Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Weihnachtsbaum – welchen soll man wählen und wo kaufen?

Viele von uns können sich Weihnachten ohne einen breiten duftenden Weihnachtsbaum nicht vorstellen. Jedes Jahr ist es eine einzigartige Dekoration für das Haus, und unter ihm versammelt sich die ganze Familie, um Geschenke zu öffnen und gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Was soll man wählen und wo kauft man den perfekten Weihnachtsbaum?

Welchen Weihnachtsbaum wählen?

Die Tradition, Nadelbäume zu Weihnachten zu schmücken, geht auf das XNUMX. Jahrhundert zurück und ist mit den deutschen Anhängern der protestantischen Religion verbunden. Seit dem XNUMX. Jahrhundert ist das Schmücken von Weihnachtsbäumen in Polen alltäglich geworden, und jetzt sind die Dezembertage ohne das Vorhandensein eines grünen Nadelbaums im Haus bereits schwer vorstellbar. Bevor Sie einen Weihnachtsbaum kaufen, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten. Zunächst müssen Sie entscheiden, ob dies der Fall ist geschnittener Baum oder vielleicht in einen Topf. Ersteres dürfte recht schnell Nadeln verlieren und benötigt zusätzlich einen speziellen Ständer. Die zweite Baumart können Sie nach den Feiertagen problemlos auf dem Balkon lagern und im Frühjahr in Ihren Garten pflanzen. Bei der Auswahl eines Weihnachtsbaums sollten Sie auch die vorbereiteten Abmessungen berücksichtigen (die die Höhe und Breite des Raums widerspiegeln, in dem Sie ihn aufstellen möchten) und Erscheinung einer bestimmten Instanz. Es ist wichtig, dass die Nadeln nicht trocken sind, die Schnittspitze hellbraun ist und die Farbe der Nadeln einen tiefen Grünton hat.

Beliebte Arten von Weihnachtsbäumen

Zu den beliebtesten Weihnachtsbäumen in Polen im Laufe der Jahre gehören unter anderem:

  • Fichte – auch bekannt als polnische Fichte. Es zeichnet sich durch ein intensives, angenehmes Aroma mit beruhigenden Eigenschaften aus. Einer der wenigen Nachteile ist, dass es ziemlich schnell Nadeln verliert.
  • Silberfichte — auch bekannt als «stachelig». Es zeichnet sich durch ziemlich lange, steife und stachelige Nadeln mit einem leicht bläulichen Farbton aus. In seinem Fall sind die Nadeln viel stärker und sehen lange gut aus.
  • Kaukasische Kiefer — eine Art, die sich durch dunkelgrüne Nadeln in kleineren Büscheln auszeichnet. Im Gegensatz zur Fichte verliert die Kiefer praktisch keine Nadeln und schlägt, was nicht weniger wichtig ist, mit einem starken harzigen Geruch auf.
Weiterlesen:
Obstbäume besprühen – was ist zu beachten?

Wo kann man einen Weihnachtsbaum kaufen?

Wenn Sie sich für einen Weihnachtsbaum entschieden haben, ist es wichtig, den richtigen Ort zu finden, um ihn zu kaufen. Achten Sie darauf, zu vertrauenswürdigen, vertrauenswürdigen Baumschulen zu gehen, um Ihren Weihnachtsbaum auszuwählen. Dadurch haben Sie die Gewissheit, dass der Weihnachtsbaum legal produziert wird und den aktuellen Normen entspricht. Landemethode. Ehrliche Verkäufer bieten ihren Kunden nur frische Bäume an, die nur 2-3 Tage zuvor gefällt wurden, was Sie am Aussehen der Pflanze erkennen können. Zusätzlich werden die besten Exemplare mit Qualitätszertifikaten, d.h. Klassenkennzeichnung (schlanke und dichte Weihnachtsbäume gehören zur Klasse A oder B) gekennzeichnet.

Wenn Sie sich fragen, wo Sie einen Weihnachtsbaum kaufen können und worauf Sie bei der Auswahl achten sollten, suchen Sie nach den Adressen der nächstgelegenen Gärtnereien. Professionelle Verkäufer werden Sie auf jeden Fall professionell beraten und Sie den Baum Ihrer Träume finden lassen. Helles, duftendes Kiefern- oder Fichtenholz, das mit schönen Dekorationen bezaubert, bringt mit Sicherheit eine magische, festliche Atmosphäre in jedes Zuhause.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector