Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Trauben Geschenk Zaporozhye

Grapes Gift to Zaporozhye ist eine Hybridart, deren Eltern die Sorte Talisman und ein Paar V-70-90, R-65 waren. Als Ergebnis der Selektion wurden hochwertige Tafeltrauben mit Eigenschaften erhalten, die ausnahmslos allen Gärtnern entgegenkommen, komfortabel im Anbau und angenehm im Geschmack.

Trauben Geschenk Zaporozhye

Trauben Geschenk Zaporozhye

Charakteristisch für die Sorte

Hybrid Gift to Zaporozhye hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber vielen Arten dieser Kultur. Der offensichtliche Vorteil ist die Geschwindigkeit der Fruchtbildung. Die erste Ernte wird ein Jahr nach dem Pflanzen des Sämlings mit der richtigen Sorgfalt geerntet. Die Frostbeständigkeit der Rebe liegt laut Beschreibung bei bis zu -25°. Eine Vielzahl von früh-mittlerer Reifung — vom Zeitpunkt der Blüte bis zur vollständigen Reifung vergehen nicht mehr als 135 Tage.

New Podarok Zaporozhye ist eine Traube, die das Produkt der Kreuzung von Podarok Zaporozhye mit der Sorte Vostorg ist.

Beschreibung des Busches

Traubensträucher der Sorte Gift of Zaporozhye sind kräftig und erreichen eine Höhe von 3 Metern. Der neue Sämling wächst schnell. Der gute Ertrag dieser Art und große Früchte belasten den Busch nicht. Es wird als normal angesehen, wenn die Belastung 40-45 Augen beträgt, was ein hoher Indikator für andere Sorten ist. Die Blätter der Rebe sind dunkelgrün, dreilappig.

Beschreibung der Frucht

Zylindrische Cluster können groß sein. Je nach Qualität der Ernte variiert ihr Gewicht zwischen 600 g und 2 kg, was sie für Käufer auf dem Markt äußerlich attraktiv macht.

Die Beeren sind hellgrün, groß, wiegen bis zu 20 Gramm und erreichen eine Länge von 4 cm.

Die Besonderheit dieser Sorte besteht darin, dass die Beeren erst reifen, wenn sie ihre maximale Größe erreicht haben.

Laut Sortenbeschreibung ist das Unterscheidungsmerkmal der Beeren ihre kräftige Schale, die es der Frucht ermöglicht, unter Feuchtigkeitseinfluss nicht zu reißen, sodass die Kultur bis zur Ernte am Zweig gut erhalten bleibt. Allerdings vertragen die Früchte den Transport nicht gut — sie lösen sich unter starkem Schütteln vom Kamm.

Weiterlesen:
Moskau deckte Trauben auf

Das Fruchtfleisch der Trauben Gift of Zaporizhia hat einen angenehmen Geschmack, der leicht an einen Apfel erinnert. Der Geschmack ist harmonisch und ausgewogen. Die Früchte enthalten 16-18 % Zucker für 6-8 % Säure.

Anbau einer Sorte

Die maximale Fruchtbarkeitsrate, die bei dieser Sorte bei 70 % liegt, kann nur erreicht werden, wenn die Pflegeempfehlungen richtig befolgt werden.

Landung

Trauben Geschenk Zaporozhye

Die Landung erfolgt nach Beendigung des Frosts

Die erste und wichtigste Regel beim Pflanzen dieser Art ist die Notwendigkeit der Nähe zu Büschen mit bisexuellen Blüten. Dies ist für eine gute Bestäubung der funktionell weiblichen Blüten der Rebsorte Podarok Zaporozhye erforderlich. Ansonsten sind die Pflanzbedingungen für jede Traube üblich:

  • die Landung erfolgt in den ersten durchgehend warmen Frühlingstagen;
  • es ist besser, die Nähe von Grundwasser zu vermeiden, der Ort sollte ausreichend sonnig sein;
  • nur drei Triebe sollten am Ast verbleiben, der Rest wird entfernt;
  • das Loch sollte mit Abmessungen von 30x30x30 cm mit vorher gut gelockertem tief in den Boden sein;
  • Humus, Sand und Holzasche werden zu gleichen Teilen in das Loch gegeben;
  • reichlich gießen.

Krankenpflege

Im Frühjahr, wenn warmes Wetter einsetzt, werden alle in Bodennähe wachsenden Taurhizome entfernt, da solche Wurzeln keine normale Entwicklung guter unterirdischer Wurzeln ermöglichen. Manchmal geschieht dies im Sommer, besonders wenn die Trauben jung sind. In der Zeit von Juli bis August wird das Jagen von Trieben durchgeführt — das Beschneiden unnötiger Triebe bis zum Blatt.

Niedrige Temperaturen sind für diese Traube kein Problem, aber die Schaffung günstiger Bedingungen ist nicht überflüssig. Der Busch muss isoliert werden — die Rebe wird auf einen Holzboden gelegt und mit einem speziellen Material bedeckt. Für die neue Erntesaison sollte der Busch vor dem Einsetzen des Frosts vorbereitet werden. Nach der Ernte werden schwache Triebe und Spitzen entfernt, die Büsche beschnitten.

Die Pflanze hat kräftige Wurzeln, die selbst Wasser erreichen können, aber Gießen ist trotzdem erforderlich. Es wird standardmäßig produziert. Das erste Mal wird während des Pflanzens bewässert, das zweite — während der Blüte und während der Beerenbildung. Beide Male ist es reichlich. Dann können Sie nicht gießen. Wenn jedoch ein Stopp des Fruchtwachstums festgestellt wird, bedeutet dies, dass mit der Versorgung aus dem Grundwasser nicht alles in Ordnung ist und zusätzlich angefeuchtet werden sollte.

Krankheiten und Schädlinge

Laut Beschreibung hat die Rebsorte Gift of Zaporozhye eine starke Immunität gegen Pilzkrankheiten. Mehltau ist für den Busch nicht gefährlich. Um Schäden durch Oidium zu vermeiden, müssen die Sträucher im zeitigen Frühjahr mit einer Eisen- oder Kupfersulfatlösung behandelt werden.

Weiterlesen:
Anbau von Trauben im Freiland

Schädlinge stellen für diese Sorte keine Gefahr dar. Für Wespen ist es schwierig, die Schale der Frucht zu durchbeißen. Aber die Vögel sind dem Fressen von Beeren nicht abgeneigt. Zum Schutz ist es besser, das Netz zu dehnen.

TRAUBEN EIN GESCHENK VON ZAPORIZHIA SORTENBESCHREIBUNG

Rebsorte für Anfänger Geschenk Zaporozhye Ernte 2015

Rebsorten. Geschenk an Zaporozhye. Trauben 2014.

Abschluss

Grapes New Gift to Zaporozhye ist eine pflegeleichte Art. Die durchschnittliche Reiferate ist für Regionen geeignet, in denen der Sommer kurz, aber warm und sonnig ist. In den südlichen Regionen ist der Ertrag sogar noch höher. Anständiger Ertrag, große Fruchtgröße und angenehmer Geschmack machen die Sorte beliebt und gefragt.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector