Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

So legen Sie einen kleinen Garten an

Die Gestaltung eines kleinen Gartens erfordert vor allem Raumgefühl und eine gute Planung. Fehler, die in einem großen Garten unsichtbar sind, brechen effektiv die Ästhetik eines kleinen Bereichs. Entdecken Sie 4 praktische Tipps, die Ihnen dabei helfen, einen kleinen Garten auf originelle und geschmackvolle Weise zu dekorieren!

Sträucher und Zierbäume

In einem kleinen Garten ist kein Platz für ungehemmtes Pflanzenwachstum; ihre Sättigung wird die ohnehin kleine Landfläche optisch verkleinern. Ihr Ziel ist also eine einfache Komposition aus dicht gepflanzten und sorgfältig ausgewählten Pflanzenarten mit ähnlichen Ansprüchen. Es ist ratsam, zum Beispiel Laubsträucher zu verwenden — niedrige Tavel und Berberitze, Stauden — Nelken, Nieswurz. Um zu verhindern, dass sich Pflanzen gegenseitig ersticken, vergessen Sie nicht, ihre Kronen regelmäßig zu schneiden und zu formen. Es lohnt sich, sie so zu positionieren, dass sie die Ränder des Gartens bedecken — dadurch wirkt er größer, als er tatsächlich ist.

Bevor Sie sich für Ziersträucher entscheiden, prüfen Sie, wie groß sie in etwa 15-30 Jahren werden. Dank dessen müssen Sie Ihren Garten in einigen Jahrzehnten nicht neu ausstatten, wenn sich herausstellt, dass eine hastig ausgewählte Pflanze den Rest dominiert. In einem kleinen Garten sind kühles Grün und herbstwechselnde Arten die beste Wahl, die den Garten das ganze Jahr über erhellen und erhellen.

Verwenden Sie auch Ziergräser. Sie wachsen nicht nur schnell, sondern sind auch tolle Verstecke für weniger reizvolle Ecken des Gartens, wie z. B. entlang von Mauern oder Maschendrahtzäunen.

Ausgewählte Baumarten sind ideal für einen kleinen Garten:

  • kanadische Kiefer,
  • Weiße Maulbeere»Pendel«
  • Lärche,
  • Doppelköpfiger Weißdorn,
  • Weißbirke»Yoongi«
  • Palme Ahorn,
  • stachelige Kiefer,
  • japanischer Flieder,
  • Babylon-Weide.
Weiterlesen:
Wie pflege ich einen Weihnachtsbaum, damit er lange steht und seine Nadeln nicht abwirft?

Hindernisse

Dies ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihren Gartenraum zu dekorieren. Indem Sie seine Grenzen hinter einem natürlichen grünen Bildschirm verstecken, können Sie den Garten optisch vergrößern. Den gleichen Effekt erzielen Sie, wenn Sie einen „Vorgarten“ anlegen. Das ist das Gelände außerhalb des Grundstücks, zwischen Zaun und Straße, oder die Akzentuierung des Einfahrtstors durch das Pflanzen von Bäumen auf beiden Seiten, die sich in Farbe oder Form unterscheiden.

Heckenpflanzen sollten langsam wachsen, aber viele Äste haben. Wählen Sie Arten mit dichten Blättern und kleinen Wurzeln, wie zum Beispiel Buchsbaum. Achten Sie bei der Planung einer Hecke auch auf die Gegebenheiten im Garten:

  • im Schatten Hecken aus Alpen-Johannisbeere, Mahagoni, Berberitze, Immergrün,
  • in den Feuchtgebieten der Purpurweide»Oma«
  • auf einem sauren Substrat aus Heidekraut, Hagebutte oder Rhododendron.

Licht

Die Beleuchtung ist ein wichtiges Dekorationselement, das gleichzeitig den Raum in einem kleinen Garten effektiv vergrößert. Mit seiner Hilfe lohnt es sich, das Wichtigste im Garten hervorzuheben, d.h. Ruhepunkt — Terrasse. Indem Sie mehrere verschiedene Lichtquellen in der Nähe platzieren, können Sie nicht nur die Dunkelheit in den abgelegenen Ecken des Gartens erhellen (was eine entspannende Atmosphäre der Abendruhe bringt), sondern auch eine interessante Pflanze, Skulptur oder einen Teil des Reservoirs zeigen.

Dekorative Elemente — kleine Architektur

Der Charakter eines kleinen Gartens wird neben einer sorgfältig ausgewählten Vegetation auch durch die Größe und Art der Oberfläche bestimmt, auf der Sie gehen werden, zum Beispiel Keramikfliesen, Würfel (Stein oder Beton), Klinker, Holzpflastersteine. Eine Idee ist, einen kleinen Bereich des Gartens für Gartenmöbel zu verstärken und den Rest für einen Rasen zu nutzen oder umgekehrt — den größten Teil des Gartens mit einer Oberfläche zu bedecken und den Rest mit Pflanzendickicht zu dekorieren.

Weiterlesen:
Grundausstattung an Gartenwerkzeugen

Ist ein kleiner Garten ein großes Problem? Wenn Sie Ihren eigenen Garten anlegen möchten, lohnt es sich, den bewährten Prinzipien der Landschaftsarchitektur zu folgen. Die sorgfältige Auswahl der Vegetation, Beleuchtungssysteme, Pflaster und Dekorationselemente sind Schlüsselthemen, denen Sie besondere Aufmerksamkeit schenken sollten. Dadurch vermeiden Sie Fehler, die sich negativ auf die Ästhetik des Gartens auswirken, und können die gepflegte, selbst gestaltete Landschaft mit Stolz und Zufriedenheit bewundern.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector