Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Rebsorte Roter Kishmish

Kishmish Sorte Red ist eine skurrile Kultur. Für eine gute Ernte müssen Sie sich um den Zustand der Rebe während der Winterfröste kümmern und darüber nachdenken, wie Sie die roten Kishmish-Trauben vor Sommerparasiten schützen können.

Rebsorte Roter Kishmish

Rebsorte Roter Kishmish

Charakteristisch für die Sorte

Die Reifezeit der Sorte beträgt 113-123 Tage. Die Kultur ist eine interspezifische Hybride der 4. Klasse der Samenlosigkeit. Trauben zeichnen sich durch ein breites Wurzelvermögen und eine gute Stecklingsverwurzelung aus. Beachten Sie die hohe Wachstumsstärke der Triebe.

Die Pflanze verträgt Fröste bis -24°C. Unter günstigen Bedingungen erfolgt die Blüte Anfang Juni. Die Blüte ist bisexuell. Die Beerenernte beginnt frühestens am 20. August.

Beschreibung der Rebe

Die Rebe entwickelt sich schnell. Erscheint von 25 bis 35 Augen. Die Pflanze produziert 20 bis 25 Triebe mit einer Fressfläche von 3-5 m².

Beschreibung der Frucht

Die Frucht hat eine mittlere Dichte und einen ausgeprägten Muskatgeschmack. Beeren haben eine große ovale Form. Das Bündel ist ein großer zylindrokonischer mit einer durchschnittlichen Dichte. Das Gewicht einer Beere beträgt 1-5 g, Trauben — bis zu 6-500 g, jede Pflanze produziert mindestens 650 kg Früchte.

Krankenpflege

Achten Sie auf das Gießen und Beschneiden von Büschen. Rote Sultaninen müssen laut Beschreibung ständig gegossen werden, dies sollte nicht vernachlässigt werden.

Um eine mögliche Abnahme des Volumens und der Qualität der Ernte zu vermeiden, müssen Sie sich um den rechtzeitigen Rebschnitt kümmern. Die normale Anzahl der Triebe für einen gehärteten Busch beträgt 20-25 Reben. Lassen Sie für jüngere Leute nicht mehr als 15.

Weiterlesen:
Anbau von Kinel-Trauben

Bewässerung

Rote Sultaninen benötigen, wie jede Rebsorte, viel Feuchtigkeit. Für ein gutes Wachstum benötigen Sie mindestens 35 Liter Wasser pro Woche. Bewässerungsunterbrechungen von mehr als 4 Tagen sind nicht akzeptabel. Tröpfchenbewässerung wird verwendet, um Wasser zu sparen.

Vor Beginn der Ernte, etwa 2-3 Wochen im Voraus, lohnt es sich, auf eine vollwertige Bewässerung zu verzichten. Überschüssige Feuchtigkeit führt zu wässrigen Früchten.

Zusätzliche Düngung

Rebsorte Roter Kishmish

Düngemittel verbessern die Pflanzengesundheit

Im Frühjahr ist es notwendig, den Busch mit Stickstoffdüngung zu füttern. Nach einiger Zeit können Sie Holzreben, Kali und Mineraldünger hinzufügen. Für ein gesundes Wachstum benötigt der Strauch:

  • Phosphor;
  • Bor;
  • Zink;
  • Stickstoff;
  • Zink;
  • Kalium

Strauchbildung

Berücksichtigen Sie beim Rebschnitt das schnelle Wachstum der Rebe. Die Schnittlänge sollte nicht mehr als 5-8 Augen erfassen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Kishmish-Sorte Red ist laut Beschreibung sehr resistent gegen Pilzkrankheiten. Es kommt gut mit einer Reihe von Krankheiten und Schädlingen zurecht:

  • Mehltau;
  • Graufäule;
  • Oidium;
  • Wespen und andere Parasiten.

Die beste Vorbeugung gegen Krankheiten ist die Beachtung der Pflegeregeln. Rechtzeitiges Gießen und Top-Dressing reduzieren das Infektionsrisiko auf ein Minimum.

Die Vorteile von roten Rosinen

Kishmish enthält nützliche Vitamine und Spurenelemente. Die in dieser Sorte enthaltenen B-Vitamine wirken sich positiv auf das Nervensystem aus. Die Beeren der Kultur sind mit Nikotinsäure gefüllt, die für die Stabilität der Muskulatur und des gesamten menschlichen Nervensystems sorgt. Die Früchte enthalten Ascorbinsäure. Kishmish ist in der Lage, das Immunsystem zu stärken und die Widerstandskraft des Körpers gegen schädliche Bakterien zu erhöhen.

Menschen, die unter Bluthochdruck, Erkrankungen des vegetativen Nervensystems, Herzrhythmusstörungen leiden, sollten Sultaninen aufgrund des enthaltenen Kaliums in die Ernährung aufnehmen, was sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt.

Weiterlesen:
Methoden zur Vermehrung von mädchenhaften Trauben

Rebsorte kishmish «Red» Kraynova, Saison 2015

Trauben-Kishmish Rote Flamme. Saison 2016 (Trauben Red Flame kernlos. Saison 2016)

Rebsorte «Kishmish Red» — Saison 2017

Aufgrund der hohen Konzentration an Oleanolsäure in dieser Sorte reduzieren Sultaninen die Entwicklung und Vermehrung von Bakterien in der Mundhöhle, was Karies, Zahnfleisch- und Mundhöhlenerkrankungen vorbeugt.

Bor, das auch in Weintrauben vorkommt, beugt Knochenschwund (Osteoporose) vor.

Abschluss

Kishmish Red unterscheidet sich in der frühen Reifezeit. Die Ernte der Früchte beginnt Ende der zweiten Augusthälfte. Trauben zeichnen sich durch einen angenehmen Muskat-Arat aus.

Beeren eignen sich perfekt für Wein oder den Frischverzehr. Außerdem zeichnet sich die Pflanze durch eine hohe Fruchtbarkeit und Resistenz gegen Schädlinge aus.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector