Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Was tun mit dem geschnittenen Gras (wenn es nicht weggeworfen wird)?

Werfen Sie Ihr geschnittenes Gras in den Müll? Das ist ein Fehler! Wieso den? Denn es ist ein hervorragendes Material für die Rasenpflege. Sieh dich an!

Haben Sie Rasenschnitt bisher wie Abfall behandelt? Dann ist es Zeit, es zu ändern! Clippings können auf verschiedene Weise verwendet werden. Die? Beim Lesen erfährst du es!

Möglichkeiten zur Pflege von geschnittenem Gras

Sie wissen nicht wohin mit Ihrem geschnittenen Gras? Die geschnittene Sode kann als natürlicher Gartendünger für Kompost verwendet werden. Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Humus und Umweltnährstoffe, die die Pflege von Zierpflanzen und in den Boden gepflanztem Gemüse begünstigen. 

Notiz. Graskompost selbst ist schwer und ölig, was das Eindringen von Luft in den Boden verringert. Daher sollten Messer zusammen mit anderen biologischen Abfällen wie Gemüseschalen, gehäckselten Zweigen oder trockenen Blättern (ohne Anzeichen von Krankheiten) zum Komposter geschickt werden. 

Wie sonst können Sie das geschnittene Gras aufräumen? Indem Sie es an Versorgungsunternehmen abgeben oder … indem Sie mulchen. 

Was ist Rasenmulchen?

Mulchen ist nichts anderes als Mähen, Mulchen und gleichmäßiges Verteilen der Schwadschicht über die gesamte Rasenfläche. 

Dabei handelt es sich um ein Verfahren, bei dem aus geschnittenen und zerkleinerten Grashalmen ein natürlicher grüner Dünger für den Rasen entsteht. Es enthält Makronährstoffe wie Stickstoff, Phosphor, Magnesium, Kalium und Calcium, die verantwortlich sind für:

  • Stimulierung des Graswachstums
  • Widerstandsfähigkeit des Rasens gegen Krankheiten oder mechanische Beschädigungen (z. B. durch Trampeln),
  • Stärkung des Wurzelsystems, was bedeutet, dass die Sammlung von Mineralsalzen und Wasser aus dem Substrat durch die Blätter erleichtert wird,
  • gleichmäßige und ansprechende Gestaltung des Rasens.

Die Vorteile des Mulchens

Auch das Mulchen selbst kommt dem Gärtner zugute:

  • nährt den Rasen und verwandelt das geschnittene Gras in einen natürlichen ökologischen Dünger 
  • spart Zeit und… Geld — keine zusätzlichen, zugekauften Präparate und manuelle Düngung mehr!
  • das Unkrautwachstum verlangsamt sich
  • reduziert die Mähzeit — Sie müssen keine Pausen einlegen, um den Korb zu leeren
  • verringert die Wasserverdunstung von der Bodenoberfläche
  • reduziert die Menge an Grünabfällen, die nach der Gartenarbeit übrig bleiben 

Rasenmulchgerät

Sie können Ihren Rasen mulchen:

  • Gartentraktoren
  • Mäher: 
  1. elektrisch (Kombi); 
  2. Akku (ausgewählte Modelle der Serien SLM, Combi, Twinclip, Multiclip); 
  3. brennen (4-in-1 Combi, Multiclip, Twinclip Einzelmodelle);

Fräsmäher — Multiclip

Weiterlesen:
Worauf ist beim Kauf eines Vertikutierers zu achten?

Mulchen, also Mähen, Häckseln und gleichmäßiges Verteilen des Schwads, ermöglicht nicht nur effizientes, sondern vor allem schnelles Arbeiten. Sie mähen, düngen, kümmern sich gleichzeitig um die Beschaffenheit des Rasens und den Feuchtigkeitsgrad! 

Die Multiclip-Serie ist mit einer speziell geformten Schneidklinge und einem langlebigen (Aluminium oder Stahl) Chassis ausgestattet, das schlag- und korrosionsbeständig ist. Dank des Einsatzes spezieller Technologien reduzieren Sie Ihre Arbeitszeit um bis zu 30 % und erhalten mit minimalem Arbeitsaufwand einen großartigen aufbereiteten Rasen.  

Akku-Mäher Multiclip 547 AE hat einen Akku 48V 4Ah. Die Schnittbreite beträgt 45 cm und in Kombination mit einem leistungsstarken 1,3-kW-Motor schneidet er bis zu 500 m2 mit einer Akkuladung. Für Ihren Komfort haben wir es mit einem verstellbaren Lenkrad und einer robusten Frontstoßstange ausgestattet, die das Gerät vor Stößen schützt — damit die Arbeit nicht nur effizient, sondern auch angenehm ist! 

Akku-Rasenmäher Multiclip Pro 950 SX AE Angetrieben von einem energiesparenden bürstenlosen 2,2-kW-Motor kann er dank zweier 50-V-1300-Ah-Akkus in 2 Minuten 48 m 7,5 ohne Aufladen erreichen. Es verfügt über ein ergonomisch einstellbares X-förmiges Lenkrad und extrem starke und schlagfeste Vorderräder. Für einen schnellen Schnitt beträgt die Schnittbreite 48 cm Je nach Jahreszeit und Rasenhöhe können Sie zwischen fünf Schnitthöhen wählen. Batterien sind nicht enthalten. 

Benzin-Rasenmäher Multiclip 47 SQ speziell zum Mulchen entwickelt. Die Arbeitsbreite beträgt 45 cm Der Mäher ist mit einem 140 cm³ STIGA ST 139 OHV Motor mit einer Leistung von 2,2 kW bei 2900 U/min ausgestattet. Bei Verwendung eines Deflektors kann dieser im Seitenauswurfmodus arbeiten. 

Multiclip 50 SX Benzin-Rasenmäher hat ein STIGA Combi 50 SX-Laufwerk. Die Schnittbreite beträgt 48 cm, der Motor hat einen Hubraum von 166 cm³ und eine Leistung von 2,60 kW bei 2900 U/min. Das Chassis ist aus Stahl. Schwer zugängliche Mähbereiche sind kein Problem mehr, da Sie Winkel und Höhe mit dem ergonomischen Lenkrad einstellen können. 

Rasenmulchen – Hilfreiche Tipps

Denken Sie zu Beginn des Mulchens an einige Regeln, mit denen Sie die besten Ergebnisse erzielen:

  • alte Grashalme oder Stängel sollten nicht in die Rolle gelangen, da sie sich schlecht zersetzen und dadurch auf dem Rasen verfaulen,
  • Denken Sie daran, dass das Gras zum Mulchen trocken sein muss — warten Sie auf sonniges und trockenes Wetter, bevor Sie es verarbeiten.
  • Mulchen ist ein ökologischer Dünger; die Verwendung zusätzlicher Präparate ist unnötig und manchmal sogar schädlich — ein zu stark gedüngter Rasen wird durch einen Überschuss an Mineralien im Boden abgebaut,
  • beim ersten Mähen nach dem Winter das Gras nicht mulchen; langes Gras ist auch nicht gut dafür,
  • Wenn Sie Läsionen auf Ihrem Rasen sehen, mulchen Sie ihn nicht, sondern sammeln Sie einfach das Gras und entsorgen Sie den Schwad – nur so werden schädliche Krankheitserreger von seiner Oberfläche entfernt. Mulchen Sie nur, wenn der Rasen frei von schädlichen Bakterien und Krankheitserregern ist.

Wie Sie bereits wissen, enthält geschnittenes Gras viele Makronährstoffe, die gut für den Boden sind. Sie können es auf verschiedene Weise verwenden, z. B. zum Kompostieren oder Mulchen einer Schwade, und sparen so viel Zeit bei der manuellen Rasendüngung. 

Weiterlesen:
Blumenwiese mähen – wie geht das?

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector