Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Trauben-Vodohray

Gärtner, die Vodogray-Trauben anbauen, bewundern die großen und saftigen Früchte. Bei richtiger Pflege kann diese Sorte fast jedes Jahr eine Ernte hervorbringen.

Trauben-Vodohray

Trauben-Vodohray

Eigenschaften von Trauben

Die Rebsorte Vodohray ist berühmt für ihre großen Beeren. Ihr Gewicht reicht von 500 g bis 1 kg.

Die Sorte benötigt laut Beschreibung keine Bestäuber und verträgt sich gut mit anderen Arten. Der jährliche Traubenertrag beträgt ca. 120-180 Gramm pro Traube. Der Zeitraum vom Beginn der Blüte bis zur Reifung der Beeren dauert 125 Tage.

Vorteile der Sorte Vodogray:

  • eleganter Geschmack;
  • konstanter Ertrag.

Nachteile:

  • durchschnittlicher Transport;
  • kleine Trauben;
  • schlechte Kältebeständigkeit.

Obst Beschreibung

Weinsträucher sind hoch und haben ein bestimmtes Wurzelsystem. Laub — eine kleine präparierte fünflappige Form. Einjährige Zweige sind hellbraun, während vegetative Zweige rotgrün sind.

Die Beeren sind oval und rosa gefärbt, was von der richtigen Bewässerung und der Anzahl der Sonnentage abhängt. Die Haut ist dicht und hat ein fleischiges Fruchtfleisch, das nach Muskatnuss schmeckt. Das Gewicht der Beere beträgt etwa 12 g, die Länge etwa 34 mm und die Breite 20 mm. Untersäure — von 6 bis 7 g / l, Süße — von 18 bis 20 g / 100 ml.

Wachsende Trauben

Trauben sollten für den Winter abgedeckt werden, da sie nicht frostbeständig sind. Die Kultur hält bis zu -21°C stand. Eine bekannte und praktische Möglichkeit, die Pflanze zu schützen, besteht darin, sie mit Erde zu bestreuen oder die Reben mit Polyethylen zu umwickeln.

Aufgrund der Unverträglichkeit gegenüber Frost und Kälte ist es besser, Vodohray im Frühjahr zu pflanzen. Schwache Zweige, die im Herbst gepflanzt wurden, überleben den Winter möglicherweise einfach nicht.

Landung im Boden

Trauben-Vodohray

Weiterlesen:
Ersatzknoten an Weintrauben

Die Pflanze wächst gut in feuchtem Boden.

Laut Beschreibung ist diese Art bodenständig, wächst aber besser und trägt Früchte auf ausreichend feuchtem Boden. Soweit möglich, wird die Pflanze regelmäßig gegossen und die Erde witterungsabhängig entwässert.

Dünger

Jedes Jahr muss Kali-, Phosphor- und Stickstoff-Top-Dressing hergestellt werden. Organischer Dünger wird alle 2-3 Jahre verwendet und Ammoniumsulfat hinzugefügt.

Bewässerung

Diese Sorte liebt Feuchtigkeit. Die Bewässerung erfolgt im Frühjahr, bevor die Knospen blühen, und dann vor Beginn der Blüte und nach ihrer Fertigstellung. Es ist auch notwendig, im Herbst zu gießen, bevor die Pflanze eingewickelt wird.

Krankheiten und Schädlinge

Zur Vorbeugung können Sie vor und nach der Blüte Fungizide sprühen. Bordeaux-Flüssigkeit hilft im Kampf gegen diese Krankheiten. Das Fungizid hilft, das Fäulnisproblem zu lösen. Es ist besser, die Pflanze im Regen zu verarbeiten.

Um Chlorose zu vermeiden, ist es wichtig, das Bewässerungsregime einzuhalten. Überschüssige Feuchtigkeit wäscht alle Salze aus dem Boden. Davon hängt auch der Stoffwechsel der Pflanze ab, bei der gelbe Flecken auf den Blättern erscheinen, die Adern aber trotzdem grün bleiben. In diesem Fall hört das Traubenwachstum auf. Wenn eine große Niederlage, dann wird der Busch sterben.

Um Chlorose zu heilen, benötigen Sie:

  1. Wenn die Feuchtigkeit überschritten wird, abtropfen lassen.
  2. Machen Sie mit einer großen Menge Kalk Löcher in der Nähe der Büsche, 40 cm tief, und gießen Sie Antichlorsin-Flüssigkeit hinein (10 Liter Lösung für 2 Büsche). Sprühen Sie das Laub damit ein.
  3. Wenn nicht genug Eisen vorhanden ist, werden die Büsche mit Eisensulfat (0,5%) behandelt.
  4. Düngen Sie mit Mist, wenn die Pflanze auf sandigem Boden wächst.
  5. Bei Schäden durch Zecken lohnt es sich, die Büsche mit Schwefelbestäubung zu behandeln. 2 Mal verarbeitet mit einer Pause von 10 Tagen.
  6. Die Zecke erscheint nicht, wenn die Behandlung gegen die Oidium-Krankheit zuvor durchgeführt wurde.
Weiterlesen:
Wann und wie man Trauben vermehrt

Wenn die Beeren reifen, lockt der reiche Geruch Wespen und Vögel an, die den größten Teil der Ernte schädigen können. Um die Trauben davor zu schützen, sollten Sie die Fäden über die Büsche spannen und Spiegelkugeln platzieren.

Bei der Bekämpfung von Wespen werden ihre Nester durch Verbrennen oder den Einsatz von Insektiziden zerstört.

Rebsorte Vodohray Ernte 2015

Trauben-Vodohray

Rebsorte «Vodogray» — Saison 2017

Abschluss

Anfänger in der Gartenarbeit sollten mit der Sorte Vodohray beginnen, die eine gute Ernte liefert. Wenn Sie den Winter richtig pflegen und einpacken, wird die Ernte von Jahr zu Jahr die Produktivität steigern.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector