Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Russischer Garten- und Weinbau

Der heimische Garten- und Weinbau ist überwiegend in einzelnen Regionen entwickelt, in denen etwa 90 % aller russischen Weingärten liegen.

Russischer Garten- und Weinbau

Russischer Garten- und Weinbau

Merkmale des russischen Weinbaus

Die Weinherstellung in Russland geht auf die Regierungszeit von Peter I. zurück. Ende des 5. Jahrhunderts gab es XNUMX Hauptweinberge mit jährlich produzierten Weinmengen:

  • Bessarabian — etwa 810 Liter;
  • Donskoy — ungefähr 30 Liter;
  • Astrachan-Ural — etwa 5,2 Tausend Liter;
  • Kaukasisch — etwa 1 Million 130 Tausend Liter;
  • Turkestan — etwa 165 Tausend Liter.

Während der Sowjetzeit wurden große industrielle Weinbaubetriebe gegründet. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR wurde die Fläche der heimischen Weinberge erheblich reduziert, wodurch die Weinherstellung in Russland auf importierte Rohstoffe verlagert wurde.

Der Weinbau in Russland nimmt derzeit etwa 55 Hektar ein und konzentriert sich hauptsächlich auf die Regionen des Nordkaukasus, einschließlich der Region Krasnodar und Dagestan. Weinberge nehmen einen schmalen Streifen ein, dessen Grenzen durch die Becken des Schwarzen und des Kaspischen Meeres verlaufen.

Der russische Weinbau gehört zu den zwanzig führenden in der Weinproduktion.

Ein Merkmal des russischen Weinbaus ist die Notwendigkeit, Gartenbaukulturen unter schwierigen klimatischen Bedingungen anzubauen. Daher eignen sich die Schwarzmeerregion und die südlich von Machatschkala gelegenen Regionen für den Anbau von Trauben in unbedeckten Weinbergen. Die restlichen Flächen können nur mit Überwinterung angebaut werden.

Heimische Sorten

Auf dem Territorium Russlands werden mehrere einheimische Hauptrebsorten angebaut:

  • bis zu 76,3% — technische Sorten, darunter die bekannten Riesling und Aligote, Cabernet Sauvignon Rkatseteli, Muscat und Saperavi, Traminer und Bianca, Pinot Noir und Mtsvane,
  • bis zu 23,7% — Tafelsorten, darunter Amber, usbekischer und Hamburger Muskateller, Chasselas, Cardinal, Moldova, Saba.
Weiterlesen:
Traubenpresse selber machen

Nicht weniger verbreitet sind universelle Rebsorten, die die Eigenschaften von technischen und Tafelsorten vereinen: Ungarischer Muskateller, Galan, Veilchen, Doina.

Weinregionen

Auf dem Territorium Russlands gibt es 5 Hauptregionen, in denen heimischer Gartenbau und Weinbau entwickelt werden.

Region Krasnodar

Auf dem Territorium des Krasnodar-Territoriums konzentrieren sich etwa 60% aller Weinbaugebiete in Russland auf mehrere Industriezonen: Asow, Taman, Schwarzes Meer, Nordkaukasus und Zentrum. Die Gesamtfläche der Weinberge von Krasnodar beträgt etwa 37 Hektar.

Das Krasnodar-Territorium hat ein mildes und warmes Klima für Gartenbau, Weinbau und Weinherstellung und hat eine Reihe von geografischen Vorteilen:

  • Sie liegt im Westen des warmen Kaukasus, wo sich die Luft im Winter auf bis zu 5°C erwärmt.
  • Der Norden wird hauptsächlich durch Ebenen ausgedrückt, wo die durchschnittliche Lufttemperatur im Winter nicht unter -5°C fällt.
  • Im Süden der Region befinden sich die Ausläufer des Großen Kaukasus, die das Gebiet vor plötzlichen Temperaturschwankungen schützen.
Russischer Garten- und Weinbau

Das Krasnodar-Territorium eignet sich hervorragend für den Weinbau

Der Weinbau in Krasnodar ist in den meisten Fällen unbedeckt. Nur in den nördlichsten Regionen sind die Reben wegen strenger Winterfröste für den Winter geschützt.

Der Boden im Krasnodar-Territorium besteht hauptsächlich aus fruchtbarem Schwarzerde, was den Anbau von etwa 27 technischen Sorten, etwa 22 Tafelsorten und mehr als 5 universellen Rebsorten mit einem Gesamtertrag von bis zu 200 Tonnen ermöglicht.

Dagestan

Während der Sowjetzeit war Dagestan eine der größten Weinbauregionen für den Anbau von Trauben und die Herstellung von Wein. Heute ist die Fläche der Weinberge von Dagestan auf 22,8 Tausend Hektar geschrumpft. Aus ihnen werden bis zu 100 Tonnen Beeren geerntet.

Weiterlesen:
Wann ist die beste Zeit, um Trauben zu pflanzen?

Das bergige Terrain von Dagestan teilt das Gebiet in mehrere Industriezonen, unter denen sich der Weinbau am erfolgreichsten in den Plateau- und Vorgebirgsgebieten mit nördlichen und südlichen Zonen entwickelt:

  • Die flache Zone im Süden von Dagestan zeichnet sich durch mäßig warmes Wetter mit trockenem Kontinentalklima und einer Mindesttemperatur im Winter von bis zu -15 ° C aus. In flachem Gelände werden die Weinberge nicht überwintert. Der Bodenboden wird durch mechanische Kastanienzusammensetzungen mit Ton dargestellt. Der größte Weinberg des Plateaus ist ein Array in Derbent, wo günstiges Wetter es ermöglicht, alle Sorten von Trauben mit unterschiedlichen Reifezeiten anzubauen. Vorteil für Techniker.
  • Die südlichen Ausläufer nehmen ein Gebiet in einer Höhe von bis zu 500-600 m über dem Meeresspiegel ein. Hier werden Dessert- und Tafelsorten angebaut. Die klimatischen Bedingungen erlauben es, die Reben im Winter nicht zu bedecken.
  • Die nördlichen Ausläufer und Flachgebiete umfassen Gebiete in einer Höhe von bis zu 500 m über dem Meeresspiegel, einschließlich der Terek-Sulak-Ebene und des Terek-Deltas. Hier werden trockene, heiße und lange Sommer mit frostigen Wintern kombiniert, wenn die Lufttemperatur unter -25 ° C fällt, sodass die Trauben in Unterständen angebaut werden.

Region Rostow

Die Region Rostov gehört zu einem Risikogebiet, in dem Trauben mit Abdeckgeräten angebaut werden. In den südlichen Regionen der Region Rostow ist es zulässig, Gartenbaukulturen mit nicht abdeckenden Geräten anzubauen.

Eine Reihe von Rebsorten, die in Rostov-Weinbergen angebaut werden, konkurrieren mit der französischen Weinherstellung.

Die Region konzentriert sich vor allem auf den Anbau technischer Sorten für die Schaumweinherstellung.

Region Stawropol

Etwa 13% der Fläche der heimischen Weinberge (mehr als 6,5 Tausend Hektar) konzentrieren sich auf das Stawropol-Territorium, was bis zu 15% des Gesamtvolumens der in Russland geernteten Gartenbaukulturen ausmacht. Dies ist eine der führenden Industrieregionen des Wein- und Gartenbaus in Russland.

Weiterlesen:
Weintrauben-Geschenk an Winokurow

Auf dem Territorium des Stawropol-Territoriums beschäftigen sich eine Reihe von Forschungsinstituten sowie etwa 40 Obstbaubetriebe mit dem Anbau und Verkauf von Traubensetzlingen.

Anbau von Trauben in der mittleren Gasse. Technik und Feinheiten des Weinbaus

Weinbau in Russland | Krim

SAD-MOIP.RF „Grapes of the North“-Film eins

Krim

Auf dem Territorium der Krim werden hauptsächlich technische Rebsorten angebaut, die zur Herstellung von Likör- und Dessertweinen verwendet werden. Die Gesamtzahl der Sortenarten erreicht 100. Das günstige Krimklima und die fruchtbaren Böden tragen zum hohen Ertrag der Weinberge bei.

Zu den Hauptregionen des Weinbaus und der Weinherstellung gehören das Vorgebirge Bachtschyssaraj, die Steppe bei Simferopol, der Vorort Jalta, Aluschta und Sudak.

Abschluss

Der moderne russische Weinbau und die Weinbereitung konzentrieren sich auf eine Reihe wichtiger russischer Regionen, die aufgrund der klimatischen Bedingungen für den Anbau technischer, Tafel- und Universalsorten von Gartenbaukulturen geeignet sind.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector