Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Sorten von schwarzen Trauben

Schwarze Trauben sind eine Kulturpflanze mit dunkelblauen Beeren. Es wird kommerziell angebaut, am häufigsten in der Weinherstellung verwendet, frisch und getrocknet verzehrt. Die Beere enthält viele nützliche Substanzen.

Sorten von schwarzen Trauben

Sorten von schwarzen Trauben

Zusammensetzung von schwarzen Trauben

Die Vorteile von schwarzen Trauben für den Körper sind seit langem bewiesen. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten empfohlen. Nützliche Substanzen befinden sich im Fruchtfleisch, in der Schale und in den Knochen. Beeren werden für Folgendes geschätzt:

  • Sie enthalten große Mengen an Antioxidantien. Es gibt mehr als 300. Diese Substanzen neutralisieren freie Radikale, die Zellen schädigen und zu einer Verringerung der Immunität und der Entwicklung bösartiger Tumore beitragen. Antioxidantien enthalten nicht nur das Fruchtfleisch, sondern auch die Knochen, aus denen medizinische und kosmetische Öle hergestellt werden.
  • Die dunkle Farbe der Beeren ist unter anderem auf den hohen Gehalt an Flavonoiden zurückzuführen, die sich positiv auf Herz und Blutgefäße auswirken. Resveratrol senkt den Cholesterinspiegel im Blut, wirkt der krebsartigen Entartung der Zellen entgegen. Querticin verhindert die Thrombozytenaggregation und Thrombusbildung.
  • Phenolsäuren in Kombination mit Flavonoiden senken den Cholesterinspiegel und lösen sogar teilweise bereits gebildete Plaques auf.
  • Pektin oder Pflanzenwachs reguliert das Verdauungssystem, wirkt als Sorptionsmittel für Giftstoffe.
  • Phytosterine haben antioxidative Eigenschaften, wirken sich positiv auf den Zustand des Immunsystems aus und wirken der Vermehrung von Viren und Bakterien entgegen.

Neben diesen biologisch aktiven Stoffen in schwarzen Trauben stecken viele Vitamine und Mineralstoffe, die der Gesundheit zuträglich sind. Den ersten Platz unter ihnen nehmen Ascorbinsäure und Vitamin K ein. Vitamin C verbessert die Immunität, stärkt die Kapillaren. Vitamin K beeinflusst die Blutgerinnung. Beta-Carotin verbessert die Nachtsicht, den Zustand von Haut, Nägeln und Haaren sowie die Immunität.

Zusammensetzung von BJU (Proteine, Fette, Kohlenhydrate):

  • proteine ​​(Proteine) — 0,2 g;
  • fette — 0,1 g;
  • Kohlenhydrate — 16,2 g.

BJU-Verhältnis: 1:1:98 %

Der Kaloriengehalt von 100 g des Produkts beträgt ca. 2,8-3,5 % des Tagesbedarfs einer Person. Die Zahlen variieren je nach Sorte.

Nutzen und Schaden von schwarzen Trauben

Schwarze Trauben bringen sowohl Nutzen als auch Schaden für die menschliche Gesundheit. Es gibt Bedingungen, unter denen es ratsam ist, diese köstlichen Beeren zu essen. Aber es gibt auch Kontraindikationen für ihre Verwendung.

Die Vorteile von schwarzen Trauben

Schwarze Trauben sind bei vielen Krankheiten nützlich. Es wird zur Vorbeugung und Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit empfohlen. Seine Wirkung auf den menschlichen Körper:

  • Verbessert Gedächtnis, Konzentration.
  • Beruhigt, baut Stress ab.
  • Verhindert die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit bei älteren Menschen.
  • Verhindert Krebs.
  • Reduziert Zucker bei Diabetes.
  • Reguliert die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems, senkt den Blutdruck.
  • Die Vorteile von schwarzen Trauben sind charakteristisch für das Sehen: Sie verbessern den Zustand der Netzhaut.
  • Verbessert die Funktion des endokrinen Systems.
  • Verflüssigt Schleim, lindert Husten.
Weiterlesen:
Eigenschaften der Rebsorte Marquette

Diese Beeren werden Menschen empfohlen, die sich mit geistiger Arbeit beschäftigen, Studenten und Schulkindern. In kleinen Mengen wird ihnen die Anwendung bei Diabetes mellitus empfohlen. Trauben sind indiziert bei Bluthochdruck, koronarer Herzkrankheit, während der Rehabilitation nach einem Herzinfarkt, Atherosklerose. Es hilft bei der Bekämpfung von Erkältungen, Bronchitis und beugt diesen Krankheiten vor. In kleinen Dosen stärken Trauben mit Samen, wenn Sie sie viel verwenden, schwächen sie.

Sorten von schwarzen Trauben

Beeren sind besonders wohltuend für Frauen

Die Vorteile von schwarzen Trauben für Frauen sind erwiesen. Es reguliert Hormone, reguliert den Menstruationszyklus. Der regelmäßige Verzehr von Beeren hilft, Menstruationsschmerzen und das prämenstruelle Syndrom loszuwerden. Sie verbessern den Zustand der Gesichtshaut, der Haare und verlangsamen die Alterung. Fruchtfleisch- und Saftmasken glätten feine Fältchen, entfernen Altersflecken. Früchte sind auch für Männer nützlich. Die reichhaltige Zusammensetzung der darin enthaltenen Mineralien und Vitamine verbessert die Spermienqualität, daher wird der Verzehr von Beeren bei Unfruchtbarkeit empfohlen.

Schwarze Trauben mit Samen sind besonders nützlich. Sie enthalten die meisten Antioxidantien. Ihm wird empfohlen, zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen, zur Vorbeugung von Onkologie zu essen. Das Produkt wird wegen seines geringen Kaloriengehalts in die Ernährung aufgenommen. Nach der Anwendung möchten Sie weniger essen, der Appetit lässt nach. Nur ein Ernährungsberater sollte eine Ernährung zur Gewichtsreduktion verschreiben, da die Beere Kontraindikationen für die Verwendung hat.

Schaden von schwarzen Trauben

Schwarze Trauben sind schädlich, wenn sie zu viel gegessen werden. Es wird nicht empfohlen, Beeren für schwangere Frauen zu missbrauchen.

Es ist notwendig, die Verwendung von Trauben für Patienten mit Diabetes einzuschränken, da sie eine große Menge Glukose enthalten. Es ist kontraindiziert bei akuten Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Gastritis, Geschwüren.

Verdauungsstörungen treten auf, wenn Sie Beeren zusammen mit fetthaltigen Lebensmitteln, Milch und Mineralwasser essen. Es wird nicht empfohlen, sie nachts zu verwenden. Geben Sie Kindern unter einem Jahr keine Trauben.

Weinsorten aus schwarzen Trauben

Weinsorten aus schwarzen Trauben werden im industriellen Maßstab angebaut. Der Großteil der Ernte fließt in die Herstellung des ältesten alkoholischen Getränks. Ein Teil davon kommt auch frisch in den Verkauf, geht zu Säften.

Kurzbeschreibung der beliebtesten Sorten:

  • Odessa. Es heißt so, weil es in der Region Odessa gezüchtet wurde. Der Bund ist mittelgroß, wiegt 140-280 g, die Beere ist rund, schwarz, hat einen Durchmesser von 113-16 mm und eine dünne Haut, die Blume ist zweigeschlechtlich. Junges Blatt mit sattem Weinton, reif — dunkelgrün. Reifung — 160-165 Tage, hoher Ertrag.
  • Maxi. Späte Sorte mit hoher Frostresistenz. Es hat längliche kegelförmige Cluster von geringer Größe (300-350 g). Die Früchte sind oval, klein (3-4 g), dunkelviolett oder schwarz gefärbt. Der Zuckergehalt ist mittel, der Säuregehalt hoch.
  • Bako. Weintrauben mit kleinen konischen Trauben mit einem Gewicht von bis zu 300 g. Die Früchte sind rund und wiegen 7-8 g, die Haut ist dicht, der Geschmack ist angenehm. Die Sorte hat keinen Einfluss auf Grauflecken, Oidium, Reblaus.
  • Pinot. Eine alte französische Sorte mit kleinen, zylindrischen Trauben. Die Früchte sind mittelgroß, rund, blauviolett, der Saft hat keine Farbe. Die Ernte ist mittel oder niedrig. Die Sorte geht an die Herstellung von Champagner und Jahrgangswein.
  • Krasnostop. Auf dem Don gezüchtet und aufgewachsen. Das Bündel hat die Form eines Kegels mittlerer Dichte. Die Früchte sind rund, das Fruchtfleisch schleimig, verschwommen, der Geschmack ist leicht säuerlich. Sie produziert einen roten oder fast schwarzen Süß- und Tafelwein.
  • Mavrud. Diese Sorte stammt aus Bulgarien. Cluster sind groß, geflügelt, an der Basis verbreitert. Die Früchte sind klein, rund, blauviolett und haben eine dicke Schale. Die Sorte eignet sich für rote Tafelweine von hoher Qualität.
  • Alicante-Busch. Französische Hybride mit kleinen dichten Trauben. Die Früchte sind mittelgroß, rund, mit dichter Schale, der Saft ist rot. Die Sorte hat einen hohen Ertrag, geeignet für Tafel- und Dessertweine.
  • Kachet. Es wächst in Armenien und hat Trauben, die einem Kegel ähneln. mit hoher oder mittlerer Dichte haben runde oder ovale blauviolette Beeren eine leichte Weintönung. Die Haut ist dicht, das Innere saftig, der Saft leicht. Diese schwarze Traube ist immer nützlich in Industriebetrieben, die für die Herstellung von Weinen und Cognac verwendet werden.
  • Koptschak. Moldawische Traube, abgeleitet von der Sorte Serexia. Die Trauben sind groß, verzweigt, mit Flügeln. Die Frucht ist rund, klein, dunkelblau, das Fruchtfleisch schmilzt, der Saft ist leicht. Der Geschmack ist würzig, die Sorte eignet sich zur Herstellung von Süßweinen.
Weiterlesen:
Rebsorte Karmakod

Die gesundheitlichen Vorteile des Konsums von Rotwein in Maßen sind fast die gleichen wie das Trinken von Saft oder frischem Obst. Sie sind nur während der Schwangerschaft kontraindiziert, da sie der stillenden Mutter und dem Kind schaden. Sie sagen, dass das Geheimnis der Langleber des Kaukasus in der Verwendung von Rotwein liegt. Nur natürlich und hochwertig sollte es sein.

Tafelsorten von schwarzen Trauben

Sorten von schwarzen Trauben

Es gibt viele Sorten von schwarzen Trauben

Tafelsorten sind in den letzten Jahren populär geworden. Sie haben einen reichen und raffinierten Geschmack. Es wurden ertragreiche und winterharte Hybriden gezüchtet, daher werden Trauben in verschiedenen Regionen angebaut. Einige interessante Sorten:

  • Moldawien oder der Schwarze Prinz. Späte Sorte, die in der dritten Septemberdekade geerntet wird. Die Beeren sind oval, mit einer prallen Schale und einem weißen Pektinüberzug. Fruchtlänge — 25 mm, Durchmesser — 19 mm, Gewicht — ca. 6 g Der Zuckergehalt ist hoch, bis zu 20%, erhöht sich während der Lagerung. Das Fruchtfleisch ist saftig, mit einem Pflaumengeschmack. Die Masse der Trauben beträgt 300-600 g.
  • Kishmish oder Kish-Mish Black. Diese Sorte eignet sich für die Rosinenproduktion und den Frischverzehr. Die Beeren sind oval mit einer flachen Basis, reich mit Pektin bedeckt, was ihnen eine blaue Färbung verleiht. Die Mitte ist dicht, duftend, mit einem charakteristischen Knirschen. Cluster sind mittelgroß, konisch. Die Sorte ist kernlos, manche Früchte haben kleine reduzierte Kerne.
  • Orchidee. Eine extra frühe Sorte, die für den Indoor-Anbau geeignet ist. Sie ist frosthart und hat eine gute Krankheitsresistenz. Cluster sind groß, kegelförmig. Die Früchte wiegen etwa 12 g und ähneln Fingern mit einer scharfen Spitze. Schale von mittlerer Dicke, reißt nicht. Das Fruchtfleisch ist dunkelrot, saftig, knackig.
  • Herbst. Späte Sorte mit großen Trauben mit einem Gewicht von bis zu 500-700 g Die Blüten sind zweigeschlechtlich, die Früchte sind oval oder eiförmig, dunkelblau, 27 × 22 mm groß. Das Fruchtfleisch ist dicht. Der Ertrag ist hoch. Die Sorte ist anfällig für Rissbildung, ist von Graufäule befallen.
  • Mercedes. Reift in der zweiten Augusthälfte. Die Früchte sind groß, oval und schwarz gefärbt. Der Geschmack ist süß. Die Sorte gehört zum Tafeldessert, hat einen geringen Säuregehalt.
  • Moskau. Eine Sorte mit erhöhter Frostbeständigkeit und hohem Ertrag. Die Trauben sind groß, konisch, oft geflügelt. Die Früchte sind oval, mit einer breiten Basis, es gibt 2-3 Samen im Inneren, es gibt Beeren ohne Samen. Der Geschmack ist süß, der Ertrag hoch.
  • Schwarzer Kristall. Dies ist eine ultrafrühe Hybridsorte, ihre Reifezeit beträgt 90-110 Tage. Die Blüten der Rebe sind bisexuell, die Beeren haben die Form eines Eies mit verengter Basis, wiegen 10-12 g, der Bund ist groß und wiegt oft mehr als 900 g.
  • Witwe. Eine neue Hybridsorte mit großen Früchten, bis zu 20-25 g schwer. Früchte mit einem gesättigten dunklen Farbton haben die Umrisse eines regelmäßigen Ovals. Der Geschmack ist süß, die Mitte ist kompakt, knusprig.
  • Panther. Sorte mit großen süßen Früchten, Länge — bis zu 35-40 mm, Gewicht — mehr als 15 g, ovale Form, dunkelviolette Farbe. Oben auf der Frucht sind mit weißem Pektin bedeckt. Das Fruchtfleisch ist voller Saft, süß und erinnert an Moldawien, das den Trauben innewohnt. Cluster von mäßiger Bröckeligkeit wiegen 700-1200 g.
  • Kischmischer schwarzer Sultan. Es ist eine kernlose Sorte, die früh reift. Die Früchte sind kugelförmig, leicht länglich, klein, bis zu 3 g schwer, süß im Geschmack und saftig. Das Bündel ist ein Zylinder oder ein Kegel, dicht, sein Gewicht beträgt 300-700 g.
  • Smaragd. Eine Sorte mit hohem Ertrag, an einem Trieb reifen 2-3 Trauben, die durchschnittlich 0,5 kg wiegen. Die Früchte sind länglich, wiegen bis zu 5 g, sind kohlefarben, haben eine weiche Haut und eine knusprige Mitte.
  • Kirsche. Ursprüngliche Traube mit Kirschgeschmack. Cluster sind groß, bis zu 1,2 kg. Die Beeren sind länglich, 36 × 22 mm groß, dunkel, reifen früh. Die Sorte wird für ihre gute Winterhärte gelobt.
  • Magie. Eine frühe Tafelhybride, die im Sommer geerntet wird. Trauben wiegen 500-700 g, kompaktiert. Die Früchte sind groß, eiförmig, wiegen 6-8 g, die Haut ist stark. Der Geschmack des Fruchtfleisches ist süß-säuerlich.
  • Baron. Die Reifezeit dieser Sorte beträgt 120-125 Tage. Cluster sind massiv, wiegen 700-900 kg und erreichen manchmal 2,5 kg. Früchte wiegen ca. 7 g, dunkelblau, abgerundet. Die Mitte ist knusprig und saftig, mit einem würzigen Nachgeschmack.
  • Hoffe Azos. Sorte mit kräftigen Sträuchern. Die Trauben sind locker oder leicht verdichtet, ihr Gewicht beträgt 400-600 g, die Früchte sind länglich, jedes wiegt 7-8 g, der Geschmack ist süß und sauer, einfach.
  • BCHZ, ChBZ oder Dombrovskys Gedächtnis. Kernlose Trauben mit guter Frostbeständigkeit. Die Blume hat sowohl Staubblätter als auch Stempel, geflügelte Trauben in Form eines Zylinders mit einem Gewicht von bis zu 1,5 kg. Die Beere ist rund, dunkelblau, Gewicht — 2,1-2,5 g und verträgt den Transport gut.
  • Lucy. Sorte mit weiblichen Blüten, große konische Trauben. Die Frucht ist groß, bis zu 8 g schwer und nippelförmig. Die Schale ist dicht, die Mitte ist leuchtend rot. Die Früchte reifen Ende August, platzen nicht und ziehen keine Wespen an.
  • Husain. Südliche Arten, die in Zentralasien wachsen. Die Cluster sind mittelgroß und erinnern an einen verengten Kegel. Die Früchte sind dunkelblau, oval, haben verengte Spitzen. Die Schale ist kräftig, mit Pektinüberzug, die Mitte saftig.
  • Schnabel. Trauben mit schweren formlosen Trauben, die bis zu 1 kg wiegen. Die Früchte sind hakenförmig, dunkel, wiegen ca. 15 g, haben eine Größe von 36 × 22 cm, platzen nicht und werden von Wespen nicht beschädigt.
  • Krähe. Eine frühe Traubenreife Ende Juli oder Anfang August. Es zeichnet sich durch massive Trauben und große knusprige Früchte mit dichter Haut aus. Der Geschmack ist süß, mit einer leichten Säure und einem seidigen Nachgeschmack.
  • Krim. Dies ist eine Tafelsorte, die kommerziell angebaut wird. Trauben sind länglich, zylindrisch-konisch, verschwitzt, wiegen etwa 300 g, die Trauben haben schwarze Beeren, groß, oval oder eiförmig, mit dichter Haut und saftigem Fruchtfleisch, eine kleine Menge Samen.
  • Souvenir. Sorte mit hohem und konstantem Ertrag. Die Trauben sind konisch, locker, länglich und wiegen 250-300 g. Die Früchte sind groß, eiförmig, länglich und haben einen Muskatnuss-Dorn-Geschmack.
  • Felsen. Winterharte Sorte mit früher Reife. In manchen Gegenden wird die Ernte geerntet, wenn der Sommer kurz nach der zweiten Hälfte ist. Die Trauben sind schwer, bis zu 800 g. Die Früchte sind oval, einige wiegen 30 g.
Weiterlesen:
Helios-Trauben

Tafelschwarze Sorten sind bei Gärtnern sehr beliebt. Sie werden auch im industriellen Maßstab angebaut. Einige sind universell und werden zur Weinherstellung verwendet.

Trauben Schwarzer Smaragd

NÜTZLICHE EIGENSCHAFTEN VON TRAUBEN und warum sie so geschätzt werden!

Heiltrauben Black Doctor: Medizin oder Delikatesse?

Wie schwarze Trauben verwendet werden

Schwarze Trauben haben wohltuende Eigenschaften und werden in verschiedenen Bereichen der Lebensmittelindustrie weit verbreitet. Einige Sorten können den ganzen Winter über gelagert werden, sodass der Kauf von Beeren das ganze Jahr über einfach ist. Es stimmt, der Geschmack von ihnen außerhalb der Saison ist nicht sehr gut und der Preis ist hoch.

Dunkle Sorten werden zur Herstellung von rotem Traubensaft verwendet. Rosinen werden selten daraus hergestellt. Getrocknete Trauben sind schmackhaft, aber in ihren äußeren Eigenschaften den weißen unterlegen. Einige Sorten eignen sich gut zur Herstellung von Marmeladen, Konserven. Sie werden aktiv zum Dekorieren von Kuchen und Desserts verwendet.

Nützliche Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten liegen nicht nur im Zellstoff. Die Samen und Schalen werden verwendet, um einen Extrakt herzustellen, der für die Aromatherapie verwendet wird. Samenöl wird vielen Kosmetika zugesetzt. Es reinigt und befeuchtet die Haut, verleiht ihr Elastizität, beugt Alterung und Faltenbildung vor.

Die Hauptverwendung von schwarzen Rebsorten ist die Weinherstellung. Es wird zur Herstellung von Tafel-, Dessert- und angereicherten Rotweinen verwendet. Einige Sorten eignen sich für die Herstellung von Cognac. Seltener werden dunkle Trauben für Champagner verwendet. Auch Liköre, Tinkturen und Traubenwodka werden aus Beeren hergestellt.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector