Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Vorteile von weißen Trauben

Die Weinrebe ist wegen der in der Frucht enthaltenen nützlichen Substanzen beliebt. Eine der häufigsten Kulturarten sind weiße Trauben. Sie umfasst fast 50 % aller angebauten Sorten.

Vorteile von weißen Trauben

Die Vorteile von weißen Trauben

Eigenschaften von weißen Trauben

Weinreben werden auf der ganzen Welt angebaut. Weiße Trauben werden wegen ihres Geschmacks geschätzt: Sie werden in der Weinherstellung, bei der Herstellung von Rosinen, frisch verzehrt, konserviert und in der Kosmetikindustrie verwendet. Eine Besonderheit der weißen Beerensorten ist ihre hellgrüne Farbe, die durch die natürliche Mutation von Genen entsteht, die für die Synthese von Anthocyanen verantwortlich sind, deren Vorhandensein in großen Mengen die Frucht dunkler macht.

Trauben weißer Sorten unterscheiden sich äußerlich von ihrem dunklen Cousin. Beeren in verschiedenen Formen: Sie können rund, oval, länglich und sogar gebogen sein. Dünne oder dicke Schalen können je nach Sorte mit einer Wachsschicht überzogen werden. Das Fruchtfleisch weißer Rebsorten zeichnet sich durch Variabilität aus: von Weichheit bis Härte.

Während der Reifung ändert sich die chemische Zusammensetzung der Frucht, was sich in einer Abnahme des Säuregehalts, einer Erhöhung des Zuckergehalts in den Beeren sowie komplexen ätherischen Ölen äußert.

Gemäß den Hygienestandards muss der Gehalt an verschiedenen toxischen Elementen und Pestiziden in Traubenbeeren den Standards entsprechen. Weiße Rebsorten sind möglicherweise anfälliger für die negativen Auswirkungen dieser Substanzen, daher ist es aus gesundheitlichen Gründen besser, sich für gesunde Trauben aus biologischem Anbau zu entscheiden. Die auf den Beeren vorhandene Fäulnis weist auf das Vorhandensein von Pilzkrankheiten hin, und daher sollten solche Früchte mit Vorsicht verwendet werden.

Weiterlesen:
Anbau von Trauben Marinovsky

Varietäten

Es gibt eine Einteilung der Rebsorten nach Geschmack, die Gruppen mit gewöhnlichem (eine Kombination aus Säure und Süße oder Neutralität), Muskat (Geschmack und Aroma mit einem Hauch von Muskatnuss), Nachtschatten (krautiger Nachgeschmack von Nachtschattenbeeren), Isabelle-Geschmack umfasst (Erdbeere, schwarze Johannisbeere, Ananas) .

Das gesamte Sortiment an weißen Trauben lässt sich je nach Verwendungszweck in 3 Hauptgruppen einteilen. Sie repräsentieren die Definition von Geschmack und äußeren Merkmalen, Merkmale der Verwendung von Trauben, ihren Wert. Sorten können sein:

  • Kantinen für Fertiggerichte sowie für die Zubereitung von Salaten und Desserts. Diese Traube zeichnet sich durch ihren Geschmack aus: Sie ist süß, saftig, duftend, ihr Aussehen besteht aus großen Trauben und großen Beeren. Die bekanntesten Vertreter der Tafeltrauben sind Valentine, White Miracle, White Giant, Maxi, White Flame, Lady’s Fingers, Arcadia, White Kishmish.
  • Technisch, für die Weinbereitung verwendet. Diese weiße Traube zeichnet sich durch einen hohen Saftanteil in den Beeren, Säure- bzw. Zuckergehalt, dünne Haut, ein zartes kräftiges Aroma aus. Die Beere ist zur Gewinnung von Saft, zur Herstellung von Sekt und Weißweinen unterschiedlicher Stärke bestimmt. Die Trauben dieser Sorten werden streng kontrolliert und erfordern besondere Anbaubedingungen. Wenn beim Trinken von Saft oder einem Weingetränk Fäulnis darin zu spüren ist, wurde es unter Verstoß gegen technologische Standards hergestellt. Die häufigsten Sorten sind Aurora, Bianca, Zigerebe, Johanniter, Muscat, Aligot, Riesling, Pinot Blanc, Malvasia.
  • Universal oder Wein und Tisch. Aufgrund ihrer Eigenschaften eignen sie sich sowohl für den Tischverzehr als auch für die Weinbereitung. Verwenden Sie für solche Zwecke Aurora, Rkatsiteli, Muscat Ottonel, Albio.

Kalorien in weißen Weintrauben

Vorteile von weißen Trauben

Weiterlesen:
Welche Sorten von Muscat-Trauben gibt es?

Beeren steigern den Appetit

Es gibt keinen großen Kalorienunterschied zwischen weißen und dunklen Trauben. Weiße Trauben sind jedoch oft süßer. Die Verwendung von weißen Beeren steigert den Appetit, aber auch eine späte Mahlzeit in Form einer Weintraube schadet nicht. Der Kalorienwert der Früchte weißer Weintrauben ist je nach Sorte unterschiedlich:

  • Trauben mit Samen pro 100 g des Produkts haben 60,3 kcal. Eine 100-Gramm-Portion enthält 0,54 g Proteine, 0,04 g Fett, 14,9 g Kohlenhydrate. Die Zusammensetzung der Beeren umfasst verschiedene Vitamine und Mineralstoffe, Mineralstoffe und Wasser.
  • Bei Sorten gesunder kernloser Trauben sind 100 kcal in 61,1 g konzentriert. Diese Beerenmenge enthält 0,5 g Eiweiß, 0,1 g Fett, 15,1 g Kohlenhydrate. Solche Trauben sind oft süßer im Geschmack und sicherer für Kinder.

Der Energiewert des Produkts im Verhältnis von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten (bzhu) beträgt 3% / 8% / 86%. 1 kg Beeren pro Tag ersetzt kalorienmäßig 230 g Brot, 400 g Fleisch, 1 kg Kartoffeln oder Milch.

Nützliche Eigenschaften

Weiße Trauben werden nicht nur wegen ihres Geschmacks geschätzt, sondern auch wegen des Reichtums ihrer chemischen Zusammensetzung. Es enthält organische Säuren: Äpfelsäure, Zitronensäure, Weinsäure, Bernsteinsäure. Der Geschmack hausgemachter weißer Weintrauben überzeugt durch das Vorhandensein von Sacchariden, vertreten durch Glucose und Fructose. Ein wichtiger Indikator ist das Vorhandensein von nützlichem Pektin und Flavonoiden (Caketin und Epicaketin) in den Beeren. Sorten von weißen Trauben werden wegen ihrer Mineral- und Vitaminzusammensetzung geschätzt. Sie enthalten die Vitamine PP, B6, B2, B1, B9, H, K, C, A, E und Mineralien: Kalium, Phosphor, Silizium, Bor, Eisen, Vanadium, Jod, Kobalt, Kupfer, Mangan, Lithium.

Beeren weißer Weintrauben und ihre Inhaltsstoffe werden zur Behandlung vieler Krankheiten oder zur Linderung von Symptomen eingesetzt. Außerdem haben die Früchte eine harntreibende, beruhigende, regenerierende, abführende, krebshemmende und antimykotische Wirkung. Die wohltuenden Eigenschaften hausgemachter weißer Weintrauben unterstützen die Behandlung des Körpers in folgenden Fällen:

  • Der Verzehr von Beeren 3 bis 5 Mal pro Woche in kleinen Mengen kann die Entstehung von Herz- und Gefäßerkrankungen verhindern. Ein solches Instrument dient als Warnung vor dem Risiko von Blutkrankheiten: Anämie, Thrombophlebitis, Arteriosklerose, verbessert hämatopoetische Prozesse, erhöht den Hämoglobinspiegel im Blut.
  • Die in den Früchten enthaltenen Substanzen stärken das Immunsystem, verbessern den Stoffwechsel und wirken vorbeugend gegen Nieren- und Lebererkrankungen.
  • Eine große Menge an Ballaststoffen in Beeren hilft, den Körper von toxischen Elementen zu reinigen und den Schaden zu blockieren, den sie an inneren Organen und Toxinen verursachen.
  • Eine Weintraube, gegessen, wirkt sich auf die Gallenblase aus, hat eine choleretische Eigenschaft, entfernt Sand.
  • Beeren verbessern die Stimmung. Der Verzehr von 10-15 Beeren pro Tag hilft bei der Bewältigung von Apathie und Depressionen und füllt die Energieversorgung einer Person auf.
  • Dank der Wirkung der Bestandteile weißer Trauben ist es möglich, das Risiko von Sehstörungen zu verringern, die im Alter auftreten: Makuladegeneration der Netzhaut, Katarakte.
  • Die Verwendung von Beeren hat einen erheblichen Vorteil beim Auftreten von Husten, Asthma und chronischer Tuberkulose. Sie verbessern den Allgemeinzustand der Lunge und Atemwege.
  • Zu Brei verarbeitete kleine Sultaninen werden als Salbe gegen Flechten und Hautjucken verwendet.
Weiterlesen:
Bekämpfung einer Zecke an Trauben

TRAUBEN «WEISS KISHMISH»

TRAUBEN VORTEILE | weiße Trauben gut, schwarze Trauben gut

Grapes Arcadia, Rezension Yakushenko V.E. weiße Trauben

Abschluss

Eigenschaften von weißen Trauben weisen darauf hin, dass sie große Vorteile für den Körper haben. Beeren weißer Sorten sind reich an vielen Vitaminen und Mineralstoffen, haben einen hohen Energiewert. Bei der Verwendung dieses Produkts wird auf die Dosierung, Qualität und das Fehlen allergischer Reaktionen geachtet, dann werden die Vorteile für Gesundheit und Wohlbefinden erheblich sein.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector