Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Warum haben Trauben helle Blätter?

Wie andere Beeren sind Trauben anfällig für Krankheiten, die helle Blätter in Trauben verursachen können. Normalerweise sollten die Blätter eine satte hellgrüne oder grüne Farbe haben.

Warum haben Trauben helle Blätter?

Warum haben Trauben helle Blätter?

Gründe für diesen Zustand

Es gibt viele Gründe, warum sich die Blätter von Weintrauben aufhellen. Einige von ihnen werden lokal gelöst, andere — auf komplexe Weise, indem der Boden gedüngt und gedüngt wird.

Chlorose

Bei dieser Traubenkrankheit werden die Blätter zuerst blass und dann gelb. Die Krankheit befällt die Pflanze in einer Woche. Es enthält wenig Chlorophyll, die Blätter werden gelb, da Kohlendioxid nicht verarbeitet werden kann.

Gründe, warum junge Trauben helle Blätter haben:

  • Mangel an Spurenelementen;
  • Mangel an Stickstoff;
  • Pilz-, Infektionskrankheiten;
  • ungünstige Wetterbedingungen.

Wenn ein blasses Weinblatt erscheint, sollte sofort mit der Behandlung begonnen werden.

Je nach Ursache wird eine Methode gewählt: das Einbringen von Ausgleichssubstanzen in den Boden oder Lösungen mit den notwendigen Substanzen:

  • Wenn Chlorose Karbonat ist (aus überschüssigem Kalk im Boden), werden 1 kg Ammoniumsulfat zu 3 Busch gegeben.
  • Wenn die Ursache der Krankheit in Pilzen oder Infektionen liegt, wird eine Eisensulfatlösung (50 g pro 10 Liter Wasser) hergestellt, die unter die Wurzel gewässert wird.
  • Blasse und Gesunde werden 2 Wochen lang mit einer Eisenchelatlösung besprüht. Es wird durch Zugabe von 5 g pro 10 Liter Wasser hergestellt.

Gestartete Chlorose wird einen Monat lang nicht behandelt. Bei Vernachlässigung schwächt das Immunsystem im Busch, es wird anfällig für Infektions- und Viruserkrankungen.

Pilzkrankheiten

Fleckmosaik verursacht infektiöse Chlorose. Seine Überträger sind Nematoden (der Infektionsweg führt über den Boden und von anderen Pflanzen).

Weiterlesen:
Trauben und Frühlingsfröste

Anzeichen der Krankheit:

  • Adern werden gelb;
  • Gelbfärbung geht auf die Blattplatte über;
  • wird braun, kräuselt sich und fällt ab, vertrocknet.

Fleckenmosaik ist unheilbar.

Es ist auch gefährlich, weil es auf andere Pflanzen übergeht. Die betroffenen Büsche werden entwurzelt und zerstört, und der Boden wird von Nematoden desinfiziert.

Trauben werden hellgelb, wenn sie von folgenden Pilzkrankheiten befallen sind:

  • Echter Mehltau (Oidium);
  • falscher Mehltau (Mehltau).

Befallene Sträucher müssen mit speziellen Präparaten gegen Pilze behandelt werden. Tragen Sie während des Eingriffs eine Atemschutzmaske und arbeiten Sie in Wechselkleidung.

Warum haben Trauben helle Blätter?

Die Krankheit kann die Pflanze töten

Diese Lösungen werden mit Blattplatten von 2 Seiten aufgewischt oder besprüht. Diese Behandlung wird mehrmals pro Saison durchgeführt. Nach starkem Regen wird die Prozedur wiederholt. Verschreibungspflichtige Medikamente:

  • Kalk-Schwefel-Abkochung. Nehmen Sie 1 Teil Branntkalk, 2 Teile Schwefel und 17 Teile Wasser. Schwefel wird mit Wasser zum Teig verrührt, Kalk wird mit Wasser abgeschreckt. Alles wird in einem Behälter gemischt und eine Stunde lang gekocht. Vor Gebrauch mit Wasser verdünnen.
  • Die Aschelösung reichert den Boden an und hilft im Kampf gegen Pilze. Weichen Sie 2 Tage lang 3 Liter Asche in 1 Liter Wasser ein. Fügen Sie vor Gebrauch 4 Liter Wasser hinzu und beginnen Sie mit der Verarbeitung der Büsche. Die Mischung wird in die Furchen zwischen den Beerenbüschen gegossen.

Mangel an Mineralien und Spurenelementen

Verbindungen von Stickstoff, Molybdän, Bor, Mangan und Zink gelten als wichtig für die Gesundheit der Trauben. Das Fehlen dieser Substanzen macht die Platten hellgrün mit gelben Streifen.

Bei Stickstoffmangel verfärben sich die Blätter der Trauben hellgrün, die Blattstiele werden dünner, färben sich rot. Mit der Zeit sterben die betroffenen Stellen ab und fallen ab. Bei Stickstoffmangel wird Top-Dressing aufgetragen.

Weiterlesen:
Beschreibung der Nelson-Traube

Die Konzentration der Lösung hängt vom Zeitraum ab:

  • Zu Beginn des Sommers wird eine konzentrierte Harnstofflösung hinzugefügt (80 g pro 10 l).
  • Am Ende des Sommers wird die Konzentration auf 15 g pro 10 Liter reduziert.

Zink ist für Redoxprozesse verantwortlich. Bei einem Mangel an einem Element bedecken grüne Platten Flecken mit einem metallischen Farbton oder ein Mosaik derselben Farbe.

Das Problem wird durch das Einbringen von Blattlösungen von Zinkoxid oder Zinkchelat gelöst.

Bor wird für die Fortpflanzungsfähigkeit der Pflanze benötigt. Sein Mangel spiegelt sich auch im Erscheinungsbild der Kultur wider: Grüne Blätter werden hell, sogar durchscheinende, braune Adern erscheinen. Die Pflanze trägt keine guten Früchte: Eierstöcke erscheinen nicht, Triebe werden schwächer. Der Mangel wird mit Blattködersubstanzen mit Bor gefüllt.

Mangan ist wichtig für die Beere. Es ist am Prozess der Photosynthese, der Geweberegeneration und der Aufnahme von Nährstoffen beteiligt. Bei seinem Mangel sind die grünen Platten mit gelben Flecken bedeckt, die zu Konglomeraten verschmelzen und zum Tod führen. Um die Substanz wieder aufzufüllen, wird eine Blattbehandlung mit Mangansulfat durchgeführt.

Prävention

Um hellgrüne Bereiche des Busches zu vermeiden, führen Sie eine Vorbeugung durch. Vermeiden Sie es, den Busch zu düngen und den Boden mit den folgenden Substanzen zu düngen:

  • frischer Mist;
  • Nitratverbindungen von Natrium und Calcium;
  • große Dosen von Superphosphaten.

Diese Düngemittel verursachen eine alkalische Reaktion, wodurch die Trauben aufhellen.

Traube. Chlorose. Ursachen des Auftretens und Methoden des Kampfes

Trauben.Chlorose der Weinblätter.Methoden zur Bekämpfung dieser Krankheit.

Warum werden Blätter an Pflanzen gelb? CHLOROSE

Abschluss

Die Blätter der Trauben können aufgrund von Problemen in der Kulturentwicklung aufhellen. Helle Bereiche entstehen durch Mangel an Spurenelementen und Mineralstoffen sowie durch Infektionskrankheiten und Pilze.

Weiterlesen:
Kalorien in grünen Trauben

Einige Krankheiten sind unheilbar, andere erfordern Anpassungen an die Bodenbedingungen oder die Pflanzengesundheit. Um zu verhindern, dass blasse Stellen auftreten, wird nicht empfohlen, dem Boden frischen Dünger, eine große Menge an Superphosphaten sowie Natrium- und Calciumverbindungen hinzuzufügen.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector