Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Topiary — Skulpturen im Garten

Die ursprünglichen Formen von Sträuchern und Bäumen können eine wunderbare Dekoration des Gartens sein. Jeder Gärtner kann sich in der Rolle eines Künstlers versuchen und dank seiner Vorstellungskraft seinem Garten ein einzigartiges Aussehen verleihen. Zeit für ein paar Informationen zum Thema «Gartenkunst».

Ars Formschnitt — dieser Ausdruck ist den meisten Gärtnern unbekannt, aber es ist nichts anderes als die Kunst, Sträuchern, Bäumen oder Hecken durch regelmäßigen Schnitt alle möglichen Formen zu geben.

один раз Formschnitt Sie waren nur geometrische Figuren, aber heute werden sie immer raffinierter. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Formen: gerade, spiralförmig, kugel- und kegelförmig oder ganz skurril – liebevoll mit Tier- oder Menschenfiguren verziert. Letztere sind leider zeitaufwändig und erfordern gärtnerisches und künstlerisches Geschick und vor allem viel Geduld.

Formgehölze werden hauptsächlich aus immergrünen, Nadel- oder kleinblättrigen Pflanzen gebildet. Die beste Pflanze zum Formen und Beschneiden ist Buchsbaum. Sie ist ganzjährig grün und widersteht auch widrigen Witterungsbedingungen wie Winterfrösten. Andere Pflanzen werden oft verwendet: Eibe, Thuja, einige Arten von Kiefer, Fichte und Wacholder, aber auch Liguster, Stechpalme, Zypresse, Lorbeer oder Efeu.

Wie forme ich?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um einen spektakulären Formschnitt in Ihrem eigenen Garten zu schaffen.

Der traditionelle Weg für diejenigen, die nicht im Schnitzen geschult sind, besteht darin, eine spezielle Schablone zu erstellen. Für einen beliebteren Kugeleffekt ist ein Drahtreifen die beste Lösung. Im Falle eines Kegels sind Bambusstäbchen praktisch. Diese Schablonen sind nützlich für das geometrische Schneiden, aber nutzlos für unregelmäßige Formen.

Der Rückschnitt, ob mit oder ohne Schablone, sollte langsam und vorsichtig erfolgen, jeweils um einige Zentimeter, damit die Büsche dichter werden.

Weiterlesen:
Gebläse: ein Gerät, mit dem Sie den Garten schnell reinigen können

Unter Nadelbäumen und Sträuchern bilden sich mehrjährige Pflanzen, aber auch ältere können es sein. Allerdings ist zu bedenken, dass bei vielen Nadelbäumen abgeschnittene alte Äste keine neuen Triebe bilden. Daher sollten an der Stelle, an der die Pflanze einen dichten Klumpen bilden sollte, nur die jüngsten, einjährigen Wucherungen geschnitten werden.

Die Werkzeuge, mit denen wir die einzigartigen Formen unseres grünen Schmucks erhalten, sind vielfältig. Kettensägen oder Schere.

Topiary wird definitiv einen neuen, originellen Look geben. Besonders schön sehen sie im Winter aus, der bald in den Gärten steht.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector