Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Überblick über die Modellpalette der Traktoren «Belarus» des Minsker Traktorenwerks.

Tractor Belarus (MTZ): Videoüberprüfung der Modellpalette, des Betriebs und der Motorspezifikationen

Über den Hersteller

Die Geschichte des Minsker Traktorenwerks begann am 29. Mai 1946. Dann beschäftigte er sich mit der Herstellung von Motoren.

Erst 1953 stellte das Werk seine Kapazitäten für die Produktion von Traktoren um. Die Produkte wurden so beliebt, dass 1958 der XNUMXste weißrussische Traktor vom Band lief.

Alle folgenden Jahre wurden für das Minsker Traktorenwerk zu einer Reihe neuer Modifikationen und Auszeichnungen für hohe Leistung und Qualität der Maschinen.

1972 war geprägt von der Markteinführung des millionsten weißrussischen Traktors.

In den Krisenjahren des Landes in den 90er Jahren gingen die Umsätze zurück, aber das Werk verlor seine führende Position auf dem Exportmarkt nicht.

Um den europäischen Markt zu erschließen, war es notwendig, eine vollständige Zertifizierung der hergestellten Produkte durchzuführen, und der Mai 2000 wurde zu einem Wendepunkt in der Geschichte des Werks, als das Unternehmen das ISO-9001-Qualitätszertifikat erhielt.

Die Produkte des Traktorenwerks wurden nicht nur auf den europäischen Markt geliefert, sondern konkurrierten erfolgreich mit der Ausrüstung anderer Länder.

Heute präsentiert das Werk mehr als hundert Traktormodelle, die für den Einsatz in verschiedenen Klimaregionen angepasst sind und sich in vielen Eigenschaften unterscheiden.

Ein großer Vorteil ist die Möglichkeit, weißrussische Traktoren mit einer breiten Palette von Anbaugeräten zu kombinieren, nicht nur aus eigener Produktion, sondern auch von anderen Herstellern.

Zahlreiche Produktionskomplexe, die das Hauptwerk bedienen, Ersatzteile herstellen, nicht standardmäßige Zusatzgeräte entwickeln und Geräte reparieren.

Die gesamte Linie der belarussischen Traktoren ist an verschiedene klimatische Bedingungen angepasst, was den Betrieb der Geräte in verschiedenen Regionen ermöglicht.

Beim Einsatz von Anbau-, Aufsattel- und Anhängegeräten werden Traktoren zu unentbehrlichen Helfern in der Landwirtschaft beim Pflügen, Ernten und anderen Arbeiten, bei Versorgungsunternehmen sowie in anderen Bereichen.

Modellpalette von Traktoren Weißrussland

MTZ-40

Der Traktor Belarus MTZ-40 ist ein kleines, aber effizientes Modell, das mit einem 45-PS-Dieselmotor ausgestattet ist, der einen sparsamen Kraftstoffverbrauch ermöglicht.

Eine Besonderheit des Modells war die gute Geländegängigkeit durch erhöhte Bodenfreiheit und ein hohes Muster auf den Reifen.

Weiterlesen:
Traktor Belarus MTZ-892: Spezifikationen, Videoüberprüfung des Traktors

Der Traktor verfügt außerdem über einen Rückwärtsgang für alle 7 Gänge, wodurch er bei vielen Arbeiten nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch in anderen Bereichen eingesetzt werden kann.

Die Besitzer bemerken jedoch die Unvollkommenheit des Motorkühlsystems und das schlechte Starten im Winter.

Weiterlesen—>

MTZ-920

Die Traktoren Belarus MTZ-920 und MTZ-921 gehören zur Traktionsklasse 1,4 und zeichnen sich durch gute Manövrierfähigkeit aufgrund des Allradantriebs aus.

Das verbesserte Aussehen und Innendesign der Kabine wurde im Hinblick auf die Bequemlichkeit und den Komfort des Fahrers entworfen, was bei früheren Modellen früherer Produktion praktisch nicht berücksichtigt wurde.

Motor mit einer Leistung von 81 PS wurde verbessert und entspricht vollständig den europäischen Normen für Toxizität und Lärm.

Wenn Sie sich die Fotos von Traktoren verschiedener Modifikationen ansehen, können äußerlich keine Unterschiede festgestellt werden. Modifikationen des MTZ-920-Traktors (MTZ-952.2, MTZ-952, MTZ-900, MTZ-590 und MTZ-592) auf dem Markt unterscheiden sich nur in der Leistung, mit der der Motor ausgestattet war.



Zu den Vorteilen des Traktors Belarus MTZ-920 gehören:

  • Fähigkeit, eine breite Palette von Anhängen zu verwenden.
  • Verwendung eines sparsamen Motors.
  • Hohe Arbeitseffizienz, dank der sich die Anschaffung eines Traktors schnell rechnet.
  • Zuverlässige und einfache Netzteile.
  • Niedrige Kosten im Vergleich zu anderen Analoga.
  • Vielseitigkeit im Betrieb.

Weiterlesen—>

MTZ-921

Belarus MTZ-921 wiederholt fast vollständig die Eigenschaften seines Gegenstücks, mit dem einzigen Unterschied, dass es einen Motor mit einer Leistung von 89 PS hat.

Auf dem Markt werden Modifikationen der belarussischen Modelle MTZ-921.2 und MTZ-921.3 vorgestellt, die sich nur in Motorleistung und Drehmoment unterscheiden.

Weiterlesen—>

MTZ-50 und MTZ-52

Die Traktoren Belarus MTZ-50 und MTZ-52 gehören aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und Schlichtheit zu den bekanntesten im postsowjetischen Raum.

Motor mit einer Leistung von 55 PS 8 l/h Dieselkraftstoff verbraucht. Getriebe mit 9 Vorwärtsgängen und 2 Rückwärtsgängen.

Jetzt sind mehrere Modifikationen des belarussischen MTZ-50-Traktors bekannt, die von verschiedenen Werken hergestellt wurden: MTZ 60 und MTZ 62; MTZ 50X; MTZ50K; T 50 und T 54V; MTZ50R; MTZ 52N; MTZ50L.

Weiterlesen:
Kleintraktor Scout T-18. Übersicht, Eigenschaften, Anleitung

Weiterlesen—>

MTZ-622

Der Traktor Belarus MTZ 622 wird im Werk Bobruisk hergestellt, das Teil des Minsker Konzerns «Belarus» wurde.

Kleine Abmessungen und ein Verhältnis zur Traktionsklasse von 0,9 machen den Traktor für den Einsatz in Gewächshäusern, Weinbergen und anderen begrenzten Bereichen geeignet.

Seine Länge beträgt 345 cm, Breite 170 cm, Kabinenhöhe 238 cm, das Gewicht des Traktors beträgt 2200 kg, während die Ladekapazität 2800 kg beträgt.

Die Modelle sind mit einem modernen Lombardini LDW 2204T-Motor mit einer Leistung von 62,2 PS ausgestattet.

Weiterlesen—>

MTZ-892

Der Traktor Belarus MTZ 892 ist mit einem 89-PS-Motor ausgestattet. und für die landwirtschaftliche Arbeit angepasst.

Mit einem Gewicht von 3,9 Tonnen ist der Traktor mit einem verstärkten System für den Einsatz von Anbaugeräten ausgestattet. Aufgrund des Allradantriebs lässt sich die Maschine problemlos in Bereichen beliebiger Komplexität manövrieren und rutscht nicht auf zähflüssigem Boden.

Belarus hat ein 9-Gang-Getriebe mit 2 Modi für die Verwendung niedriger Geschwindigkeiten.

Weiterlesen—>

MTZ-1523

Der Traktor Belarus MTZ 1523 ist ein universelles Gerät, das die Arbeit in der Land- und Forstwirtschaft perfekt bewältigt und in Straßen- und Stadtwerken eingesetzt wird.

Gehört zur 3. Traktionsklasse. Belarus MTZ 1523 ist eines der leistungsstärksten und drehmomentstärksten Modelle, da es mit einem Motor mit 155 PS ausgestattet ist.

Der Kraftstofftank fasst 250 Liter. Dieselkraftstoff, und der Verbrauch beträgt nur 161,8 g / PS. in Stunde.

Es hat die folgenden Modifikationen 1523V, 1523.3, 1523V.3, 1523.4, 1523.5.

Weiterlesen—>

MTZ-1221

Der Traktor Belarus MTZ-1221 gehört zur 2. Traktionsklasse und ist mit einem 4-Takt-Dieselmotor mit einer Leistung von 130 PS ausgestattet.

Das Modell ist so ergonomisch und funktional, dass es mit ausländischen Herstellern konkurrieren kann. Der Kraftstoffverbrauch beträgt 2,3 l/h.

Dank der niedrigen Getriebewelle erreicht die Anzahl der Gänge bis zu 18 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgänge und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 33 km / h.

Weiterlesen—>

MTZ 82

Der Traktor Belarus MTZ-82 ist eine Art legendäres Modell, da er aufgrund seiner technischen Eigenschaften eine Vielzahl von Aufgaben erfüllen kann.

Weiterlesen:
Kleintraktor Centaur T 20. Übersicht, Eigenschaften, Anleitung

Die Abmessungen betragen 393 x 197 x 278 cm, während der Abstand 46 cm beträgt und das Gesamtgewicht der Einheit 3770 kg beträgt.

Bei einer Motorleistung von 81 PS beträgt der Verbrauch nur 2 l/h. Das Getriebe hat 9 Vorwärtsgänge, die durch den Einsatz eines Untersetzungsgetriebes verdoppelt werden.

Auf dem Landmaschinenmarkt gibt es verschiedene Konfigurationen «Belarus», wie MTZ 82.1, MTZ 82N, MTZ 82R, T-70V / S, MTZ 82K, T-80L und andere, die sich in verschiedenen Funktionalitäten unterscheiden.

Weiterlesen—>

MTZ 80

Der Traktor Belarus MTZ-80 ist die bekannteste Einheit unter den Landmaschinen. Durch mehrfache Änderungen wurde der Traktor besser und zuverlässiger.

Motor mit 80 PS und Flüssigkeitskühlung «verträgt Hitze gut». Das Getriebe von Belarus hat 9 Vorwärtsgänge, die durch die Verwendung eines niedrigen Untersetzungsgetriebes verdoppelt werden.

Die Tragfähigkeit des Hydrauliksystems beträgt 3,2 t.

Weiterlesen—>

Traktor-Design

Ein charakteristisches Merkmal aller Traktoren in Belarus war das Erscheinungsbild mit der Kabine hinter dem Motorraum.

Dies ermöglichte einen hervorragenden Zugang zum Motor und behinderte Wartungs- oder Reparaturarbeiten nicht.

In den frühen Versionen der Maschinen musste nicht über Komfort in der Kabine gesprochen werden, da die Hauptrichtlinie für die Designer darin bestand, die Qualität, Zuverlässigkeit und Leistung des Designs zu verbessern.

Tractor Belarus (MTZ): Videoüberprüfung der Modellpalette, des Betriebs und der Motorspezifikationen

Komfort und Ergonomie wurden jedoch nach und nach stärker in den Fokus gerückt. Kabinen von «Weißrussen» wurden mit breiten Fiberglas-Sichtfenstern ausgestattet, die für gute Dichtheit und Isolierung sorgten.

Es wurden auch wesentliche Änderungen an der Heizungsanlage vorgenommen, die die Kabine zuvor praktisch nicht beheizt hatte und im Laufe der Zeit ihre Funktionen voll zu erfüllen begann.

Das Vorhandensein von Rückspiegeln, Scheinwerfern, Standlichtern und einer guten Rundumsicht ermöglicht den Einsatz des Traktors auch bei Nacht als Fahrzeug.

Ein weiteres charakteristisches Merkmal der MTZ-Traktoren «Belarus» ist der Einbau von Rädern mit kleinem Durchmesser an der Vorderachse und viel größeren Rädern an der Hinterachse.

Arten von Anhängen

Um die Funktionalität zu erhöhen, können Sie zusätzliche Anbaugeräte aggregieren, mit deren Hilfe Sie pflügen, pflanzen und ernten, Schnee und Schlamm reinigen sowie andere Arbeiten ausführen können.

Weiterlesen:
YuMZ-Traktoren. Übersicht, Eigenschaften, Anwendungsmerkmale

Meist genutzt:

  • Mäher
  • Eggen
  • Grubber
  • Meißelausrüstung
  • Rechen zum Sammeln von trockenem Heu und Gras
  • Heugabel
  • Buren
  • Grabausrüstung oder Bagger
  • Die Eimer
  • Chopper
  • Entsorgen
  • Ausrüstung zur Schneeräumung
  • Bulldozer-artiges Messer
  • Pinsel
  • Spreizer
  • Okuchniki

Tractor Belarus (MTZ): Videoüberprüfung der Modellpalette, des Betriebs und der Motorspezifikationen

Merkmale der Operation

Der Hersteller empfiehlt die Verwendung von Motoröl M-8G für das Hydrauliksystem von Traktoren bei Temperaturen bis +5°C und M-10G bei Temperaturen ab +5°C und darüber.

Als Gleitmittel wird Litol-24 verwendet.

Für das Dieselkurbelgehäuse wird Motoröl M-8DM bei niedrigen Temperaturen und M-10DM bei hohen Temperaturen verwendet.

Wichtig! Bevor der Motor im Winter in Betrieb genommen wird, sollte er auf 20-30 °C vorgewärmt werden.

Laufen

Es ist nicht ratsam, den Traktor in Betrieb zu nehmen, ohne vorher eine vollständige Einfahrphase durchgeführt zu haben.

Beim Einfahren werden alle Teile eingefahren, was die Lebensdauer des Motors verlängert.

Das Verfahren selbst erfordert vom Mechaniker keine großen Anstrengungen, aber dadurch wird die Lebensdauer der Teile erheblich verlängert und das Auftreten von Ausfällen verhindert.

Beim ersten Mal, was ungefähr 20 Arbeitsstunden dauert, darf die Belastung des Motors nicht mehr als 50 % der vollen Leistung überschreiten.

Führen Sie während der gesamten Einfahrzeit schichtweise Wartungen nach allen Regeln durch.

Nachdem der Einlauf abgeschlossen ist, müssen eine Reihe von Aktionen durchgeführt werden:

  1. Reinigen Sie den Traktor von Schmutz;
  2. Wechseln Sie das Öl in allen Systemen, den Ölfilter des Motors und die Hydrauliksysteme der Anhängevorrichtung;
  3. Komponenten und Mechanismen schmieren;
  4. Kraftstofftankfilter spülen;
  5. Überprüfen Sie den Weg der Kupplungs- und Bremspedale;
  6. Stellen Sie sicher, dass alle Befestigungselemente sicher sind;
  7. Reifendruck überprüfen.

Hauptfehler

Alle Traktoren der Belarus-Modellreihe sind leicht zu reparieren und können Teile anderer Hersteller verwenden.

Nachfolgend die Hauptfehler:

  • Der Motor kann aufgrund von Luft im Kraftstoffsystem oder einer defekten Kraftstoffpumpe nicht starten.
  • Störungen führen zum Verstopfen der Filterelemente.
  • Bei Verwendung von minderwertigem Kraftstoff kann sich der Motor instabil verhalten.
  • Ventilspiel falsch eingestellt.
  • Blauer Abgasrauch wird durch Öl verursacht, das in den Brennraum gelangt.
  • Überhitzung des Motors.
  • Beim Schalten treten Geräusche auf.
  • In der Bremsanlage verschleißen die Beläge der Verbindungsscheiben.
Weiterlesen:
Tractor Challenger: Modellpalette im Überblick, techn. Eigenschaften, Fotos, Videobewertungen

Welcher Traktor ist besser: MTZ oder YuMZ?

Diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden, da man sich bei der Auswahl der Ausrüstung immer an der geleisteten Arbeit orientieren muss.

Das Grundmodell für die Entwicklung von MTZ- und YuMZ-Traktoren war Belarus MTZ-5, aber die Unterschiede können in der Verlegung von Systemen, der Verwendung bestimmter elektrischer Geräte, Komponenten und anderer Dinge liegen, die im Allgemeinen den Betrieb eines bestimmten beeinträchtigen können Traktor.

Nachfolgend sind einige Unterschiede zwischen YuMZ und MTZ aufgeführt:

  1. Die belarussische Gerätefamilie hat eine Federaufhängung, während YuMZ eine starre hat. Dies wirkt sich stark auf den Fahrkomfort aus.
  2. YuMZ hat eine Zweiflusskupplung und MTZ hat eine Einflusskupplung, die in Bezug auf Festigkeit, Lebensdauer und hohen Verschleiß als geringer angesehen wird.
  3. „Belarus“ gewinnt mit seinem Getriebe, das mit 2 Hebeln schaltet.
  4. MTZ hat ein deutlich verbessertes hydraulisches Anhängesystem, das sich automatisch anpasst.
  5. Betrachten wir die Einstellung der Spur, dann bietet der YuMZ die Möglichkeit, die Höhe und den Winkel des Versatzes zu ändern. In der Minsker Aufstellung kann sich nur die MTZ-80 damit rühmen.

Eigentümer-Feedback

Andrew :

„Ich benutze den Traktor MTZ-622 für die Arbeit in Gewächshäusern. Dank guter Manövrierbarkeit und kleiner Abmessungen bewältigt er alle Arbeiten schnell und effizient. Die gute Nachricht ist, dass die Maschine in Bezug auf die Minimierung von Schadstoffemissionen verbessert wurde, da Sie in Innenräumen arbeiten müssen. Während des Betriebsjahres gab es keine Beschwerden über den Betrieb der Mechanismen.

Eugene

„Ich kann nur Gutes über den MTZ-1221-Traktor sagen, weil es ein wirklich starkes Gerät ist. Ich musste daran und im Straßensektor arbeiten, das Feld pflügen, den Wald transportieren. Dieses Kind «Belarus» stand den URALs in nichts nach. Zufrieden mit der Lenkung, die auch mit beladener Schaufel leicht zu bedienen ist. Unter den Mängeln kann ich eine schwache Vorderachse feststellen, was jedoch höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass meine Arbeit eine erhöhte Belastung der Vorderachse erfordert. «

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector