Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Traube ist eine Frucht oder Beere

Die etymologische Zuordnung mancher Kulturpflanzen zu Früchten, Beeren oder Gemüse stimmt nicht immer mit äußeren Merkmalen überein. Aus diesem Grund werden beispielsweise Tomaten und Wassermelonen als Beeren klassifiziert. Ob es sich bei Weintrauben um Früchte oder Beeren handelt, können Sie anhand der Art des Pflanzenwachstums und der Fruchtart feststellen.

Traube ist eine Frucht oder Beere

Etymologische Zeichen der Weintrauben

Begriffe verstehen

Um zu verstehen, ob Weintrauben eine Frucht, eine Beere oder sogar ein Gemüse sind, muss man die Sichtweise der Wissenschaft auf die Typologie verstehen.

  1. Eine Frucht ist ein Teil einer Pflanze, der aus einer Blütenknospe wächst und Samen oder einen Samen enthält. Technisch gesehen gehören dazu Gurken, Melonen, Tomaten.
  2. Eine Frucht ist eine saftige Frucht eines Baumes oder Strauches, die für den menschlichen Verzehr geeignet ist.
  3. Eine Beere ist eine Art Frucht mit mehreren Samen. An seiner Bildung ist nicht nur der Eierstock beteiligt, sondern auch das Gefäß. In der Botanik haben Wassermelonen, Auberginen und sogar Tomaten diese Form. Dies ist der Name einer saftigen, fleischigen Frucht mit einer großen Anzahl von Samen, einer Art Frucht.
  4. Gemüse sind die essbaren Pflanzenteile (Stängel, Blätter, Wurzeln). Zu den Gemüsesorten gehören Kohl, Karotten, Sellerie, aber Gurken, Kürbisse und Tomaten können dieser Kategorie nicht zugeordnet werden. Aus botanischer Sicht sind Tomate und Kürbis kein Gemüse, weil der Mensch Teile dieser Pflanzen nicht isst.

Es stellt sich heraus, dass die Klassifizierung auf der Organisation des Fötus basiert.

Warum es Verwirrung gibt

Die Verwirrung darüber, ob Trauben eine Frucht oder eine Beere sind, wird mit dem Volksbewusstsein in Verbindung gebracht. Man verlässt sich auf praktische Erfahrungen: die Größe der Frucht, ob die Frucht essbar ist, wo sie wächst. Die Volkstypologie steht im Widerspruch zur Wissenschaft.

Volkszeichen von Beeren:

  • kleine Früchte von Sträuchern und krautigen Pflanzen, die leicht zu pflücken und im Ganzen zu essen sind;
  • kann giftig sein (z. B. Wolf);
  • wild sind (z. B. Wald und wild).
Weiterlesen:
Öffnen der Trauben im Frühjahr

Klassische Vertreter: Himbeeren, Erdbeeren, Erdbeeren.

Volkszeichen von Früchten:

  • sind nur essbar;
  • Kulturpflanzen;
  • Mittlere Größe, passt in die Handfläche.
Traube ist eine Frucht oder Beere

Trauben auf dem Gelände passen Beeren

Wenn Sie der Volkslogik folgen, müssen Sie Kirschen und Eberesche als Früchte betrachten (schließlich wachsen sie auf Bäumen).

Die Wassermelone passt von der Größe her nicht in die Einteilung der Menschen: Sie gilt als Frucht, weil sie groß ist. Und in der Botanik halten sie Erdbeeren und Erdbeeren für falsche Vertreter der nationalen Klasse und klassifizieren sie als Früchte.

Die Vorstellung, dass eine Tomate, ein Kürbis Beeren sind, passt nicht in das allgemeine Bewusstsein, weil die Klasse der Gemüse seit langem bedingt für sie ausgewählt wurde. Außerdem ist ihr Geschmack ungesüßt, was ebenfalls nicht in das traditionelle Fruchtkonzept passt.

Wohin mit den Trauben

Definitiv können Trauben nicht Gemüse zugeschrieben werden. Die Menschen essen keine Teile des Busches, aber im Osten ist es üblich, auch Weinblätter zu essen, um ein Analogon von Kohlrouladen herzustellen. In der europäischen Küche werden Weinblätter konserviert, gegrillt und mit Süßigkeiten serviert. So gesehen ist eine Pflanze ein Gemüse. Aber in den meisten Kulturen gelten nur die Früchte der Pflanze als Lebensmittel.

Nach allen anderen typologischen Merkmalen — Größe, Geschmack — kann es nicht als Gemüse eingestuft werden.

Aber es kann aus folgenden Gründen als Beere angesehen werden:

  • Früchte wachsen in Büscheln;
  • Trauben sind ein Strauch, kein Baum;
  • hat eine dünne Schale, Außenhaut;
  • viele Samen drin.
  • Fast jede Rebsorte ist süß.

Beeren. Populärwissenschaft mit Anna Urmantseva.

Trauben — die Beere der Heilung

Zeichentrickfilme für die Kleinen. Ich spiele mit meiner Mutter. Beeren lernen.

Weiterlesen:
Methoden zum Gießen von Trauben

Abschluss

Die Antwort auf diese Frage liegt auf der Hand: Trauben sind nach allen botanischen und volkstümlichen Merkmalen eine Beere. Das einzige, was dieser Definition nicht entspricht, ist die Form des Busches. Es sieht eher aus wie ein Baum, aber Beerenpflanzen können einen vergröberten Stamm haben.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector