Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Trauben Krasa Nikopol

Züchter suchen nach den unprätentiösesten Sorten in der Pflege für den Heimanbau. Eine davon ist die Krasa-Nikopol-Traube. Diese Sorte wird mit ihren Eigenschaften sowohl den Weinbau-Anfänger als auch den Spezialisten in Erstaunen versetzen.

Trauben Krasa Nikopol

Trauben Krasa Nikopol

Eigenschaften der Rebsorte

Die Rebsorte Krasa Nikopol wurde im letzten Jahrhundert vom heimischen Züchter A. Sedun gezüchtet. Der Hybrid wurde auf der Basis von Sorten wie Rishbaba Black und Zhemchug Saba geschaffen. Die Fruchtbildung erreicht 70%. Die Sorte ist frühreif. Die Ernte ist bereits Mitte Juli. Die Reifung ist glatt und gleichmäßig.

Die resultierende Pflanze nahm die besten Eigenschaften ihrer Eltern an. Die Hybride übersteht Frost bis -22°C ohne Schaden für Augen und Wurzeln. Potenziell fruchtbare Knospen haben auch keine Angst vor Frost. Aber immer noch bedeckt die Kultur.

Diese Sorte ist immer ertragsstabil. Die Wetterbedingungen haben keinen Einfluss darauf.

Beschreibung der Büsche

Laut Sortenbeschreibung hat die Pflanze eine durchschnittliche Wachstumskraft, bildet viele Blütenstände und die Anzahl der Fruchttriebe ist nahezu ideal.

Die Blütenstände der Pflanze sind zweigeschlechtlich. Die Kultur neigt zur Selbstbestäubung. Die Rebe zeichnet sich durch eine gute Reifung über die gesamte Länge aus. Das Rooten geht schnell.

Beschreibung von Trauben und Früchten

Die Cluster sind konisch geformt. Die Farbe ist rosa, mit der Reifung wird sie lila. Das Gewicht eines Bündels übersteigt oft 800 g.

Beeren sind groß, oval. Die Haut ist dünn, essbar, reißt nicht. Der Geschmack ist süß, im Nachgeschmack gibt es einen Hauch von Gewürzen. Das Fruchtfleisch ist zart, die Knochen sind klein und unauffällig.

Weiterlesen:
Schwarze Traube Isabella

Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass die Früchte langfristig gelagert und transportiert werden müssen. Bei kühler Lagerung verlieren sie bis zu 7 Tage ihre Präsentation nicht.

Anbau einer Sorte

Vorbereitung für das Pflanzen

Das erste, was zu entscheiden ist, ist einen geeigneten Platz zum Pflanzen eines Stecklings zu finden.

Es ist besser, Orte zu wählen, die zuverlässig vor Wind geschützt sind. Ein Grundstück in der Nähe einer Hauswand oder eines Nebengebäudes ist geeignet. Außerdem sollte der Ort nicht beschattet sein und Grundwasser sollte nicht in der Nähe liegen.

Als nächstes wird die Grundlage für die günstige Anpflanzung des Sämlings vorbereitet — das Land, auf dem die Hybride angebaut wird, wird gedüngt. Im Herbst wird ein Stück Erde mit nützlichen Substanzen angereichert. Kalisalz, Torf und verrotteter Mist werden eingebracht. Wenn der Säuregehalt des Bodens hoch ist, muss auch Kalk aufgetragen werden.

Einen Busch pflanzen

1,5-2 Wochen vor dem geplanten Pflanzen der Kultur ist es besser, die in der Gärtnerei gekauften Stecklinge zu härten. Sie entfernen auch überschüssige Triebe und lassen nur einen der stärksten verfügbaren übrig. Einige Züchter greifen auf eine Wurzelstimulation zurück, aber das ist nicht notwendig.

Trauben Krasa Nikopol

Gekaufte Sämlinge müssen abgehärtet werden

Die Stecklinge werden vor Beginn der Vegetationsperiode gepflanzt, dh bevor sich die Knospen öffnen. Es wird so produziert:

  1. Sie graben ein Loch, 80 cm tief und breit.
  2. Am Boden wird eine Drainageschicht von 30-35 cm verlegt, Ziegelbruch oder Kies reichen aus.
  3. Ein Sämling wird in das Loch gelegt und die Wurzeln sorgfältig begradigt.
  4. Neben der Pflanze wird eine Stütze installiert und daran befestigt.
  5. Die Wurzeln sind mit Erde bedeckt.
Weiterlesen:
Rebsorte Ruta

Nach dem Pflanzen müssen Sie die Pflanze mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung gießen. Um eine schnelle Verdunstung von Feuchtigkeit zu vermeiden, wird der Boden mit Sägemehl oder Heu gemulcht.

Pflanzenpflege

Die Pflege der Sorte Krasa Nikopol ist einfach. Wie alle Vertreter von Weinkulturen muss eine solche Hybride regelmäßig gegossen, mit Nährstoffen versorgt und ein Strauch gebildet werden. Der Eigentümer des Weinbergs muss die folgenden Pflegemerkmale berücksichtigen:

  1. Bewässerung. Wird während der Vegetationsperiode 4-5 mal produziert. Es wird warmes Wasser verwendet. Nach dem Gießen wird der Boden gelockert.
  2. Dünger. Stickstoff-, Phosphor- und Kalium-Dressings sind geeignet. Nicht mehr als 4 Mal pro Saison anwenden. Die letzte Kopfdüngung erfolgt nach der Ernte. Bringen Sie 1 Eimer Kompost unter den Busch.
  3. Beschneidung. Es findet sowohl im Frühjahr als auch im Herbst statt. Beim Frühjahrsschnitt werden alte, beschädigte Triebe entfernt. Im Herbst werden einjährige Triebe nach einer kurzen Methode beschnitten, dh es verbleiben nicht mehr als 6 Augen an einem fruchttragenden Trieb.
  4. Unterschlupf für den Winter. Es wird hergestellt, indem die mit Kupfersulfat behandelte Rebe auf den Boden gebogen und mit Polyethylen oder Sackleinen isoliert wird.

Mit all diesen agrotechnischen Eigenschaften werden gesunde, hochgewachsene Trauben gezüchtet, die ihren Besitzer bereits im 3. Lebensjahr mit leckeren reifen Beeren erfreuen. Die Hauptsache ist, die Immunität der Pflanze gegen Krankheiten zu erhalten und den Angriff von Schädlingen zu verhindern.

Krankheiten und Schädlinge

Laut Sortenbeschreibung ist die Anfälligkeit für Krankheiten bei Krasa Nikopol-Trauben unterdurchschnittlich. Krankheiten wie Mehltau, Oidium und Graufäule bergen die größte Gefahr für die Kultur. Gegen Echten Mehltau ist die Pflanze immun.

Weiterlesen:
Rebsorten Zarnitsa

Um eine Infektion mit Gartenkrankheiten zu vermeiden, lohnt es sich, vorbeugend mit kupferhaltigen Verbindungen zu sprühen. Oft wird eine 1%ige Kupfersulfatlösung verwendet. Die Verarbeitung erfolgt 3-4 mal pro Saison. Es ist verboten, die Pflanze während der Blüte und Vollreife der Früchte zu besprühen. Ein wichtiges Ereignis wird auch die Ausdünnung der Laubmasse sein, die in verdicktem Zustand die Voraussetzungen für das Auftreten von Pilzkrankheiten schafft.

Die Wahrscheinlichkeit von Schädlingen an Traubenbäumen dieser Sorte ist gering. Reife süße Beeren werden von Wespen ignoriert, aber kleine Vögel müssen beobachtet werden. Fälle von Vogelangriffen auf den Weinberg sind selten, daher ist eine chemische Behandlung nicht erforderlich.

Schönheit von Nikopol. Trauben Vadim Tochilin.

Ultrafrühe Rebsorten Krasa Nikopolya und Kishmish Veles (Puzenko Natalya Lariasovna)

Rebsorte Beauty Nikopol.

Abschluss

Krasa Nikopol ist wegen ihrer positiven Eigenschaften eine beliebte Sorte. Diese Hybride ist vielseitig. Aufgrund der Widerstandsfähigkeit gegen Frühlingsfröste müssen Sie sich keine Sorgen um die Ernteerträge machen. Es gibt eine gute Ernte unter allen nachteiligen natürlichen Faktoren. Das einzige, worüber man sich Sorgen machen muss, sind Winterfröste. Daher ist es in Regionen mit gemäßigtem Klima sowie im Norden besser, die Büsche für den Winter abzudecken.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector