Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Rebsorte Erinnerung an den Lehrer

Einige Sorten von Obstreben, die in letzter Zeit erschienen sind, haben es geschafft, sich unter Gärtnern zu etablieren. Zu solchen Hybriden gehören die Trauben des Memory of the Teacher, die vor einigen Jahren von einem Amateurzüchter E.G. Pawlowski. Die Sorte hat es bereits geschafft, sich wegen ihres Geschmacks und ihrer äußeren Qualitäten in den Verbraucher zu verlieben.

Rebsorte Erinnerung an den Lehrer

Rebsorte Erinnerung an den Lehrer

Charakteristisch für die Sorte

Die Rebsorte Memory of the Teacher wurde durch Kreuzung zweier guter Sorten — Talisman und Cardinal — gezüchtet. Dieses Elternpaar verlieh der neuen Sorte einen guten Geschmack und ein marktfähiges Aussehen. Die Master’s Memory Rebe zeigt während des Transports eine hohe Qualität, die von privaten Farmen geschätzt wird.

Trauben brauchen keine zusätzlichen Bestäuber. Eine gute Fähigkeit zur Selbstbestäubung garantiert einen fast hundertprozentigen Eierstock, wodurch das Bündeln von Trauben eliminiert wird. Die aktive Vegetationsperiode dauert 95-110 Tage, da die Trauben als frühe Sorten eingestuft werden. Die erste Ernte erfolgt Ende Juli — Anfang August.

Beschreibung des Busches

Die Rebe ist hoch. Die Reifung junger Triebe erfolgt schnell, während sie eine braun-rötliche Färbung annehmen. Die Beschreibung von Stecklingen aus grüner Masse hat auch eine Besonderheit — eine rötliche Farbe über die gesamte Länge.

Die Blätter sind groß, an den Enden gezähnt und in fünf große Lappen unterteilt. Die Farbe der Blätter ist dunkelgrün.

Obst Beschreibung

Die Trauben sind kegelförmig oder zylindrisch, manchmal mit einem Flügel, von mittlerer Dichte, breit und groß. Das Gewicht beträgt jeweils 0,5-1 kg, das Maximum kann mehr als 2 kg betragen. Die Länge erreicht 40 cm oder mehr.

Weiterlesen:
Wie man Richelieu-Trauben anbaut

Die Beeren sind groß und wiegen bis zu 10-15 g, Einheiten können 20 g wiegen und ähneln einer ovalen Form, manchmal runder. Die Farbe der Frucht ist dunkelrot mit einem violetten Farbton.

Die Schale ist mit einer dünnen Schicht weißlicher Blüte bedeckt, die sie optisch aufhellt, die Haut selbst ist dick und knirscht beim Biss. Die Beschreibung der Geschmackseigenschaften der Beeren wird durch Süße betont, vollreife Früchte haben einen hellen Muskatgeschmack, das Fruchtfleisch ist saftig, dicht, es gibt Samen.

Wachsende Trauben

Die Sorte Teacher’s Memory bevorzugt windgeschützte, sonnige Plätze auf einer Anhöhe. Aber seine Besonderheit ist die schlechte Toleranz gegenüber direkter Sonneneinstrahlung und trockenem Klima. Daher ist ein leicht schattiger Platz ideal.

Neutraler oder leicht saurer Boden mit einem pH-Wert von 5,5-7 eignet sich zum Anpflanzen dieser Art. Obligatorisch bei der Bodenvorbereitung ist die Zugabe von grobem Flusssand, Holzasche oder Torfboden, um den Säurehaushalt des Bodens zu verbessern.

Um einen hohen Ertrag an großen Trauben zu erzielen, ist es wichtig, den Nährwert der Erde während der gesamten aktiven Vegetationsperiode zu erhalten.

Sorte pflanzen

Nach der Vorbereitung werden die Standorte zum Pflanzen fertiger Setzlinge akzeptiert. Dafür eignen sich Reben auf einheimischen Wurzeln oder veredelt – beide Arten werden gleichermaßen akzeptiert. Ein ähnlicher Vorgang wird im Herbst vor dem Frost oder im zeitigen Frühjahr durchgeführt, wenn sich die Erdoberfläche auf 5-7 ° C erwärmt.

Trauben werden in mehreren Schritten in den Boden gepflanzt:

  • Graben Sie ein Grundstück bis zu einer Tiefe von 50-70 cm, entfernen Sie die Wurzeln anderer Pflanzen und Kieselsteine.
  • Graben Sie ein Loch mit einer Tiefe von bis zu 80 cm, legen Sie eine Drainage aus zerbrochenen Ziegeln oder Kieselsteinen auf den Boden.
  • der Abstand zwischen den Sämlingen sollte 1-1,5 m nicht überschreiten;
  • bereiten Sie das Bodensubstrat vor, indem Sie zwei Teile Erde, einen Teil Sand, einen Teil Humus und einen Teil Rasen mischen;
  • Sämlinge werden hüfttief auf dem Stiel vergraben, um beim Gießen keine Fäulnis an die Wurzel zu bringen;
  • Gießen Sie die Rebe nach dem Pflanzen mit warmem, abgesetztem Wasser.
Weiterlesen:
Wachsende wilde Trauben auf einem Zaun

Pflege der Pflanze

Rebsorte Erinnerung an den Lehrer

Eine gute Pflege sichert Ihnen eine Ernte

Damit sich die Pflanze gemäß den Erwartungen des Gärtners entwickeln kann, müssen Sie sie mit großer Sorgfalt pflegen. Die Pflege beinhaltet eine normalisierte Bewässerung, die regelmäßig durchgeführt wird — vor der Blüte, während der Bildung von Eierstöcken, in Dürreperioden. Es ist auch notwendig, den Bereich um den Stamm herum regelmäßig von Unkraut zu befreien. Um die Arbeit zu erleichtern, mulchen viele Gärtner den Boden — legen Sie Stroh, Torf oder dunkles Heu um den Wurzelumfang. Es ist auch wichtig, den Boden zu lockern, um die Belüftung der Wurzeln zu verbessern.

Düngemittel werden direkt mit Bewässerung ausgebracht, viele davon sind wasserlöslich. Zu Beginn der Vegetationsperiode werden Komplexe aus phosphorhaltigen und ammoniakhaltigen Mitteln eingeführt, um den Eierstock zu verbessern und die grüne Masse zu erhöhen. Vor dem Überwintern werden Kalidünger verwendet, um die Pflanze auf das Überwintern vorzubereiten. Zwischen diesen Perioden wird eine kleine Menge organisches Material, verdünnt mit einer großen Menge Wasser, eingeführt. Die Frostbeständigkeit der Sorte ist durchschnittlich (bis -23 ° C), daher wird die Rebe für den Winter zusätzlich abgedeckt.

Der Buschschnitt erfolgt im Herbst während der blattlosen Zeit oder im zeitigen Frühjahr vor der Entwicklung der Nieren. Schneiden Sie die Stiele auf 6-8 Augen. Zum Entladen der Rebe wird auch die Entfernung von Stiefkindern verwendet, damit sie die Säfte nicht auf ihre eigene Entwicklung ziehen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Resistenz gegen Infektionskrankheiten hat die Sorte von ihrem Elternteil, der Talisman-Traube, geerbt. Trotzdem wird die Rebe während der aktiven Zeit mehrmals mit komplexen Präparaten gegen Krankheiten besprüht.

Weiterlesen:
Weiße oder schwarze Trauben sind gesünder

Schädlingsbekämpfungsmethoden:

  1. Vögel sind die Hauptschädlinge. Sie können die Ernte vor Vogelangriffen mit Hilfe eines Netzes schützen, das die Trauben während der gesamten Zeit bedeckt.
  2. Zur Bekämpfung von Wespen werden kleine Netze verwendet, um die Cluster abzudecken, sowie ein spezielles Gift ohne ausgeprägten Geruch. Während der Passivität von Insekten werden ihre Nester verbrannt.
  3. Um Filzmilben und Traubenblattwürmer loszuwerden, werden spezielle Mittel (Cymbush, Blue Vitriol, Aktara) verwendet, die ab dem Erscheinen der Knospen, spätestens jedoch 1,5 Monate vor der Ernte, verwendet werden.
  4. Die Reblaus zerstört in kurzer Zeit die gesamte Pflanze. Es gibt keine vorbeugenden Methoden dagegen. Betroffene Reben werden mit brennbarem Schwefelkohlenstoff behandelt und stark infizierte Reben werden entfernt und verbrannt.

TRAUBEN ZUM GEDENKEN AN EINEN LEHRER.

Trauben des Gedächtnisses des Lehrers (Pamyati uchitelya (Gedächtnislehrer)) 2015

Trauben in Erinnerung an den Lehrer 2015 (Panchenko)

Abschluss

Trauben der Erinnerung an den Lehrer werden immer beliebter. Unter guten Bedingungen, bei richtiger Pflege und bei der Umsetzung vorbeugender Maßnahmen erfreut die Sorte mit einer reichen und schmackhaften Ernte.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector