Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Übersicht Säbelsägen

Die Säbelsäge ist ein Werkzeug, das seit vielen Jahren im Bauwesen, in der Zimmerei, sowohl für den privaten als auch für den professionellen Gebrauch verwendet wird. Unter den Besitzern von Säbelsägen findet sich häufig der zweite Name des Werkzeugs: eine elektrische Säge, eine elektrische Säge, eine Feile mit schmaler Klinge.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge

Der Hauptzweck der Säbelsäge:

  • Sägen von Kunststoff, Holz, Metallrohren, Metallprodukten;
  • Trockenbau schneiden;
  • Beschneiden von Bäumen in der Vorstadt;
  • Schneiden von Holzbalken;
  • die Feile kann sogar mit Materialien wie porösem Ziegel, Edelstahl und Aluminium arbeiten;
  • andere kleinere Reparaturen im Haus, bei denen Sie etwas schneiden oder sägen müssen.

Moderne Modelle von Säbelsägen können nicht nur geradlinig schneiden, sondern auch den Schnittpfad ändern, ohne dass sich das Sägeblatt überhitzt und verformt. Moderne Landwirte verwenden Säbelsägen in Sommerhäusern, für den Bau von Holzkonstruktionen, kleine Holzarbeiten, die große Präzision erfordern,

Einstufung

Säbelsägen lassen sich in folgende Kategorien einteilen:

  • professionell;
  • Haushalt.

Diese beiden Kategorien werden wiederum in Arten von Sägemodellen unterteilt:

  • wiederaufladbar;
  • Netzwerk (elektrisch).

Es gibt keine Benzin-Säbelsägen im Modellprogramm der Hersteller.

Professionelle Säbelsägen

Professionelle Säbelsägen — sie zeichnen sich durch hohe Leistung aus und können lange verwendet werden (bis zu 4 Stunden ununterbrochene Arbeit pro Tag).

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Bosch Keo

Solche Sägen haben höhere Kosten und sind für den Einsatz in Fabriken oder in Tischlereien, Werkstätten und Reparaturzentren konzipiert. Semiprofessionelle Modelle haben die gleichen Parameter.

Säbelsägen für den Haushalt

Haushalts-Säbelsägen sind Werkzeuge für den Heimgebrauch. Dateien in dieser Kategorie können bis zu insgesamt 2 Stunden pro Tag verwendet werden.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Interskol NP-120 1010E

Oft sind sie aufgrund des schnellen Verschleißes des «nativen» Blattes mit Ersatzsägeblättern ausgestattet. Für nicht professionelle Handwerker geeignet und im Haushalt nur wenige Male im Jahr zu verwenden.

Akku- und Elektro-Säbelsägen

Netzwerk (elektrische) Säbelsägen arbeiten direkt aus einem Netzwerk mit einer Spannung von 220-230 Volt. Akku-Säbelsägen werden mit Lithium-Batterien betrieben.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Akku-Säbelsägegerät von Bosch

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Haushaltswerkzeugs beträgt 30-40 Minuten, ein professionelles Werkzeug 60-70 Minuten, und dann ist eine Aufladung erforderlich. Nahezu alle globalen Hersteller von Säbelsägen produzieren beide Arten von Werkzeugen – sowohl mit Kabel als auch ohne Akku.

Weiterlesen:
Überblick Trimmer und Rasenmäher Calibre: Beschreibung und Eigenschaften

Eigenschaften

Betrachten wir genauer, welche Eigenschaften eine gute Säbelsäge haben sollte, unabhängig von der Art des Anschlusses und der Bedienung.

Motor und Leistung

Es ist logisch zu denken, dass je größer die Motorleistung einer Säbelsäge ist, desto produktiver ist sie. Diese Meinung besteht wirklich unter den Besitzern, aber bedenken Sie, dass je mehr Leistung die Säge hat, desto schwerer wird ihr Gewicht sein.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Allgemeiner Aufbau und Funktionsprinzip einer Säbelsäge

Für den Heimgebrauch reicht eine Leistung bis 600 Watt aus. Für professionelle Aufgaben ist eine Säge mit einer Leistung von 900 bis 1700 Watt gut geeignet. Der Volt-Parameter ist auch wichtig, um zu verstehen, wie viele Ressourcen Ihre Säbelsäge verbraucht.

Geschwindigkeit oder Schlagzahl

Der nächste Parameter, der die Qualität der Säbelsäge bestimmt, ist die Hubzahl.

Die Hubzahl ist die Geschwindigkeit, mit der das Werkzeug schneiden kann.

Im Durchschnitt liegt sie bei einer guten Profisäge bei 2500-3000 Hüben/Minute. Haushaltswerkzeuge können Hubzahlen von bis zu 500 Hüben/Minute haben.

Pendelschlag

Der Pendelhub ist die Fähigkeit des Sägeblattes, sich nicht nur auf dem „Vorwärts- und Rückwärtsweg“ zu bewegen, sondern auch während des Rückwärtshubs anzuheben.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Hin- und hergehendes Sägependel

Diese Sägeoption entfernt das Sägeblatt aus dem erhitzten Bereich, der gerade geschnitten wurde, wodurch die Lebensdauer des Werkzeugs verlängert wird, indem eine Überhitzung der Säge verhindert wird.

Überspannungschutz

Die Überlastschutzfunktion schaltet die Säbelsäge bei Überhitzung automatisch ab.

Einklemmschutz

Eine spezielle Kupplung kann eine Säbelsäge vor dem Verklemmen bewahren. Diese Option ist nur in teuren Modellen vorhanden, billige können sich nicht damit rühmen.

Sägeblattwechselmechanismus

Die ideale Säge, so die Besitzer, ist die Säge, bei der zum Austausch des Sägeblatts kein Werkzeug benötigt wird und Sie es schnell manuell austauschen können. Um die Klinge auszutauschen, müssen Sie häufig ein spezielles Schloss drehen oder den Sicherungsring von seinem Platz entfernen.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Klingenwechselmechanismus

Bei manchen Modellen ist die Klinge zusätzlich mit einem Gehäuse fixiert. Achten Sie bei der Auswahl einer Stichsäge unbedingt auf die Art und Weise, wie das Sägeblatt befestigt ist.

Weiterlesen:
Schneefräsen Patriot PRO-Serie: Überprüfung der Modelle 881 E, 658 E, 1150 ED usw.

Sägeblattbremse

Der Bremsvorgang der Säbelsäge erfolgt über eine elektrodynamische Bremse. Wenn der Startknopf losgelassen wird, hört das Messer auf sich zu bewegen. Diese Funktion ist der Schlüssel zum sicheren Betrieb des Geräts.

Andere Optionen

Weitere Parameter, auf die Sie bei der Auswahl und beim Kauf achten sollten:

  • Kabelisolationsstärke;
  • Karosseriemontage und Materialien;
  • die Bequemlichkeit des Griffs, seine Ergonomie;
  • Zugang zu Kohlebürsten für deren Wartung;
  • Vibrationsunterdrückung (typisch für teurere Modelle).

Auswahlkriterien

Eine gute Säbelsäge sollte folgende Parameter erfüllen:

  • mächtig und produktiv sein;
  • das für Sie optimale Gewicht haben (je mehr, desto weniger Wendigkeit der Säge);
  • bieten einen einfachen Austausch der Klinge;
  • haben eine schnelle Bremsfunktion;
  • akzeptable Kosten und eine Garantiezeit von 1 Jahr haben;
  • gehören zu einer bekannten Marke, die sich durch hohe Qualität und Zuverlässigkeit der hergestellten Geräte auszeichnet.

Besitzerbewertungen der Säbelsäge sind ebenfalls äußerst wichtig. Bevor Sie einen Kauf tätigen und eine Säbelsäge auswählen, empfehlen wir, Bewertungen im Internet zu lesen und Videobewertungen anzusehen.

Kaufen Sie eine Säbelsäge, wenn der Vergleich eindeutig für das von Ihnen gewählte Modell spricht.

Es lohnt sich auch, die Materialien aus den Bauernforen und dem Werkzeugforum zu studieren und sich mit den Vergleichseigenschaften der Topmodelle verschiedener Marken vertraut zu machen.

Videobewertung

Überprüfung der Auswahl der Säbelsäge (Teil 1)

Überprüfung der Auswahl der Säbelsäge (Teil 2)

TOP-Marken für 2018

Weltweite Hersteller von Baumaschinen stellen Säbelsägen her und füllen ihr Sortiment jährlich mit neuen Produkten auf. Zu den TOP-Marken, die Säbelsägen herstellen, gehören derzeit Unternehmen wie Bosch, Makita, Interskol, Hammer, Metabo, DeWALT, RYOBI, AEG, Stomer.

Weiterlesen:
Rasenmäher Champion LM4622. Übersicht, Anleitungen, Bewertungen


Die Hersteller Bosch, Makita, Interskol und Stomer sind bekannt dafür, professionelle Säbelsägen herzustellen. Die Hauptvorteile solcher Geräte sind hohe Zuverlässigkeit, hohe Leistung und Ausdauer sowie das Vorhandensein semiprofessioneller Modelle in der Linie und professioneller Service.

Zu den Nachteilen gehören Parameter wie hoher Preis und teure Komponenten.


Die Hersteller Hammer, Metabo, DeWALT, RYOBI, AEG sind bekannt für ihre große Modellvielfalt sowie preiswerte Komponenten und die Möglichkeit, eine Säbelsäge für eine bestimmte Aufgabe auszuwählen. Nachteile von Marken: Sie werden oft von chinesischen Herstellern gefälscht, auf dem Technologiemarkt findet man oft sehr minderwertige Kopien dieser Marken.

Bewertung der 10 besten Modelle von Säbelsägen

Jeder Hersteller hat Topmodelle, die sich gut verkaufen und stabil funktionieren. Sie werden jährlich in das TOP-10-Rating aufgenommen. Betrachten Sie die Bewertung der Säbelsägen, die 2018 zu den besten Sägen für Sommerhäuser und zu Hause gehören.

Mittleres Preissegment der Säbelsägen

Elektrische Modelle

Makita JR3050T

Eine bekannte Marke, die für Qualität steht. Die Säbelsäge dieses Modells hat eine Leistung von 1000 Watt.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Makita JR3050T

Kann hohen Belastungen standhalten. Zuverlässig, hat ein langes Netzwerkkabel; Die Funktion des schnellen Austauschs des Sägeteils ist verfügbar, es gibt eine reibungslose Geschwindigkeitssteuerung.

Stomer SSS-1000

Klassisches erkennbares Design, das mehreren Generationen vertraut ist. Schnelle Arbeitsgeschwindigkeit, 1100 W Leistung. Die stufenlose Einstellung der Arbeitsgeschwindigkeit hat jedoch auch einen erheblichen Nachteil: Das Gewicht beträgt mehr als 3 kg.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Stomer SSS-1000

Der Preis ist sehr gut, reduziert sich aber durch einige äußere Details, zum Beispiel gibt es keine Gummiauflagen an Griff und Gehäuse, die Vibration macht sich in der Wertung stärker bemerkbar als beim ersten Modell.

AEG US 400XE

Säbelsäge mit einer Leistung von 400 Watt. Es ist leicht, sehr bequem zu bedienen und für Arbeiten im Innenbereich bei Platzmangel geeignet.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge AEG US 400 XE

Ein spürbares Plus: 36 Monate Herstellergarantie auf das Originalprodukt. Die Säge ist einfach zu handhaben, hat einen mittleren Vibrationsgrad und gilt als das Beste in der Kategorie der Low-Power-Geräte von AEG.

Weiterlesen:
Rasenmäher Bosch Rotak 40. Übersicht, Spezifikationen, Besitzerbewertungen

Batteriemodelle

Ryobi CR1201

Säbelsäge mit Akkukapazität 1,2. Beliebt wegen seiner Kompaktheit, Zuverlässigkeit, hat ein praktisches Design und Griff.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Ryobi CR1201

Es gibt eine Pendelhubfunktion, dadurch wird das Werkzeug vor Überhitzung geschützt. Funktioniert mit Materialien wie Trockenbau, Holz, Polypropylen, Keramik, Metall.

Dewalt DCS380B

Wird ohne Akku und Ladegerät verkauft, diese Komponenten müssen separat erworben werden.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Dewalt DCS380B

Funktioniert mit Spannung 20 V, wiegt weniger als 3 kg, ausgestattet mit einer elektrischen Bremse. Das Werkzeug ist in einer klassischen Gelb-Grau-Skala gehalten. Das Design ähnelt dem Stomer SSS-1000.

Metabo PowerMaxx ASE

Einzigartiges Modell in seiner Preisklasse. Minimales Gewicht (1,2 kg), Wendigkeit, hervorragende Verarbeitungsqualität.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Metabo PowerMaxx ASE

Ausgestattet mit einem 10.8 V Li-Ion Akku. Garantieleistung: 60 Monate. vom Hersteller.

Budget-Säbelsägen

In Fortsetzung der Bewertung stellen wir Budgetmodelle fest, die für Arbeiten mit geringer Intensität und gelegentliche Verwendung geeignet sind.

Elektrische Modelle

Bosch PSA 700E

Unter den teuren Brüdern der Modellreihe ist diese Säbelsäge die preisgünstigste.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Bosch PSA 700E

Hublänge 20 mm, kann Stahl bis zu einer Dicke von 1 cm schneiden, Werkzeugleistung beträgt 710 W.

Interskol NP-120/1010E

Säbelsäge mit 1010 W, betrieben mit 220 V Standardspannung, Gewicht über 3 kg, geeignet für den professionellen Einsatz.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Interskol NP-120 1010E

Es hat einen erschwinglichen Preis, da das Herkunftsland Russland ist. Es hat sich als zuverlässiges und leistungsstarkes Gerät etabliert.

Hammer LZK650B

Die Leistung der Säge beträgt 720 Watt. Wird zum Schneiden von Holz und Metall verwendet.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Hammer LZK650B

Das Gerät wird von einer langen Garantie begleitet, in Aussehen und Ergonomie ähnelt es den teureren Bosch-Modellen.

Batteriemodelle

Ryobi RRS-1801M

Budget-Modell mit einem Gewicht von bis zu 2 kg. Der Akku ist separat erhältlich.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Ryobi RRS-1801M

Die empfohlene Kapazität beträgt maximal 18 Volt. Hub 22 mm.

Weiterlesen:
Übersicht Trimmer, Rasenmäher und Krüger Rasenmäher. Anwendungs- und Betriebsmerkmale

Videobewertung

Übersicht Säbelsägen

Übersicht Säbelsägen der Marke Bosch

Empfehlungen für die Auswahl einer Säbelsäge

Von den bewährten Modellen von Säbelsägen, die gute Bewertungen erhalten haben, können die folgenden Modelle empfohlen werden.

Bosch Keo

Unterscheidet sich durch geringes Gewicht, arbeitet vom Akkumulator, bewältigt solche Aufgaben wie das Schneiden von Ästen von Obstbäumen, kleine Tischlerarbeiten perfekt.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Bosch Keo

Merkmale dieses Modells: Leistung und Zuverlässigkeit, kombiniert mit geringem Gewicht und einem geringen Prozentsatz an Pannen, unter den Mängeln kann man vielleicht die Notwendigkeit feststellen, den Akku aufzuladen, da die Ladung für lange Zeit nicht ausreichen wird.

Bosch-GSA — 10,8

Eine gute Säge zum Sägen von Holz und sogar Metallrohren. Wie das Vorgängermodell ist es leicht, nur 1,2 kg.

Säbelsägen. Übersicht, Top-Modelle, Vergleich, Testberichte

Säbelsäge Bosch GSA 10,8V

Eigenschaften: schneller Austausch des Sägeteils, ansprechendes Design, es gibt eine stufenlose Drehzahlregelung, der Arbeitsbereich wird hervorgehoben. Von den Minuspunkten bemerken die Besitzer die hohen Kosten und die Haushaltsleistung — leistungsstärkere Modelle werden für den professionellen Einsatz empfohlen.

Eigentümer-Feedback

Wladimir, Oblast Kiew:

„Die Bosch Keo Säbelsäge ist nicht für Profis geeignet, aber für den Hausgebrauch ist die Säge ideal! Trotz des Haushaltszwecks kann es nicht nur für dünne Äste oder Sperrholz, Spanplatten, sondern auch für große Äste, Bretter, Holzbalken verwendet werden. Es ist in seiner Modellnische nicht ganz billig, aber die Qualität der Marke rechtfertigt den Preis.

Eugen, Sudak:

„Die Bosch Bügelsäge GSA 10,8 ist hervorragend, Qualität und Montage sieht man sofort. Für kraftvolle Arbeiten wie das Sägen eines dicken Brettes würde ich einen gewöhnlichen guten Winkelschleifer oder eine Kettensäge empfehlen. Dieses Werkzeug ist empfindlicher — für dünne Rohre, Aluminium, Bretter bis zu 2 cm Dicke, Äste und Sträucher. Ich habe es jetzt seit zwei Jahren und kann mich nicht beschweren. Es gab keine Pannen. Die Wartung erfolgt nach Anleitung.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector