Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Rasenpflege nach dem Winter – welche Behandlungen durchführen?

Die erste Frühlingssonne lässt einen mit Freude an die Rückkehr in die Gärten denken. Bevor Sie jedoch die restlichen Lieblingsgebiete in vollen Zügen genießen können, müssen Sie sich um deren richtige Vorbereitung kümmern. Es lohnt sich, nach dem Winter mit der Pflege des Rasens zu beginnen — welche Behandlungen sind erforderlich, damit er wieder dicht und grün wird?

Garten nach dem Winter

Wenn die Lufttemperatur steigt, werden die Pflanzen langsam grün und in verschiedenen Teilen des Gartens erscheinen frühe Blumen. Trotz der frühen scheinbaren Ruhe veränderte sich das Gelände während der Wintermonate und war ausgesetzt schädliche Auswirkungen von Frostdie zur Bildung von Schneeschimmel beitragen können. Daher sind auf dem Rasen zahlreiche Läsionen und nasses weißes Myzel zu sehen. Verluste in der Rasenstruktur sind auch das Ergebnis von Wasseransammlungen im Substrat. es sprengte den Boden unter dem Einfluss von Temperaturschwankungen. Beginnen Sie am besten mit dem Frühjahrsputz des Gartens, indem Sie tote oder abgebrochene Äste entfernen, bereiten Sie dann die geeigneten effektiven Werkzeuge vor und kümmern Sie sich um den Rasen.

Rasenpflege nach dem Winter

Eine effektive Rasenregeneration sollte einige grundlegende Schritte umfassen, die schrittweise durchgeführt werden. Zu Beginn empfiehlt es sich, die Rasenoberfläche sorgfältig zu harken, um sie zu glätten Sammeln Sie trockene Stängel Gräser, Blätter und andere Ablagerungen, die die Entwicklung von schädlichen Pilzen verursachen können. Nach Abschluss des Harkens (bei leichten und lockeren Böden) lohnt es sich, mit dem Rollen des Substrats zu beginnen, wodurch Sie die Rasenstruktur perfekt nivellieren können. Dann, um das Wachstum von neuem Gras zu beschleunigen und die trockene Filzschicht zu entfernen, Skarifizierung Grasnarbe (nur wenn sie länger als 2 Jahre gewachsen ist). Dadurch wird der Rasen viel dicker und sein Gesamtbild wird sich schnell verbessern. In der nächsten Phase wird der Rasen meistens mit Stacheln durchbohrt, d.h. erzeugen die sogenannte Belüftung. Durch diese Behandlung kann der Boden gut durchlüftet werden, was sich besonders auf den Zustand der Graswurzeln auswirkt.

Weiterlesen:
Winter im Garten. Warum eine Schneefräse kaufen?

Wege zu einem schönen Rasen

Sobald Sie Ihre grundlegenden Rasenpflegeroutinen abgeschlossen haben, müssen Sie auch Aktivitäten planen, die es Ihnen ermöglichen, den ganzen Frühling über einen schönen, gepflegten Rasen zu genießen. Ein gut organisierter Rasen erfordert zuallererst richtige Düngung. Die Verwendung von Dünger in Form von Ammoniumnitrat oder einer Mischung, die Kalium und Phosphor enthält, nährt das Gras deutlich und verleiht dem Rasen zusätzlich eine intensive grüne Farbe. Im zeitigen Frühjahr wird das erste Gras gemäht und Gras säenzum Füllen von Fehlstellen und Ausgleichen beschädigter Fragmente. Darüber hinaus trägt regelmäßiges Gießen dazu bei, den Boden zu düngen und ein schnelles Rasenwachstum zu fördern.

Gras im Garten nach dem Winter erfordert eine durchdachte und effektive Restaurierung. Es sollte unter anderem Pflegebehandlungen wie Harken, Vertikutieren und Belüften des Bodens umfassen. Ein richtig gut genährter und gepflegter Rasen wird vom Frühlingsanfang bis zu den ersten Frösten sicherlich mit seinem ästhetischen, frischen Aussehen gefallen.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector