;
  • der Filter muss gereinigt oder ersetzt werden;
  • eingebrochen / im Draht;
  • keine Komprimierung;
  • die Kerze ist defekt, geraucht oder ihre Spitze ist nass geworden;
  • verstopfte Kraftstoffleitungen.

Videobewertung

Überblick über den Makita Rasenmäher in Aktion

Weiterlesen:
Motoblöcke Zentaur MB 1012D. Übersicht, Eigenschaften, Bewertungen

Eigentümer-Feedback

Sergej, 21 Jahre alt:

„Funktioniert einwandfrei, gehorcht eine halbe Umdrehung, etwas laut, aber keine Verbindung zum Stromnetz. Isst Benzin mäßig, der Schnitt hinterlässt eine Uniform. Es gibt keine Beschwerden. Am Wochenende mähe ich den Rasen meiner Eltern.“

Anton, 30 Jahre:

„Makita hat sich verschlechtert, ich habe wirklich Qualität von ihr erwartet, wie ihr eigenes handgeführtes Elektrowerkzeug. Es war nicht da … Ich habe eine Woche nicht gearbeitet — die Kurbelwelle war verbogen — ich habe es dem Service übergeben, ich habe lange gelitten, sie wollten es nicht nehmen, ich habe noch länger gewartet für Reparaturen. Es mäht natürlich das Gras, aber die Verarbeitungsqualität ist für eine Makita eher schwach.

Wsewolod, 56 Jahre alt:

„Der Mäher ist einfach, nicht selbstfahrend, leicht, kam perfekt verpackt, kompletter Satz. Aufgeklappt, aufgerollt, alles so wie es sein soll. Es mäht perfekt, geht leicht, aber das Gras fliegt regelmäßig aus dem Beutel und verstreut sich über den Rasen. Natürlich nicht fatal, aber für das Geld, das ich bezahlt habe, sollte alles perfekt passen — das ist meine Meinung!

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector